Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2014, 06:48   Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 426.926, Level: 100
Punkte: 426.926, Level: 100 Punkte: 426.926, Level: 100 Punkte: 426.926, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.958

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Hier kann man sich eine sehr umfangreiche und gut bebilderte Reparatur-Broschüre für fast alle gängigen Thetfort-Toiletten anschauen.

Ist allerdings in Englisch

Und an JoSe für diesen tollen Hinweis

C200 | Thetford Europe
bzw.
FlipSnack
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (24.03.2014 um 06:49 Uhr)
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
caravanix (24.03.2014), Holli (25.06.2014), Kal (12.09.2017), Metro (24.03.2014)
Alt 24.03.2014, 08:58   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Rocky
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Hi,

danke, habe mir gleich die Ersatzteillisten und Reparaturanleitungen angesehen.

In unserem Wohnwagen ist eine C2-Toilette verbaut. Da wir aber auch autark ohne Strom stehen wollen, möchte ich die C2 von 12V-Tauchpumpe auf die Handpumpe der C4 umrüsten. Hat das hier schonmal jemand gemacht?
Gruß

Rocky
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 16:56   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.366, Level: 100
Punkte: 74.366, Level: 100 Punkte: 74.366, Level: 100 Punkte: 74.366, Level: 100
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.973

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Hej Rocky,
wäre es nicht einfacher, die Pumpe über einen kleinen 12V-Batterieblock laufen zu lassen ?
Soviel braucht die Pumpe ja nicht an Strom, da sollten die Batterien doch einige Zeit halten.......
Ich hatte ganz früher einen Kunststoffkasten mit zwei 6V-Blockbatterien zum Betrieb der Wasserpumpen im WoWa, die haben immer sehr lange gehalten.
Ich denke, dass es weniger Aufwand ist, als auf Handpumpe umzustellen.
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (24.03.2014 um 16:58 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Tauchprinz (24.03.2014)
Alt 24.03.2014, 17:22   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 86.801, Level: 100
Punkte: 86.801, Level: 100 Punkte: 86.801, Level: 100 Punkte: 86.801, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tauchprinz
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: nördlichstes Weserbergland
Alter: 53
Beiträge: 2.239

Zelt: Thule Markise
(Zug)fahrzeug: XGO 95P
Wohnwagen: Motorrad-Anhänger mit MP3-500 drauf
Sonstiges: Erfinder der "Tingel-Tangel-Touren"

Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Da war einer schneller....

Genau das wollte ich auch sagen. Auf unserem ehemaligen Campingplatz hatte der Gästewohnwagen weder eine 12 V noch eine 230V Versorgung.

Der war eigendlich nur zum schlafen da. Für Licht hatten wir 2 LED Tischlampen mit Batterie und die Toilette habe ich mit 2 x 6V Batterien betrieben. Ich habe gerade für meine BW-Taschenlampe solche Batterien gekauft und habe 1,89€ / Stück bezahlt (Alkaline).

Die Batterien halten ewig, wenn sie nur für die Toilettenspülung benutzt werden.

Nachtrag:

Ich habe es eben mal ausgerechnet.
Die Pumpe verbraucht etwas weniger als 1 Ampere/h.
Ich nehme die 1 AH trotzdem.

Wenn ich davon ausgehe, das pro Spülung ca. 5 Sekunden der Spülknopf betätigt wird (kann je nach Konsistenz bzw. der Ausgangsnahrung zwischen 3 und 7 Sekunden schwanken ) , dann bedeutet das:

=12 Spülungen /Minute
= 720 Spülungen/Stunde = 1 AH
Bei 7 AH bedeutet das im schlechtesten Fall (da ich ja mit 1 AH Pumpenstromverbrauch gerechnet habe) ,das ich mit der Batterie 5040 Spülungen machen kann.

Dann allerdings kommen wieder Kosten für eine neu Batterie auf dich zu = 2 x 1,89€ inkl. Versand (Preis den ich vor 2 Wochen bezahlt habe) = 3,78 €

Wem jetzt noch langweilig ist kann ja mal ausrechen, wieviel Frischwasser und wieviel Abwasser dabei anfallen und geschleppt werden müssen, wieviel Rollen Toilettenpapier gebraucht werden, wie hoch die Kosten für den Toilettenzusatz sind, u.s.w.
__________________
Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)

Meine aktuellen EBay-Kleinanzeigen

Wir waren dabei. Click HIER.

