Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnwagen

Wohnwagen Allgemeine Tipps und Fragen zu Wohnwagen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2019, 12:39   Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Lächeln Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Huhu Leute,

hier möchte ich gern mein Schnuckelchen vorstellen.
Es ist - wie der Titel schon sagt - ein kleiner Avento aus 2. Hand, EZ 1995, hergestellt in NL.

Nachdem ich auf mehrere Wohnwägen gesteigert hatte und jedes Mal im letzten Moment überboten wurde, war der Frust groß.
Als ich diesen Avento im iibääh-Angebot sah, eine Telefonnummer für Rückfragen angegeben war, rief ich kurzerhand an, stellte viele Fragen und bekam noch viel mehr Antworten.
Der Wagen sei trocken, dicht und müffele nicht. Keine Vorschäden. Neue Wasserhähne, alles funktioniere einwandfrei (kann ich bisher bestätigen).

Die Leute erschienen mir äußerst ehrlich, offen und es tat ihnen echt leid, das Camping aus gesundheitlichen Gründen aufgeben zu müssen.
Daher ließen sie auch das gesamte neuwertige Equipment drin. Frei nach dem Motto: "wir brauchen es nicht mehr, und wer es nicht haben möchte, kann es selbst in die Tonne kloppen".

Dies kam mir als Neucamperin natürlich sehr entgegen, da ich ja an Ausstattung alles hätte zukaufen müssen.
Der Wagen war tatsächlich komplett reisefertig, mit 2 gefüllten Gasflaschen, 2 Vorzelten, der Gaskasten prall gefüllt mit jeglicher Ausstattung wie Kanister, verschiedene Kabel plus Rolle, Trolley, usw.
Sogar die Kaffeemaschine inkl. eines Vorrates an Kapseln bis zum nächsten Jahrtausend war inkludiert
Komplette Küchenausstattung, bis hin zur Suppenkelle, Gasanzünder usw.
Sogar die Gefrierbeutel, Alufolie & Zewa-Rollen ließen sie drin!
Komplette Badausstattung mit großem Kanister Sanitärflüssigkeit, To-Papier usw.
Flatscreen an Gelenkarm, komplett fast unsichtbar verkabelt, Receiver, FB, mobile automatische Sat-Antenne sowie ein dickes Drahtseil mit Abus-Schloß zwecks Sicherung derselbigen.
Tische und Stühle plus doppelte Auflagen vom F. Berger waren auch dabei, sogar ein Kissen und eine Bettdecke haben sie noch dazugegeben, als sie hörten, daß ich im Schlafsack nächtigen wolle
Der Wagen ist autark (neue 100 ah-Batterie plus 150 Sinus Wandler (?) was immer das bedeuten mag....)
TüV und Gasprüfung hatte er ganz neu - mängelfrei
ASK von Alko und 100er-Zulassung, Reifen drei Jahre jung.


Naja, nach dem einstündigen Telefonat fragte ich dann, wo der Mindestpreis läge (der war noch nicht erreicht) und ob sie ihn mir zu diesem geben würden, wenn ich eine sofortige, rechtsverbindliche Kaufzusage schriftlich gäbe und ihn dann mit Barzahlung abhole.

Als ich den Preis hörte, sagte ich spontan zu. Machte die Kaufzusage, die Auktion wurde beendet, und das Schnuckelchen war meiner

Dies alles über eine Entfernung von 250 km. Als ich dann hin fuhr, sah ich ihn das erste Mal von außen. Im Haus Kaufvertrag gemacht, Unterlagen übergeben, Geld auf den Tisch, dann ging es das erste Mal IN den Wohnwagen.

Ich war total entzückt
Er war besser als beschrieben, alter Wagen, aber es sah alles aus wie nagelneu. Keine Kratzer, keine Dellen (weder innen noch außen), Polster ohne Flecken oder Fadenzieher, kein (unangenehmer) Geruch - gar kein Geruch! Hellbeiger Flauscheteppich - auch wie neu!
Die Wasserkanister waren beide zu je drei Viertel frisch gefüllt, Wohnwagenspiegel und Anschluß für die Kfz-Dose (13 auf 7 Pole) gab's auch noch dazu....

Angehängt, heimgefahren - das Glücksgefühl ab dem 1. Meter war unbeschreiblich!
Zwischenzeitlich immer mal im Rückspiegel gecheckt, ob er wirklich noch hinten dran hängt: es war kaum zu spüren, mit Hänger zu fahren, mein Kfz tut sich natürlich unglaublich leicht mit dem Kerlchen und beim Überholen landeten wir absolut schlingerfrei auch mal bei locker 120 km/h



So. Das war die unglaubliche Geschichte des Fernkaufes


Gleich nachher fahre ich hin und mache Fotos, paßt ja bei der schönen Sonne gar wunderherrlich. Zeige sie gern hier, wenn ich darf.


