Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnwagen

Wohnwagen Allgemeine Tipps und Fragen zu Wohnwagen

Thema geschlossen
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2018, 10:32   Dachbox erlaubt?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Unglücklich Dachbox erlaubt?

Dies einfach so zur Info...

Ich habe ein großes Vorzelt gekauft; ev. eine Schuhnummer zu groß.
Dadurch ergab sich ein Platzproblem; wo verstaue ich das viele Gestänge und die Plachen?

Kurz entschlossen, habe ich bei meinem Schlosser eine Dachbox in Auftrag gegeben; aus geriffeltem Aluminiumblech; 2m x 1m x 37cm hoch.

Gestern war der Wohnwagen zur Fahrzeugprüfung angemeldet und ich hatte echt den "Bammel" dass die Dachbox beanstandet wird.

Im Gegenteil, der Experte war voller Lob ab der Konstruktion. Er machte mich lediglich wegen dem Gewichtslimit darauf Aufmerksam, weil die Zuladung lediglich 270Kg betragen darf.

Fazit: Dachboxen auf Wohnwagen sind in der Schweiz also erlaubt.

Mit diesem Bescheid verbleibe ich mit den besten Grüssen
Giacumin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0132.jpg (600,5 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wohnwagen Hobby 540UL Prestige-002.jpg (632,7 KB, 36x aufgerufen)

Geändert von Giacumin (24.07.2018 um 10:36 Uhr)
 
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (24.07.2018), Michael42 (25.07.2018), schoesch (24.07.2018), visp42 (24.07.2018)
Alt 24.07.2018, 11:33   AW: Dachbox erlaubt?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Lord_M
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Moin

Wenn du die Dachbox voll geladen hast wirst du wahrscheinlich den Wohnwagen etwas austarieren müßen , ich denke sonst wird er zu Hecklastig ,oder!?
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
caravanix (24.07.2018)
Alt 24.07.2018, 12:24   AW: Dachbox erlaubt?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 123.304, Level: 100
Punkte: 123.304, Level: 100 Punkte: 123.304, Level: 100 Punkte: 123.304, Level: 100
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.524

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Lord_M Beitrag anzeigen
Moin

Wenn du die Dachbox voll geladen hast wirst du wahrscheinlich den Wohnwagen etwas austarieren müßen , ich denke sonst wird er zu Hecklastig ,oder!?
........ Auch die Toplast ist nicht von Pappe (Schwerpunkt-Verschiebung nach oben!)
__________________
Jürgen seit 16.02. Camp "Tennsee" (Krün)

-------------


Jürgen Ki. ist offline  
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
caravanix (24.07.2018), Dachfalter (28.07.2018)
Alt 24.07.2018, 12:27   AW: Dachbox erlaubt?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Stimmt, ich musste das schwere Stahlgestänge; immerhin um die 35 Kg.
auf die Autodachbox nehmen. Da habe ich eine Dachlast von max. 80 Kg.
zur Verfügung.
Überhaupt musste ich das Gesamtgewicht reduzieren
Nur schon die Festmontagen betragen 133 Kg. wie: Alu-Kasten 37 Kg. / Klimaanlage 27 Kg. / Mover 35 Kg. / Makise 28 Kg. sowie Antenne 6 Kg.
Dh. ich hatte ein Gesamtgewicht von 1'840 Kg. und musste auf 1'550 Kg. reduzieren. Jetzt habe ich 1'408 Kg. Also bleibt noch eine Zuladung von
142 Kg. Die Stützlast ist bei 75 Kg.

Ich frage mich da allen Ernstes; wie machen es da die anderen?
Die Kleider, Lebensmittel, Küchen Accessoires sind noch nicht eingerechnet!

Gut, ich habe einen relativ großen Kofferraum, da geht zur Not auch noch verschiedenes rein.

MfG Giacumin

Geändert von Giacumin (24.07.2018 um 12:31 Uhr)
 
Alt 24.07.2018, 12:48   AW: Dachbox erlaubt?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 113.897, Level: 100
Punkte: 113.897, Level: 100 Punkte: 113.897, Level: 100 Punkte: 113.897, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.464

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Giacumin Beitrag anzeigen
...

