Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Vorzelte, Markisen und Sonnensegel Rund um Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2018, 20:45   Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 7.226, Level: 59
Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Mücke
 
Registriert seit: 28.03.2016
Ort: Herford
Beiträge: 109

(Zug)fahrzeug: Ford Transit Custom
Wohnwagen: Knaus Südwind 550 FSK
Sonstiges: Reisecamper mit Kleinkind

Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein
Standard Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Moin Moin

Ich brauche mal euren Rat

Bisher hatten wir ein 390 cm langes Leichtgewicht-Reisevorzelt. Ein einfaches Ding vom großen "O" mit Fiberglasgestänge. Dieses habe ich nur aufgebaut wenn wir eine Woche oder länger irgendwo gestanden haben.
Da wir aber viel übers Wochenende losfahren suche ich eine Alternative
In erster Linie geht es wegen unserer kleinen Tochter um Sonnenschutz, aber auch, das man mal ein paar Sachen draußen lassen kann ohne das sie nass werden.

Also Thema Markise

Da wir mit dem Gedanken spielen uns in ein oder zwei Jahren in Sachen Wohnwagen zu verändern, möchte ich keine feste ( Kasettenmarkise ) montieren. Also Sackmarkise

Leider habe ich überhaupt keine Erfahrungen damit

Zur Wahl stehen:

- Obelink Eigenmarke Markise 400 x250 cm
- Fiamma Caravanstore XL 410 x 250 cm
- Thule Omnistore 1200 400 x 250 cm

Preislich liegen sie nicht weit auseinander. Daher fällt die Wahl schwer.
Wichtig wäre uns das man sie mit vernünftigen Seiten- bzw. einem Fronteil erweitern kann wenn wir irgenwo länger bleiben und das Wetter nicht so mitspielt.
__________________
Gruß aus Ostwestfalen, Jörg

Achtung: Meine Frau und meine Tochter wollten einen rosafarbenen Grill. Ich kann nix dafür...
Mücke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 22:05   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 409.953, Level: 100
Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.436

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Zu den von Dir aufgeführten Sackmarkisen kann ich nix sagen.

Ich habe eine WIGO-Sackmarkise mit Seitenteilen, die es auf Wunsch zum vollwertigen Vollzelt machen.
Ich bin absolut von dem Teil überzeugt.

Ich weiß aber, dass meine Überzeugung nicht von allen geteilt wird.

Ich würde mir so ein Teil aber wieder kaufen.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 22:08   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 7.226, Level: 59
Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Mücke
 
Registriert seit: 28.03.2016
Ort: Herford
Beiträge: 109

(Zug)fahrzeug: Ford Transit Custom
Wohnwagen: Knaus Südwind 550 FSK
Sonstiges: Reisecamper mit Kleinkind

Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Danke dir. Werde ich mal nach googeln
__________________
Gruß aus Ostwestfalen, Jörg

Achtung: Meine Frau und meine Tochter wollten einen rosafarbenen Grill. Ich kann nix dafür...
Mücke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 22:11   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 409.953, Level: 100
Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.436

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Ich habe über meine WIGO-Markise hier darüber berichtet:

https://www.campingforen.de/foren/vo...igo-zelte.html
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (31.12.2018 um 10:13 Uhr)
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Mücke (30.12.2018)
Alt 30.12.2018, 22:25   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 115.595, Level: 100
Punkte: 115.595, Level: 100 Punkte: 115.595, Level: 100 Punkte: 115.595, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.512

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Moin,

ich bin auch Wigo-Rolli-Besitzer und von der Stabilität überzeugt. Sie ist allerdings auch etwas teurer.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2019), Mücke (30.12.2018)
Alt 31.12.2018, 08:24   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 3.964, Level: 42
Punkte: 3.964, Level: 42 Punkte: 3.964, Level: 42 Punkte: 3.964, Level: 42
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 52
Beiträge: 78

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5

reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Ich habe seit Jahren die Thule Markise mit dem Safari Room G2 im Einsatz. Ich bin grundsätzlich begeistert vom System und es ist definitiv sehr einfach zu handhaben. Bis vor zwei Jahren hatten wir eine Markise von 4 x 2.5 m im Einsatz. Mit dem neuen Wohnwagen wurde die Markise grösser (5 x 3 m). Dazu haben wir uns ebenfalls den Safari Room gegönnt. Zwar überzeugt mich das System nach wie vor aber bei den neuen Dimensionen sind die Grenzen erreicht. Für diese Grösse ist das Thule System nicht mehr gemacht.

