Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.12.2013, 12:22   Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ich hab da mal ne Frage n die Experten:

Augenscheinlich ist meine derzeitige Wasserpumpe, eine Comet AURO mit Fördermenge: max. 19 l / min und Förderhöhe: max. 8,5 m (0,85 bar), auf dem Weg allen irdischen, sprich sie muckert rum und löst sich innerlich wohl langsam auf.

Angefangen hat es damit, dass sie nicht sofort an sprang. Das Förderrad saß wohl fest.
Ich hab sie dann mal entkalkt mit Zitronensäure und nun fördert/"produziert" sie immer nur verfärbtes Wasser, selbst wenn ich sie in sauberes halte. So leicht bräunlich/goldfarben, wie das Gehäuse selbst.

Egal, muss halt eine neue her.

Nun meine Frag an Euch:
Bis wieviel Druck, als bar bzw. Förderhöhe kann ich denn bei einer neuen gehen?
Die Fördermenge würde ich gerne so lassen, eher etwas erhöhen, wenn möglich.
Alle Schlauchabzweigungen sind bei mir mit einer Schlauchschelle "gesichert".
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 14:33   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.485, Level: 85
Punkte: 15.485, Level: 85 Punkte: 15.485, Level: 85 Punkte: 15.485, Level: 85
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 747

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Moin,

sollte bei Euch eine Truma Therme als Boiler eingebaut sein, gibt dieses Teil den zulässigen Maximaldruck der Pumpe vor.....Truma lässt da maximal 1,2 bar gelten.

Es gibt tatsächlich Tauchpumpen, die das und sogar noch mehr an Druck schaffen...
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
ecki50 (04.12.2013), Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013), Jürgen Ki. (02.12.2013)
Alt 01.12.2013, 14:56   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ja, so ein Teil ist bei uns eingebaut.

für den Hinweis

Also 1,2 bar.

Dann müßte ja die Comet VIP-Plus hinhauen.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 15:05   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Vorsicht, bei dem relativ kurzen Abstand zwischen Wasserhähne und Becken spritzt das Wasser stark, was nicht immer toll ist.

written with my HTC One and Tapatalk 4
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (01.12.2013 um 15:06 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 15:07   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Oder kennt jemand ne entsprechende Alternative zu dieser Pumpe, also möglichst hohe Fördermenge mit max. 1,2 bar Druck ?

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar, denn viel Zeit bis zur nächsten Ausfahrt ist nicht mehr.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 16:49   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 34.616, Level: 100
Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Karl der 1.
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 72
Beiträge: 672

(Zug)fahrzeug: V-Klasse 250d
Wohnwagen: Tabbert Puccini 655D

Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

diese sollte Deinen Wünschen (19 L/min bei 1,1 bar) sehr nahe kommen.

Mit dieser hast Du eine Wasserlieferung von 22 L/min bei 1,8 bar.
Trotz der 1,8 bar sehe ich keine Gefahr für die Therme, wenn kein Rückschlagventil vor der Pumpe eingebaut ist. Der Druck kann sich in der Therme ja nicht aufbauen weil es ja der Wasserhahn geöffnet ist. Außerdem schaltet das Truma Sicherheits/Ablassventil (notwendig bei Anlagen mit Rückschlagventil oder Direkteinspeisung) erst bei 1,5 bar. Die Therme wird also sicher mehr aushalten als die angegebenen 1,2 bar.

Problematischer dürfte es mit der Stromaufnahme sein, wenn die Pumpe über die Mikroschalter direkt geschaltet werden. Viele Mikroschalter können nur 3 A vertragen.
__________________
Gruß Charly

Karl der 1. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Karl der 1. für den wertvollen Beitrag:
Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 16:58   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Den Umbau auf ein Relais, wie ihn Jürgen Ki. hier schon mal beschrieben hat (Wasserhähne, Schutz für die Mikroschalter ) hatte ich eh schon vor, dass könnte dann jetzt ohne Ausrede erfolgen.

Jetzt noch vielleicht ne dumme Frage:

Wie wirkt sich denn das Verhältnis von Fördermenge zum Förderdruck bzw. umgekehrt aus ?

Ok, Wasserdruck = Förderhöhe, was sich ja im Wohnwagen nun ja nicht unbedingt auswirken dürfte.

Oder kommt bei maximaler "Förderhöhe" und maximaler "Fördermenge" das gleiche am Hahn raus, wie zum Beispiel halbierter Förderhöhe und gleicher Fördermenge ?