Ich frage mich da allen Ernstes; wie machen es da die anderen?
Die Kleider, Lebensmittel, Küchen Accessoires sind noch nicht eingerechnet!

Gut, ich habe einen relativ großen Kofferraum, da geht zur Not auch noch verschiedenes rein.

MfG Giacumin

Moin,

für mein Verständnis mutest Du Deinem WW mit der Dachbox, der Dachklimaanlage und der Markise einiges zu, was der Fahrstabilität, wie ober bereits erwähnt, abträglich ist. Ich hatte auch mal einen Hobby mit dieser nutzlosen Dachreling. Die verleitet nur dazu, oben irgendwelche Dinge drauf zu packen. Und begehbar ist das Dach auch nicht.

Ich empfehle Dir, Dein Vorzelt im oder auf dem Zugwagen zu transportieren. Dann wird Deine WW_Dachbox überflüssig, kannst sie demontieren und 37 kg für Kleider, Lebensmittel und weiteres Gepäck einsparen.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline  
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
campermicha (24.07.2018), Diogenes (24.07.2018), Garfield (24.07.2018), KB61 (24.07.2018), Michael42 (25.07.2018), Montanus (24.07.2018), syste (24.07.2018)
Alt 24.07.2018, 14:46   AW: Dachbox erlaubt?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
ehemals mptuc

Punkte: 88.196, Level: 100
Punkte: 88.196, Level: 100 Punkte: 88.196, Level: 100 Punkte: 88.196, Level: 100
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 67
Beiträge: 1.009

Zelt: Mehler Holiday Vario S + Fiamma Caravanstore
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Hallo Giacumin,
ohne die Handwerkliche Fähigkeiten deines Bekannten zu beanstanden, wäre die Dachbox für MICH ein NoGo.
Gründe wurden ja hie schon genannt.
Dein A4 ist doch nicht so hoch um eine vernünftige Stabile Dachbox auf das Auto zu machen. Bedenke aber auch die zugelassene Dachtraglast des A4.
Ist garantiert besser, als das auf dem Ww Dach.
__________________
LG
micha
campermicha ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu campermicha für den wertvollen Beitrag:
KB61 (24.07.2018)
Alt 24.07.2018, 15:24   AW: Dachbox erlaubt?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 82.276, Level: 100
Punkte: 82.276, Level: 100 Punkte: 82.276, Level: 100 Punkte: 82.276, Level: 100
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 51
Beiträge: 1.960

(Zug)fahrzeug: BMW 530 xd
Wohnwagen: steht fertig zur Abholung im Werk
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Die Idee als solches finde ich richtig gut ABER... ich hätte zum Einen Bedenken was die Dachlast angeht, zum Anderen wie sich die Fahrstabilität verändert. Auch ist nicht zu vernachlässigen das die Gesamthöhe des WoWa deutlich höher ist, denk da bitte daran wenn Du unter z.B. Schilderbrücken an Parkplätzen durchfahre möchtest.
Des Weiteren, wieso ein Vorzeit wenn Du eine Markise mitschleppst?

Wir haben uns vor Jahren für eine Sackmarkise entschieden, seit dem "vergammelt" das Vorzeit ungenutzt in der Garage, lediglich zum Wintercamping kommt die Markise in die Garage und das Wintervorzelt geht mit auf Reisen. In Deinem Fall würde ich dann wohl wenigstens die Markise demontieren.

__________________
Ich liebe es wenn Menschen alte Fremdwörter benutzen;

solche wie ; Bitte und Danke !!!!

Geändert von schoesch (24.07.2018 um 15:26 Uhr)
schoesch ist offline  
Alt 24.07.2018, 15:42   AW: Dachbox erlaubt?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Ja wenn das so einfach wäre.
Campen mit Frau und Hund...