Geändert von Tauchprinz (24.03.2014 um 18:05 Uhr) Grund: Nicht 2 x 12 V sondern 2 X 6 V Batterien
Tauchprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tauchprinz für den wertvollen Beitrag:
Perry (24.03.2014)
Alt 24.03.2014, 20:26   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 91.521, Level: 100
Punkte: 91.521, Level: 100 Punkte: 91.521, Level: 100 Punkte: 91.521, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 2.343

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Den Link hatten wir hier auch schon einmal:http://www.campingforen.de/foren/was...-thetford.html

__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
JoSe (24.03.2014), Tauchprinz (24.03.2014)
Alt 24.03.2014, 21:03   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Rocky
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Hi,

eine 12V-Batterie nur fürs WC würde meinen Wünschen an die Autarkie widersprechen. Ein WC muß in Steppe, Wüste, russ. Wälder, Großstädten, Tagebauen usw auch ohne Strom funktionieren.
Und in den Wald oder hinter die Düne hocken ist mit 2 neuen Hüftgelenken nich mehr.

Ich habe wegen der Autarkie den Wowa ja auch mit einem Gas/12V/230V-Kühlschrank statt einem 230V-Kühlschrank umgebaut, ihn höher gelegt und baue gerade umlaufend Unterfahrschutzbügel an.

Ohne Strom kann ich noch mit 2 verschiedenen Gaskochern und einem Benzinkocher kochen. Und komme mit Stirnlampe, Taschenlampe oder Petroleumlampe aus.

In einer späteren Ausbaustufe soll zwar eine 12V-Batterieanlage mit Solar nachgerüstet werden, aber nur für den Komfort.

Kacken muß aber auch so unter widrigen Umständen gehen.

Gruß

Rocky
  Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 22:01   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 86.801, Level: 100
Punkte: 86.801, Level: 100 Punkte: 86.801, Level: 100 Punkte: 86.801, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tauchprinz
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: nördlichstes Weserbergland
Alter: 53
Beiträge: 2.239

Zelt: Thule Markise
(Zug)fahrzeug: XGO 95P
Wohnwagen: Motorrad-Anhänger mit MP3-500 drauf
Sonstiges: Erfinder der "Tingel-Tangel-Touren"

Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen
Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
....abgeschnipselt....

Kacken muß aber auch so unter widrigen Umständen gehen.

Gruß

Rocky
Naja, bei > 5000 Spülungen / Batteriepack a´rund 4,-€ , und unter Berücksichtigung der Lager/ Lebensdauer von Alkalibatterien, musst du frühestens nach 5 Jahren (nur zur Sicherheit) die Batterien austauschen. Und das gilt nur, wenn du 1000 mal / Jahr die Spülung nutzt!

Ich wage mal zu bezweifeln, das du darüber liegst.

Auch ich bin ein Freund von autark sein, aber wenn du alle 5 Jahre mal rund 4 € investierst (nur der Sicherheit wegen) , kann man durchaus von autark sprechen.

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
....abgeschnipselt....
In einer späteren Ausbaustufe soll zwar eine 12V-Batterieanlage mit Solar nachgerüstet werden, aber nur für den Komfort.

Gruß

Rocky
Aha. Und dann wieder zurück auf 12 V Umrüsten? Macht das Sinn? Wahrscheinlich macht es Sinn. Nur ich verstehe das wahrscheinlich mal wieder nicht.
Sorry.

Den letzten Tip, den ich dann noch geben kann, welcher 100% autark ist, biologisch abbaubar und in der Herstellung CO² neutral ist wäre dann dieser:





(OK, letztes Bild war nur ein Spaß! Leider kann ich dir für die Umrüstung keine weiteren Tips geben. )
[/CENTER]
__________________
Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)

Meine aktuellen EBay-Kleinanzeigen

Wir waren dabei. Click HIER.

Geändert von Campingforen-Team (26.03.2014 um 05:47 Uhr) Grund: Bild aus urheberrechtlichen Gründen zunächst gelöscht
Tauchprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2014, 02:10   AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Rocky
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Reparaturanleitung für fast alle Thetfort-Toiletten

Zitat:
Zitat von Tauchprinz Beitrag anzeigen
...
Aha. Und dann wieder zurück auf 12 V Umrüsten? Macht das Sinn? Wahrscheinlich macht es Sinn...
Da wird dann nicht rückgerüstet...
Es soll bei der Handpumpe bleiben.

Geändert von Rocky (25.03.2014 um 02:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
reperaturanleitung , thetforttoiletten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratgeber Toilettenspülung: Toiletten-Magnetventil säubern Campingforen-Team Campingnews 0 27.04.2013 00:05
...unschönes Toiletten-Thema... JimTonic Wasser und Sanitär 48 16.08.2010 19:12
Das große Geheimnis über Frauen und Toiletten Spitzentrio Quasselecke 4 10.08.2010 15:37
Fast ein Deja vu oder wie sich der Kater fast aussperrt Garfield Quasselecke 9 22.05.2010 08:44
Thetford - Toiletten-Schüssel-Reiniger Bahner Wasser und Sanitär 3 25.03.2009 11:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0