Ich hoffe, ich hab mich jetzt nicht zu blöde ausgedrückt und ich versteht, was ich meine.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (01.12.2013 um 16:59 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (02.12.2013)
Alt 01.12.2013, 17:00   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Also, ich musste vor kurzer Zeit auch die Tauchpumpe tauschen. Sie hatte erst die gleichen Symptome wie oben beschrieben, dann wollte sie garnicht mehr. Ich hatte eine Ersatzpumpe an Bord, die ratzfatz tauschen könnte, da ich diese Verbindung bereits mit WAGO-Klemmen bestückt hatte. Bei der Neuen handelte es sich um eine Comet Mod. Lux, die für uns völlig ausreichend ist. Ausreichender Wasserdruck, aber kein Spritzen im Wasch- bzw Spülbecken.
Zum Duschen würde der Druck aber vlt. Nicht reichen.

written with my HTC One and Tapatalk 4
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 17:10   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 34.616, Level: 100
Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Karl der 1.
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 72
Beiträge: 672

(Zug)fahrzeug: V-Klasse 250d
Wohnwagen: Tabbert Puccini 655D

Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

die max. angegebene Fördermenge wird unter günstigsten Umständen erreicht. Z.B. freier Ausfluss, keine Bögen, keien langen Leitungen, kein Höhenunterschied.

Alle die genannten Einschränkungen (Reibungsverluste, Höhenunterschied, Verengungen, Düsen usw. kann man weitgehend ausgleichen, wenn die Pumpe einen höheren Druck fahren kann.

Dies ist wohl bei vielen WW mit Dometic Toilette erforderlich. Da ist die Spülleistung oft zu gering. Der Einsatz von Pumpen mit höherem Druck und gleichzeitig höherer Förderleistung bringt da Abhilfe.
__________________
Gruß Charly

Karl der 1. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Karl der 1. für den wertvollen Beitrag:
Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 18:52   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Toilettenspülung funzt bei mir einwandfrei.
Naja, ok, die Pumpe wollte denn dann auch mal entkalkt werden, war aber augenscheinlich anschließend bisher kein Problem und sie pumpt wieder einwandfrei.

Die Frischwasserversorgungsmenge eigentlich auch, aber es geht ja immer etwas besser
Mal so ein bisschen mehr aussem Hahn (natürlich ohne zu spritzen) ist ja nun auch nicht soooo schlecht, oder ?
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 19:03   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Was man bei der Druckbestimmung vlt. noch beachten sollte, ist, ob z. B. die Spülung der Toilette durch die Frischwasserversorgung versorgt wird.
Das ist bei mir nicht der Fall........
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Garfield (01.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 01.12.2013, 19:22   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ja, auch bei mir hat die Toilette einen eigenen autarken Wassertank, der komplett von der restlichen Wasserversorgung getrennt ist.

Bei MIR geht es einzig und allein um eine neue Wasserpumpe, die möglichst VIEL Leistung in Sachen Wasserversorgung bringen soll, ohne das "System" zu schädigen.

Nixdestotrotz sind Ideen in Sachen Wasserpumpe und maximaler Druck immer erwünscht.
Schließlich können auch andere User dann draus "lernen" und ihre hoffentlich richtigen Schlussfolgerungen draus ziehen.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (01.12.2013 um 19:22 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Garfield's Regierung (03.12.2013), Perry (03.12.2013)
Alt 02.12.2013, 11:54   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 130.736, Level: 100
Punkte: 130.736, Level: 100 Punkte: 130.736, Level: 100 Punkte: 130.736, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.598

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Weiter oben gibt es den Hinweis auf die "Reich Twin-Pumpe", welche die Garfield-Forderungen erfüllt. (Angebot in jedem Camping-Zubehör-Katalog).
In meinem Wwg. ist eine solche serienmäßig eingebaut mit bestem Resultat. D.h., sie funktioniert seit 3 Jahren einfach unauffällig und gut, bei mir sogar zur Toilettenspülung .

