Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.2011, 17:34   Abwassertank für Reisezeit   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard Abwassertank für Reisezeit

Hallo,

hier mein fertiggestellter Abwassertank mit einem in Längsrichtung verlegten Abwasserrohr. Der Auslauf ist nun gut erreichbar vorn neben der Deichsel.
Für alle Interessenten hier kurz die benötigten Materialien (beginnend am vorh. Abflussrohr):
- Dichtring 30/40 mm zum Anschluss vorh. Rohr an neue Rohrleitung
- 90°-Bogen DN40
- Übergangsstück DN40/DN50 (DN40/DN75 war nicht erhältlich)
- Übergangsstück DN50/DN75
- 2m-Rohr DN75 (evt. kürzen)
- 2 Rohrhalterungen DN75 mit entsprechenden Schrauben, Muttern, Scheiben und wasserfesten Holzplatten
- Doppelmuffe DN75
- Abzweig DN75/DN50
- Deckel DN75
- Deckel DN50 mit Aufbohrung für das Hahnanschlussstück
- Hahnanschlussstück für Gartenschlauch mit rückseitiger Verschraubung (bei TEDI im Set mit 2 Kupplungen für 1,- €)
Wer möchte kann das Rohr DN75 auch durch DN50 oder DN100 ersetzen.
Das Speichervolumen beträgt bei DN75 ca. 10 l und ist damit für die Reisezeit sicherlich ausreichend bemessen.

Im Bild 1 ist die Anschlusssituation (rechts das vorhandene Abflussrohr, links der Tankanschluss).

Bild 2 zeigt die Befestigung der hinteren Rohraufhängung durch die Öffnung im Stahlrahmen in das dahinterliegenden wasserfeste Brett als Halterung.

Das Bild 3 zeigt die vordere Rohraufhängung durch das Bodenbrett des Gaskastens.

Auf Bild 4 ist der Ablauf vorn an der Deichsel zu sehen. Der Abzweig DN50 ist drehbar.
- zeigt der Anschluss nach oben = Entlüftung und Überlauf,
- nach unten = Abfluss mit Möglichkeit einen Schlauch anzuschließen.
Der Hahnanschluss ist durch den aufgebohrten Deckel gesteckt und besitzt auf der Rückseite eine Verschraubung.

Auf den Bildern sind die Rohr noch ganz zusammengesteckt und die Halterungen noch nicht angezogen (schön kalt draußen!).

Die Gesamtkosten (ohne bereits vorh. Material) betrugen ca. 15,- € bei weniger als 1 Stunde Netto-Bauzeit (Pausen müssen sein!).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Abwasser 5.JPG (171,9 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 4.JPG (185,5 KB, 71x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 2.JPG (178,2 KB, 74x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 1.JPG (141,2 KB, 70x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Bernd (21.02.2011), caravanix (19.02.2011), Diogenes (22.02.2011), Garfield (18.02.2011), Hubert (18.02.2011), luebars0 (27.02.2011), runo (19.02.2011), Skijas (18.02.2011), tomkorf (19.02.2011), WoWaMecki (12.01.2012)
Alt 18.02.2011, 17:59   AW: Abwassertank für Reisezeit   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 425.504, Level: 100
Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.933

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Eine interessante Konstruktion.

Ich hab auch schon über eine Art Schmutzwassertank für autarkes Stehen nachgedacht, hab aber leider noch keine für mich interessante und vor allem auch baubare Konstruktion gefunden.

Klar möchte ich gerne unterwegs mir mal die Hände waschen oder auch ne Tasse spülen und zwar ohne das Wasser als Schmutzfink unter den Wohni zu leiten.
Ich will aber nicht jedesmal erst "große" Abwasserumbauarbeiten machen. Und vor Ort am CP möchte ich schon ohne Probleme mein Abwasserrolli unterstellen bzw. den Abwasserschlauch in den eventuell vorhandenen Stellplatzabfluss leiten.

Nur zum besseren Verständnis meinerseits deshalb folgende Frage:

Dein Abwasser geht also IMMER in dieses Rohr ?
Schließt du auch einen mobilen Abwasser-Rolli an ?
Wenn ja, wo ?
Wie macht sich diese Konstuktion hinsichtlich des Wasserablassens (vermutlich über so einem Bodenablass für Womos) ?
Wo macht man das dann ?
Schon Erfahrungen hinsichtlich "zurückgebliebener Reststoffe" in dem Rohr, sprich Reinigungsqualität ?

Ja ja, ich weiß, Fragen über Fragen.