Zum Wohni selbst werde ich sicherlich viele technische Fragen haben, da ich mich damit erstmal ausführlich beschäftigen muß und dann auch schauen, ob es möglich ist
a) den Kühli auf Gas statt auf Strom zu betreiben (noch nicht probiert)
b) die TrumaVent zum Laufen zu bringen (beim autarken Stehen ging sie nicht)
Und sicherlich noch viele Fragen mehr, die sich dann situationsbedingt ergeben werden


Wer es geschafft hat, bis hierher zu lesen, darf mir nun auch verraten, was das Schnuckelchen wohl noch wert sein könnte bzw. rätseln, wieviel ich dafür zahlen mußte/durfte.


Freue mich auf einen regen Austausch mit Euch und wünsche erstmal ein schickes, sonniges Wochenende
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
campdog (24.11.2019), caravanix (23.11.2019), Dachfalter (24.11.2019), Finski (23.11.2019), Jürgen Ki. (28.11.2019), Michael42 (Gestern), MonaLisa (26.11.2019), neucamper (24.11.2019), Perry (24.11.2019), schoesch (23.11.2019)
Alt 23.11.2019, 12:51   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 52.974, Level: 100
Punkte: 52.974, Level: 100 Punkte: 52.974, Level: 100 Punkte: 52.974, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Finski
 
Registriert seit: 27.12.2008
Ort: Limes Stadt Welzheim
Alter: 67
Beiträge: 1.980

Zelt: Thule Omnistor 5200
(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 AWD AT ???kW Nakama Intense
Wohnwagen: Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD
Sonstiges: Jever nautiskelija, im DCC und im SF-C seit 1981.

Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
Huhu Leute,


.................................................. ..geschnippselt.................
a) den Kühli auf Gas statt auf Strom zu betreiben (noch nicht probiert)
b) die TrumaVent zum Laufen zu bringen (beim autarken Stehen ging sie nicht)
Und sicherlich noch viele Fragen mehr, die sich dann situationsbedingt ergeben werden


Wer es geschafft hat, bis hierher zu lesen, darf mir nun auch verraten, was das Schnuckelchen wohl noch wert sein könnte bzw. rätseln, wieviel ich dafür zahlen mußte/durfte.





Freue mich auf einen regen Austausch mit Euch und wünsche erstmal ein schickes, sonniges Wochenende

Zu a: einfach Gasflasche auf, Hauptzufuhr für Kühli auf und zünden. Vorher vielleicht eine Herdplatte zünden damit die Leitungen voll sind.
Zu b: Vermutlich ist die TrumaVent für 230V.


Zum schätzen habe ich keine Ahnung feue mich aber dass Du so einen Schnapper gemacht hast.
__________________
Terveisin
Martin
Unterwegs mit Mazda CX5 Nakama Intense ???kW 4WD Automatik, verfolgt von Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD.
Meine Ebay-Kleinanzeigen
Finski ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Finski für den wertvollen Beitrag:
caravanix (23.11.2019), Jürgen Ki. (28.11.2019), Tiffany (23.11.2019)
Alt 24.11.2019, 04:00   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 5.026, Level: 48
Punkte: 5.026, Level: 48 Punkte: 5.026, Level: 48 Punkte: 5.026, Level: 48
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 171

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Hallo Tiffany,

Schöne Geschichte und scheinbar ein feines Schätzchen, was du da ergattert hast! Her mit den Bildern!

Zu deinem Kühlschrankthema (hast du es inzwischen versucht? Das hab ich so noch nicht rausgelesen)
Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
Nee, also wenn meiner dann nicht auf Gas laufen sollte, lieber ausbauen und ne fette Kühlbox rein.
Vielleicht solltest du da nix überstürzen. Eigentlich sollte er eh laufen, wenn er doch frische Gasprüfung hat? Ich meine, die testen auch alle Geräte durch dabei.
Zum anderen - hm, mit Wowa benötigt man zumindest in D ja auch eher selten "autark"? Aber gut, das hängt natürlich von deinen Plänen ab.
Unser zickt auch gern mal, mal geht er auf Gas, dann wieder bringen wir ihn einfach nicht zum laufen... sparsam ist er sicher auch nicht (ist noch original von 1993), aber ja, für uns hat es sich in den 4 Sommern, die wir jetzt mit dem Döschen gereist sind, eigentlich nur 2 mal ergeben, dass wir Gas für den Kühli wirklich brauchten. Allerdings ist unser Gefährt auch komplett ab von autark Alles und jedes läuft eh nur auf 220 Volt - stört uns nicht - für eine Nacht (evtl. mal auf Durchreise) läßt sich das auch regeln, ansonsten stehen wir eh auf CPs und nutzen den Stromanschluß.
Aber ja, vielleicht sind deine Pläne ganz anders

Zum Preis - ich werfe einfach mal 3,5 bis 4 Tausend in den Raum. Sag jetzt nicht, er war noch deutlich günstiger, sonst muß ich noch ergrünen vor Neid
Auf jeden Fall viel Spaß mit dem neuen Eigenheim!!!

