Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User
 

Um- und Ausbauten unserer User Selbstausbau, Umbau, Renovierung, .... wie haben es die User gemacht ? Fragen dazu ? Hier gehört´s rein.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2019, 18:00   Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 992, Level: 17
Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von privat5
 
Registriert seit: 15.11.2018
Ort: Buxtehude
Alter: 65
Beiträge: 29

Zelt: Vorzelt Knaus original
(Zug)fahrzeug: Keins, da Dauercamper
Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990

privat5 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Hallo,
nachdem ich im letzten Jahr einen 30 Jahre alten Knaus Azur geschenkt bekommen habe, an dem nach Aussagen des Vorbesitzers nur das Küchenfenster neu befestigt werden müsste, habe ich mich mit meinem Schwiegersohn (trotz wohlwollender Gegenstimmen) an die Renovierung begeben. Da wir jeweils nur an Sonntagen Zeit haben, gemeinsam an dem Projekt zu arbeiten, zogen sich die ersten Arbeiten etwas in die Länge.

Nachdem wir uns den Wagen näher angesehen haben, sind wir zu dem Ergebnis gekommen, so schlimm kann es doch nicht werden. Mal eben die Küche ausbauen, das Holzgerüst teilerneuern, neu dämmen und verkleiden und fertig. Welch ein Irrtum.
Nachdem wir feststellen mussten, dass die Küchenschränke mit der Nasszelle verbunden waren, haben wir zunächst die Nasszelle ausgebaut. Schön, jetzt konnte auch die Küche raus. Dann haben wir das morsche Holz entfernt und mussten hinter der hinteren Verkleidung der Nasszelle weitere Hölzer ersetzen. Also Wandverkleidung raus. (Kosteten damals die Tackernadeln eigentlich kein Geld?) Dahinter traf uns fast der Schlag, als wir zwei Ameisenstämme in der Isolierung vorfanden. Also die gesamte Rückwand bis zum Aluminium ausgebaut. Nachdem das jetzt trocknen sollte, haben wir die Fenster aufgemacht. (Der Wagen steht in einer Halle) Dabei traf uns der nächste Schlag: Das Gummi des vorderen Seitenfensters war nur festgeklemmt und fiel uns nach der Öffnung des Fensters entgegen. Aus Erfahrung klug haben wir daraufhin die Hölzer um das Fenster gesichtet und auch dort Feuchtigkeitsschäden festgestellt. Also Ausbau der Fensterverdunklung nicht nur am geschädigten Fenster sondern auch bei den anderen. Dabei fiel uns die vordere Verdunklung ohne großes Lösen der Schrauben entgegen. Also haben wir hier die Verkleidung abgerissen und uns das Holz angesehen. Die Dokumentarbilder könnt Ihr Euch in der Galerie ansehen.

Nachdem wir soweit gekommen sind und auch schon einiges an Geld hereingesteckt haben, werden wir den Wagen trotzdem weiter ausbauen. Ich werde von Zeit zu Zeit davon berichten. Jedenfalls wird nächstes Wochenende die Küchenrückwand wieder aufgebaut und im weiteren die Schränke (größtenteils Neubauten) wieder eingebaut.
__________________
Viele Grüße aus dem Elbe-Weser-Dreieck
Hubert

Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990 z.Zt. in der Instandsetzung

Meine Galerie(n) können hier eingesehen werden.
privat5 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu privat5 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (11.02.2019), Garfield (11.02.2019), Legionaer (12.02.2019), Martin (12.02.2019), Mücke (13.02.2019), Peer_Gynt (12.02.2019)
Alt 12.02.2019, 05:09   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 3.573, Level: 39
Punkte: 3.573, Level: 39 Punkte: 3.573, Level: 39 Punkte: 3.573, Level: 39
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 52
Beiträge: 72

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5

reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Hallo Hubert

Leider klappt bei mir der Link zu Deiner Galerie nicht. Hätte gerne die Bilder gesehen.

Ich glaube unter Fliegern nennt sich das PNR oder Point of no return. Wenn Du (ihr) schon soweit gekommen bist (seid), dann wäre es schade aufzuhören. Man muss sich einfach im Klaren sein, dass das Geld, dass man jetzt reinsteckt, "verloren" ist. Will sagen, der Wohnwagen soll Dir nachher Freude machen und Deine Bedürfnisse decken. Verkaufen kannst Du das nur für kleines Geld und das wird nie decken, was Du jetzt reinsteckst.

