Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Vorzelte, Markisen und Sonnensegel Rund um Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2016, 05:04   Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Hallo zusammen,

Für unser Knäuschen suchen wir ein leichtes, schnell aufgebautes Vorzelt. Ist ja alles schon mal da gewesen - wozu ich aber noch herzlich wenig gefunden habe, ist das Thema mit der Kederschiene, genauer mit dem geraden Bereich derselben...
Gefallen würde uns z.B. etwa das Dorema Magnum 260. Hier steht nichts dazu, aber bei VZ ähnlicher Bauart (zB obelink Viera 260) habe ich inzwischen oft gelesen, dass es nur an den GERADEN Bereich der Kederschiene paßt. Tja, das Döschen hat nur knapp 2,20m gerade Schiene, dann fällt sie auch schon leicht ab. Von obelink würde somit gerade mal das Treffer mini passen. Von der Art her auch nett, da wir uns ja nicht verbarrikadieren möchten, aber wenn nötig eben gern einen Wind- oder Regenschutz haben möchten. Das Treffer ist dann aber wohl schon sehr klein, und mit 2 Stühlen und Tisch wird es wohl schwierig mit der Türe?!
Ist denn wirklich der gerade Bereich der limitierende Faktor? Oder kann man ggf. irgendwas zurecht fummeln, damit da mehr geht? Wie sind eure Erfahrungen, oder hättet ihr Empfehlungen für etwas in der Art mit möglichst viel Raum vor einem so kleinen Wägelchen?
Ich danke schon mal vorab für sachdienliche Hinweise
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 05:29   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 56.019, Level: 100
Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.192

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Bei Teilvorzelten bist Du in der Tat mit der (halbwegs) Geraden Länge der Kederschiene angehängt...

ABER!

Die angegebene Kederlänge ist idR mit einem ganzen Stück "Überhang" angegeben. Bei meinem DWT Bora Air sind dies auf jeder Seite sicher 10 bis 15 cm. wo der Keder über das eigentliche Zelt hinaus geht. Versehen mit kleinen Stoffdreiecken fungiert dies als Regenabweiser, damit dir die Suppe nicht an der Verbindungsstelle Zelt-WoWa runter läuft.

Die Abmessungen von Zelten sind idR unten am Bodenaufstand gemessen und nicht oben, wo der Keder eingezogen ist.

Für Dich könnten als o auch "größere" Teilzelte, wie zB das Amalfi in Frage kommen

Am Besten Du schaust Dir da mal ein paar Zelte live an
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 06:48   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 8.218, Level: 63
Punkte: 8.218, Level: 63 Punkte: 8.218, Level: 63 Punkte: 8.218, Level: 63
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.07.2014
Ort: Münchner Umland
Beiträge: 340

(Zug)fahrzeug: VW
Wohnwagen: Dethleffs 470FR

Campy ist jedem bekannt Campy ist jedem bekannt Campy ist jedem bekannt Campy ist jedem bekannt Campy ist jedem bekannt Campy ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Bei dem Umlaufmaß könnte auch ein "vollwertiges" Vorzelt infrage kommen, das ganz um den Wowa geht. Gängige, mir bekannte Hersteller sind Brand, Dorema, Herzog, Isabella, dwt, es gibt ab ich einige andere. Viele haben auch eine Online-Beratung und Größenrechner. Macht euch mal schlau. Ansehen ist das beste, aber nicht alle Händler haben welche in der Ausstellung.

Geändert von Campy (01.08.2016 um 06:48 Uhr)
Campy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 08:48   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 36.000, Level: 100
Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Vielleicht wäre das ja was:

https://www.esvocampingshop.com/de/v...bot-ab-199-00/

LG
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schilli für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (01.08.2016)
Alt 01.08.2016, 10:57   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 56.019, Level: 100
Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.192

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Schilli Beitrag anzeigen
Die sind ja für fast alle Kleinwohnwagen zu haben!