Geändert von Döschen (24.11.2019 um 04:02 Uhr)
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Döschen für den wertvollen Beitrag:
Frievo51 (24.11.2019), Tiffany (24.11.2019)
Alt 24.11.2019, 10:31   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.006, Level: 100
Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.344

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Ich bin auch auf Bilder gespannt. Ich schätze mal 3200€

150 Sinuswandler ist übrigens ein Wechselrichter, also ein Teil was aus deinen 12V aus der Batterie 230V Wechselstrom macht. In deinem Fall scheinbar mit echter Sinuswelle, also höherwertig und auch für sensible 230V Geräte geeignet. Allerdings nur bis 150W. Also zum Laden vom Laptop o.ä., nicht für Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher usw.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 10:35   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Nö versucht hab ich es auf Gas noch nicht weil der komplette Wagen innendrin eh super kalt ist - ergo Kühli-Temperatur hat

Auf Strom lief er einwandfrei, brauchte aber fast 3 kW täglich Dies scheint normal zu sein, war mir aber vorher nicht bewußt, so lief er eben durch, weil er ja voll war (also der Kühli).

Nun ja - aus Erfahrung gelernt, und ebenso bereits durch fleißig fragen und lesen gelernt, daß ein Absorber auf Gas deutlich bessere Leistung mit weitaus weniger Energieverbrauch bringt.

Und ja klar, der hatte im Juni frischen TüV und Gasprüfung bekommen, wenn da also alles funktionierte, sollte das jetzt auch so sein *denk

Für den Gastest besorge ich mir aber wohl mal besser eine frische 11-kg-Flasche denn wenn ich einen kompletten Tag dort verbringe, muß ja auch geheizt werden.
Oder ich friere langsam und ungemütlich an den Polstern fest und kann dann nicht mehr heim.....


Das Wiegen des Schnuckelchens hatte ich leider aus Zeitgründen auch nicht mehr geschafft, wird aber noch nachgeholt.
Leergewicht lt. Papieren 880 kg, zGG 1200 kg.
Bin ja echt gespannt, was er voll beladen (reisefertig) WIRKLICH wiegt
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 10:43   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Zitat:
Zitat von moe Beitrag anzeigen
..... Also zum Laden vom Laptop o.ä., nicht für Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher usw.

Hm. Also die Lampen bis auf zwei Lesespots funktionieren alle autark, auch die Wasserspülung sowie beide Wasserhähne.

Truma 3002 springt sofort an, Warmwasser(boiler?) muß ich noch testen, ist ein Carver Cascade 2 - offensichtlich auch von Truma.

Die Steckdosen haben nicht funktioniert, mag aber daran gelegen haben, daß ich mit dem Toaster probierte.
Vielleicht lieber mal nur das Ladekabel des Handy's einstecken

Hab so viele Steckdosen, daß ich sie noch gar nicht zählen konnte.
Ca. 11 Stück oder mehr.
Schon krass für einen 4-Meter-Wagen oder? hihihi



Sodele. Schätzt Ihr mal schön weiter
....und Döschen, tut mir echt leid für Deine grüne Farbe
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 11:21   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.006, Level: 100
Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.344

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Es ist jetzt nur ins Blaue geraten, aber ich gehe mal davon aus, dass der Vorbesitzer lediglich einen Wechselrichter eingebaut hat, der aber nicht mit Vorrangschaltung usw ins Netz integriert ist. Heißt kurz und evtl besser verständlich: Wahrscheinlich sind nur bestimmte Steckdosen über den Wechselrichter versorgt, nicht alle. Da die meisten Wechselrichter auch einen hohen Standbyverbrauch haben, muss man den vermutlich auch erst irgendwo einschalten. Wenn du Bilder machst, kannst ja auch mal versuchen das ganze Elektrogedöhns auf ein Bild zu bekommen.

Die Lampen werden sicherlich mit 12V direkt aus der Batterie versorgt. Pumpen sind auch 12V. Generell ist es beim autark stehen zu empfehlen statt 230V 12V zu nutzen, dann spart man Strom, da der Wechselrichter nicht läuft. Und selbst wenn er eh läuft, ist der Wirkungsgrad je nach Preisklasse des Geräts zw. 80 und 98%, also es ist immer ein bisschen Verlust da. Zum Handyladen braucht man nur 5V, da ist es wesentlich effektiver ein Autoladegerät zu nutzen und aus 12V 5V zu machen, statt aus 230V. Ich hoffe der Vorbesitzer hat auch ein paar Zigarettenanzünderdosen im Wowa verteilt? Oder vielleicht sogar direkt USB-Buchsen fürs Handy?
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (24.11.2019)
Alt 24.11.2019, 11:25   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.327, Level: 100
Punkte: 74.327, Level: 100 Punkte: 74.327, Level: 100 Punkte: 74.327, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.972

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Hallo Tiff
wie ich dir schon mal schrieb, sind 3 KW täglich nicht unbedingt richtig. Es kommt einmal auf die Einstellung der Kühlung am Kühli selbst an
und dann noch auf den Thermostat, der die Kühlstufe halten soll.
Im Kühli ist in der Regel ein Typenschild, auf dem die Typenbezeichnung steht. Sind noch sonstige Bedienungsunterlagen, Handbücher usw. vorhanden,
so steht auch im Benutzerhandbuch die sogenannte Leistungsaufnahme in Watt.
Aus diesem Wert lässt sich der Verbrauch in etwa aber annähernd errechnen.
Andererseits kann natürlich auch die Heizpatrone aufgrund des Alters den Betrieb einstellen. Manchmal hilft es, den Kühli auszubauen und dann auf den Kopf zustellen
für ein paar Stunden. Dadurch sammelt sich das Heizmittel in der Patrone wieder und er kühlt dann einige Zeit wieder gut. Ne neue Heizpatrone sollte auch Wunder wirken, wo Kosten sich im Rahmen halten.
Kannst du die Typnummer noch erkennen, kann man im Netz schauen, das an Benutzerhandbuch in PDF zu finden...

