Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Vorzelte, Markisen und Sonnensegel Rund um Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2013, 20:39   Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Rocky
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Hi,

warum baut Ihr denn alle die Sonnensegel bei Regen, Gewitter, Wind usw. ab?
Ok, bei Sturmwarnung kann ich das noch nachvollziehen, aber so?
Liegt es an der Verbindung im Bereich der Kederschiene, oder daß die Ringösen im Bereich der Aufstellstangen zu schwach sind, oder an der Abspannung zum Boden?

Ich wundere mich schon seit Jahren, warum auf CPs, wenn eine Regenfront aufzieht, alle ihre Sonnensegel, Vordächer usw. rückbauen und ich unseres aufbaue. Wir spannen natürlich mehr ab und haben Häringe aus Winkelstahl L50x500.

(Baltikum bei schlechtem Wetter)

Nachdem die Umweltzone das Aus für unseren Iveco 40.10WV (selbst ausgebautes Allradwomo) bedeutete, sich gesundheitliche Einschränkungen zeigten und wir uns das Durchqueren von Dünengebieten in Afrika nicht mehr beweisen müssen, werden wir uns als Alternative wieder einen Wowa zulegen (der soll dann natürlich auch Richtung schlechtwegetauglich und Offroad umgerüstet werden).

Gruß

Rocky

Geändert von caravanix (26.09.2013 um 21:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 20:58   Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 120.742, Level: 100
Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.638

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Ausgangspunkt für dieses Thema ist eine Diskussion hier.

Damit das nicht ganz unwichtige Thema "Abspannen von Sonnensegeln etc." in der o.a. Diskussion nicht untergeht, habe ich hier ein neues Thema eröffnet.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat



Geändert von caravanix (26.09.2013 um 21:01 Uhr)
caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Campy (20.08.2014), Finski (26.09.2013), Garfield (27.09.2013)
Alt 26.09.2013, 21:24   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 120.742, Level: 100
Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.638

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
Hi,

warum baut Ihr denn alle die Sonnensegel bei Regen, Gewitter, Wind usw. ab?
Ok, bei Sturmwarnung kann ich das noch nachvollziehen, aber so?
Liegt es an der Verbindung im Bereich der Kederschiene, oder daß die Ringösen im Bereich der Aufstellstangen zu schwach sind, oder an der Abspannung zum Boden?

Ich wundere mich schon seit Jahren, warum auf CPs, wenn eine Regenfront aufzieht, alle ihre Sonnensegel, Vordächer usw. rückbauen und ich unseres aufbaue. Wir spannen natürlich mehr ab und haben Häringe aus Winkelstahl L50x500....

Moin auch,

ich wundere mich auch oft über den einen oder anderen Camper, wenn ich deren Abspannung betrachte. Da wird jede Aufstellstange mit einer Leine abgespannt und evtl. noch zur "Sicherheit" ein Sturmband übers Vorzelt/Sonnensegel gelegt. Ein Sturmband hat aber auch nur zwei Häringe.

So sieht meine (bisher) erfolgreiche Abspannung aus:
Pro Aufstellstange drei Leinen und drei Häringe.

P1090382.jpg

Bin ich zu ängstlich?
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Finski (26.09.2013)
Alt 26.09.2013, 21:38   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Rocky
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von caravanix Beitrag anzeigen
...So sieht meine (bisher) erfolgreiche Abspannung aus: Pro Aufstellstange drei Leinen und drei Häringe....
Danke. Ja, das ist schon ein gutes Verhältnis.


Ich hab mal nachgezählt, bei mir sind es bei Schlechtwetter sogar 6 Spannschnüre je Stange.Und ich nehme natürlich keine käuflichen Erdnägel oder Mickimaus-Häringe.

Also liegt es nicht an der Verbindung im Bereich der Kederschiene, oder daß die Ringösen im Bereich der Aufstellstangen zu schwach sind, sondern an der Abspannung zum Boden?


Gruß

Rocky
  Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 21:39   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 13.666, Level: 80
Punkte: 13.666, Level: 80 Punkte: 13.666, Level: 80 Punkte: 13.666, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von tiptronic
 
Registriert seit: 26.05.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 273

(Zug)fahrzeug: VW Touareg V6 TDI DPF
Wohnwagen: Dethleffs Beduin Emotion

tiptronic ist ein sehr geschätzer Mensch tiptronic ist ein sehr geschätzer Mensch tiptronic ist ein sehr geschätzer Mensch tiptronic ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Hatte dieses Jahr unsere Sackmarkise mit nur einem Sturmband gesichert, dass hat Windstärke 10 standgehalten.


