Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Wasser und Sanitär Alles rund ums Sanitär, Wasserver- und entsorgung, Pumpen, Behälter, Schlauchsysteme, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2013, 17:05   neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Haichen !

Jetzt sind.... IST der Frischwasssertank dran.

70 Liter ( weniger geht immer ) und befüllung erst mal von innen.

Nehme ich die Tauchpumpe aus dem alten Wassertank ? Ihr wisst schon, die
wo Schlauch und Kabel durch den Deckel geht.
Oder direkt eine neue, und wenn ja ... welche ? Und warum ? :-)

Eine Tauchpumpe dürfte ja den grossen Vorteil haben, dass bei einer
Undichtigkeit im Schlauchsystem nur wenig Wasser austritt. Oder ?
*grübel* Dann müsste ich vermutlich das Rückschlagventil weg lassen !???!?

Weiteres Thema : Wasserschutz. Ne Wanne unter den Tank mit Ablauf nach
draussen ? Oder ist das übertrieben ?


Gruss Börnie


.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 18:42   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.504, Level: 83
Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 83
Beiträge: 525

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Mein Sohn hat im Caravan auch einen Tank nachgerüstet und die alte Tauchpumpe belassen. Die Fördermenge hatte ausgereicht nur die frühere Wasserreserve war ihm zu gering.
Wenn also die Fördermenge ausreicht ist diese Umstellung wohl die billigste und auch sicherste Variante.

Eberhard
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 19:05   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 66.767, Level: 100
Punkte: 66.767, Level: 100 Punkte: 66.767, Level: 100 Punkte: 66.767, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 3.013

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Hallo Börnie,

Zitat:
Zitat von Börnie Beitrag anzeigen
... schnipp
Weiteres Thema : Wasserschutz. Ne Wanne unter den Tank mit Ablauf nach
draussen ? Oder ist das übertrieben ?
... schnapp
So einfach lässt sich das wohl nicht beantworten. Wenn er neu ist, kannste das Mehrgewicht an Wanne sparen - und auch das Loch-Bohren.

Ansonsten stellen sich einige Fragen:
Wie alt ist der Tank? Wo war er vorher verbaut? Durch UV-Licht (Sonne) evtl. spröde? Hat er Beulen oder weiche Stellen? Hat er Kontakt mit Chemie (außer "Spülmittel") gehabt?

Es werden sich bestimmt noch weitere Kriterien für oder gegen eine Wanne finden lassen.

Schöne Grüße
neucamper
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2013, 20:36   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Hi !

Der Tank ist neu. Von Fiamma mit integrierter Befestigung.
Der sollte wie "für mich gemacht" passen.

FIAMMA Wassertank 70 Liter Frisch und Abwassertank - yatego.com

Gruss Börnie


.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 10:32   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.504, Level: 83
Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 83
Beiträge: 525

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Hallo Börnie,
bei einem farbigen Tank hätte ich da einige Bedenken, man sieht nicht was innen passiert!
Auf Dauer lassen sich Ablagerungen im Tank nicht vermeiden und der muss dann auch mal gereinigt werden. Bei einem weißen, doch etwas durchsichtigem Tank erkennt man schon von außen wo intensiver zu reinigen ist. Beim farbigen ist das nur nach "Gefühl" möglich.
Bei Verwendung als Abwassertank kein Problem aber bei Frischwasser...
So ein Tank müsste doch auch aus ungefärbten Material zu haben sein?

Eberhard
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 12:54   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Ich hab mich von den Maßen und der integrierten Befestigung
leiten bzw überzeugen lassen.
Im Winder werde ich den eh ausbauen, somit ist eine Reinigung kein
großes Problem.

Ich hab mir ein paar gebrauchte - fastdurchsichtige -Tanks angeschaut.
Die sahen von außen sauberer aus als von innen.
Sollte also insgesamt kein anderes oder mehr Probleme machen.

Vielleicht ist der undurchsichtige Tank sogar vorteilhafter, weil kein
Licht durchkommt was das Wachstum von "irgendwas" begünstigt.

Aber ich denke, das es im Endeffekt egal ist.



Schöne Grüsse, Börnie

.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 14:25   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 129.974, Level: 100
Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.593

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Zitat:
Zitat von Börnie Beitrag anzeigen
........................................
Vielleicht ist der undurchsichtige Tank sogar vorteilhafter, weil kein
Licht durchkommt was das Wachstum von "irgendwas" begünstigt.
Aber ich denke, das es im Endeffekt egal ist.
..... ist das Börnie.
Die relativ großen Tanks haben alle irgendwie auch eine große Öffnung mit Schraubverschluss, in die man hinein greifen kann und so evtl. Unreinheiten und auch am Bodne abgelagerten Sand (Woher?) erspüren kann um auch eine mechanische Reinigung vornehmen zu können. Auch ich habe einen farbigen (schwarzen) Frischwasserbehälter ohne das jemals als Nachteil empfunden zu haben. Ich bin überzeugt: erkennt man eine Verschmutzung durch eine relativ dicke "transparente" Wand, dann ist im Tank schon mehr als die Hölle los.