Dein so genanntes Autark ist nicht mal annähernd ausreichend, denn selbst die kleinen 230 V-Geräte lassen sich mit 150 W-Wechselrichter nicht betreiben,
vor allem dann nicht, wenn sie noch eine Startspannung gebrauchen, ausser vlt. Licht, wenn es nicht schon 12V Leuchtmittel sind....
Der 100 Ah Akku hält schon mal ein paar Tage, wenn keine Großabnehmer angeschlossen sind und voll geladen ist. Aber bspw. Kaffeemaschine, Eierkocher,
Fön und dergl. bekommst du nicht mit 150 watt Wechselrichter in Gang.
So siehts eben aus...

Viele Grüße
Willi (Perry)

PS: Aufgrund deiner Beschreibung der Innenausstattung schätze ich mal 3,500 €, wenn er nirgends nasse Stellen hat. )
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (24.11.2019 um 11:30 Uhr)
Perry ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (24.11.2019)
Alt 24.11.2019, 14:17   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 31.351, Level: 100
Punkte: 31.351, Level: 100 Punkte: 31.351, Level: 100 Punkte: 31.351, Level: 100
Aktivität: 33,3%
Aktivität: 33,3% Aktivität: 33,3% Aktivität: 33,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campdog
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Bayern
Alter: 55
Beiträge: 1.280

Zelt: Outwell Ripple 380 SA
(Zug)fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 EAT6
Wohnwagen: Hobby de luxe 495 UK

campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Zunächst erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Schnäppchen!
Ich hoffe, Ihr werdet eine wunderschöne Zeitmiteinander verbringen und viele tolle Orte erkunden .

Ich tippe mal ganz spontan auf 2000€ was für mich dann auch ein richtiges Schnäppchen wäre
__________________
Gruß Campdog
campdog ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu campdog für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (24.11.2019)
Alt 24.11.2019, 15:33   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Huhu,

erstmal vielen Dank für die vielen tollen und interessanten Antworten und vor allem für die Erklärung des Technik-Gedöns.

Das mit dem Wechselrichter hatte ich nämlich gar nicht so richtig verstanden; muß er ausgeschaltet werden, wenn ich autark stehe? Oder an? Oder um?
Bin da jetzt echt total verwirrt.

Der Wohni hing während meiner insgesamt 2-wöchigen Nutzungszeit dauerhaft am Landstrom.
Danach war ich eine Weile nicht mehr da, und als ich endlich wieder hin konnte, war der Strom des gesamten CP bereits abgeschaltet.

Trotzdem funktionierten bis auf die zwei Lesespots alle Lampen im gesamten Innenraum (diese haben zwei Knöpfe, einmal für 12 V-Beleuchtung und einen für Landstrombeleuchtung), die Wasserhähne und die WC-Spülung gingen sowie die Vorzeltlampe, die nur einen Ein-/Ausschalter hat.

Der Kühli war natürlich aus, weil er ja an meinem letzten Tag dort auf Landstrom geschaltet war. Strom abgestellt - Kühli aus, Lebensmittel vergammelt. War aber weit weniger schlimm als vorgestellt, da es ja ab 1.10. schon ordentlich kühl draußen war.


So: es gibt eine nachträglich installierte Steckdosenleiste an der Wand des Kleiderschrankes, welche einen Ein-/Ausschalter hat, vier normale Steckdosen und 2 USB-Dosen.
Diese ging noch nie, weder mit Landstrom noch ohne, kam mir komisch vor, war aber nicht wichtig, weil es noch so viele andere gibt

In der Küche habe ich drei, eine an der Lampe, zwei an der Seitenwand, funzen alle. Die im Bad auch (in der Lampe).
Die beiden originalen an der Seite des Kleiderschrankes ebenfalls, sowie die am Seitenschrank und der TV/Receiver geht auch.


Müßte ich jetzt, um RICHTIG autark stehen zu können, einen Wechselrichter mit sagen wir mal über 1.000 oder besser 1.500 W haben, damit Kaffeemaschine, Föhn und Toaster funzen? Natürlich nicht alle gleichzeitig

OMG, versteht irgendjemand hier mein nicht Technik affines Geschreibsel und weiß, was ich damit sagen bzw. fragen will?
Bitte um eine Erklärung bzgl. Elektrik im Wohni für Schüler 1. Klasse


Ziel ist es, ab kommendem Frühjahr den Kühli auf Gas zu betreiben, aber nur in den Zeiten meiner (3 bis 4 Tage langen) Anwesenheit (stundenweise Abwesenheiten wie Wanderungen, Besichtigungen, Hunde-Gassi usw. natürlich ausgenommen), ansonsten ausgeschaltet lassen, und wenn es mich packt, einfach mal ins Blaue zu starten und irgendwo auch landstromlos stehen zu können, für max. vier Tage/drei Nächte.