Für die von Dir genannte Grösse kann ich aber die Thule Markise mit entsprechenden Seitenwänden empfehlen.

Leider musste ich feststellen, dass im Vergleich zum vorherigen Safari Room einige Details "verschlimmbessert" worden. Auch ist die Verbindung zwischen Markise und den seitlichen Alustangen immer noch ein Kunsstoffteil, das gerne einmal bricht, weshalb ich Ersatz dafür stets mitführe. Andere Systeme kenne ich zu wenig, um darüber werten zu können.

Gruss Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
Mücke (31.12.2018)
Alt 31.12.2018, 11:28   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 49.472, Level: 100
Punkte: 49.472, Level: 100 Punkte: 49.472, Level: 100 Punkte: 49.472, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Iserlohn
Alter: 54
Beiträge: 975

Zelt: Obelink Queen für Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Dacia Duster / Honda CRV
Wohnwagen: Weinsberg CaraOne 480 EU

Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Hallo Jörg,
wir haben die Thule Omnistore und sind sehr zufrieden damit. Nun haben wir uns beim "O" die Seitenwände und Front der Serie "Queen" gekauft. https://www.obelink.de/obelink-queen...gory_id%3D9684


Auf dem nachfolgendem Bild siehst Du unseren "Probeaufbau" zum testen, ob alles in Ordnung ist. Wenn Du dich für eine Größe der Markise entscheiden musst, bedenke die Stauklappen und Fenster. Wir haben nicht an diese Lösung mit den Seitenteilen und Front gedacht, da wir ein Vorzelt hatten. Nun müssen wir die rechte Seite etwas schief aufbauen, um an die Stauklappe zu kommen. Ist aber akzeptabel so.


Gruß
Jochen
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Vorzelt.jpg (183,0 KB, 48x aufgerufen)
__________________
www.elch64.de

__________________________________________________ __________________________________________________ ____________________________
Geändert von Elch (Morgen um 25:63 Uhr)
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Elch für den wertvollen Beitrag:
Mücke (31.12.2018)
Alt 31.12.2018, 11:57   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 7.226, Level: 59
Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59 Punkte: 7.226, Level: 59
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Mücke
 
Registriert seit: 28.03.2016
Ort: Herford
Beiträge: 109

(Zug)fahrzeug: Ford Transit Custom
Wohnwagen: Knaus Südwind 550 FSK
Sonstiges: Reisecamper mit Kleinkind

Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein Mücke kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Zitat:
Zitat von Elch Beitrag anzeigen
Hallo Jörg,
wir haben die Thule Omnistore und sind sehr zufrieden damit. Nun haben wir uns beim "O" die Seitenwände und Front der Serie "Queen" gekauft. https://www.obelink.de/obelink-queen...gory_id%3D9684


Auf dem nachfolgendem Bild siehst Du unseren "Probeaufbau" zum testen, ob alles in Ordnung ist. Wenn Du dich für eine Größe der Markise entscheiden musst, bedenke die Stauklappen und Fenster. Wir haben nicht an diese Lösung mit den Seitenteilen und Front gedacht, da wir ein Vorzelt hatten. Nun müssen wir die rechte Seite etwas schief aufbauen, um an die Stauklappe zu kommen. Ist aber akzeptabel so.


Gruß
Jochen
Hallo Jochen

Genauso hatte ich es mir vorgestellt
Ich hatte mir auch die Zusatzteile vom großen O angeschaut
Das mit den Fenstern passt zum Glück. Wir hatten vorher ein 390 cm breites Reisevorzelt und nehmen jetzt die 400er Markise

Es wird wohl jetzt die Thule Omnistore 1200 werden. Die Wigo ist klasse, spielt aber preislich eine Liga höher
__________________
Gruß aus Ostwestfalen, Jörg

Achtung: Meine Frau und meine Tochter wollten einen rosafarbenen Grill. Ich kann nix dafür...
Mücke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2018, 13:15   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 8.886, Level: 65
Punkte: 8.886, Level: 65 Punkte: 8.886, Level: 65 Punkte: 8.886, Level: 65
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von enmld
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: schwäbische Alb
Alter: 68
Beiträge: 182

