Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnmobil

Wohnmobil Allgemeine Tipps und Fragen zu Wohnmobilen, VANs, Kastenwagen u. Bussen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2020, 06:14   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #21 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 2.018, Level: 28
Punkte: 2.018, Level: 28 Punkte: 2.018, Level: 28 Punkte: 2.018, Level: 28
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 52

(Zug)fahrzeug: T5.2 PanAmericana und T6 California
Wohnwagen: Fendt 540 Tg Bj 2009
Sonstiges: früher User Currywurst

Libero wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
Er soll mit dieser Aufschlüsselung bei Dethleffs vorstellig werden, aber vorher zum Anwalt gehen.
Warum, wenn er nicht vor hat zu klagen?
Anwalt=Klage ?Merkwürdige Gleichung.

Es ging doch darum, den Mehraufwand konkret zu beziffern, bzw herauszufinden, mit welchen Arbeiten der begründet wird. Ich halte das auch für interessant.
Libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 08:38   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #22 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 54.405, Level: 100
Punkte: 54.405, Level: 100 Punkte: 54.405, Level: 100 Punkte: 54.405, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Finski
 
Registriert seit: 27.12.2008
Ort: Limes Stadt Welzheim
Alter: 68
Beiträge: 2.018

Zelt: Thule Omnistor 5200
(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 AWD AT ???kW Nakama Intense
Wohnwagen: Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD
Sonstiges: Jever nautiskelija, im DCC und im SF-C seit 1981.

Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

So aus der Ferne betrachtet glaube ich schon dass bei einem Vollintergrierten Aufbau der Montage Aufwand größer ist als bei einem Teilintegrierten bzw. normalen Aufbau.
Sämtliche Arbeiten die bei den anderen von oben erledigt werden können, müssen beim Vollintegrierten im Innenraum vorgenommen werden und dabei müssen die Sitzmöbel eventuell besonders betrachtet werden in Bezug auf zugänglichkeit des Motorraums.
Alles nicht so einfach zu beurteilen, aber eine Nachfrage woraus sich der Mehraufwand genau beziffert würde ich schon machen.
Der Preis für die Restarbeiten finde ich nicht als zu hoch wenn es sich um ein neues Tauschgetriebe handelt.
Von einem Gang zum Anwalt halte ich in dieser Situation überhaupt nichts, auch wenn eine Rechtschutzversicherung vorhanden wäre sehe ich keinen Grund hier anwaltliche Unterstützung zu suchen.
__________________
Terveisin
Martin
Unterwegs mit Mazda CX5 Nakama Intense ???kW 4WD Automatik, verfolgt von Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD.
Meine Ebay-Kleinanzeigen

Geändert von Finski (25.02.2020 um 08:40 Uhr)
Finski ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Finski für den wertvollen Beitrag:
Altmärker (25.02.2020), caravanix (25.02.2020)
Alt 25.02.2020, 08:57   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #23 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.510, Level: 23
Punkte: 1.510, Level: 23 Punkte: 1.510, Level: 23 Punkte: 1.510, Level: 23
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 188

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Zitat:
Zitat von Libero Beitrag anzeigen
Anwalt=Klage? Merkwürdige Gleichung.
Normalerweise geht man doch erst zum Anwalt, wenn man sich nicht einigen kann und das endet halt oft erst vor Gericht.
Zitat:
Zitat von Libero Beitrag anzeigen
Anwalt=Klage ?Merkwürdige Gleichung.
Es ging doch darum, den Mehraufwand konkret zu beziffern, bzw herauszufinden, mit welchen Arbeiten der begründet wird.
Und wie soll da ein Jurist helfen können?
Und wie soll die Fiat-Werkstatt den Aus- und Einbau der Inneneinrichtung genauer darstellen können?
Glaube nicht, das es dafür genau festgelegte Arbeitswerte gibt, wie: "Zugang zum Getriebe zu schaffen" oder so.
Da sie aber was in den KV reinschreiben müssen und daran gebunden sind, schätzen sie halt die Zeit, die sie dafür brauchen.
Brauchen sie weniger Zeit, haben sie Glück, brauchen sie aber länger, haben sie halt Pech.