Kaffeemaschine, Föhn und Toaster bräuchte ich nicht zwingend, da das Wasser ja genauso gut auf dem Gasherd erhitzt werden könnte. Föhn nutze ich fast nie - einzig den Toaster hätte ich gern gangbar auch beim autarken Camping.
TV nutze ich nicht, obwohl vorhanden, sitze lieber abends draußen und lese dann vielleicht noch was im Bett, da reicht eine Lampe für.


So. Um das oben Beschriebene zu erreichen, was müßte dann noch gemacht werden?

Achso, noch was, am Schaltpanel zeigte die Anzeige immer so um die 13,7 (Volt??), während er am Landstrom hing.
Seit 1.10. stand er wochenlang allein stromlos und das Panel zeigte nach diesem Zeitraum noch 12,2 - als es muckelig warm geworden war, sogar 12,5.

Nee, das ist nicht das Thermometer, falls jemand das glauben sollte.
Das bißchen weiß ich GsD
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )

Geändert von Tiffany (24.11.2019 um 15:34 Uhr)
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 16:03   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.006, Level: 100
Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.344

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Der Wechselrichter muss an sein, wenn du autark stehst und 230V Geräte betreiben willst. Er sollte aber nur an sein wenn du auch 230V Geräte gerade nutzt, da er im Standby auch ziemlich viel Strom verbraucht (je nach Modell).

Mit einem Wechselrichter mit 1500W könntest du Föhn, Mikrowelle, Toaster, Kaffeemaschine und Waschmaschine betreiben. Allerdings nur solange wie die Batterie hält. Von der 100Ah Batterie kannst du effektiv nur etwas mehr als die Hälfte nutzen, da Bleibatterien nicht weiter entladen werden können. Einfach gerechnet 50Ah x 12V macht 600Wh, also kannst du ein 600W Gerät eine Stunde lang betreiben, oder ein 300W Gerät 2 Stunden oder ein 1200W Gerät eine halbe Stunde. Ganz grob überschlagen, ohne Verluste usw.

Abgesehen davon dass die Batterie dafür nicht wirklich reicht, ist ein 1500W Wechselrichter mit echtem Sinus recht teuer. Noname Geräte gehen da ab 200€ los, Marken wie Victron oder Büttner eher so 5-600€.

Toasten kann man auch mit einem Aufsatz für den Gasherd. Oder man bäckt Brötchen im Omnia auf. Oder man besorgt sich den in Deutschland leider schwer erhältlichen Coleman Klappofen.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (24.11.2019)
Alt 24.11.2019, 18:52   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Suuuper Erklärung, vielen lieben Dank dafür moe!

Habe alles auf Anhieb verstanden und im Hirn abgespeichert.

Also wenn ich kurz toasten möchte, sagen wir mal 3 min., dann sollte es wohl fertig sein, müßte ich erst den Wechselrichter anschalten, dann den Toaster einstöpseln, anschalten, und wenn Toast fertig am besten den Wechselrichter sofort wieder aus. Richtig so?
Würde das mit dem 150 W Sinus den ich habe überhaupt gehen, dann genügend Strom für den 1200-Watt-Toaster zu ziehen? (kann auch sein, daß er nur 1000 Watt hat, muß ich mal nachsehen)
Habe also geschlußfolgert, daß die Steckdosen bei angeschaltetem Wechselrichter funzen müssten; ist das so korrekt?


Ansonsten Beleuchtung nur über 12 V, sparsam mit dem Licht auch der Vorzeltlampe umgehen (oder Kopflampe mit Akku aufsetzen) und am besten leise mitrechnen, wieviel Elektrizität bereits verbraucht wurde, damit ich nicht am letzten Tag im Dunklen hocke


Üblicherweise fahre ich ausschließlich CP an - dort gibt es eigentlich fast immer Strom. Wenn aber mal einer ohne dabei sein sollte, oder ich eine Nacht auf einem Stellplatz wäre, oder auf einem Hotelparkplatz, dann hätte ich gern das nötige Wissen und die notwendige Kapazität an Elektrizität für diesen Zeitraum.
Denke mal mein Akku reicht für meine Belange, wenn ich das nun alles richtig verstanden habe


Dann habe ich noch eine Frage: wenn der CP nicht mit 16 A, sondern nur mit 6 A abgesichert ist, da gibt es doch eine Formel (ich las sie bereits vor geraumer Zeit, hab sie aber leider wieder vergessen) wie man ausrechnen kann, wieviel Watt an 230 V-Verbrauchern man max. dranhängen kann.
Kennt die jemand hier?

Wenn ich mir Deine Formel so ansehe @moe dann komme auf folgendes:

6 A mal 230 V = 1380. Das wäre dann die maximale Wattzahl oder?

Oder hab ich falsch gedacht?
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2019, 20:49   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.006, Level: 100
Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100 Punkte: 24.006, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.344

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Der Toaster wird sicher über 1000W Leistung haben, sprich dein 150W Wechselrichter schafft das nicht. Der würde auf Überlast gehen und abschalten oder eine Sicherung würde fliegen.