Schön, wieder mal was von Dir zu hören.
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 11:54   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 126.874, Level: 100
Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.554

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Döschen Beitrag anzeigen
................ wozu ich aber noch herzlich wenig gefunden habe, ist das Thema mit der Kederschiene, genauer mit dem geraden Bereich derselben...
..............................
Da meine ich, solltest Du Dir nicht zu viele Gedanken machen.
Vorzelte, welche ich bisher eingesetzt habe (auch an einem KNAUS) konnten immer aufgebaut werden, auch wenn sie am Dach nicht nur in dem "geraden" Bereich eingezogen wurden, sondern wenn der Keder auch noch mit in die vordere Dachschräge hinein reichte (weil ich z.B. die Tür mit durch das Zelt abgedeckt haben wollte). Der Knick, welcher da entstand machte sich nie negativ bemerkbar, das Zelttuch passte sich einfach an.
__________________
Jürgen
31.08. - 17.09 "Am Freesenbruch", Zingst (MeckPom)

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 12:02   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Erni
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Hallo Döschen,


das Verona dürfte passen und bietet viel Platz und eine variable Aufstellung durch den Zugang von 3 Seiten
https://www.obelink.de/verona.html?c...gory_id%3D2732
  Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 13:42   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Danke euch vielmals! Gut, dass wir drüber gesprochen habe - denn erst jetzt fällt auf, daß das eh vorn und hinten nicht geht, sozusagen... Die angedachten Teilzelte wären ja samt und sonders so, daß sie irgendwo im Bereich des vorderen Fensters zuende wären und es sich somit auch nicht mehr gescheit öffnen ließe, abgesehen davon, daß es wohl gaga aussieht Auch die knappen 2,20 m enden dort im ersten Drittel. Hänge mal ein Bild vom Kleinwagen an... Sorry, dass ihr euch bis hierhin wohl umsonst bemüht habt
Also kommt wohl tatsächlich nur ein echtes VZ infrage, das komplett außen rum geführt wird, oder eben weiter Sonnensegel. (Da haben wir eins in 3 m Breite, das geht auch ganz gut trotz Schräge. )

Das esvo (Link von Schilli) scheint nicht so verkehrt. Gut finde ich, daß es vorn wirklich komplett zu öffnen ist. Leider sind die Bilder nicht so prickelnd und recht klein. Und die dortige Tabelle verstehe ich nicht: was meinen die für eine "Breite"? Die Umlauflänge habe ich noch nicht exakt gemessen, aber sie dürfte bei knapp unter 8 m liegen - da steht dann "Breite 1,70 m"?!? Vielleicht steh ich ja auf dem Schlauch, aber wie ist das gemeint?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg does.jpg (97,8 KB, 14x aufgerufen)

Geändert von Garfield (01.08.2016 um 14:31 Uhr) Grund: Bild wunschgemäß "gerichtet"
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 14:38   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 36.000, Level: 100
Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Hi Döschen,
hab das auch heute nur zufällig gesehen, als ich Zeltstoff kaufen wollte und gleichzeitig mal wieder im Forum war.
Denke mal, dass ist die Frontbreite, die durch die diagonalen Ecken schmaler wird. Selbst in NL habe ich nix zu dem Zelt finden können, ausser einem Gebrauchtangebot.

Esvo fertigt teure, hochwertige Zelte. Kann eigentlich kein Mist sein.
Aber wer weiß??????

LG
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2016, 15:01   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Jetzt, wo du es sagst, Schilli - im letzten Bild sieht man tatsächlich, dass es nach vorn hin schmaler wird. Hm, sowas müßte man dann echt live sehen.
Hatte ich vorhin auch vergessen, wir haben in halbwegs erreichbarer Nähe nur einen Berger, ansonsten sind das Strecken, die neben der Arbeit schlecht zu machen sind.
Aber mit der neuen und leider späten Erkenntnis von wegen des Fensters müssen wir uns eh wieder einen Überblick verschaffen, was uns da überhaupt so ansprechen könnte. Derart kleine Wagen wie unseren haben wir bislang auch nicht auf dem CP gesehen, so daß man da mal schaun könnte, wie die das so lösen.