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
tiptronic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2013, 21:40   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 57.404, Level: 100
Punkte: 57.404, Level: 100 Punkte: 57.404, Level: 100 Punkte: 57.404, Level: 100
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hesu
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: Bremen
Alter: 54
Beiträge: 849

Zelt: Thule 4,5m
(Zug)fahrzeug: Carado T447
Sonstiges: Hundebesitzer

Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen Hesu genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

na ja, bei so ner richtigen Bora sind schon so manche Zelte und Wowa geflogen, aber bei einem Gewittersturm sollte die normale Abspannung schon halten.
Wobei wir festgestellt haben, dass eine Sackmarkise deutlich stabiler ist, als die Kurbelmarkisen (haben ja auch starre Seitenstangen).
Wir hatten bisher zum Glück noch keine heiklen Situationen, obwohl wir so manchen Sturm, ob mit Vorzelt oder Markise erlebt haben.
__________________
Hesu

Wir leben unseren Traum !
Hesu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 01:14   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 66.756, Level: 100
Punkte: 66.756, Level: 100 Punkte: 66.756, Level: 100 Punkte: 66.756, Level: 100
Aktivität: 99,4%
Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 3.012

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Hi, tiptronic,

Zitat:
Zitat von tiptronic Beitrag anzeigen
Hatte dieses Jahr unsere Sackmarkise mit nur einem Sturmband gesichert, dass hat Windstärke 10 standgehalten.


Sent from my iPhone using Tapatalk - now Free
ich denke mal, dass die wenigsten von uns 10 Windstärken je erlebt haben - geschweige denn auf einem CP.
Und die, die es erlebt haben, können wohl kaum von einem "geordneten Abbau" des Vorzeltes/der Markise berichten - wohl eher vom Zusammenräumen des Übriggebliebenen.

Bei solch einem schweren Sturm würde ich eher ein fest gebautes Haus aufsuchen als im WoWa warten bis ich mit ihm auf der Seite liege.

Aber dies lässt sich zu Beginn eines Unwetters so gut wie gar nicht absehen, deshalb hoffe ich jedes mal, dass es nicht zu solch einem Unwetter kommt.

Schöne Grüße
neucamper
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Schilli (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 08:53   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.504, Level: 83
Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 83
Beiträge: 525

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Wir fahren nun schon seit vielen Jahren mit einem Sonnensegel mit Seitenteilen (San Blue von Isabella) und Alu-Komplettgestänge in Urlaub und haben auch schon manchen recht starken Sturm mitgemacht.
Unser vor offenes Zelt stand auch immer sicher, bei Bora in Kroatien!
Allerdings ist mir bei ersten Campen mit einem Vorgängermodell das Zelt bei einem Gewitter zusammen gebrochen, so etwas passiert nur einmal!
Ursache war die mittlere Aufstellstange, der Sturm hob das Zelt leicht an und die Stange klappte einfach weg. Damit fiel die gesamte Gestängekonstruktion in sich zusammen.
Seit diesem Vorkommnis gilt neben der sicheren Abspannung auch, dass der Fuß der Mittelstange am Boden verankert wird! Außerdem wird ein kurzes Stangenteil mit Spitze, welches anfangs nur aufgesteckt war, durch eine Klemmschraube gesichert. Damit lässt sich die Mittelstange auch nicht mehr auseinander ziehen.
Das bewährt sich nun schon lange Zeit.
Oft sind es nur solche scheinbaren Kleinigkeiten, die erheblichen Ärger beim Sturm bereiten können.

Eberhard
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Schloss für den wertvollen Beitrag:
Camperfan (24.01.2014), caravanix (27.09.2013), Dachfalter (27.09.2013), n.duro (27.09.2013), neucamper (27.09.2013), Rikki (05.07.2017), Schilli (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 09:28   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 36.000, Level: 100
Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Mensch Eberhard, ich glaub, das ist der Pudels Kern.
Das zeig ich jetzt mal ganz schnell meiner besseren Hälfte.

Es war ja die mittlere Stange, die bei unserem Vordach losgegangen ist.
Allerdings nachts und wir konnten das nicht beobachten.
War auch in Holland. Könnte gut sein, dass sich die Stange in den Sandboden gegraben und dann losgerappelt hat.