Garfield

EDIT:

Ich hab nochmal alles auf mich wirken lassen und x-mal durchgelesen. Und hatte jetzt wohl den Verständnisblitz.

Bis auf die letzte Frage hat sich eigentlich alles geklärt.
Allerdings kommt jetzt noch eine klitzekleine Frage hinzu:
Bleibt der Ablauf bei immer offen ?
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (18.02.2011 um 17:59 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 18:26   AW: Abwassertank für Reisezeit   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo Garfield,

ein klares "JA" auf deine Frage.
Wenn Wasser in den Abwassertank geleitet wird muss die entsprechende Luftmenge weichen. Falls nun keine Entlüftung vorhanden ist, dann kann die geruchlich evt. verfeinerte Luft nur zurück in die Spüle / Waschbecken des WW raus.
Da der Abwassertank nur für Zwischenaufenthalte etc. vorgesehen ist sollte das Volumen für diese Fälle ohne Überlauf ausreichen.
Erfahrungen habe ich noch keine gesammelt, da ich die "Anlage" erst heute fertiggestellt habe.
Ich hatte mich in der Vergangenheit bereits mehrfach ärgern müssen, da das Ende vom Ablauf auf der Fahrerseite des WW liegt. Nach dem Aufstellen des WW an eine Hecke kam ich dann nicht oder schlecht an den Ablauf. Daher der neue Anschlusspunkt vorn an der Deichsel. Hier komme ich dann jederzeit und problemlos an meinen Abwasserrolli heran.
Falls auf dem Stellplatz ein Abwasseranschluss vorhanden ist schließe ich einen Gartenschlauch (ca. 10 m 1/2" an Bord) an und der Abwassertank dient nur als Rohrleitung ohne Speicherfunktion.
Da das Ganze sicherlich weniger als 2 Kilo wiegt sehe ich bislang noch keine Nachteile dieser Lösung.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 19:09   AW: Abwassertank für Reisezeit   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 92.049, Level: 100
Punkte: 92.049, Level: 100 Punkte: 92.049, Level: 100 Punkte: 92.049, Level: 100
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 68
Beiträge: 1.082

Zelt: Thule Omnistore Kassettenmarkise 5200
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Das ist eine gute Lösung gerade für autarke Tage. Das wäre auch wieder ein Argument auf WOMO-Stellplätzen zu übernachten. So ist man dann ja echt autark. Kanister, Eimer oä. werden da nicht so gern gesehen.
Die 10L müssten bei "Katzenwäsche" für 1-2 Tage/Nächte reichen.

@erni
jetzt bringst du mich aber echt ins grübeln und hast mein Bastelfieber angefacht.

Ps. warum gibt es so etwas nicht als Nachrüstsatz? Ein gewisser Bedarf wäre doch bestimmt vorhanden.
__________________
LG
micha
campermicha ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 20:15   AW: Abwassertank für Reisezeit   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 425.504, Level: 100
Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.933

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

@ Erni



@ mptuc

Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Genau die gleichen Gedanken hatte ich auch.

@ nochmals Erni

Ich hoffe auf zeitnahe Ergebnisberichte.
Und vielleicht gibt es ja den einen oder anderen User hier, der schon sowas ähnliches im Betrieb hat und Info's zusteuern kann.



Garfield
(der hofft, dass das Wetter und die dazugehörigen Temperaturen endlich mal einbau- bzw. bastelfreundlicher werden !!!)

Zusatz:

Ich würde mich freuen, wenn Wohnmobil-Besitzer ihre Konstruktionen und Erfahrungen hier mitposten könnten. (besonders auch mit detaillierten Bildern !!!)

Vielleicht können wir damit einen großen informativen Gesamt-Beitrag in Sachen Ideen zur Nachrüstung von Abwasser-Tanks bei Autarkie für Wohnwagen draus machen.

Aufgrund in Berlin herrschender Temperaturen denke ich gerade dran, was passiert bei der tollen Konstruktion von Erni bei Minustemperaturen, also was machen Wintercamper.



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (18.02.2011 um 20:15 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 21:05   AW: Abwassertank für Reisezeit   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 8.283, Level: 63
Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Karnevalsland
Beiträge: 111

Zelt: Markisenbenutzer
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2,5
Sonstiges: Sommer- und Wintercamper

flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo,
wir haben auch ein HT-Rohr, aber im Querformat, unter unserem Wohnwagen. Wir benutzen dies jetzt schon 2 Jahre und es riecht absolut nicht. Unterwegs kann man ohne den Kanister herauszuholen, Wasser benutzen. Kommen wir auf dem CP an, wird erst das Abwasserrohr leergemacht, entweder über einen Abwasserrolli oder per Direktanschluss in ein Abwasserrohr auf der Parzelle. Über einem Abfluß für Wohnmobile haben wir auch schon entsorgt.