Die Markise ist sehr angenehm auf langen Reisen mit Zwischenstopps.
Das Vorzelt wenn man über längere Zeit am gleichen Ort bleibt.
(Wintertauglich)

Wenn man den Wohnwagen gut ausgewogen beladen hat, was absolut möglich ist und nicht schneller als 80 fährt, hat man überhaupt kein Problem, auch mit einer Dachbox nicht.

Das Problem ist, man baut einen großen Wohnwagen und die Zuladung beträgt dann lediglich 270 Kg.!

MfG Giacumin

Geändert von Giacumin (24.07.2018 um 15:54 Uhr)
 
Alt 24.07.2018, 18:12   AW: Dachbox erlaubt?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 82.276, Level: 100
Punkte: 82.276, Level: 100 Punkte: 82.276, Level: 100 Punkte: 82.276, Level: 100
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 51
Beiträge: 1.960

(Zug)fahrzeug: BMW 530 xd
Wohnwagen: steht fertig zur Abholung im Werk
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Hast Du evtl. schon über eine Auflistung nachgedacht? Also evtl eine stärkere Achse und andere Stossdämpfer.
__________________
Ich liebe es wenn Menschen alte Fremdwörter benutzen;

solche wie ; Bitte und Danke !!!!
schoesch ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
Alt 24.07.2018, 19:05   AW: Dachbox erlaubt?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Danke Schoesch, das wäre tatsächlich eine Idee.

MfG Giacumin
 
Alt 25.07.2018, 00:28   Dachbox erlaubt?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 30.348, Level: 100
Punkte: 30.348, Level: 100 Punkte: 30.348, Level: 100 Punkte: 30.348, Level: 100
Aktivität: 60,0%
Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tommy-tom0815
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Schwarzwald/Baar Kreis
Alter: 33
Beiträge: 918

Zelt: Omnistor Markise mit passendem Safariroom
(Zug)fahrzeug: Ford S-MAX Titanium 2,0 TDCI 163 PS
Wohnwagen: Dethleffs 560 SK

Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft
Standard Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Giacumin Beitrag anzeigen



Ich frage mich da allen Ernstes; wie machen es da die anderen?

Die Kleider, Lebensmittel, Küchen Accessoires sind noch nicht eingerechnet!


Wohnwagen mit höherer Zuladung oder auslasten...

Ich hab meinen mal technisch auflasten lassen von 1600kg auf 1700 kg.... jetzt hab ich alles drin, das ich eigentlich nur Klamotten rein, anhängen losfahren... Gewicht reicht gerade so fahre in ähnlicher Konstellation wie du (Mover, Staukastenklima, Markiese)
Hatte die ständige Packerei des Autos einfach satt

Das ist meine Markiese mit Safariroom:



Über so etwas würde ich mir mal Gedanken machen... dann sparst dir das gesamte Vorzelt zumindest im Sommer...

Ist aber sicherlich nicht wintertaglich, da aber meine Markise auf dem Dach sitzt könnte ich meine kederleiste noch voll nutzen

Wenn Wintertauglichkeit wie auch eine gewisse Größe an Vorzelt ein ko Kriterium ist... ?

Würde ich mir Gedanken machen, ob ich die Markise, wie sie ist nicht runter mache und mir eine Sackmarkiese kaufe... eine wigo Sackmarkise zb, durfte ich bei Garfield, in Aktion sehen und hinterließ bei mir bleibenden Eindruck die stand wie eine eins
Garfield hat an seinem Wägelchen auch diesen Knick im Dach, was an der Markise komplett eingepasst werden kann. Dann würdest du eine größere Markise an deinen wowa bekommen und mit den passenden Seitenwänden, auch ein recht großes Vorzelt für den Sommer generieren können. Im Winter ziehst die Sackmarkise aus dem keder und nutzt das Vorzelt, welches du eh schon hast.

Ich geh halt nicht Winter campen, somit hat sich ein Vorzelt für mich ohnehin erledigt, da ich meine Markise als Markise oder als komplettes Vorzelt nutze... das mache ich jetzt seit sechs Jahren genau so und noch nie Nachteile gehabt...