Geändert von camper510 (25.02.2020 um 08:57 Uhr)
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2020, 06:08   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #24 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 2.018, Level: 28
Punkte: 2.018, Level: 28 Punkte: 2.018, Level: 28 Punkte: 2.018, Level: 28
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 52

(Zug)fahrzeug: T5.2 PanAmericana und T6 California
Wohnwagen: Fendt 540 Tg Bj 2009
Sonstiges: früher User Currywurst

Libero wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen

Und wie soll da ein Jurist helfen können?
.
darum ging es mir nicht, sondern um das, was du in Beiträge hineindachtest, was da nicht steht. Es wird nicht empfohlen auf Kulanz zu klagen, lies dir den entsprechenden Beitrag doch einmal bitte ruhig durch. Es geht da um die Form eines Kostenvoranschlags.

Der Hinweis ist deshalb sicher nicht verkehrt, weil ein Kostenvoranschlag eine gewisse Rechtsverbindlichkeit hat.....

Ich würde da nochmal nachhaken und mir den Mehraufwand erklären lassen. Sollte eine Werkstatt dazu nicht in der Lage sein, würde ich mir mich fragen, ob die dann die richtige ist...
Libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2020, 06:18   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #25 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 16.705, Level: 89
Punkte: 16.705, Level: 89 Punkte: 16.705, Level: 89 Punkte: 16.705, Level: 89
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 345

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Sicherlich schwingt bei der Laufleistung und dem kapitalen Schaden an Deinem Wohnmobil auch Unmut mit. Aber hier hilft kein Rätselraten sondern Fakten schaffen.

Frag' bei der Werkstatt nach, wie sie auf den Mehraufwand kommen. Normalerweise enthalten Werkstattrechungen sogeannte "AW", vorgegebene Arbeitswerte für bestimmte Arbeiten. 1 AW sind oft 6 Minuten, also sind 10 AW eine Stunde. Falls keine AW für den Mehraufwand ausgeschrieben sind, kannst Du Dir das dennoch erklären lassen. Gleichzeitig würde ich fragen, warum man sich für den Einbau eines Austauschsgetriebes entschieden hat und nicht für ein neues.

Wenn ich bei einem Neufahrzeug von einer 24monatigen Sachmängelhaftung ausgehen, dann empfinde ich die Regelung der Werkstatt absolut in Ordnung. M.E. hast Du auch wieder eine entsprechende Gewährleistung auf Getriebe und Arbeiten am Fahrzeug.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Saut_Jusa für den wertvollen Beitrag:
caravanix (28.02.2020), Michael42 (29.02.2020)
Alt 02.03.2020, 13:38   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #26 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.973, Level: 87
Punkte: 15.973, Level: 87 Punkte: 15.973, Level: 87 Punkte: 15.973, Level: 87
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 619

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Zitat:
Zitat von Womo_Fahrer Beitrag anzeigen
Vielen Dank für Deine Einschätzung.
Laut Kostenvoranschlag (alles Nettopreise) ... für die Arbeitsleistung 9 Stunden ...... Mehraufwand für integrierter Aufbau wird mit weiteren 10 Stunden angesetzt. D....

Da kann doch was nicht stimmen! 9 Stunden reguläre Arbeitszeit und dann noch 10 Stunden on Top?!? Es kann doch nicht sein, dass der Mehraufwand höher ist, als der der eigentlichen Arbeit. Nachhaken wie die Werkstatt das erklärt.
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2020, 13:46   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #27 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.973, Level: 87
Punkte: 15.973, Level: 87 Punkte: 15.973, Level: 87 Punkte: 15.973, Level: 87
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 619

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
Er soll mit dieser Aufschlüsselung bei Dethleffs vorstellig werden, aber vorher zum Anwalt gehen.
Warum, wenn er nicht vor hat zu klagen?

Camper510; wenn Du schon zietierst, dann bleib bei dem, was geschrieben wurde. Von "Anwalt" und "klagen" habe im Originaltext nichts geschrieben.