@Garfield: Danke!
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 02:43   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Döschen Beitrag anzeigen
Die angedachten Teilzelte wären ja samt und sonders so, daß sie irgendwo im Bereich des vorderen Fensters zuende wären und es sich somit auch nicht mehr gescheit öffnen ließe
Wow, scheint aber doch normal so bei kleinen Wagen! Gestern Abend stolperte ich in einem Katalog über das Reimo Tarragona, da sieht man gleich im ersten Bild, dass die rechte Seitenwand direkt übers Fenster verläuft.
Auch in Anbetracht der Preise für Vorzelte also doch noch mal neu zu überdenken...

Zitat:
Zitat von Jürgen Ki. Beitrag anzeigen
Vorzelte, welche ich bisher eingesetzt habe (auch an einem KNAUS) konnten immer aufgebaut werden, auch wenn sie am Dach nicht nur in dem "geraden" Bereich eingezogen wurden, sondern wenn der Keder auch noch mit in die vordere Dachschräge hinein reichte
Hattest du auch mal ein Modell mit diesen Rundbögen wie in meinem ersten Post dabei?
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 06:06   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 56.019, Level: 100
Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100 Punkte: 56.019, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.192

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Ich habe einen WoWa mit ca. 5,40m Außenlänge und einer relativ langen, geraden Kederschiene. Daran habe ich auch nur ein Teilvorzelt, ein DWT Bora Air 1 mit 2,4m Breite. Auch bei meiner Kombination läuft eine Zeltwand über ein Fenster. Mich stört dies aber nicht weiter. Es hat zudem den Vorteil, daß man aus einem Fenster sowohl nach dem Zeltinneren, als auch nach draußen blicken kann (Man muß sich ja alles irgendwie schönreden).

Aber im Ernst: Mich stört es überhaupt nicht, daß ich nun ein Fenster nich öffnet kann. Und so blöd sieht das auch nicht aus.

Ich persönlich wollte einfach ein Teilvorzelt und kein Vollzelt. Der Vorteil von Teilzelten liegt auch im Gewicht und in der Aufbauzeit. Mein Air steht in weinger als einer viertel Stunde. Kein Gefummel mit Gestänge. Einfach das Zilt in die Kederschiene, Bodenviereck abspannen, drei Luftkammern aufblasen und dann das Zelt fertig abspannen. Und schon geht der Urlaub los.
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2016, 08:43   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 126.874, Level: 100
Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.554

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Dachfalter Beitrag anzeigen
.........................
Mich stört es überhaupt nicht, daß ich nun ein Fenster nicht öffnet kann. Und so blöd sieht das auch nicht aus.
.......................
genau so sehen wir das bei unserem Wintervorzelt.

Aber: Bei einem so kleinen Wagen wie ihn "Döschen" hat, würde auch ich lieber ein Komlett-Vorzelt aufbauen. Da ist die Kederschiene doch mal gar nicht so lang, dass das Einziehen besonders hinderlich wäre.
__________________
Jürgen
31.08. - 17.09 "Am Freesenbruch", Zingst (MeckPom)

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 08:52   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Bin noch da und am Thema Nur sehr eingespannt aber auch viel am gucken, suchen und lesen.