ABER ein Sackmarkise ist definitiv eine viel leichtere Alternative zu einer Kassettenmarkise Garfield seine 4x2,5 m Markise (lieber Garfield, steinige mich jetzt nicht wenn ich das Maß nicht mehr im Kopf hab ) wiegt mit ca 28kg inkl. Gestänge und Seitenwände die Hälfte meiner 5m Kassettenmarkise ohne Seitenwände

Noch ein kleiner Tip von mir wie mein wowa auch nochmal 35 kg eingespart hat. Ich habe alle Schiebetüren raus gebaut (nur bewegliche Sachen keine fest eingebauten Schränke oder so, diese dienen der Statik des wowas)

Wurde hier schon einiges gesagt. Zusammenfassend möchte ich nur sagen das mir deine Zuladung im Verhältnis zu zgg extrem hoch erscheint...

Mover mit 35 kg kommt nicht hin... allein die Batterie wiegt ja schon 20 kg...

142 kg ist für Zuladung wirklich nicht viel...

Ich schätze jetzt einfach mal:

Zwei Stühle 10 kg
Tisch 5 kg
Lebensmittel für die ersten Tage 5 kg
Klamotten Kulturbeutel je Person 15 kg x2
Bissle Wasser im Tank 20 kg
Geschirr und Töpfe 20 kg
Vorzeltteppich 20 kg
Bettwäsche 20 kg

Geschatze 130 kg weg

noch keinen Luxus bei und wahrscheinlich auch zu leicht geschätzt...





Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße Tom

"Ich habe noch nie einen hinterlistigen Menschen mit einem treuen Hund kennen gelernt."
(Alexander von Humboldt)

Geändert von Tommy-tom0815 (25.07.2018 um 00:41 Uhr)
Tommy-tom0815 ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommy-tom0815 für den wertvollen Beitrag:
Alt 25.07.2018, 03:29   AW: Dachbox erlaubt?   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Hallo Tom;

vorerst vielen Dank für Deine Tipps und für Deine Bemühung mir diesbezüglich zu helfen!
Also das mit der Zuladung ist wirklich ein Problem!

Eigentlich bin ich ein "gebranntes Kind" was das Vorzelt anbetrifft: Markise mit Anbau.
Ich hatte vorgängig für teures Geld den Safari Room (Fr.1'550.-) von Thule
Residence G3, die man auch an der Omnistore-Markise befestigen musste, gekauft.
Fazit: Völlig undicht und bei einem Sturm hatte es mir den Stoff aus der Markise (Leiste) gezogen.

Der Verkäufer hat sich entschuldigt und das ganze zurückgenommen.
Daher bin ich mit diesem System nicht so gut ansprechbar.

Hingegen das mit der Technischen-Auflastung muss ich mir ernsthaft mal genauer anschauen; wäre bestimmt eine Idee!

Die Markise wurde bei mir unterhalb der Kederleiste montiert, so dass sich jederzeit ein Vorzelt einspannen lässt.

Ja das Campen ist gar nicht so einfach, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Nochmals besten Dank und mach's guat...
Giacumin

Geändert von Giacumin (25.07.2018 um 03:37 Uhr)
 
Alt 25.07.2018, 05:57   AW: Dachbox erlaubt?   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 3.707, Level: 40
Punkte: 3.707, Level: 40 Punkte: 3.707, Level: 40 Punkte: 3.707, Level: 40
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 52
Beiträge: 75

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5

reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Hallo Giacumin

Vorab: Eine sehr schöne Blecherarbeit und es sieht super aus - das freut meinen Berufsstand.