Bei den Steckdosen müsstest du mal schauen oder den Vorbesitzer fragen. Es gibt Wechselrichter mit Vorrangschaltung, die könnten dann alle Steckdosen versorgen und wenn Landstrom vorhanden ist, würde diesem Vorrang gewährt werden, also die Steckdosen per Landstrom versorgt. Ich denke aber dass es das bei so kleinen Wechselrichtern mit 150W gar nicht gibt. Also wird dein Wechselrichter vermutlich nur eine bestimmte Steckdose versorgen und dass auch nur wenn er eingeschaltet ist. Vielleicht ja die Leiste am Schrank, die noch nie funktioniert hat, weil du den Schalter vom Wechselrichter noch nicht gefunden hast?

Ja, P=U*I also bei 6A und 230V wären es 1380W.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (25.11.2019)
Alt 25.11.2019, 12:05   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Lieben Dank, moe

Gut, dann werde ich mich mal auf die Suche begeben und bei Fündigkeit berichten.
Fotos von der vorhandenen Technik (Panel, Akku usw.) werden auch noch eingestellt.


Der Toaster ist nicht überlebenswichtig, den tollen Omnia aus dem Link (Danke auch dafür!) werde ich mir selbst zu Weihnachten schenken - liegt schon im Warenkörbchen der zu tätigenden Bestellung beim Obelink
(weia das wird teuer diesmal )
Wenn es also kein Müsli sein soll zum Frühstück, gibt es dann eben Aufbackbrötchen hihihi



Sodele, und nun hier die Auflösung des Rätselpreises: das Schnuckelchen hat "all inclusive" 2.900 Euronen gekostet, was ich nach wie vor - in Anbetracht der Tatsache, wie hoch Avento's allgemein und im besonderen gehandelt werden - für ein absolutes Schnäppchen halte.
Bissi Fairneß sollte ja auch immer dabei sein *find



Wünsche Euch allen einen schönen Wochenbeginn
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
caravanix (25.11.2019), Döschen (28.11.2019), Finski (27.11.2019), moe (25.11.2019), Perry (25.11.2019)
Alt 25.11.2019, 18:56   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Sooo..... auch wenn es für alle anderen VÖLLIG UNERHEBLICH ist: das Farbkonzept der künftigen Inneneinrichtung steht!


Aus Esche weiß (Holzdekor) mit hellbeigem Flauscheteppichboden, dunkelblau/dunkelgrün/wenig dunkelrotem Schottenkaro (Polster) und lindgrünen einfarbigen Gardinen wird dann in den kommenden Monaten:

Hellgrau, Schiefer (und alles dazwischen), Rosé und Flieder
Gardinen weiterhin einfarbig, Muster is nich.

Die Farben, wieso ausgerechnet diese? Weil sie mir gefallen.
Und weil: BLAU kann jeder, hab ich zwar auch sehr gern - aber bin ich dann lieber abends, wenn ich vor dem Wohni hocke




*schnell weghusch
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
moe (25.11.2019)
Alt 26.11.2019, 13:02   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Vorher - Nachher - Foddos wird's natürlich auch geben.

Wälze bereits Handarbeitskataloge und quäle das I-Net, die Entscheidung fällt nicht leicht.
Typisch Weibchen halt


Mal wieder eine technische Frage: macht es Sinn, die Birnchen in den Lampen auszutauschen gegen LED?
Nur die, die auf 230 V laufen?
Wo bekommt man die Birnchen für den 12 V - Betrieb her? Könnten das auch welche mit LED-Technik sein?

Boah, ich dachte, ich sei eine passionierte, halbwegs erfahrene Camperin
Tja, vielleicht früher, damals, vor über 30 Jahren... (als es noch Glühstrümpfe gab )
Derzeit stelle ich immer wieder fest, daß ich nur gaaanz wenig weiß

Und gleich noch ne Frage:
Da der Avento nun einen festen, ebenen Standplatz hat, würde es sich für die Winterzeit anbieten, ein Teilzelt aufzubauen?
Weil man dann trocken und sauber den Wohni betreten könnte. Auch bei Matsch und Schnee.
Im Winter fahre ich nicht weg, das geht nicht. Erst ab Frühjahr, wenn die Temperaturen halbwegs passabel sind.
Ergo bin ich eine "von März/April bis Ende Oktober reisen Könnende"

Von November bis mind. Ende Februar könnte also theoretisch dieses Zelt stehen.... einmal im Jahr Aufbau sowie Abbau würde ich leisten wollen/können *glaub
Das Reisezelt eignet sich nicht - es müßte dann schon ein richtiges Winterzelt sein. Oder?

Gereist wird aber nur mit Sackmarkise oder Sonnensegel bzw. Luftmarkise - da habsch noch keine Entscheidung getroffen.


Tut mir echt leid, wenn sich das manchmal konfus anhört. Versuche bloß im Vorfeld nützliche Informationen und Argumente für und wider einzuholen, um dann nicht nachher mit Equipment da zu sitzen, welches ein Fehlkauf war.
Ist mir nämlich schon passiert - habe einen Vorzeltteppich/-plane mit aufblasbarem Rand hier liegen - leider zu groß für das Vorzelt....