In die lose gesteckten Verbindungen haben wir jetzt diese Verbindungsspiralen eingesetzt. Nur ein bisschen umständlich beim Verpacken in den Gestängesack.
Kann man denn für die Schrauben neue Löcher bohren? Mein Mann meint, das würde rosten, weil die chromatierung an den Stellen weg ist.

Nur wie verankerst du die Stange im Boden? Durch die Löcher im Fuß passen ja gerade mal Erdnägel. Bei Sandboden sind die ja ziemlich nutzlos.

Geändert von Schilli (27.09.2013 um 09:44 Uhr)
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 10:43   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 129.974, Level: 100
Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100 Punkte: 129.974, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.593

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

travelstar

Mit dem o.a. Beitrag hier im Forum habe ich geschildert, wie eine der Seitenstangen meiner "Travelstar-Sackmarkise" den "Geist aufgab". Ein nächtlicher Sturm hatte so an der eigentlich gut abgespannten Markise gerüttelt, dass der ganze Wwg. wackelte. Der Abbau schien geraten. Dabei riss mir der Wind das Dachtuch aus der Hand und verdrehte eine Stange so, dass sie brach.
Gegen so etwas in der Art ist niemand gefeit nur weil ihm bisher nie etwas passierte. Ich behaupte mal: Ene absolute Sicherheit gibt es nicht, man kann sie nur erhöhen.
Das versuche ich möglichst sorgfältig, seit mir vor Jahren in Kärnten ein Sturm unter einen Anbau des Vorzelteltes gefahren war und diesen mitsamt dem ganzen Zelt über den Wwg. klappte.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
Floh (27.09.2013), newmix (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 11:01   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 120.742, Level: 100
Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100 Punkte: 120.742, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.638

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von Rocky Beitrag anzeigen
... sondern an der Abspannung zum Boden?


Gruß

Rocky
Das ist auch ein Schwachpunkt. Die mit den Zelten gelieferten Häringe kann man ungesehen der Wiederverwertung zuführen. Die sind immer zu kurz.Der Camper sollte ein ganzes Sortimentan Häringen dabei haben, damit er je nach Bodenbeschaffenheit immer den passenden Häring einsetzen kann.In den letzten Jahren bin ich mit meinen 200 mm langen Holzschrauben; mit Akku-Schrauber versenkt, immer gut gefahren. Für Sandboden sind die allerdings nicht geeignet.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Alt 27.09.2013, 15:06   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.323, Level: 100
Punkte: 74.323, Level: 100 Punkte: 74.323, Level: 100 Punkte: 74.323, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.972

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von caravanix Beitrag anzeigen
Das ist auch ein Schwachpunkt. Die mit den Zelten gelieferten Häringe kann man ungesehen der Wiederverwertung zuführen. Die sind immer zu kurz.
Kann man so pauschal nicht sagen, da es überwiegend von der Bodenbeschaffenheit abhängt. Je weicher der Boden, desto länger vlt. der Häring. Auch ein großflächiger Häring hat seine Wirkung.
Zitat:
Der Camper sollte ein ganzes Sortiment an Häringen dabei haben, damit er je nach Bodenbeschaffenheit immer den passenden Häring einsetzen kann.

Ja richtig, für Sandboden braucht man andere als Felsboden, für Waldboden andere als für Lehm.
Ich habe fünf Sorten an Bord, die mich noch nie enttäuscht haben, weder bei Sturm noch bei sintflutartigen Regenfällen.
Wichtig nebenbei bemerkt ist aber auch der Einschlagwinkel zur abzuspannenen
Stange.

written with my HTC One
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (27.09.2013 um 15:18 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 15:13   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.504, Level: 83
Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83 Punkte: 14.504, Level: 83
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 83
Beiträge: 525

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Hallo Martina,
zur Fixierung gesteckter Rohre verwende ich die normalen Rohrklemmen:

Rohrklemme mit Schraube (#M90320) - Zeltzubehör / Sturmsicherung - tende per camper/roulotte - Accessori - reimo.com (IT)

Das entsprechende Loch zum Durchtritt der Herzschraube wird gebohrt, da passier gar nichts.
Die Standfüße beim Zeltgestänge haben meist nur eingepresste Plasttellerchen. Hier nehme ich eine kurze Schlinge aus Spannleine, lege die um den Zeltfuß und verankere die Schlinge mittels Hering am Boden. Damit kann die Aufstellstange nicht mehr "wandern".
Wenig Aufwand mit gutem Effekt!