Zelt: Wigo Rolli
(Zug)fahrzeug: Mercedes Benz GLC 220 D 4matic
Wohnwagen: Dethleffs Nomade Snow 650 ER
Sonstiges: Eens noch. Ich bin e Saarlänner

enmld sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre enmld sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre enmld sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Ich habe jetzt die 3 Wigo Rolli an meinem 3 Wohnwagen. Ich habe bisher kein besseres System gefunden das auch Stürme übersteht. Meine Erste Markise am damaligen Fendt Diamant hat dies schadlos überstanden. Da damals meine Antenne zerstört wurde habe ich die Geschwindigkeit schriftlich damals von meiner Versicherung bekommen.
Hier meine jetzige Wigo Rolli voll aufgebaut in Spanien:
Dethleffs Nomad Snow E650.jpg


Gruß
Helmut
enmld ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu enmld für den wertvollen Beitrag:
Mücke (31.12.2018)
Alt 31.12.2018, 13:59   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 84.264, Level: 100
Punkte: 84.264, Level: 100 Punkte: 84.264, Level: 100 Punkte: 84.264, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 51
Beiträge: 2.058

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Wir hatten jetzt 9 Jahre lang die Fiamma Sackmarkise im Einsatz.
Von der Bedienung her absolut einfach zu handhaben, aber.......... nach 7 Jahren begannen sich die beiden gegeneinander verklebten Planen, die das "Markisentuch" bilden voneinander zu lösen. Firma wollte das ganze nicht glauben, als sie es sahen hieß es aber, zu alt kein Ersatz.
Die aufgerollte Markise wird mit Klebebändern im Sack befestigt um dann den Reisverschluss schließen zu können. Nach und nach sind ALLE Klettbänder abgegangen, sind zwar mit dem Sack vernäht gewesen aber naja.
Das Material des Sacks ist auch nicht das gelbe vom Ei. Es ist nicht wasserdicht!!!!! Die Markise wird also selbst im Sack feucht. Dies führt zu leichter Geruchsbelästigung wenn sie zum ersten Mal nach Monaten ausgepackt wird.

Markise als solches ist für uns noch immer erste Wahl, aber nochmal eine Fiamma??? Ich glaube nicht!

Wir werden uns wohl auch für den neuen WoWa die Thule gönnen.
__________________
Gibt dir das Leben Zitronen, frage einfach nach Salz und Tequila
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
caravanix (01.01.2019), Mücke (31.12.2018)
Alt 20.02.2019, 07:35   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 5.245, Level: 49
Punkte: 5.245, Level: 49 Punkte: 5.245, Level: 49 Punkte: 5.245, Level: 49
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: Rhein-Main
Alter: 54
Beiträge: 46

(Zug)fahrzeug: Seat Alhambra
Wohnwagen: Tabbert DaVinci

Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Moin,


ich hole das Thema mal wieder hoch, weil ich vor der gleichen Entscheidung stehe.
Was mich konkret interessiert, ich hier aber nirgends als Punkt wiederfinde, ist die Verbindung zwischen Seitenwand und Markise.


Wenn ich die O- und Thule Videos anschaue, wird die Seitenwand um die Zusatzstange gewickelt. Dann sehe ich aber immer noch einen Spalt zwischen Seite und Markise. Wie sieht das im Sturm aus? Sturmbänder gibt es, die spannen aber an der Stange vorne. Flattert das nicht zu arg?



Bei Fiamma meine ich zu erkennen, dass hier ein Reißverschluss als Verbindung dient.
Könnt Ihr mich aufklären?


Grüße
Dirk
Newbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2019, 07:42   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 48.353, Level: 100
Punkte: 48.353, Level: 100 Punkte: 48.353, Level: 100 Punkte: 48.353, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von tura
 
Registriert seit: 07.09.2011
Alter: 52
Beiträge: 559


tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft tura hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Hallo,

ich kann dir was zu den Markisen von Herzog und Wigo sagen:

Ich hab die Herzog Travel Star Plus. Bei den Herzog-Markisen werden die Seitenwände per Reißverschluss mit der Markise verbunden.

Bei Wigo wird die Verbindung ebenfalls dicht über Klettverschluss hergestellt.

Meine Meinung: Wenn du die Markise so wie wir flexibel einsetzen und auch als Vorzeltersatz einsetzen willst, dann rentiert sich die Investition in eine dieser beiden teuren Versionen.
__________________
Grüße
Ralf

Meine Alben:
http://www.campingforen.de/foren/mem...ra-albums.html
tura ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tura für den wertvollen Beitrag:
caravanix (20.02.2019), Mücke (20.02.2019), Newbe (20.02.2019), Windrider (20.02.2019)
Alt 21.02.2019, 02:13   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.314, Level: 100
Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.929

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 CRDi
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Moin Rolf,
ich hab die Wigo-Rolli.