Das mit dem Spritzen ist wie zu Hause auch: Wird der Hahn schnell voll aufgedreht und das zu füllrnde Gefäß ist weit weg, dann wird man evtl. überrascht. Ist aber reine Gewohnheitssache.
Etwas unangenehmer kann es nur werden, wenn der vorher leere Wassertank neu befüllt wurde. Dann "hustet" die Pumpe schon mal die Luft aus der Leitung und spritzt unkontrolliert, bevor sie rchtig fördert. Das lässt sich durch Einsatz eines Rückschlagventils ganz erheblich reduzieren. Aber (wie weiter oben schon dargestellt) Vorsicht bei vorhandener Truma-Therme. Durch Erhitzung dehnt sich das Wasser aus, kann normalerweise nirgens abfließen, der Druck in den Leitungen steigt evtl. gefährlich. Da müsste dann zur Schonung ein Überdruckventil nachgerüstet werden. Ein solche Möglichkeit zur Druckentlastung muss übrigens unbedingt auch vorgesehen werden, wenn etwa eine Druckpumpe eingebaut werden soll. Die haben immer ein Rückschlagventil.

Zur Widerstandsfähigkeit mit Schellen gesicherter Schlauch-Übergänge:
Früher einmal musste ich feststellen, dass sich bei ca. 3 bar hier und da Tröpfchen herausquetschten bei einem früher jahrelang absolut dichten System und obwohl alle Schellen mit großer Kraft nachgezogen waren. Abhilfe: Druck reduziert und alles war wieder i.O.

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Den Umbau auf ein Relais, wie ihn Jürgen Ki. hier schon mal beschrieben hat (Wasserhähne, Schutz für die Mikroschalter ) hatte ich eh schon vor, dass könnte dann jetzt ohne Ausrede erfolgen.
Moin Garfield,
das ist ja schon eine Weile her mit meinem Beitrag und auch mit Deinem Hinweis: "Das werde ich installieren". Hatte nicht gedacht, dass so ein Vorhaben bei Dir so lange auf Eis liegen kann. Aber immerhin: Du hast Dich erinnert
__________________
Jürgen

-------------



Geändert von Jürgen Ki. (02.12.2013 um 12:01 Uhr) Grund: (aus mehreren hintereinander geschriebenen Postings zusammengefügter Post)
Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
Garfield (02.12.2013), Garfield's Regierung (03.12.2013)
Alt 02.12.2013, 19:22   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ich danke Euch allen Themenbeteiligten für Eure Tipps und Vorschläge

Ich habe nun heute dieses Model bei Fritz-Berger in Berlin-Tegel in der Wittestr. gekauft:

Comet VIP-Plus

Ich werde berichten, wie es sich auswirkt, das neue Teil
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Garfield's Regierung (03.12.2013), Jürgen Ki. (03.12.2013)
Alt 03.12.2013, 18:12   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Haha, hab bei mir in der Grabbelkiste auch noch eine VIP+ gefunden. Bei nächster Gelegenheit werde ich die jetzt installierte Pumpe mit der VIP+ vergleichen. Die Jetzige hat ja nur 0,6, die VIP+ aber 1,1 bar, also fast doppelte Leistung, aber auch höheren Strombedarf.
Ob's lohnt ?? Wir werden sehen....

written with my HTC One and Tapatalk 4
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (03.12.2013 um 18:15 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2013, 18:21   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 429.017, Level: 100
Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100 Punkte: 429.017, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.998

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ich glaube bzw., würde mal als Laie sagen/behaupten, dass es besonders beim autarken Stehen (ansonsten dürfte uns ja der Stromverbrauch mit Landstrom "relativ" egal sein) kaum irgendwelche Unterschiede geben würde, maximal beim Duschen.

Ok ok, auch Kleinvieh macht Mist.
Ich nehme dann meine "Behauptung" einfach wieder zurück.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2013, 12:07   AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Maximaler Wasserdruck der Tauchpumpe

Ja Kater, du hast recht, der Gedanke geht nur an das autarke Stehen, da es dort auch zu einer Mehrbelastung führen kann.
Bei Netzversorgung lässt es sich kaum in Cent errechnen.....


written with my HTC One and Tapatalk 4
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
maximaler , tauchpumpe , wasserdruck

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Praxis-Tipp: Tauchpumpe tauschen Campingforen-Team Campingnews 0 20.03.2013 21:11
Schlauchanschluss an Tauchpumpe mit Edelstahlschlauchschelle sichern ? Börnie Wasser und Sanitär 13 16.03.2013 20:18
Ein- und Ausbau der Tauchpumpe Kasimir Wasser und Sanitär 22 03.06.2011 14:30
Duschbrause für geringen Wasserdruck und/oder -Wasserfluss? manoka Campingzubehör 0 05.01.2011 11:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0