@Dachfalter - danke, das mit dem Fenster beruhigt mich Und so sehen wir das auch: leicht soll es sein und fix soll es gehen. UND möglichst viel soll zu öffnen sein.
Du hattest ja auch oben schon mal auf das Amalfi verwiesen. Dazu habe ich viel nach live-Fotos gesucht, bin dabei noch über das Fiesta gestolpert und das Eurotrail Capri. Sagt mal, hab ich es an den Augen, aber wo sind die Unterschiede bei den dreien? Für mich sehen die völlig gleich aus, selbe Größe etc. Aber unterschiedlicher Preis
Eigentlich wäre das total klasse, weil man eben drei Seiten wirklich großflächig entfernen kann, was genau nach unserem Geschmack wäre, man hätte fast nur ein Sonnendach, kann aber bei Bedarf mehr oder weniger dicht machen.
Bei dem hab ich nur etwas Schmerzen damit, dass es nach unten hin so breit wird. am Boden hat es ja wohl 3,50 m, was damit die gesamte Länge des Döschens wäre. Dann müßte man es aber wirklich mittig einziehen, also weit mehr in die Schräge vorn, weil es unten sonst wohl jenseits des Hecks zu stehen käme.
Andererseits findet man bei den Fotos wieder welche, wo die Seitenwände gar nicht mal soo schräg nach unten-außen verlaufen. Aber auch immer an längeren Wowas
Echt schwierig, das müßte man echt probieren, aber kann man so etwas ggf. zurück senden?

Falls ihr mal über was passendes stolpert (wie gesagt, viel Luft und Licht, aber auch Dach, wäre schön! ) immer her damit, bitte! Mehr als max. ca. 250€ sollte es auch nicht kosten...

Geändert von Döschen (06.08.2016 um 08:53 Uhr)
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 08:58   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 22.160, Level: 100
Punkte: 22.160, Level: 100 Punkte: 22.160, Level: 100 Punkte: 22.160, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.265

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Jürgen Ki. Beitrag anzeigen
Da meine ich, solltest Du Dir nicht zu viele Gedanken machen.
Vorzelte, welche ich bisher eingesetzt habe (auch an einem KNAUS) konnten immer aufgebaut werden, auch wenn sie am Dach nicht nur in dem "geraden" Bereich eingezogen wurden, sondern wenn der Keder auch noch mit in die vordere Dachschräge hinein reichte (weil ich z.B. die Tür mit durch das Zelt abgedeckt haben wollte). Der Knick, welcher da entstand machte sich nie negativ bemerkbar, das Zelttuch passte sich einfach an.
Mein Hobby ist recht flach, wenn er normal steht ist die Kederleiste nur 230cm vom Boden entfernt. Die meisten Vorzelte sind für Höhen ab 235cm geeignet, auch mein DWT Fortuna und davor das Obelink Boston 260. Wenn ich mein Vorzelt weit nach vorne ziehe und im schrägen Bereich der Kederleiste bin, habe ich zuwenig Höhe um die Seitenwand ordentlich abzuspannen. Sie hängt dann durch und dadurch ist auch das Dach nicht straff.
Bei höheren Wohnwagen und größeren/breiteren Teilvorzelten dürfte das aber nicht so schlimm sein. Bei mir reichen auch die paar cm wenn ich auf der Türseite auf einem Keil stehe.

Die Esvo Vorzelte sehen gut aus, leider bin ich im Urlaub und habe kein Geld mehr übrig. Das Dreieckstuch hinten würde auch meine Klokasettenklappe verdecken. Außerdem habe ich schon 2 Vorzelte in den letzten 2 Jahren gekauft, also halte ich mich lieber zurück. Aber ich bin auf einen Erfahrungsbericht gespannt wenn einer von euch zuschlägt.

Geändert von moe (06.08.2016 um 09:01 Uhr)
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (06.08.2016)
Alt 06.08.2016, 11:05   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Danke, moe, das ist auch eine interessante Info! Habe vorhin mal gemessen, unsere Kederleiste liegt im gerade Bereich auf 2,45 m, das ist ja schon ein Stückchen höher Auch in der Breite habe ich rumgemessen, eigentlich müsste das passen, man müßte auch zumindest fast die ganzen 2,20m Breite nutzen können, dann wäre die Bodenfläche etwas trapezförmig Bliebe einzig spannend, wie es sich mit der Schräge verhält, ob sich das ganze nicht zu sehr verzieht.

