Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 22:09   AW: Reinigung der Wasseranlage   #21 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.118, Level: 100
Punkte: 429.118, Level: 100 Punkte: 429.118, Level: 100 Punkte: 429.118, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 18.004

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Gute Frage.
Eigentlich ist es ja nur sauberes Wasser mit Micropur, was nicht umweltschädlich sein dürfte, denn es ist ja auch für uns gedacht.



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2009, 09:35   AW: Reinigung der Wasseranlage   #22 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 130.945, Level: 100
Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.599

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Zitat:
Zitat von schlumpf-nu Beitrag anzeigen
Hallo Volker,

Du schreibst noch was von Silberionen, ehj ich habe einen Wohnwagen gekauft und kein HyTeck Gerät.

Was sind Silberionen? und für was benötige ich selbige?



Kann ich das Wasser bei der ersten Fahrt füllen und immer drin lassen bis zur letzten Fahrt und dann ist gut?




Ein Fachmann bin ich auf diesem Gebiet auch nicht, aber man kann sich ja schlau machen.
Bei Silberionen handelt es sich um reines metallisches Silber, dessen Atome positiv geladen sind. Dadurch ist das Metall leicht toxisch.
Was bedeutet das für uns? Nun, es bewirkt, dass Keime kaum abgetötet werden, dafür wird aber ihre Vermehrung zuverlässig verhindert. Damit ist , zumindest in unseren Breiten bei deren Einfüllung ein einigermaßen gesundes Wasser geschützt.
Da sich in lebenden Organismen die Silberionen rasch an Schwefel binden und ausgeschieden werden, scheint es gerechtfertigt, deren Zusatz als hygienisch unbedenklich zu erklären. Wir tauschen derart "geimpftes" Wasser aber trotzdem vor jeder Fahrt aus.

------Jürgen
Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2009, 11:49   AW: Reinigung der Wasseranlage   #23 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 65.302, Level: 100
Punkte: 65.302, Level: 100 Punkte: 65.302, Level: 100 Punkte: 65.302, Level: 100
Aktivität: 54,5%
Aktivität: 54,5% Aktivität: 54,5% Aktivität: 54,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.909


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Zitat:
Hierzu eine Frage. Wird die Entleerung noch auf dem Campingplatz vorgenommen , oder während der Fahrt? Dies würde dann nicht so gut für die Umwelt sein. So weit, wie mir bekannt ist, ist dies auch nicht zulässig.
Gruß Ben
Das ist nicht umweltschädlich und deshalb auch nicht verboten. Nach wie vor ist das mit Silberionen versetzte Wasser ja Trinkwasser, schließlich ist es zum Verzehr geeignet (halbwegs richtige Dosierung setze ich mal voraus). Und wir reden ja hier über Reste, die aus dem System laufen, nicht über hunderte Liter.

Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2009, 00:43   AW: Reinigung der Wasseranlage   #24 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 66.316, Level: 100
Punkte: 66.316, Level: 100 Punkte: 66.316, Level: 100 Punkte: 66.316, Level: 100
Aktivität: 58,3%
Aktivität: 58,3% Aktivität: 58,3% Aktivität: 58,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von TheMax
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Wuppertal
Alter: 45
Beiträge: 2.965

Zelt: Im Sommer: Brescino NOVA 240 ALU Im Winter: Winterberg 1
(Zug)fahrzeug: BMW X5 xDrive30d
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550 DV 250
Sonstiges: Immer Urlaubsreif........

TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen TheMax genießt hohes Ansehen
Daumen hoch AW: Reinigung der Wasseranlage

Zitat:
Zitat von Ben Beitrag anzeigen
Hallo TheMax
rest gesnippt.........



Hierzu eine Frage. Wird die Entleerung noch auf dem Campingplatz vorgenommen , oder während der Fahrt? Dies würde dann nicht so gut für die Umwelt sein. So weit, wie mir bekannt ist, ist dies auch nicht zulässig.
Gruß Ben
Leider erst heute gelesen:


Was bitte sollte am klaren Wasser ablassen während der Fahrt verboten sein

Es sind doch die Reste aus den Frischwasser Leitungen die da rauslaufen, das sind reste von klarem Wasser und wenn es hoch kommt 2 Liter mit dem Rest aus der Therme....
Micropur ist absolut unschädlich, das sollte also auch nichts ausmachen....
__________________

MfG Sven, immer noch einzig und weniger artig
Yes We Canon auch......
TheMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2009, 13:18   AW: Reinigung der Wasseranlage   #25 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 130.945, Level: 100
Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.599

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Zitat:
Zitat von Karl der 1. Beitrag anzeigen
Hallo

ich hab mal die Anweisungen für die Behandlung von Trinkwasser auf Wasserfahrzeugen (Berufsschiffahrt) angehängt.

Da es prinzipiell keine großen Unterschiede zwischen Tanks auf Booten oder in WW besteht, wäre man auf der sicheren Seite, wenn man die Vorschriften beachtet.

Jeder, der sich Gedanken über sein Trinkwasser macht, ist gut beraten, diesen Anhang bei Dir einmal zu öffnen.
Besonders hat mir der Hinweis gefallen, wonach unbedingt dafür zu sorgen ist, dass die Schutz-, Desinfektions-, Reinigungs-Mittel alle Teile der Anlage erreichen. Aus verschiedenen Zuschriften entnehme ich immer wieder, das wird zu wenig beachtet. Unsere Anlagen bestehen nicht nur aus Behältern, sondern ebenfalls den Schlauchleitungen und die bekommt man auch durch Ausblasen nicht trocken.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2009, 13:54   AW: Reinigung der Wasseranlage   #26 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 65.302, Level: 100
Punkte: 65.302, Level: 100 Punkte: 65.302, Level: 100 Punkte: 65.302, Level: 100
Aktivität: 54,5%
Aktivität: 54,5% Aktivität: 54,5% Aktivität: 54,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.909


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Auf der Webseite von Certisil gibt es noch mehr Infos:

Certisil - Produktinfos

Dort sind Prospekte genauso abrufbar wie ausführliche Informationen, wie mit welchem Produkt umgegangen werden muß. Hilfreich z.B.: "Basiswissen".

Außerdem gibt es Tipps zur Fahrzeug- und Toilettenpflege.

Bernd
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Bernd für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (13.07.2009), Pfalzcamper (17.07.2009)
Alt 13.07.2009, 12:07   AW: Reinigung der Wasseranlage   #27 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 130.945, Level: 100
Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100 Punkte: 130.945, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.599

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reinigung der Wasseranlage

Zitat:
Zitat von Bernd Beitrag anzeigen
Auf der Webseite von Certisil gibt es noch mehr Infos:

Certisil - Produktinfos

Dort sind Prospekte genauso abrufbar wie ausführliche Informationen, wie mit welchem Produkt umgegangen werden muß. Hilfreich z.B.: "Basiswissen".

Außerdem gibt es Tipps zur Fahrzeug- und Toilettenpflege.

Bernd
Da wird mal allgemein verständlich und allumfassend über die Probleme und deren Beseitigung berichtet, die es mit Wasser, Abwasser, Toilette an Bord gibt.
Wer das liest, ist wirklich unterrichtet.
Danach bleibt als Diskussion eigentlich nur noch: Welches Mittel ist denn nun für mich das Beste?
Und die könnte endlos geführt werden. Wenn man davon ausgeht, dass es schlechte Mittel nicht gibt, bleibt noch der Preis.
Ich glaube, die beste Information gibt schon mal Certisil.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
reinigung , wasseranlage

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0