Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Rund um dieses Forum > Unsere Werbepartner

Unsere Werbepartner Hier stellen sich unsere Werbepartner vor

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2019, 19:34   DEKALIN - Kleben und Dichten   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Team

 
Benutzerbild von Campingforen-Team
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: www.campingforen.de
Alter: 10
Beiträge: 10.714

Sonstiges: Schreibt uns per PN oder Mail an. Wir helfen Euch

Campingforen-Team wird schon bald berühmt werden
Standard DEKALIN - Kleben und Dichten

__________________
Wir helfen Euch gerne bei Fragen/Problemen pp. weiter
Schreibt bitte an info@campingforen.de
oder per PN an das Campingforen-Team
***
Man findet uns auch bei

Geändert von Garfield (14.03.2019 um 16:03 Uhr)
Campingforen-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 19:44   AW: DEKALIN - Kleben und Dichten   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Team

 
Benutzerbild von Campingforen-Team
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: www.campingforen.de
Alter: 10
Beiträge: 10.714

Sonstiges: Schreibt uns per PN oder Mail an. Wir helfen Euch

Campingforen-Team wird schon bald berühmt werden
Standard AW: DEKALIN - Kleben und Dichten

Dekalin stellt revolutionäres Klebeverfahren für Caravaning-Werkstätten vor

DEKAsyl 240 & 260: Rund 80 Prozent weniger Wartezeit und eine Qualität auf dem Niveau von industriellen Großanlagen

Ranstadt. Experten sind sich einig: Dem Kleben und Dichten gehört die Zukunft. Entgegen anderer Fügetechniken müssen die zu verbindenden Teile hierbei nicht beschädigt werden. Außerdem schaffen Klebstoffe eine kraftschlüssige Verbindung zwischen nahezu allen Materialienkombinationen. Ein großer Vorteil – vor allem im Leichtbau. Mit dem Klebstoff DEKAsyl 260 und der Dichtmasse DEKAsyl 240 bringen die Klebeprofis von Dekalin die Aushärtungsgeschwindigkeit und Qualität dieser zukunftsträchtigen Verfahren nun auf ein neues Level. Beide Produkte sind am März bei ausgewiesenen Dekalin „Express-Händlern“ erhältlich.

Kleben und Dichten – schneller als jemals zuvor

Viele Camper kennen das: Man freut sich auf eine neue SAT-Anlage, die den Urlaub angenehmer gestalten soll. Die Werkstatt des Vertrauens liegt aber nicht immer in unmittelbarer Nähe zum Wohnort. Und schon wird es zum Problem, dass handelsübliche Kleb- und Dichtstoffe über Nacht oder sogar bis zu 24 Stunden aushärten müssen, bevor das Fahrzeug wieder bewegt werden darf. Für viele Kunden ist ein Hotelzimmer in diesem Fall ein notwendiges Übel.
Mit dem neuen Express-Verfahren von Dekalin gehört das nun der Vergangenheit an: Dank integriertem Beschleuniger härten DEKAsyl 240 und DEKAsyl 260 nach nur vier Stunden zu 70 bis 80 Prozent aus. Dieser Grad an Festigkeit ist absolut ausreichend, um das Fahrzeug gefahrlos nach Hause fahren zu können. Damit verringern die beiden 2K-Klebstoffe auf Basis von MS-Polymeren die Wartezeit um rund 80 Prozent. Dieses Express-Verfahren ist schneller als jede Klebetechnik im Caravaning-Bereich zuvor. Aber nicht nur die Reisemobilbesitzer profitieren: Für Fachhändler mit Werkstatt bedeutet es, dass sie ihre Klebearbeitsplätze doppelt belegen können und die Kundenfahrzeuge eine kürzere Standzeit haben. „Für Händler gilt natürlich, dass Zeit und Stellplätze bares Geld wert sind. Aus Sicht des Endkunden ist unser Highspeed-Kleben aber mindestens ebenso revolutionär, denn er kann sein Fahrzeug selbst bei komplexeren Montagearbeiten nach einem ausgedehnten Stadtbummel wieder abholen“, erklärt Dekalin-Geschäftsführer Michael Windecker. Durch die höhere Geschwindigkeit verringert sich die Qualität der Klebearbeiten aber nicht – ganz im Gegenteil.

