Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2015, 19:23   AW: Verbot von Chemietoiletten   #41 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Hallenser
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von derCamper Beitrag anzeigen
Die verhindert nur dass sich Bakterien bilden die müffeln.
Ansonsten geht das in den normalen Abwasserkanal und wird mit all dem andern Zeugs (auch das aus den normalen WCs) in der Allgemeinen Aufbereitungsanlage verarbeitet

So sollte es nicht sein! Die Toilettenchemie verhindert auch die Entstehung von Bakterien, die das ganze Zeug zersetzen und damit wären sämtliche Kläranlagen wirkungslos.
Diese Abfälle müssen gesondert entsorgt werden.

nachdenkliche Grüße

Henry
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 19:40   AW: Verbot von Chemietoiletten   #42 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 425.790, Level: 100
Punkte: 425.790, Level: 100 Punkte: 425.790, Level: 100 Punkte: 425.790, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.934

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von Hallenser Beitrag anzeigen

So sollte es nicht sein! Die Toilettenchemie verhindert auch die Entstehung von Bakterien, die das ganze Zeug zersetzen und damit wären sämtliche Kläranlagen wirkungslos.
Diese Abfälle müssen gesondert entsorgt werden.

nachdenkliche Grüße

Henry
, aber so "generell" würde ich (!) das nicht sagen.

Es kommt m.M.n. immer auf den Einzelfall an.
Wer ein bisschen "goggelt", findet bestimmt schnell raus, dass es normalerweise für jeden Campingplatz örtliche (Einzelfall-) Bestimmungen gibt hinsichtlich der Fäkalienentsorgung.

Das hängt m.W.n. davon ab, an welche Art von Kläranlage dieser CP angeschlossen ist.

Es gibt Anlagen, die mit "Toilettenchemie" klar kommen und welche, die nicht.

Ich würde aber mal sagen, dass soll(te) nicht (unbedingt) unser Problem sein, wo und wie unsere Fäkalien "verarbeitet werden.

Wichtig ist für mich (!), dass es eine Chemie-Fäkalienentsorgung auf dem CP pp. gibt. Wo die dann hingeleitet wird, ist mir eigentlich egal. Ich gehe davon aus, dass der CP-Betreiber pp. diese fachgerecht entsorgt.

Eine eigene Entsorgung in die "normale" Toilette, den "normalen" Ausguss, den Straßengulli und gar in die Umwelt käme für mich (!) NIE und NIMMER in Frage.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 20:20   AW: Verbot von Chemietoiletten   #43 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von Hallenser Beitrag anzeigen

So sollte es nicht sein! Die Toilettenchemie verhindert auch die Entstehung von Bakterien, die das ganze Zeug zersetzen und damit wären sämtliche Kläranlagen wirkungslos.
Diese Abfälle müssen gesondert entsorgt werden.

nachdenkliche Grüße

Henry
Bei der Verdünnung in der Kläranlage kommt es auf diese Müffelstopper Bakterien nicht wirklich an.

Ich habe noch nie einen Entsorgungstruck für die Chemieklos auf einem besuvhten CP gesehen
__________________
Beste Grüße
derCamper
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 21:58   AW: Verbot von Chemietoiletten   #44 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 24.749, Level: 100
Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.001

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Hallo,
also ich sehe das so:
auf einem CP mach ich mir da Grundsätzlich keine Gedanken darüber, wo der CP-Besitzer/Betreiber die Fäkalien hinleitet oder auch wie er sie entsorgt. Das überlasse ich ihm. -Sorry-

Sollte ich mal in die Verlegenheit geraten und meine Fäkaliencassette voll mit nach Hause nehmen müssen und in dieser etwas Aqua Kem Blue drin haben, so würde ich auch damit kein Problem haben, diese in meiner „normalen“ Haushaltstoilette zu entsorgen. Denn wenn ich mir es genau überlege, was da (nicht nur von mir) täglich an chemischen Mitteln (Haushaltsreinigern, Putzmitteln, usw.) in die Toiletten und Abflüssen durch die normalen Reinigungsarbeiten im Haushalt in die Kanalisation fließen, macht es das bisschen, was ich dann an meinem Mittel zusätzlich mit in die Kanalisation mit zusätzlich gebe auch nicht mehr fett. Und die im Klärwerk haben mir das auch so bestätigt. Denn die sind dort u.a. auf solche Konzentrationen eingestellt (bis zu einer gewissen Menge). Und das was wir dann da zusätzlich einleiten würden durch unsere Fäkaliencassetten, ist noch Haushaltsmenge. Es würde sich anderster verhalten, bei einem z.B. Chemieunfall, da müsste man dann die Mitarbeiter des Klärwerkes umgehend verständigen, denn dann würden diese in ihren Anlagen entsprechend reagieren und entsprechende Maßnahmen einleiten. Das ist aber dann nicht unsere Aufgabe, denn das ist dann u.a. Aufgabe der örtlichen Feuerwehr, Polizei usw. denn dies haben dann auch die entsprechenden Dienstnummern, der Klärwerksmitarbeiter, die immer erreichbar sind.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.


Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2015, 23:33   AW: Verbot von Chemietoiletten   #45 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 33.053, Level: 100
Punkte: 33.053, Level: 100 Punkte: 33.053, Level: 100 Punkte: 33.053, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von adabei
 
Registriert seit: 17.11.2013
Ort: schönstes Niederbayern
Beiträge: 1.876

Zelt: Thule Omnistore 6200 und Viera 260
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 4x4 Diesel 1,6 l/130 PS
Wohnwagen: Fendt Bianco 515 SG Bj 2014

adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen adabei genießt hohes Ansehen
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von Neua Beitrag anzeigen
Hallo,
also ich sehe das so:
auf einem CP mach ich mir da Grundsätzlich keine Gedanken darüber, wo der CP-Besitzer/Betreiber die Fäkalien hinleitet oder auch wie er sie entsorgt. Das überlasse ich ihm. -Sorry- ....
auch meine Meinung. (Wobei ich selbstverständlich dahin entleere wohin man es mir sagt.)
Aufgeschreckt durch diesen Thread habe ich aber mal die Thetford-Flasche Aqua Kem Green näher angeschaut, ist zwar schwierig weil unsäglich klein geschrieben.
Hier lese ich .... auf biologischer Basis - Umweltbewusst - kann in den Klärtank entleert werden - ... - etc. - ausgezeichnet mit dem holländischen und deutschen Umweltsiegel.

Und nun? Ich steh auf einem ziemlich langem Schlauch
Warum entleere ich auf einer Entsorgungsanlage für Chemietoiletten wenn unser Kloo eh auf Biologischer Basis aufgebaut ist ...
__________________
Gruß adabei
adabei ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu adabei für den wertvollen Beitrag:
Neua (21.05.2015)
Alt 21.05.2015, 08:48   AW: Verbot von Chemietoiletten   #46 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 24.749, Level: 100
Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.001

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von adabei Beitrag anzeigen
Warum entleere ich auf einer Entsorgungsanlage für Chemietoiletten wenn unser Kloo eh auf Biologischer Basis aufgebaut ist ...
Meine Erklärung bzw. Vermutung dazu ist folgende:
Früher gab es andere "Zusätze", die in die Cassetten gegeben worden sind und diese waren dann nicht auf Biologischer Basis.
Das waren dann z.T. noch wirkliche richtige "Chemiekeulen". Da lag/liegt dann der Hase im Pfeffer. Jedoch heute ist das ganze anderster, da auch die Hersteller u.a. andere Auflagen erfüllen müssen.
Also wird das Thema heißer gekocht, wie gegessen .
Wobei gegessen .

Zitat:
Zitat von Neua Beitrag anzeigen
Meine Erklärung bzw. Vermutung dazu ist folgende:
Früher gab es andere "Zusätze", die in die Cassetten gegeben worden sind und diese waren dann nicht auf Biologischer Basis.
Das waren dann z.T. noch wirkliche richtige "Chemiekeulen". Da lag/liegt dann der Hase im Pfeffer. Jedoch heute ist das ganze anderster, da auch die Hersteller u.a. andere Auflagen erfüllen müssen.
Also wird das Thema heißer gekocht, wie gegessen .
Wobei gegessen .
Zum Entleeren der Chemietioletten auf CP:
Weil es m.M. nach schon immer so auf CP genannt worden ist, da sich in den WC-Cassetten ja doch z.T. eine "gewisse" Chemie enthalten ist. So weiß jeder (International) auf jedem CP was gemeint ist . Deshalb der immer gleichbleibende Name: Chemietoiletten.