Bei Verwendung eines 70Ltr.-Behälters solltest Du wirklich vorsehen, dass der ganz fest installiert wird, einschließlich Außenbefüllung. nur dann kannst Du auch die m.E. sehr wichtige Entleerungsmöglichkeit mit eigenem Abflusshahn nach außen unter den Fahrzeugboden vorsehen.
Ansonsten möchte ich (fast) wetten, dass Du den relativ unhandlich schweren Tank sowieso immer im Wagen lässt, selbst , wenn Du jetzt was anderes vor hast.

Wenn Du bisher mit der Leistung der Tauchpumpe zufrieden warst, warum solltest Du sie jetzt durch eine Druckpumpe ersetzen? Die Dinger sind erheblich teurer, halten angeblich länger, sind aber in ihren mechanischen Pumpenteilen sehr viel empfindlicher gegen im Wasser enthaltene Verschmutzung.
Ihr Vorteil ist, dass sie die Leitung immer unter Druck halten, d.h. wenn Du einen Hahn aufdrehst, kommt sofort der volle Strahl. Aber Vorsicht!: Bei Verwendung einer Truma-Therme warnt die Firma nachdrücklich vor einer mit Rückschlagventil gesicherten Leitung (auch bei Tauchpumpen). Durch den sich bei der Wassererwärmung aufbauenden Druck könnte ein Schaden entstehen.

Wenn Du eine Bodenwanne verwenden möchtest ..... na ja, dass ist so ein wenig wie: "Der Hund ist zwar tot, aber lass ihn uns anbinden": Ein wenig zu viel Vorsicht, so meine ich.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 14:56   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 426.824, Level: 100
Punkte: 426.824, Level: 100 Punkte: 426.824, Level: 100 Punkte: 426.824, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.958

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Ein durchsichtiger Tank hätte den Vorteil, dass man besser den Füllstand von "außen" sehen könnte.


Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 15:15   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 129.974, Level: 100
Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.593

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
Ein durchsichtiger Tank hätte den Vorteil, dass man besser den Füllstand von "außen" sehen könnte.
Garfield
Das ist ein Argument!

Weil so ein 70 Ltr-Tank ja aber nicht irgendwo frei zugänglich herum steht, wird vielleicht mancher eher selten im Staukasten nachschauen.
Z.B. ich habe zwar eine Füllungs-Fernanzeige, frage die aber selten ab. Es wird einfach jeden Morgen das, was seit gestern verbraucht ist, wieder aufgefüllt und das sind (bei uns) so ca. 20 Ltr.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 16:05   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 426.824, Level: 100
Punkte: 426.824, Level: 100 Punkte: 426.824, Level: 100 Punkte: 426.824, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.958

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Natürlich kommt es darauf an, wie der Tank zugänglich ist.
Bei meinem Schlitten ist der Tank im hinteren rechten Staukasten unterm Bett eingebaut, der auch eine Stauklappe hat. Auf dieser Seite erfolgt auch der Zufluss über Außenklappe mit Rohr zum Tank.

Ich mache immer die Klappe beim Befüllen (gerade mit Schlauch) auf und sehe so den "aktuellen" Wasserstand.



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (18.02.2013)
Alt 11.02.2013, 16:21   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Die Aussenbefüllung lass ich erst mal weg. Befüllen werde ich über
eine Schlauchverbindung zu einem transportablen zB 15 Ltr Behälter/Tank/Kanister
den ich einfach auf den eingebauten und befestigten Tank stelle.
Oder über die Aussenbefüllungmitschlauchdurchdasgeöffnetefenster
an einem Wasserhahn.

Eine Füllstandanzeige voll/halb/einviertel werde ich wohl selbst bauen.


Schöne Grüsse, Börnie

Geändert von Börnie (11.02.2013 um 16:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 17:27   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.504, Level: 83
Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 83
Beiträge: 525

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Zitat:
Vielleicht ist der undurchsichtige Tank sogar vorteilhafter, weil kein
Licht durchkommt was das Wachstum von "irgendwas" begünstigt.
Da hoffe ich doch nicht, dass bei Dir im Stauraum die Sonne rein scheint!
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2013, 22:00   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?



Schon, aber ich hab gelesen, das es gebogene UV-Strahlen gibt die um
die Ecke gehen ..... sogenannte Robinhooduvstrahlen !


Schöne Grüsse, Börnie


.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2013, 14:25   AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Börnie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: neuer Frischwassertank - welche Pumpe ? Wasserschutz ?

Mist - der Fiamma Tank passt nicht. Die 70 cm sind 73 cm - leider
1 cm zu viel.

Also umgeplant und einen kleineren von Goebel ( 45 Liter ) bestellt. DER ist jetzt
auch durchsichtig Und 45 Liter reichen auch.


Schöne Grüsse, Börnie

Geändert von Börnie (14.02.2013 um 14:29 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Wasser und Sanitär

Stichworte
frischwassertank , pumpe , wasserschutz

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Pumpe defekt ! Diogenes Wasser und Sanitär 2 13.07.2011 08:25
12 V Pumpe für Toilettenspülung wombelchen Wasser und Sanitär 13 05.06.2010 17:14
Welche Frischwasser Pumpe ist die richtige ??? Rubber-Duck Wasser und Sanitär 15 02.05.2010 09:54
Pumpe, Brauchwasser, spinnt Ben Wasser und Sanitär 31 10.11.2009 19:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0