Mit der Bitte um Verständnis harre ich der Dinge und warte auf Eure Postings. Gibt ja so viele verschiedene Sichtweisen....

Sorry wenn ich so viele doofe Fragen stelle, aber ich muß mich da wirklich erst richtig reinarbeiten


Wünsche allen einen schicken Dienstag!
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2019, 19:55   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 51.073, Level: 100
Punkte: 51.073, Level: 100 Punkte: 51.073, Level: 100 Punkte: 51.073, Level: 100
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Iserlohn
Alter: 55
Beiträge: 990

Zelt: Obelink Queen für Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Dacia Duster / Honda CRV
Wohnwagen: Weinsberg CaraOne 480 EU

Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
...
Gereist wird aber nur mit Sackmarkise oder Sonnensegel bzw. Luftmarkise - da habsch noch keine Entscheidung getroffen.
Hallo Tiffany,
solltest Du dich für eine Sackmarkise entscheiden, solltest Du dich unbedingt mal mit diesen Vorder- und Seitenwänden für Markisen beschäftigen. Diese gibt es zu erschwinglichen Preisen und sie sind eben nach Bedarf auch einzeln nutzbar. Gerade für eine einzelne Person ist ein Aufbau von den Einzelteilen eine enorme Erleichterung gegenüber von einteiligen Zelten. Und wie oft reicht es einfach eine Seitenwand aufzubauen anstatt eines ganzen Zeltes! Wir haben mit einem großen Vorzelt angefangen (viel zu schwer...), dann ein kleines Wintervorzelt als Schleuse für unsere Winterurlaube. Bei richtigen Wintertemperaturen (unter -20°C ) völlig unbrauchbar, da zu steif. Auch da sind diese Einzelteile besser zu händigen.
Wir haben eine Thule Sackmarkise und die Queens Seiten- und Vorderwand von Obelink, es gibt sie aber von verschiedenen Herstellern.

Vorderwände: https://www.obelink.de/vorzelte-mark...rderwande.html

Seitenwände: https://www.obelink.de/vorzelte-mark...itenwande.html

Wünsche Dir eine für Dich richtige Entscheidung zu treffen!
Gruß
Jochen
__________________
www.elch64.de

__________________________________________________ __________________________________________________ ____________________________
Geändert von Elch (Morgen um 25:63 Uhr)
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Elch für den wertvollen Beitrag:
Garfield (26.11.2019), Tiffany (26.11.2019)
Alt 27.11.2019, 00:33   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 66.756, Level: 100
Punkte: 66.756, Level: 100 Punkte: 66.756, Level: 100 Punkte: 66.756, Level: 100
Aktivität: 99,4%
Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 3.012

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Hier mal meine "Fortsetzung" zum Gewicht prüfen.

- am besten unbeladen (evtl. incl. allem, was immer drin bleibt) auf eine Waage und abgekuppelt wiegen lassen. 5€ für die Kaffee-Kasse, weil du keine "amtliche" Wiegekarte brauchst.

Dann beladen.

a) - feststellen, wie hoch die erlaubte Stützlast deines SantaFes ist (Kfz-Schein)
b) - feststellen, wie hoch die erlaubte Stützlast deines Wohnis ist (dto.)

Ich gehe davon aus, dass a) größer gleich b) ist.

Wenn Du damit fertig bist, den Wohni möglichst waagerecht hinstellen; die Badezimmer-Waage unter das Kupplungsmaul des Wohni stellen; dann ein Stück Holz zwischen Kupplungsmaul und B-Waage setzen (Wohni sollte in Waage bleiben); dann das Bugrad ein Stück hochkurbeln, dann hast du die z.Z. tatsächliche Stützlast deines Wohni.

Wenn diese höher ist als b) musst du abladen, möglichst im vorderen Bereich; Umladen von vorn nach hinten geht in beschränktem Maße auch. Wobei es gut ist, dass die tats. Stützlast so nahe an b) ist wie möglich (fördert den besseren Lauf des Gespanns).

Dann fährst du wieder zur Waage, abgekuppelt wiegen.

Du kennst nun das tatsächliche Gewicht des Wohni.
Nun wird's komplizierter:

- wenn das tats. Gewicht kleiner des zGG ist, hast Du noch Platz

- wenn das tats. Übergewicht kleiner oder gleich des Wertes b) ist, darfst Du angehängt fahren.

- wenn nicht, musst du abladen.

Grund dieser Rechnerei ist, dass im angekuppelten Zustand das Zugfahrzeug einen Teil des Anhängers tragen darf; nämlich den Teil der Stützlastlast b), wenn diese kleiner oder gleich der Stützlast a) ist.

Die Stützlast b) muss aber der Ladung des Zugfahrzeuges zugerechnet werden. Wenn du hier ein Problem hast, musst du SantaFe abladen bis es passt.

So, nun hoffe ich, dass es
1. richtig
2. allgemein verständlich
ist.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (28.11.2019), moe (27.11.2019), Tiffany (27.11.2019)
Alt 27.11.2019, 11:40   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 566, Level: 11
Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11 Punkte: 566, Level: 11
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 72

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Tiffany sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Super erklärt @neucamper! Chapeau - das ist ja wirklich eine Abhandlung, die jeglichen Wiege- und Stützlast-Thread von Neulingen obsolet machen würde bzw. macht.