Aber...
Ich möchte jetzt nicht das Wort grobfahrlässig verwenden, aber gedanklich bin ich nahe dran.
1. Du lächelst Dir da mal geschätzte zusätzliche 30 cm zusätzliche Höhe an - ich finde Wohnwagen schon so hoch genug.
2. Wie hier schon genannt - Du mutest der Konstruktion Deines Wohnwagens viel zu. Ich weiss, wie das Innenleben einer Wohnwagenwand aussieht. Das ist ein Holzlattengerüst mit Styroporfüllung. Aussen eine nullkommairgendwas Aluhaut und innen ein 2 mm dicke Sperrholzwand - das alles zusammengeklebt. Also eigentlich nix. Darauf fixierst Du eine befüllte Kiste mit etwa 70 kg Gewicht und setzt dies einer gehörigen Portion Physik aus. Dein Wohnwagen wird nicht gleich auseinanderfallen, aber der Aufbau wird sich zwangsläufig verändern, insbesondere an den Stössen. Ein Wassereinbruch in absehbarer Zeit garantiere ich Dir.
3. Die etwa 70 kg verändern den Schwerpunkt Deines Wohnwagens enorm. Damit beschwörst Du geradezu ein Aufschaukeln des Anhängers. Da hilft Dir auch die beste Antischlingerkupplung nicht.
4. Wie Du jemals unter Einhaltung Deiner max. Zuladung eine vernünftige Deichsellast hinkriegst ist mir schleierhaft. Auch hier ist das Aufschaukeln programmiert.
5. Am Rande erwähnt: Ich möchte nicht jedesmal 35 kg Stangen auf das Dach schleppen müssen.

Ich habe jahrelang bei einem Wagenbauer gearbeitet und hatte oft mit Wohnwagen zu tun - ich würde mich das nie und nimmer trauen.

Aber die Kiste sieht wirklich Klasse aus. Nimm sie wieder runter und mach daraus etwas für das Auto.

Gruss Stephan

Geändert von reimi (25.07.2018 um 05:58 Uhr)
reimi ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
daytona (25.07.2018), Michael42 (26.07.2018), TheMax (25.07.2018)
Alt 25.07.2018, 06:31   AW: Dachbox erlaubt?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Hallo Eidgenosse...

Vielen Dank Stephan, ich kann Dir da nicht widersprechen; Du hast Recht!

Ich werde Deinen Rat befolgen, außer die Box, die muss oben bleiben, denn die Enttäuschung wäre zu groß.

Aber ich werde etwas weniger gewichtiges in die Kiste hineintun, etwa Hunde Zubehör.

Dennoch werde ich mich betreffend der "Technischen-Auflastung" noch erkundigen; oder was meinst Du als Fachmann dazu?

Wegen der Deichsellast; eigentlich sehr einfach, je mehr Gewicht nach hinten, resp. auf Achshöhe, desto leichter wird es vorne. Meine Stützlast liegt zZ. bei 75 Kg.

Ich wollte ganz einfach den Durchgang im Wohnwageninnern frei halten; denn durch die vielen Zwischenstopps möchten wir den WW benutzen und nicht jedesmal über das ganze Zeug stolpern.

Aber ich frage mich dennoch, warum hat denn dieser Hobby eine Dachreling mit Leiter?

Mit bestem Dank für Deine reichhaltige und interessante Information.

Gerne erwarte ich Deinen Bescheid und verbleibe
cun blers salüds Giacumin
 
Alt 25.07.2018, 07:44   AW: Dachbox erlaubt?   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 11.405, Level: 73
Punkte: 11.405, Level: 73 Punkte: 11.405, Level: 73 Punkte: 11.405, Level: 73
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von syste
 
Registriert seit: 27.09.2012
Ort: Östringen
Beiträge: 220

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fe 2.2
Wohnwagen: LMC 495E
Sonstiges: 1 Hund Westie

syste ist jedem bekannt syste ist jedem bekannt syste ist jedem bekannt syste ist jedem bekannt syste ist jedem bekannt syste ist jedem bekannt
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Bedenke auch, wenn einer zur Kontrolle raus gewunken wird, dann DU.
Also wenn du es so lässt dann fahre vor der Reise vollgepackt noch Mal auf die Waage sonst musst du bei einer Kontrolle alles ausladen.
__________________
Grüßle aus dem schönen Kraichgau,
Sylvia und Tom
syste ist offline  
Alt 25.07.2018, 09:54   AW: Dachbox erlaubt?   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.371, Level: 82
Punkte: 14.371, Level: 82 Punkte: 14.371, Level: 82 Punkte: 14.371, Level: 82
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 720