Sorry für das jetzt folgende . Passt aber m.E. gerade dazu:
Thema Wasserentsorgung:
Als wir vor ein paar Wochen von einer Wochenend Tour von einem SP nach Hause gekommen sind ist mir folgendes passiert:
Ich Idiot habe vergessen, meinen Brauchwassertank, Frischwassertank und das Wasser aus dem Boiler auf dem SP zu entleeren. Wir haben das WOMO (wie immer) auf unserer Seitenstraße abgestellt. Heute zufällig über einen Gully.
Als ich das Wasser aus den verschiedenen Behältern ablassen wollte und auch habe (jeweils vielleicht ca. 5L) hat es an der Tür geklopft. Ich dachte, dass sich jemand unser WOMO anschauen möchte, oder ich nicht passend stehen würde. Also öffnete ich die Tür. Es standen zwei Beamte in Grün vor mir.
Die: „Grüß Gott“.
Ich: „ Haubi die Ehre“.
Die. „ Sind sie der Halter und Fahrer des WOMO?“
Ich: „Weder noch, ich mache nur noch die letzten technischen Tätigkeiten“.
Die: „Noch besser. Sie wissen aber schon, dass sie jetzt hier gerade Wasser verlieren, welches in die öffentliche Kanalisation fließt, welches verboten ist“.
Ich: „Bin wie ein geölter Blitz aus dem WOMO raus, habe alle Sperrventile geschlossen. Und meinte, wo das Problem sei, denn das ist kein Abwasser, das sei normales Trinkwasser, wie es aus jedem Wasserhahn hier kommt“.
Die: „Große Augen bekommen.“
Ich: „ Mein Beweis. Hier habe ich einen Becher und trinke aus allen Ablaßmöglichkeiten das Wasser d.h. Boiler-, Abwasser-und Frischwasser. Wenn das dreckig wäre, würde ich das nicht tun.“
Die: „Wieder große Augen“. Das ist aber dennoch verboten.
Ich: „Jedes Wasser, was da von der Straße in den Gully läuft ist schmutziger, als meines“.
Zur Beweissicherung, habe ich ihnen drei Becher von meinem Wasser mit gegeben, das sie in ihrem/einem Labor untersuchen lassen können und wenn sie darin Chemikalien oder dergleichen finden, könnten sie eine Anzeige schreiben. Alle Ventile geöffnet und weiter unter den Augen der Ordnungshüter das Wasser weiter komplett abgelassen. Es ist keine Anzeige gekommen, da nichts in dem Wasser drin war. Also wieder ein Beweis, dass sich viele zu sehr verrückt machen, was das Thema angeht.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (21.05.2015 um 09:22 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 10:32   AW: Verbot von Chemietoiletten   #47 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 7.100, Level: 58
Punkte: 7.100, Level: 58 Punkte: 7.100, Level: 58 Punkte: 7.100, Level: 58
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 11.06.2014
Ort: BaWü
Beiträge: 114

Zelt: diverse über 40 Jahre
(Zug)fahrzeug: Skoda Fabia
Wohnwagen: Trigano Silver 310

trollinger ist jedem bekannt trollinger ist jedem bekannt trollinger ist jedem bekannt trollinger ist jedem bekannt trollinger ist jedem bekannt trollinger ist jedem bekannt
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Zitat:
Zitat von Neua Beitrag anzeigen
Zum Entleeren der Chemietioletten auf CP:
Weil es m.M. nach schon immer so auf CP genannt worden ist, da sich in den WC-Cassetten ja doch z.T. eine "gewisse" Chemie enthalten ist. So weiß jeder (International) auf jedem CP was gemeint ist . Deshalb der immer gleichbleibende Name: Chemietoiletten.
So einfach sollte man das nicht sehen: adabei schrieb oben von dem Aqua Kem Green. Das Blaue hingegen ist wohl nicht ganz so harmlos. Z.B. steht in den Verkaufsprospekten drin, dass seine Anwendung in der Schweiz verboten ist.
trollinger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 10:42   AW: Verbot von Chemietoiletten   #48 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 24.749, Level: 100
Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100 Punkte: 24.749, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.001

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

ich stell mal das Sicherheitsdatenblatt hier öffentlich mit ein.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf AQUA-KEM-BLUE Sicherheitsdatenblatt.pdf (323,8 KB, 18x aufgerufen)
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.


Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 22:17   AW: Verbot von Chemietoiletten   #49 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 64.378, Level: 100
Punkte: 64.378, Level: 100 Punkte: 64.378, Level: 100 Punkte: 64.378, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.726

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Verbot von Chemietoiletten

Wir nehmen das blaue Aqua Chem, normalerweise entleeren wir auf den dafür vorgesehenen Orten.
Ab und an (eher selten) entleere ich erst zu Hause und dann eben in das WC im Keller und wenn ich das Datenblatt Pkt.6.2 richtig gelesen habe darf dieses blaue Zeugs "nicht unverdünnt" entsorgt werden, ja und unverdünnt ist es ja nicht.
__________________
Glück Auf !

Geändert von Hans Jürgen (21.05.2015 um 22:20 Uhr)
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
adabei (24.05.2015)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
chemietoiletten , verbot

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Gesetz in Italien: Cash-Verbot ab 1000 Euro auch für Touristen Sir Quickly Infos zu Italien 3 29.06.2012 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0