Eberhard
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Schloss für den wertvollen Beitrag:
Finski (28.09.2013), holger74 (22.01.2014), Schilli (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 15:21   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 64.509, Level: 100
Punkte: 64.509, Level: 100 Punkte: 64.509, Level: 100 Punkte: 64.509, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.728

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Servus,
bei Sandboden würde ich eine Adapterplatte aus Alu vorschlagen.
Die Stange auf der Platte (min 20 x 20 cm ) mit normalen Gewindeschrauben befestigen und die Platte mit 4 Häringen im Sand befestigen.
Sollte ausreichen , würde ich aber auch mit allen drei Aufstellstangen dann so praktizieren.

Mir hat es es am Gardasee vor vielen Jahren auch das Sonnensegel aus der mittleren Stange "gehoben".
Hatte aber nur ein Abspannseil angebracht.
Danach wurden die Aufstellstangen von unserem Sonnensegel immer mit zwei Schnüren gesichert und es ist nichts mehr passiert.

Jetzt mit der Kurbelmarkise werden die beiden Füsse unten mit jeweils 2 Häringen gesichert.
Habe dann noch 2 T-Eisen Häringe dabei, mit diesen Abspannleinen fixiere ich die Stangen oben schräg zur Seite weg. Das hält bombenfest.
(bisher )

Ich kurbel die Markise bei einem aufziehenden Sturm, über Nacht, trotzdem gerne ein, denn sie rüttelt dann an unserem kleinen Ford und das ist meinem dringend benötigten Schönheitsschlaf abträglich.

Grüsse
Hans Jürgen
__________________
Glück Auf !

Geändert von Hans Jürgen (27.09.2013 um 15:21 Uhr)
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Finski (28.09.2013), Schilli (27.09.2013), Trebron (23.08.2014)
Alt 27.09.2013, 15:37   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 149.372, Level: 100
Punkte: 149.372, Level: 100 Punkte: 149.372, Level: 100 Punkte: 149.372, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.239

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von Schilli Beitrag anzeigen
....
Nur wie verankerst du die Stange im Boden? Durch die Löcher im Fuß passen ja gerade mal Erdnägel. Bei Sandboden sind die ja ziemlich nutzlos.
das hier ist optimal:
ich befestige damit die andruckstangen meines teilvorzeltes.
durch die löcher passen auch grosse häringe.

Peggy Peg Fix&Go Ankerplatte 2.0: Amazon.de: Sport & Freizeit

gibts natürlich auch in der bucht und woanders

n video dazu:
Peggy Peg Fix&Go Anchor Plate 2.0 - YouTube
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album



Geändert von Sir Quickly (27.09.2013 um 15:44 Uhr)
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sir Quickly für den wertvollen Beitrag:
Garfield (27.09.2013), Schilli (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 15:50   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 36.000, Level: 100
Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100 Punkte: 36.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 01.03.2011
Beiträge: 551


Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein Schilli kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Ach du je, das ist ja ein Werk.

Da verzichte ich doch lieber auf das Vordach in Holland.
Denn da verlassen wir uns ja eigentlich nur auf unsere Holzheringe und die krieg ich beim besten Willen nicht durch so eine Aluplatte. Wohl auch nicht durch die Peggy-Platte. Aber mal ansehen.

So Aluplatte. haben wir ja in diversen Größen hier liegen und unsere Stangen haben ja so T-Füsse mit zwei Löchern. Wäre für Kroatien ganz gut. Mal probieren.

Hans-Jürgen hat den Nagel auf den Kopf getroffen.
Was nützt die beste Abspannung, wenn der Wohnwagen so heftig wackelt, dass man um den Fernseher auf dem Ärmchen bangen muss. Eigentlich mag ich ja da Trommeln von Regen auf dem Ww-Dach ganz gerne. Mit einem guten Buch oder 'nem Film, den man immer nochmal sehen wollte im Bett liegen hat auch enormen Erholungswert.
Im Urlaub vermeide ich nach Möglichkeit jede Art von Stress.

Nee, nee, entweder einrollen oder gleich ein geschlossenes Vorzelt aufbauen.

Denn man weiß ja nie, wie heftig das wird.