Mein Vater hat vor der Abfahrt auch immer die Badezimmerwaage drunter (unter das Kupplungsmaul) gestellt. Das Gespann war auch im angekuppelten Zustand immer wunderbar in der Waage, lag also absolut horizontal.
Wahrscheinlich wurden wir deshalb nie angehalten!??

Trotzdem war der Wohni bei JEDEM Urlaub sicherlich völlig überladen: Kram für 4 Personen für einen Monat, Boot, 40-PS-Motor, Wasserskiausrüstung, Vorzelt, Vorräte, Bierkasten usw. usf.


Mein Schnuckelchen hat eine für so einen kleinen Wagen sehr gute Zuladung *find (leer 880 kg, zGG 1200 kg)
Sofern natürlich das angegebene Leergewicht den Tatsachen entspricht. Dies gilt es rauszufinden, aber der erste Wiegevorgang wird voll beladen erfolgen. (hab derzeit keine Möglichkeit, alles auszuladen und wettersicher unterzustellen, deswegen wollte ich damit bis Frühjahr/Trockenperiode warten)

Ist das Abkuppeln wirklich zwingend notwendig?
Wie wirkt es sich auf die Verwiegung aus, wenn der Wohni angekuppelt bleibt, aber das Auto natürlich außerhalb der Waage sich befindet?
Müßte dann die Stützlast noch obendrauf gerechnet werden?


Als ich den Wohni nach dem Kauf abholte, war bis auf Grillkohle, Grill und Ventilator (zusammen ca. 25 kg) sowie eben meine jetzigen dort gelagerten Vorräte und Sachen (Gewicht dito) bereits alles drin. Sprich es befanden sich während der Fahrt 2 Vorzelte inkl. Gestänge, Zubehör, die Stühle, Hocker, Tische, Auflagen und komplette Küchenausstattung sowie 2 gefüllte Wasserkanister schon drin.


Hab ein Ganzjahresvorzelt, welches über den Winter aufgebaut werden könnte. Keine Ahnung wie das ausschaut hihihi
Aber die Optik, sofern es nicht orange-grün-kackbraun gestreift ist, wäre ja wurscht.
Oder sollte ich lieber über den Winter ein richtiges Winterzelt hinbauen? Denke wegen der Dachneigung wäre das passender bei Schnee?

Das hier würde mir gefallen und auch größenmäßig passen:

https://www.obelink.de/winterberg-1....gory_id%3D2738

Kennt das jemand? Gibt es Erfahrungswerte? Die Bewertungen dort auf der Seite sind ja gut ausgefallen....
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2019, 15:04   AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.649, Level: 24
Punkte: 1.649, Level: 24 Punkte: 1.649, Level: 24 Punkte: 1.649, Level: 24
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 111

Zelt: Ventura Pascal
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 1.6
Wohnwagen: Fendt Joker E 1993

rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Mein Avento Royal 395 TL Exclusief

Wenn ich hier was anmerken darf,
Dem Wohnwagen ist es egal ob er in Waage oder schief steht.
Entscheidend ist deine Kupplungshöhe am Auto die bestimmt die Stützlast. Nur danach bitte Wiegen und deine Holzlänge ablängen, abzüglich der Waage. Das der Wohnwagen in Waage steht ist Glückssache, die meisten sind nach vorne geneigt, was abhängig von der Kupplungshöhe ist. Die Norm wäre zwischen 35-46cm, Standart 42cm .
Das Bedeutet die Stützlast verändert sich zum Negativen nach unten , und höher Positiv. Hast du also die Länge ermittelt, die, die tatsächliche Kupplungshöhe bestimmt, kannst du Wiegen. Warum erwähne ich das, weil Deine Stützlast wichtig ist, und wenn Du als Kind mal geschaukelt hast, verstehst du das Prinzip indem du vor, oder hinter gerutscht bist, um denjenigen in Waage, oder zum verhungern geschickt hast, da ist es egal wie groß, oder schwer man ist.
Im Angekuppelten Zustand kannst die die Gesamtmasse von beiden wiegen und nix anderes, was nämlich interessant ist, ob du über 3.5t bist. Alles andere wird separat gewogen , also Gesamtgewicht alleine auf der Waage , und die Stützlast wie oben. Im übrigen ist der D Wert interessant und nicht das Typschild auf der Kupplung, also GA und GF da es veränderliche Werte sind.
Achso und Hallo erstmal und Willkommen, hatte dich im "Anderen" mal gelesen da, aber wissen ja was dort los ist.

Lg Roland


Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
__________________
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.


Geändert von rolandt64 (27.11.2019 um 15:46 Uhr)
rolandt64 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rolandt64 für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (27.11.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnwagen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenumbau Avento 425 TL von 1993 ingo_h Um- und Ausbauten unserer User 29 Heute 09:27
Avento taiger Sonstige Hersteller 4 17.06.2013 15:27
Mein Auto-mein Caravan,ein ideales Gespann? Blessie Quasselecke 2 10.02.2010 16:56
Neues dwt-Zelt: Royal 300 Campingforen-Team Campingnews 0 18.04.2009 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0