Die Verbindung von Seitenwand und Markise wird mit Klettband hergestellt, dabei hält es so wie festgeklebt; soll heißen es hält wie fest verbunden; die Klettstreifen sind 3cm breit.


Die Verbindung zwischen Seitenwand und Vorderwand wird mit Reißverschluß gemacht.


Abdichtung zwischen Seitenwand und Wohni-Wand wird mit einer "Tasche" in die ein Schaumstoffstreifen eingepasst wird und einer fixierbaren Stange gemacht. Wobei diese Stange oben an der Dachstange der Markise befestigt wird (Rohrklemme) und unten am Boden mit einem Erdnagel befestigt wird, dabei die Stange schön am Wohni andrücken.


Wobei die Wand-Dichtung recht ordentlich funktioniert; nicht vollkommen winddicht bei starkem Wind, aber es ist kein Durchzug.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Mücke (24.02.2019), Newbe (21.02.2019)
Alt 22.02.2019, 07:32   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 5.245, Level: 49
Punkte: 5.245, Level: 49 Punkte: 5.245, Level: 49 Punkte: 5.245, Level: 49
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 12.02.2014
Ort: Rhein-Main
Alter: 54
Beiträge: 46

(Zug)fahrzeug: Seat Alhambra
Wohnwagen: Tabbert DaVinci

Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Newbe sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Dies zu den geschlossenen Systemen, danke!
Gibt es Erfahrungen mit den anderen Marken hier im Forum?


Ich habe nicht den Anspruch, dass ich es so dicht wie ein komplettes Vorzelt bekomme. Mein kleines Vorzelt bekomme ich trotz Andruckstangen auch nicht dicht, aber wie ist die Erfahrung bei starkem Wind der anderen Systeme?


Grüße
Dirk
Newbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 09:08   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Vorzeltaufbauer

Punkte: 9.797, Level: 68
Punkte: 9.797, Level: 68 Punkte: 9.797, Level: 68 Punkte: 9.797, Level: 68
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 154

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Wir haben auch ne Thule, wo die Seitenwand mit einer extra Stange befestigt wird. Bislang hatten wir auch den Effekt, dass der Wind bei entsprechender Stärke den Markisenstoff anhebt und auf die Spannstangen klatschen lässt. Ist nachts besonders "schön".


Allerdings gibt es Abhilfe zu kaufen: https://www.obelink.de/peggy-peg-fix...-antiflap.html
Haben wir uns besorgt und funktioniert prächtig, egal ob die Stangen einen quadratischen oder elliptischen Querschnitt haben.


HCG vom Uwe
U+R ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu U+R für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2019), Mücke (24.02.2019), Newbe (25.02.2019)
Alt 22.02.2019, 14:38   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.314, Level: 100
Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.929

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 CRDi
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Das sind ja eigentlich zwei unterschiedliche "Aufgaben"-Bereiche:


1. Die Markise die vom Wind angehoben wird und wieder auf die Dachstangen bzw. Gelenkarme runter-"gehauen" wird. Da kannst Du an den Enden der Markise solche Klemmen benutzen wie bei U+R vorgeschlagen. Bei meinem Wigo sind Klettstreifen, die ich entsprechend einsetzen kann. Gegen das Schlagen auf die Dachstangen ist kein Kraut gewachsen.

Abhilfe brächte folgende Konstruktion: man klebt an die Stellen wo die Dachstangen laufen an die Markise Stücken von Klettband. Um die Dachstangen wird an diesen Stellen das Gegenstück Klettband befestigt, so dass die Markise an der Dachstange fest ist. Aber ob das was nützt?



2. Abdichten der Seitenwände am Wohnwgen (-mobil). Da hab ich mir gummierte Rohrhalter geholt. Diese werden oben so weit wie möglich nahe an der Wand verschraubt. Unten wird die Stange ebenfalls soweit wie möglich an den Wohni geschoben und mit einem (oder 2) Erdnägeln befestigt. Dabei darf sich die Stange gerne in der Mitte durchbiegen. Voraussetzung ist dabei jedoch, dass in der Seitenwand eine Art Tasche eingearbeitet ist, in die ein Schaumgummi (ca. 10x10 oder 5x10) von oben bis unten eingesteckt werden kann. Dies hält bei meinem Rolli bis 6bft ohne zu mucken; was drüber ist, kommen schon mal kleine Bewegungen. Klar ist, dass oben und unten, wo's nicht fest anliegt ein kleiner Windzug durchgeht, aber nicht so, dass es nicht zum Aushalten ist - nur eben kleines Lüftchen.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2019), Mücke (24.02.2019), Newbe (25.02.2019)
Alt 22.02.2019, 14:49   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 409.953, Level: 100
Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100 Punkte: 409.953, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.436