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Giacumin Beitrag anzeigen

Aber ich frage mich dennoch, warum hat denn dieser Hobby eine Dachreling mit Leiter?
Hallo,

das war bei dem Baujahr und der Serie bei Hobby üblich.....man hat ja auch damals damit geworben das es sich um ein "begehbares" Dach handelt....mit Sicherheit spielten da auch "Designgründe" eine Rolle.

Angedacht war durch ergänzende Halter die Mitnahme eines Surfbrett etc. , es gab entsprechende Zusatzteile im Zubehör...

Es gab Mitbewerber die ebenfalls eine Dachreeling und eine Hecktreppe im Programm hatten, heute ist das eher unüblich bei Wohnwagen, bei Wohnmobilen ist das in Einzelfällen noch vorhanden.

Irgendwo sollte aber ersichtlich sein, welche Traglast Hobby damals bei der Dachreeling zugelassen hat, ich denke da an Deine Dachbox....entweder geht das aus den Unterlagen des Wohnwagens ( Handbuch ) hervor oder der Hersteller gibt Auskunft.....
Überraschungen sind da durchaus möglich.....


Nachtrag:

Es gibt durchaus Beiträge in der Forenwelt zu dem Thema der Traglast bei der Hobby Dachreeling :
Zitat:

Laut meiner mir vorliegenden Bedienungsanleitung für meinen Hobby 495 UFE, Bj 2005 steht auf Seite 04-5 unter Kapitel 4.4 folgendes:
Beim Besteigen der Heckleiter gilt
- Leiter vorsichtig besteigen
- Beim Besteigen der Leiter mit beiden Händen festhalten
- AUF DEM DACH NICHT FREIHÄNDIG HERUMLAUFEN!


Auf der Seite 04-6 steht:
Zur Beladung der Dachreling gilt:
- Nur leichte Gepäckstücke auf dem Dach verstauen
- Dachlast ausreichend verzurren und gegen Verrutschen oder Herunterfallen sichern
- Dach nicht zu schwer beladen! Mit zunehmender Dachlast verschlechtert sich das Fahrverhalten.
DIE MAXIMALE GESAMTBELASTUNG BETRÄGT 50 KG!!!

Zitat Ende.


Ich habe vermutlich nicht alleine Bauchschmerzen bei Deiner Kontruktion mit der Dachbox...
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...

Geändert von V-Jürgen (25.07.2018 um 10:04 Uhr)
V-Jürgen ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (25.07.2018), Michael42 (26.07.2018), TheMax (25.07.2018)
Alt 25.07.2018, 11:32   AW: Dachbox erlaubt?   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Vielen Dank lieber Jürgen für Dein recherchieren. Ich nehme Deine Anregungen gerne zur Kenntnis. Erstaunt hat mich die 50 Kg. Dachlast!

Ja, das Campen wird immer Stressiger...

MfG Giacumin
 
Alt 25.07.2018, 11:51   AW: Dachbox erlaubt?   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 30.348, Level: 100
Punkte: 30.348, Level: 100 Punkte: 30.348, Level: 100 Punkte: 30.348, Level: 100
Aktivität: 60,0%
Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tommy-tom0815
 
Registriert seit: 11.06.2012
Ort: Schwarzwald/Baar Kreis
Alter: 33
Beiträge: 918

Zelt: Omnistor Markise mit passendem Safariroom
(Zug)fahrzeug: Ford S-MAX Titanium 2,0 TDCI 163 PS
Wohnwagen: Dethleffs 560 SK

Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft Tommy-tom0815 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Giacumin Beitrag anzeigen
Vielen Dank lieber Jürgen für Dein recherchieren. Ich nehme Deine Anregungen gerne zur Kenntnis. Erstaunt hat mich die 50 Kg. Dachlast!

