Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2015, 14:29   Vergleich: Druckpumpe / Tauchpumpe   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 123.724, Level: 100
Punkte: 123.724, Level: 100 Punkte: 123.724, Level: 100 Punkte: 123.724, Level: 100
Aktivität: 60,0%
Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.527

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard Vergleich: Druckpumpe / Tauchpumpe

Im Oktoberheft 2015 der Zeitschrift "Camping Cars & Caravans" (C C & C) ist ausfürlich untersucht worden, worin die Vor-/Nachteile der beiden Punpensysteme liegen. Der Artikel ist unbedingt lesenswert.
Interessant ist, dass dabei die Tauchpumpen, sowohl was Druck-, als auch was Förderleistung angeht sich hinter den Druckpumpen keineswegs verstecken müssen. Es wurden jeweils zwei gängige Pumpen verglichen (jeweils von "Reich" und "Shurflo"). Die Tauchpumpen lieferten dabei unter einem Teil der Testbedingungen 3,8 und 4,6 l/min, die Druckpumpen 3,9 und 5,6 l/min.
Daneben wurden noch die allgemein bekannten Unterscheidugsmerkmale untersucht und verglichen.

Leider vergessen worden ist, in dem eigentlich ausführlichen Artikel darauf hinzuweisen, dass für Wwg. mit einer Truma-Therme unbedingt ein Überdruckventil-Hahn eingebaut sein muss, wenn hinter der Pumpe ein Rückschlagventil eingebaut ist (bei Druckpumpen immer, bei Tauchumpen nur als Sonderzubehör).
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
caravanix (29.09.2015)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
druckpumpe , or , tauchpumpe , vergleich

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe Garfield Wasser und Sanitär 16 04.12.2013 12:07
Praxis-Tipp: Tauchpumpe tauschen Campingforen-Team Campingnews 0 20.03.2013 21:11
Schlauchanschluss an Tauchpumpe mit Edelstahlschlauchschelle sichern ? Börnie Wasser und Sanitär 13 16.03.2013 20:18
Ein- und Ausbau der Tauchpumpe Kasimir Wasser und Sanitär 22 03.06.2011 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0