Kleine Kartuschen – großer Qualitätssprung

Bei richtiger Verarbeitung hält mit dem Express-Verfahren von Dekalin das Klebeniveau industrieller Faßanlagen Einzug in die Caravaning-Werkstätten. Mit ihm ist es somit möglich Satellitenanlagen, Solarmodule oder Markisen auf dieselbe Weise zu verkleben, wie dies beispielsweise mit dem Kopf eines ICE-Zuges geschieht. Dieses Maximum an Sicherheit bedeutet einen Qualitätssprung für die Branche. „Obwohl das neue Verfahren bahnbrechend für den Caravaning-Bereich ist, kommt die Verarbeitung den bisherigen Arbeitsschritten in der Werkstatt sehr nahe. Einfache Dicht- und Klebearbeiten mit dem DEKAsyl 240 können ambitionierte Laien sogar mit einer herkömmlichen Klebepistole zuhause verrichten“, verdeutlicht Windecker. Die spezielle Profipistole für den DEKAsyl 260 kostet hingegen rund 500 Euro und verfügt über einen integrierten Akku, der bei der Montage unterstützt. Eine entsprechende Einweisung integriert Dekalin in seine bewährten Klebeschulungen. Die Zertifizierung zum Dekalin „Express-Händler“ setzt die erfolgreiche Teilnahme an einer Schulung voraus. Auf diese Weise installiert das Unternehmen ein verlässliches Gütesiegel. Die Klebenorm DIN 2304-1 wiederum befähigt jeden Werkstattkunden den ausführenden Händler auf ein bestimmtes Klebeverfahren festzulegen. Damit können Besitzer von Reisemobilen und Caravans in Zukunft sicherstellen, dass bei ihrem Fahrzeug zum Beispiel das schnellere und hochwertigere Express-Verfahren von Dekalin zum Einsatz kommt.

Weitere Informationen zum DEKAsyl 240 und 260, zum Klebeverfahren und zu teilnehmenden Express-Händlern hat Dekalin auf seiner Website zusammengefasst: www.dekalin.de/highspeed.

DEKALIN - Kleben und Dichten-dek-240-260-comp.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-dekasyl-240.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-dekasyl-260.jpg

DEKALIN - Kleben und Dichten-verarbeitung-1-.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-verarbeitung-2-.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-verarbeitung-3-.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-verarbeitung-4-.jpg

DEKALIN - Kleben und Dichten-anwendung_solarpanel-1-.jpg DEKALIN - Kleben und Dichten-anwendung_solarpanel-2-.jpg
__________________
Wir helfen Euch gerne bei Fragen/Problemen pp. weiter
Schreibt bitte an info@campingforen.de
oder per PN an das Campingforen-Team
***
Man findet uns auch bei
Campingforen-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 18:29   AW: DEKALIN - Kleben und Dichten   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Team

 
Benutzerbild von Campingforen-Team
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: www.campingforen.de
Alter: 10
Beiträge: 10.714

Sonstiges: Schreibt uns per PN oder Mail an. Wir helfen Euch

Campingforen-Team wird schon bald berühmt werden
Standard AW: DEKALIN - Kleben und Dichten

Dekalin mit neuem Klebe-Set auf dem Caravan Salon


Solaranlagen und SAT-Schüsseln befestigen wie die Profis


Ranstadt. Pünktlich zum Caravan Salon in Düsseldorf wartet Dekalin mit einer Produktneuheit auf, die auch im Fokus des diesjährigen Messeauftrittes in Halle 13, Stand B59 stehen wird: Ein Klebe-Set, das es auch Nicht-Profis ermöglicht, professionell Solaranlagen und SAT-Schüsseln auf dem Dach des eigenen Reisemobils oder Caravans anzubringen.

Kleben ist das neue Bohren

Kleben wird immer beliebter, ob im Prozess der Fahrzeugherstellung oder beim nachträglichen Aufrüsten und Reparieren – selbst bei Flugzeugen und Schnellzügen, die tagtäglich äußerst hohen Belastungen ausgesetzt sind, wird vermehrt geklebt statt gebohrt. Aber nicht nur Profis wissen die Stärken von Klebstoffen zu schätzen: Auch immer mehr ambitionierte Laien fragen leistungsstarke Klebstoffe für den Heimgebrauch nach. Sollen beispielsweise Solaranlagen oder SAT-Schüsseln befestigt werden, erweist sich die Klebevariante als deutlich schonender als das Bohren von Löchern in das ohnehin dünne Dach. Im schlechtesten Fall ist bei der Bohrung die Haftfestigkeit dann ohnehin zweifelhaft. Eine Verklebung beschädigt das Dach nicht, in der Handhabung für Ungeübte ist sie jedoch oft nicht ganz einfach.

Um diesem Problem entgegenzusteuern und das Befestigen von Solarmodulen und SAT-Schüsseln mit Hilfe von Klebstoff auch Laien zu ermöglichen, stellt Dekalin auf dem diesjährigen Caravan Salon ein neues Klebe-Set vor, das alle zur korrekten Anbringung benötigten Utensilien bereits enthält und so Zeit spart und Sicherheit in der Ausführung gibt.