Ja, das Campen wird immer Stressiger...

MfG Giacumin


Nein das campen ist nicht stressig... wenn man mal seine Konfiguration und seine Routine gefunden hat geht das alles ratz fatz und locker von der Hand

Wie aber reimii schon bemerkt hat.. ist ein Wohnwagen ein isolierter Pappkarton auf Rädern... paar Dachlatten bisschen Styropor paar Schrauben und jede Menge Kleber mehr ist das nicht.

Also da man dir die Dachbox nicht „ausreden“ kann... musst du wohl deine Erfahrung machen.

Einen Erfahrungswert möchte ich aber von mir noch hinzufügen...

Ich selbst fahre mit Heckträger am wowa der sitzt tiefer als deine Box und hab dann zwei Fahrräder drauf ca 30 kg am Heck, deine Box ist auch auf dem Heck des wowas...

Meiner Erfahrung nach ist mein gesamtes Gespann schon mit Fahrräder viel unruhiger unterwegs als wenn ich ohne fahre... diese 30 kg machen wirklich einen Unterschied

Ich würde die gutgemeinten Ratschläge, in Sachen Fahrverhalten/Sicherheit von Jürgen Stefan und co. mir wirklich nochmal Revue passieren lassen... ob es nicht anders doch sinnvoll wäre...

Ich persönlich würde so nicht herum fahren, denn ich überlege mir sogar ob ich meinen Heckträger weiter nutzen möchte...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Viele Grüße Tom

"Ich habe noch nie einen hinterlistigen Menschen mit einem treuen Hund kennen gelernt."
(Alexander von Humboldt)
Tommy-tom0815 ist offline  
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Tommy-tom0815 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (25.07.2018), Diogenes (25.07.2018), Michael42 (26.07.2018), syste (25.07.2018)
Alt 25.07.2018, 12:10   AW: Dachbox erlaubt?   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 113.897, Level: 100
Punkte: 113.897, Level: 100 Punkte: 113.897, Level: 100 Punkte: 113.897, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.464

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Dachbox erlaubt?

Zitat:
Zitat von Tommy-tom0815 Beitrag anzeigen
...

Meiner Erfahrung nach ist mein gesamtes Gespann schon mit Fahrräder viel unruhiger unterwegs als wenn ich ohne fahre... diese 30 kg machen wirklich einen Unterschied

...

Moin,


bis 2011 war ich mit einem Hobby 495 Ufe unterwegs und mit der Beladung immer an der Grenze des Erlaubten. Aber der WW lief wie auf Schienen hinterher. Das lag möglicherweise auch an dem leichten negativen Sturz der Räder. Ein Forenmitglied vermutete schon einen Achsschaden, als er hinter mir her fuhr.

Daher vermute ich mal, dass Giacumin bisher mit seinem WW noch keine Grenzerfahrungen gemacht hatte. Hoffentlich bleibt das auch so.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline  
Folgender Benutzer sagt Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Tommy-tom0815 (25.07.2018)
Alt 25.07.2018, 12:55   AW: Dachbox erlaubt?   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Giacumin
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Dachbox erlaubt?

Also ich bin gespannt auf das Fahrverhalten von meinem WW. Die Reise geht demnächst nach Trasimeno, (www.camoing-trasimeno.it) das sind so um die 650 km Hinfahrt. Bestimmt werde ich die Box nicht überladen, dh. ich versuche die erlaubten 50 Kg. einzuhalten. Auch fahre ich nicht schneller als 80 Kmh.
Ich werde dann Berichten und ggf. mit Fotos dokumentieren.

Ich freue mich sehr darauf.

MfG Giacumin
 
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Tommy-tom0815 (25.07.2018)
Thema geschlossen

  Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnwagen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Befestigung einer Dachbox Tommy-tom0815 Campingzubehör 9 22.07.2013 22:56
Empfehlungen für Dachbox erwünscht Floh Zugfahrzeuge 13 09.06.2012 10:50
Wo ist Campen erlaubt? MarieJane Zeltcamping 7 15.04.2011 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0