Ich wünsche Dir in jedem Fall, dass keine weiteren Überraschungen mehr auf Dich warten und alles so kommt, wie Du es möchtest. Und immer daran denken: Es gibt keine Probleme sondern nur Lösungen.

Gruss Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
privat5 (12.02.2019)
Alt 12.02.2019, 06:11   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 992, Level: 17
Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von privat5
 
Registriert seit: 15.11.2018
Ort: Buxtehude
Alter: 65
Beiträge: 29

Zelt: Vorzelt Knaus original
(Zug)fahrzeug: Keins, da Dauercamper
Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990

privat5 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Ich habe den Link überprüft, bei mir funktioniert er. Du kannst aber auch auf das Bild (rechts, Wohnwagen, im Punkt Alben) in meinem Profil gehen.
__________________
Viele Grüße aus dem Elbe-Weser-Dreieck
Hubert

Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990 z.Zt. in der Instandsetzung

Meine Galerie(n) können hier eingesehen werden.
privat5 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu privat5 für den wertvollen Beitrag:
Legionaer (12.02.2019)
Alt 12.02.2019, 09:28   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 27.712, Level: 100
Punkte: 27.712, Level: 100 Punkte: 27.712, Level: 100 Punkte: 27.712, Level: 100
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campdog
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Bayern
Alter: 54
Beiträge: 1.168

Zelt: Outwell Ripple 380 SA
(Zug)fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 EAT6
Wohnwagen: Hobby de luxe 495 UK

campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Hui, ich habe mir die Bilder angeschaut und wenn ich ehrlich bin, dann hätte ich den Wohnwagen direkt wieder zurück geschenkt.
Da habt Ihr ja wirklich noch eine Mammutaufgabe vor Euch und ich hoffe, dass da nicht noch mehr Überraschungen auf Euch warten....
__________________
Gruß Campdog
campdog ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu campdog für den wertvollen Beitrag:
privat5 (12.02.2019)
Alt 12.02.2019, 13:34   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 8.381, Level: 63
Punkte: 8.381, Level: 63 Punkte: 8.381, Level: 63 Punkte: 8.381, Level: 63
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 127

(Zug)fahrzeug: Mini Countryman D
Wohnwagen: LMC 450

Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

So masochistisch kann man doch gar nicht sein...
__________________
Viele Urlaubsgrüße
Jürgen

Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück
(Sir Peter Ustinov)
Peer_Gynt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 08:17   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 992, Level: 17
Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17 Punkte: 992, Level: 17
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von privat5
 
Registriert seit: 15.11.2018
Ort: Buxtehude
Alter: 65
Beiträge: 29

Zelt: Vorzelt Knaus original
(Zug)fahrzeug: Keins, da Dauercamper
Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990

privat5 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Doch, als Fan von 50 Shades .....
__________________
Viele Grüße aus dem Elbe-Weser-Dreieck
Hubert

Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990 z.Zt. in der Instandsetzung

Meine Galerie(n) können hier eingesehen werden.
privat5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2019, 15:58   AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Wohnwagenschieber

Punkte: 9.484, Level: 67
Punkte: 9.484, Level: 67 Punkte: 9.484, Level: 67 Punkte: 9.484, Level: 67
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 149

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Restaurierungsprotokoll für Knaus Azur (noch nicht fertig)

Au Backe, das sieht ja fürchterlich aus. Sieht man ihm von außen gar nicht an. Hat der nicht innen gemüffelt, so viel wie da hinüber ist?



Ich würde gucken, ob alle Schrauben, die von draußen in den Wagen gedreht wurden, noch da sind und in welchen Zustand sie sind. Sind da welche weggerostet, kann das das Eintrittstor für das Wasser sein.


Na, viel Erfolg Euch bei der Sanierung


HCG vom Uwe
U+R ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu U+R für den wertvollen Beitrag:
privat5 (Gestern)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Knaus Azur 510 FU privat5 Knaus 0 01.12.2018 05:42
Test: Knaus Azur 450 FU Campingforen-Team Campingnews 0 12.06.2009 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0