Siehe:



Würde an Deiner Stelle nochmals beim Freundlichen wg. der Mehraufwendungen nachhaken. Denn; Mehraufwendungen müssen detailiert Aufgeschlüsselt sein. Werden diese pauschal verrechnet, sind sie rechtlich nicht durchsetzbar. Zumindest muss ich es bei mir in der Firma so machen, lt. unserer Rechtsabteilung.
Lass Dir eine Aufschlüsselung der Mehrkosten geben. Vielleicht fällt hier schon der Betrag. Mit denen würde ich dann beim Dethleffs vorstellig werden.
Falls Du einen Rechtsschutz hast, mal Infos darüber einholen.
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2020, 13:36   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #28 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 592, Level: 11
Punkte: 592, Level: 11 Punkte: 592, Level: 11 Punkte: 592, Level: 11
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Registriert seit: 04.09.2019
Ort: 91589
Beiträge: 17


Womo_Fahrer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

Liebe alle,

das Getriebe ist zwischenzeitlich repariert. Alles funktioniert wieder. Die Fiat-Rechnung ist, wie angeboten, bei guten 4000 Euro geblieben, wovon Fiat 70 % auf Kulanz übernommen hat. Der hier viel diskutierte Mehraufwand wegen dem integrierten Aufbau (durch meine Fiat-Werkstatt anfänglich auf ca. 1200 Euro geschätzt) wurde nach tatsächlichem Aufwand jetzt mit guten 500 Euro abgerechnet, d.h. 5,2 h Mehraufwand, was aus meiner Sicht so o.k. sein sollte. Da Fiat für die durch die Werkstatt empfohlene aber nicht bei Getriebewechsel vorgeschriebene Spurvermessung (brutto ca. 110 Euro) keine Kulanz leistet, hat mich jetzt der ganze Getriebewechsel ca. 2050 Euro gekostet und das bei Gesamtkosten von knappen 5100 Euro. Zu bemerken wäre noch, dass auf der Rechnung zwar ein überholtes Tauschgetriebe steht, sich der Werkstattchef aber relativ sicher war, dass ein neues Getriebe geliefert wurde.
Also in Summe alles den Umständen entsprechend noch gut ausgegangen. Ärgerlich bleibt, dass die Firma Dethleffs sich hier überhaupt nicht kulant gezeigt hat! Aber das ist jetzt auch nicht das erste Mal, dass die Kollegen in Isny (Sitz von Dethleffs) sich von dieser kundenunfreundlichen Seite zeigen. Ich hatte das schon mit sich ablösenden Klebepunkten für die Schraubenlöcher und bei Elektroplänen, die ich für einen Umbau benötigt habe. Alles was bei Dethleffs nicht über das Händler-/Servicenetzwerk lösen lässt wird immer gleich zur Schwierigkeit. Das habe ich bei meinen früheren Wohnmobilen (Hymer, McLouis und Weinsberg) komplett anders erlebt.

Für mich ist der Vorgang hier im Forum damit abgeschlossen. Vielen Dank an alle, die mich hier mit Ihren Beiträgen in der einen oder anderen Richtung unterstützt haben.

Geändert von Womo_Fahrer (08.03.2020 um 13:37 Uhr)
Womo_Fahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Womo_Fahrer für den wertvollen Beitrag:
caravanix (08.03.2020), Dachfalter (08.03.2020), espresso (08.03.2020), Finski (09.03.2020), Garfield (08.03.2020), Saut_Jusa (10.03.2020), Schanzer-Camper (09.03.2020), Windrider (08.03.2020)
Alt 08.03.2020, 19:10   AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)   #29 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 432.081, Level: 100
Punkte: 432.081, Level: 100 Punkte: 432.081, Level: 100 Punkte: 432.081, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 18.087

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Übernahme Mehraufwand für integrierten Aufbau im Kulanzfall (hier für einen Getriebeschaden)

für Deinen "Rücklauf" / Feedback / Lösung.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (14.03.2020)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Wohnmobil

Stichworte
dethleffs , fiat , getriebeschaden , kulanzfall

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind hier noch mehr die einen Knaus haben. noano Knaus 30 17.09.2012 07:36
Und jetzt noch Getriebeschaden! campermicha Zugfahrzeuge 18 06.10.2010 15:37
Seitenverkleidung Heckleiste verloren - Kulanzfall Erni Aufbau-Technik und Interieur 7 09.09.2010 19:57
Gibt es hier einen Haken?? Akasha1802 Kaufberatung 12 23.05.2010 09:23
Einen sonnigen Gruß an alle hier im Forum Bine User stellen sich vor 29 17.03.2010 18:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0