Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2017, 00:09   John Guess oder Uniquick von Reich???   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Kal
Wohnwagenschieber

Punkte: 2.605, Level: 33
Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Kal
 
Registriert seit: 27.06.2017
Ort: NRW
Beiträge: 121

(Zug)fahrzeug: Niesmann & Bischoff Flair

Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard John Guess oder Uniquick von Reich???

Hi … Ich bin so ziemlich fertig mit dem Umbauen und auch mit der Heizung (Alde 2030). Da habe ich beim Anschließen der Wasserleitung (da kann man das Wasser direkt mit aufheizen um Warmwasser zu haben) festgestellt, dass ich kein "Uniquick" System habe, sondern ein John Guess.

Jetzt wollte ich erstmal wissen, welches System "besser" oder sicherer ist. Dazu finde ich im Netz erstmal gar nichts (keine Tests, keine Vergleiche - nichts).

Dann habe ich mir mal angesehen, was es so alles gibt:
Uniquick wird fast überall im Caravan Bereich angeboten. John Guess nicht. Dafür wird, wenn es sich NICHT um Wasserleitungen dreht, eher John Guess benutzt. (Sogar für Bier Zapfanlagen …) Und auch die Alde bietet einige Elemente für diese Leitung an, allerdings für die Fußbodenheizung …

Deshalb nochmal die Frage, was ist der Unterschied und was würdet Ihr eher verbauen, wenn Ihr die Chance dazu hättet (der Preis spielt dabei keine Rolle).

Lieben Gruß,
Kal
Kal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 23:45   AW: John Guess oder Uniquick von Reich???   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Kal
Wohnwagenschieber

Punkte: 2.605, Level: 33
Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Kal
 
Registriert seit: 27.06.2017
Ort: NRW
Beiträge: 121

(Zug)fahrzeug: Niesmann & Bischoff Flair

Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: John Guess oder Uniquick von Reich???

Zur Information:
John Guess wird, laut Niesmann und Bischoff, bei denen nicht mehr verwendet, der Grund: Es geht allein um Kosten. Die beiden Systeme sind relativ gleich.

Angeblich wird John Guest auch in Wohnungen installiert und hält verdammt lange. Also nicht wirklich schlecht.

Als ich mir heute die Rohre angesehen habe, stellte ich fest, dass auch nach 20 KEINE Abnutzungserscheinungen aufgetreten sind (ok, die wahren etwas dreckig - verkalkt, aber ansonsten sehr gut).

Fazit bis jetzt:
Wer sich neue Leitungen verlegen möchte, sollte zu Uniquick greifen, da es hier überall erhältlich ist. John Guest wird hier nicht ganz so vertrieben (und damit ist der Preis natürlich höher).

Lieben Gruß,
Kal
Kal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kal für den wertvollen Beitrag:
caravanix (13.09.2017)
Alt 12.09.2017, 23:47   AW: John Guess oder Uniquick von Reich???   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Kal
Wohnwagenschieber

Punkte: 2.605, Level: 33
Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33 Punkte: 2.605, Level: 33
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Kal
 
Registriert seit: 27.06.2017
Ort: NRW
Beiträge: 121

(Zug)fahrzeug: Niesmann & Bischoff Flair

Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch Kal ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: John Guess oder Uniquick von Reich???

Vielleicht noch eine Sache:
Die beiden Systeme kann man auch mischen. Es gibt Adapter von John Guess, die den Querschnitt des Rohres auf 12mm bringen und damit könnte man an das Uniquick System andocken …

Nur so eine Idee.

Lieben Gruß,
Kal
Kal ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kal für den wertvollen Beitrag:
caravanix (13.09.2017)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
alde , john guess , uniquick , wasserleitungen , wasserrohre

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reich Ecoline oder Enduro 305 - Detailfragen Greenpan Fahrwerkstechnik 2 09.05.2012 09:13
Reich Mover Juergen Allgemeines zum Camping 4 15.03.2010 21:06
Einbau Reich GIM plus duo spitzfendt Um- und Ausbauten unserer User 32 07.02.2010 11:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0