Kleben wie ein Profi

Beziehbar für ca. 40 Euro über den Fachhandel und bestehend aus Aktivator, Wollwischer, Schleifpapier, Kraftkleber DEKAsyl MS-5, Reinigungstuch und Klebeanleitung, ermöglicht das Set Jedermann ein professionelles und sicheres Anbringen von Solaranlagen und Sat-Schüsseln auf dem Dach des Reisemobils oder Caravans. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung sorgt dafür, dass Anwender Fehler vermeiden, eine sorgfältige Arbeitsweise garantiert ist und verlässlicher Halt das Resultat der Arbeiten darstellt. So können Ungeübte sicherstellen, dass die Solarmodule wie von Profihand auf dem Dach befestigt sind. Auch den Witterungsbedingungen trotzt der Klebstoff erfolgreich: Höchste Wetterbeständigkeit prüft Dekalin durch vorherige Klimakammertests nach den hohen Standards der Automobilbranche.

Schritt für Schritt zur perfekten Haftung

Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Hobbyhandwerker zwischen Dach und Solarhalterung eine drei bis fünf Millimeter dicke Klebeschicht auftragen. Kleinere Wölbungen und Unebenheiten in der Dachkonstruktion können damit außerdem problemlos ausgeglichen werden. Auch die Anbringung im Freien ist möglich, lediglich zu beachten ist dabei, dass die Tiefsttemperatur während der Anbringung die 10°C-Marke nicht unterschreitet und die Klebefläche trocken ist. Nach Anbringung des Klebstoffes ist nicht mehr auf Trockenheit zu achten – der Klebstoff reagiert mit der (Luft-)Feuchtigkeit aus und bleibt so von dieser unbeeinträchtigt. Zur vollständigen Aushärtung des Klebstoffes, ist darauf zu achten, dass das Wohnmobil oder der Caravan über Nacht stehen muss und dabei nicht bewegt werden darf.

Revolutionäre Express-Verklebung weiteres zentrales Thema

Auch die beiden Express-Klebstoffe DEKAsyl 240 und DEKAsyl 260 sind auf dem Caravan Salon mit von der Partie. Sie gehen genau das Problem an, dass Klebstoffe bis zu 24 Stunden aushärten müssen. Für Profi-Werkstätten bedeutet dies häufig, dass Fahrzeuge, an denen die Arbeiten bereits fertiggestellt sind, dennoch einen Klebearbeitsplatz blockieren, weil sie nicht bewegt werden dürfen. Für den Besitzer des mobilen Urlaubstraumes kann dies wiederum bedeuten, dass er sich im schlechtesten Fall ein Hotelzimmer nehmen muss, bis er das Fahrzeug mit neuer SAT- oder Solaranlage nach Hause fahren kann. Dank integriertem Beschleuniger reduzieren die beiden Highspeed-Klebstoffe die Wartezeit um rund 80 Prozent. Nach nur vier Stunden rollen aufgewertete Reisemobile damit wieder vom Hof der Werkstatt. Besonderer Clou: DEKAsyl 240 kann mit einer konventionellen Klebepistole auch vom Camper selbst verarbeitet werden. Kleine Kartuschen – großes Klebeniveau im Handumdrehen!

Das Dekalin-Serviceteam steht in Halle 13, Stand B59, gerne für Rückfragen und Fachgespräche mit Anwendern zur Verfügung.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
DEKALIN - Kleben und Dichten-_dsc7001-1-.jpg   DEKALIN - Kleben und Dichten-anwendung_solarpanel_-2-1-.jpg   DEKALIN - Kleben und Dichten-dek-240-260-comp-1-.jpg   DEKALIN - Kleben und Dichten-dekasyl_ms-5-1-.jpg  
__________________
Wir helfen Euch gerne bei Fragen/Problemen pp. weiter
Schreibt bitte an info@campingforen.de
oder per PN an das Campingforen-Team
***
Man findet uns auch bei
Campingforen-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Rund um dieses Forum > Unsere Werbepartner

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sikaflex oder Dekalin Saut_Jusa Aufbau-Technik und Interieur 10 03.10.2018 10:31
Deka Kleben & Dichten: Schneller Kleber Campingforen-Team Campingnews 0 04.07.2013 16:01
Praxis-Tipp Kleben und Dichten im Wohnwagen: Klebe- und Dichtmittel für Caravans Campingforen-Team Campingnews 0 17.06.2013 22:30
Dekalin: Unterbodenschutz Campingforen-Team Campingnews 0 30.04.2013 22:40
Deka Kleben & Dichten: MS-Kraftkleber Campingforen-Team Campingnews 0 21.04.2013 15:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0