Bezüglich unserer Winterentsorgung haben wir, damit das HT-Rohr durchlässig ist, dieses dann noch mit einer Rohrbegleitheizung und Isomaterial versehen. Hat diesen Winter in Zingst einwandfrei funktioniert
__________________
Viele Grüße
Maria
flygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu flygirl für den wertvollen Beitrag:
WoWaMecki (12.01.2012)
Alt 19.02.2011, 08:34   AW: Abwassertank für Reisezeit   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 425.504, Level: 100
Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.933

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

@ flygirl:

Hast Du eventuell Fotos davon und kannst sie hier zur besseren Dokumentaion einsetzen ?



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 07:23   AW: Abwassertank für Reisezeit   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 8.283, Level: 63
Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Karnevalsland
Beiträge: 111

Zelt: Markisenbenutzer
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2,5
Sonstiges: Sommer- und Wintercamper

flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo Garfield,
leider haben wir davon keine Fotos, sondern nur ohne die Begleitheizung. Diese kann ich gerne heute Abend einsetzen, da die Kamera auf der Arbeit ist.
__________________
Viele Grüße
Maria
flygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu flygirl für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2011)
Alt 21.02.2011, 22:06   AW: Abwassertank für Reisezeit   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo,

ich habe wieder etwas weiter gebastelt.

Auf dem nachfolgenden Foto ist die modifizierte Rohrhalterung (Austausch eingepresste Holzschraube gegen Schlossschraube M6) zu erkennen.
Die Schraube wird durch den Boden des Gaskastens in die Hülsenmutter geschraubt. Zusätzlich wird die Schraube von unten noch mit einer Kontermutter gesichert.

Auf den nachfolgenden Fotos ist der Ablauf in unterschiedlichen Perspektiven dargestellt.
Eine der Schellenverschraubungen musste ich zurückbiegen, damit das Drehen des Ablaufs weiterhin möglich ist.

Die Schelle dient dazu ein Herausrutschen des Abzweigs aus der Doppelmuffe zu verhindern. Zusätzlich stabilisiert die Halterung das Rohr. Die Verschraubung ist jedoch nur leicht anzuziehen, damit das Drehen des Abzweigs in der Muffe weiterhin möglich ist.
Falls weitere Fragen oder Anregungen bestehen, dann her damit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Abwasser 6.JPG (187,5 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 7.JPG (155,8 KB, 32x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 8.JPG (173,1 KB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg Abwasser 9.JPG (170,7 KB, 31x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
WoWaMecki (12.01.2012)
Alt 22.02.2011, 07:07   AW: Abwassertank für Reisezeit   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 425.504, Level: 100
Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100 Punkte: 425.504, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.933

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Deute ich es anhand der "getauschten" Befestigungsschraube für die Schellenhalterung richtig, dass du durch den Wohnwagenboden gebohrt hast ?



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 19:46   AW: Abwassertank für Reisezeit   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo Garfield,

eindeutig "NEIN".
Die Bohrungen gehen durch die Bodenplatte des Gaskastens.
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (23.02.2011)
Alt 24.02.2011, 22:06   AW: Abwassertank für Reisezeit   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 8.283, Level: 63
Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63 Punkte: 8.283, Level: 63
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Karnevalsland
Beiträge: 111

Zelt: Markisenbenutzer
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2,5
Sonstiges: Sommer- und Wintercamper

flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre flygirl sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo,

hier einmal die versprochenen Bilder von unserem Abwasserrohr, welches quer unter dem Wagen befestigt ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg awarohr0002.JPG (179,0 KB, 81x aufgerufen)
Dateityp: jpg awarohr0003.JPG (195,5 KB, 77x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Maria
flygirl ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu flygirl für den wertvollen Beitrag:
caravanix (25.02.2011), Diogenes (25.02.2011), Garfield (24.02.2011), WoWaMecki (12.01.2012)
Alt 25.05.2011, 20:21   AW: Abwassertank für Reisezeit   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Abwassertank für Reisezeit

Hallo,

nach den ersten positiven Praxistest-Wochenenden habe ich den Auslauf noch etwas stabilisiert.
Der Tank hat sich absolut bewährt. Auch die Duschwasse ist trotz gefülltem Tank trocken geblieben.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Abwasser 13kl.JPG (189,2 KB, 41x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (25.05.2011), WoWaMecki (12.01.2012)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
abwassertank , reisezeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0