Wenn man natürlich in einer Senke steht, mitten in einer Wagenburg von Dickschiffen und Doppelachsern, mit Baumreihen und dichten Hecken und vielleicht sogar noch mehrstöckigen Gebäuden (Sanis, Rezeption, Schwimmbad, Apparmentanlagen) im Rücken, kann man vielleicht auch 10 bft überstehen.

Aber nur vielleicht, gelle?

Ich kann natürlich auch den dicken Bären, den man uns hier schon mal aufzubinden versucht, bitten, die Stange festzuhalten.
Was frisst so einer eigenlich?

Tschuldigung, konnte nicht wiederstehen.

Geändert von Schilli (27.09.2013 um 15:57 Uhr)
Schilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 15:56   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
3-Sterne-Camper

Punkte: 397.784, Level: 100
Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.534

Zelt: Thule Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Concorde Charisma 790L EZ 10/2019 auf Iveco 70C21
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Zitat:
Zitat von Sir Quickly Beitrag anzeigen
das hier ist optimal:
ich befestige damit die andruckstangen meines teilvorzeltes.
durch die löcher passen auch grosse häringe.

Peggy Peg Fix&Go Ankerplatte 2.0: Amazon.de: Sport & Freizeit

gibts natürlich auch in der bucht und woanders

n video dazu:
Peggy Peg Fix&Go Anchor Plate 2.0 - YouTube
Genau diese Platten nutze ich auch, aber aus einem weiteren pragmatischen Grund:

Wenn wir an einem Standorturlaub mit dem WoMo wegfahren wollen, wird die Markise eingekurbelt.

Zuvor lege ich vor die Vorderraeder jeweils eine Markierung ( zB einen Stein ).

Bei Rueckkehr muss ich nur noch die Markierungen anfahren, die Markise auskurbeln, die Platten oeffnen und schwupps sind die Fuesse wieder verankert, da wir ja wieder genau dort stehen, wo die Platten zuvor schon waren.

Gabs und gibts immer wieder kostenlos als Zugabe inkl einem Peg-Set fuer ein Abo der Reisemobil International und auch anderer Caravaningzeitschriften aus dem gleichen Verlag.

So kosten einen dann die 12 Hefte gerade mal noch jeweils 35 Cent.
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014


Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Pfalzcamper für den wertvollen Beitrag:
Trebron (23.08.2014)
Alt 27.09.2013, 15:58   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 426.755, Level: 100
Punkte: 426.755, Level: 100 Punkte: 426.755, Level: 100 Punkte: 426.755, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.957

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Etwas (deshalb )

Ich war von den Peggy PEG Schrauben pp. erstmals auch nicht so begeistert , habe sie dann aber für einen richtig guten Preis in der Bucht erwerben können und möchte heute nichts mehr anderes.

Ich überlege sogar, mein "normales Repertoire" noch aufzustocken.

Voraussetzung allerdings sollte ein guter Akku-Schrauber sein.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 16:12   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 56.907, Level: 100
Punkte: 56.907, Level: 100 Punkte: 56.907, Level: 100 Punkte: 56.907, Level: 100
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.207

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Ja, ich konnte mich von Garfield's Plastikschrauben in Markelfingen überzeugen. Das Zeugs ist nicht mal ganz so schlecht...
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Dachfalter für den wertvollen Beitrag:
Garfield (27.09.2013)
Alt 27.09.2013, 16:17   AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 426.755, Level: 100
Punkte: 426.755, Level: 100 Punkte: 426.755, Level: 100 Punkte: 426.755, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.957

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelte, Sonnensegel und Markisen richtig abspannen

Auch wieder etwas

Nun ja, einige (3 oder 4) habe ich schon abgerissen.

Aber unter'm Strich bin ich echt begeistert von den Teilen.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Vorzelte, Markisen und Sonnensegel

Stichworte
abspannen , markisen , richtig , sonnensegel , vorzelte

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbauanleitung für Vorzelte Häring Vorzelte, Markisen und Sonnensegel 9 11.06.2018 21:50
Vorzelte von Dorema Relax Vorzelte, Markisen und Sonnensegel 14 22.06.2012 18:13
Schnäppchen für Campingstühle und Markisen Lotti Allgemeines zum Camping 1 18.01.2010 17:37
Sonnendach abspannen ohne Häring Thalfinger Vorzelte, Markisen und Sonnensegel 1 29.06.2009 10:15
Aufbauanleitung für Vorzelte Häring Allgemeines zum Camping 3 21.02.2009 10:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0