Beim 5. mal lesen habe ich endlich die Unterschiede gefunden. Das Fiesta hat Ventilationspunkte, und 2 Sturmbänder sind dabei, beides fehlt beim Amalfi. Das Eurotrail hat zudem nicht mal eine Bodenplane im Lieferumfang.
Wir kauen noch drauf rum, ob wir das Risiko des Tests eingehen...
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 11:15   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 22.160, Level: 100
Punkte: 22.160, Level: 100 Punkte: 22.160, Level: 100 Punkte: 22.160, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.265

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Bei 245 sollte es kein Problem sein, wenn du in den schrägen Bereich kommst.
Die Bodenplane würde ich nicht allzu hoch bewerten. Die billigen die oft dabei sind, machen den Rasen kaputt, weil sie keine Luft durchlassen. Lieber einen ordentlichen Vorzeltteppich, oder halt gar nichts. Dann spart man sich das Fegen im Vorzelt.
Eine Schürze für unten ist dagegen schon sinnvoll, sonst pfeift der Wind unterm Wowa ins Zelt. Bei einer Schürze fürs Rad habe ich eine mit Taschen gekauft.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2016, 12:02   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Ja, so eine Plane finde ich auch unattraktiv (ist aber auch beim Amalfi als günstigster Variante dabei). Schürze für unten hat es auch, wenn ich richtig lese. Ob man jetzt diese Ventilationsdinger braucht, wenn man möglichst viel offen hat, weiß ich auch nicht. Von daher würde ich letztlich zum Amalfi tendieren - ggf. plus Sturmband kommt man da immer noch günstiger weg als beim Fiesta.
Schaun wir mal, ich werde berichten
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Döschen für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (07.08.2016), moe (06.08.2016)
Alt 19.08.2016, 19:32     #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 4.574, Level: 46
Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46 Punkte: 4.574, Level: 46
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 157

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard

Eine kurze Meldung vom Campingplatz mit Döschen und Amalfi davor - es steht und sieht nicht mal blöd aus! Insgesamt scheint es zu passen, Regen und Wind bleibt noch abzuwarten. Aber schön geräumig ist es schon mal. Und entweder habe ich den geraden Bereich zu kurz bemessen oder das Teil hat etwas weniger als 2,50m in der Länge ;-) Ist jedenfalls sehr wenig, was in den schrägen Bereich geht.
Nächste Woche gibt's ein Foto! Vorerst schönes Wochenende :-)

Geändert von Döschen (19.08.2016 um 19:33 Uhr)
Döschen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Döschen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (20.08.2016), Dachfalter (19.08.2016), Garfield (19.08.2016), Jürgen Ki. (20.08.2016), moe (19.08.2016)
Alt 20.08.2016, 10:05   AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 126.874, Level: 100
Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100 Punkte: 126.874, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.554

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Möglichst großes Vorzelt für kleinen Wohnwagen

Zitat:
Zitat von Döschen Beitrag anzeigen
Schürze für unten hat es auch, wenn ich richtig lese. Ob man jetzt diese Ventilationsdinger braucht, wenn man möglichst viel offen hat, weiß ich auch nicht.
Da scheiden sich die Geister. Für viele gehört die Bodenschürze einfach dazu, schon allein wg. des Aussehens.
Bei mir bleibt sie seit Jahren zu Hause.
Nicht nur im Winter hilft die Lücke zwischen Wwg. und Boden dabei durch Luftaustausch das Vorzelt (wenigstens etwas) von Kondenswasser frei zu halten. Unangenehmen Luftzug habe ich bisher nicht registriert.
__________________
Jürgen
31.08. - 17.09 "Am Freesenbruch", Zingst (MeckPom)

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (20.08.2016), moe (20.08.2016)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gibt es eigentlich noch ne tolle Prepaidkarte mit möglichst vielen Möglichkeiten ? Alex Mobiles Internet 13 19.09.2015 14:44
Großes Fahrgebiet zum kleinen Tarif Campingforen-Team Campingnews 0 14.04.2015 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0