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Zitat:
Zitat von neucamper Beitrag anzeigen
Das sind ja eigentlich zwei unterschiedliche "Aufgaben"-Bereiche:


1. Die Markise die vom Wind angehoben wird und wieder auf die Dachstangen bzw. Gelenkarme runter-"gehauen" wird. Da kannst Du an den Enden der Markise solche Klemmen benutzen wie bei U+R vorgeschlagen. Bei meinem Wigo sind Klettstreifen, die ich entsprechend einsetzen kann. Gegen das Schlagen auf die Dachstangen ist kein Kraut gewachsen.

Abhilfe brächte folgende Konstruktion: man klebt an die Stellen wo die Dachstangen laufen an die Markise Stücken von Klettband. Um die Dachstangen wird an diesen Stellen das Gegenstück Klettband befestigt, so dass die Markise an der Dachstange fest ist. Aber ob das was nützt?



2. Abdichten der Seitenwände am Wohnwgen (-mobil). Da hab ich mir gummierte Rohrhalter geholt. Diese werden oben so weit wie möglich nahe an der Wand verschraubt. Unten wird die Stange ebenfalls soweit wie möglich an den Wohni geschoben und mit einem (oder 2) Erdnägeln befestigt. Dabei darf sich die Stange gerne in der Mitte durchbiegen. Voraussetzung ist dabei jedoch, dass in der Seitenwand eine Art Tasche eingearbeitet ist, in die ein Schaumgummi (ca. 10x10 oder 5x10) von oben bis unten eingesteckt werden kann. Dies hält bei meinem Rolli bis 6bft ohne zu mucken; was drüber ist, kommen schon mal kleine Bewegungen. Klar ist, dass oben und unten, wo's nicht fest anliegt ein kleiner Windzug durchgeht, aber nicht so, dass es nicht zum Aushalten ist - nur eben kleines Lüftchen.
Hast davon mal nen Foto ?
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 15:12   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.314, Level: 100
Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.929

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 CRDi
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

IMG_1423.jpg
Oben sieht man die gummierten Rohrschellen

IMG_1424.jpg
Die Andruckstange und Schaumstoff; am Fenster scheuert nichts.

IMG_1426.jpg
Befestigung am Boden



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2019), Mücke (24.02.2019)
Alt 22.02.2019, 15:23   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
ehemals mptuc

Punkte: 88.789, Level: 100
Punkte: 88.789, Level: 100 Punkte: 88.789, Level: 100 Punkte: 88.789, Level: 100
Aktivität: 66,7%
Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 67
Beiträge: 1.018

Zelt: Mehler Holiday Vario S + Fiamma Caravanstore
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

Betreff. flattern der Pläne hatte ich folgendes.
https://www.campingforen.de/foren/vo...emmleiste.html

Funktioniert besser als die Clips wie ich sie vorher verwendet habe.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Halteclips (6).jpg (596,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg Halteclips (5).jpg (392,9 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Halteclips (4).jpg (576,7 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg Halteclips (3).jpg (675,8 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg Halteclips (1).jpg (532,0 KB, 25x aufgerufen)
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu campermicha für den wertvollen Beitrag:
Mücke (24.02.2019), neucamper (22.02.2019), Newbe (25.02.2019)
Alt 22.02.2019, 15:44   AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.314, Level: 100
Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.929

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 CRDi
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Empfehlung für Sackmarkise gesucht

IMG_1427.jpg
Die Klettstreifen; oben Markise unten Seitenwand
IMG_1431.jpg
Und so von innen; wenn man das trennen will, ist Kraft gefragt.
IMG_1433.jpg
So sieht das auf Länge aus
IMG_1428.jpg
Und hier meine ich die Klett-Stücke an der Markise und an der Dachstange, damit die Markise nicht angehoben werden kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Garfield (22.02.2019), Mücke (24.02.2019), Newbe (25.02.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Empfehlung für CP am Edersee gesucht Mücke Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 1 29.07.2018 13:22
Empfehlung Campingplatz Nordenham Robert-del Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 19 17.10.2011 20:13
CP Empfehlung Südschweden Caravanfan Campingplatzsuche / Empfehlung/Infos zu Campingplätzen+Umgebung  Dänemark  Norwegen  Finnland  Schweden 6 14.04.2011 23:34
CP Empfehlung fuer Zaragoza Pfalzcamper Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Spanien  Portugal 6 02.11.2009 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0