Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User

Um- und Ausbauten unserer User Selbstausbau, Umbau, Renovierung, .... wie haben es die User gemacht ? Fragen dazu ? Hier gehört´s rein.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2016, 23:04     #201 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard

Zitat:
Zitat von caravanix Beitrag anzeigen
Wie bereits weiter oben erwähnt, hatte ich den bereits in zwei WW eingebaut. Der neue wird den evtl. auch noch bekommen.

Der Einbau ist einfach. Du brauchst eben nur 12 V in der Nähe.

Die Bedienung ist genau so einfach. Der Schalter hat drei Positionen.

- manuell ein
- manuell aus
- Automatikbetrieb

Im Automatikbetrieb regelt der Kühlschranklüfter die Drehzahl temperaturabhänig. Sehr leise, aber vernehmbar. Auf jeden Fall sehr viel leiser, als das Trumavent-Gebläse.
Im Automatikbetrieb ist manchmal ein leises Summen zu hören. Wenn der Lüfter nicht genau weiß, ob er nun laufen soll oder nicht. Aber in dieser Phase kann man ihn auch ausschalten.
Den gleichen Bausatz habe ich auch. Habe ihn unterhalb des Waschbeckens an der Verteilung zum Wasserhahn angeschlossen. Sobald der Lüfter sich einschaltet (manuell) saugt der Wasserhahn,bzw. die Wasserpumpe, etwas Wasser, was zuerst läuft und nachher nur noch tropft.
Hat vielleicht jemand einen Tipp, was ich da falsch gemacht habe?

Geändert von camper67 (09.05.2016 um 23:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 06:22   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #202 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 23.051, Level: 100
Punkte: 23.051, Level: 100 Punkte: 23.051, Level: 100 Punkte: 23.051, Level: 100
Aktivität: 99,4%
Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.306

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Die Verkabelung an den Wasserhähnen schaltet die Pumpe. Ich vermute mal du hast mit dem Anschluss des Lüfters den Stromkreis zur Pumpe geschlossen, so dass die anläuft und dann aber nur tröpfchenweise aus dem (geschlossenen) Wasserhahn rausdrücken kann. Da würde ich auf jeden Fall kontrollieren ob das Wasser nicht vielleicht auch woanders rausgekommen ist.

Wie hast du das überhaupt verkabelt? An meinem Wasserhahn ist nur Plus, aber keine Masse da der Wasserhahn selbst keinen Strom braucht.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Alt 10.05.2016, 08:44   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #203 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 128.742, Level: 100
Punkte: 128.742, Level: 100 Punkte: 128.742, Level: 100 Punkte: 128.742, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.570

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Zitat:
Zitat von camper67 Beitrag anzeigen
Den gleichen Bausatz habe ich auch. Habe ihn unterhalb des Waschbeckens an der Verteilung zum Wasserhahn angeschlossen. Sobald der Lüfter sich einschaltet (manuell) saugt der Wasserhahn,bzw. die Wasserpumpe, etwas Wasser, was zuerst läuft und nachher nur noch tropft. .........
Nimm Dir mal ein Messgerät und prüfe, wo der Strom für den Lüfer herkommt. Du solltest Dir unbedingt einen Anschluss suchen, der auch dann wenn alle anderen Verbraucher außer Betrieb sind ein Dauerplus hat.
Außerdem solltest Du überprüfen, ob Du etwa aus Versehen die Minus-Leitung des Lüfters mit der Plus-Zuleitung für die Wasserpumpe verbunden hast. Das könnte das von Dir geschilderte Phänomen erklären. Such Dir ein zuverlässiges Minus.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2016, 23:31   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #204 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 66.312, Level: 100
Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.998

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Hallo Camper67,

Deine Konstuktion ist nicht optimal geschaltet; Du solltest nicht die Wasserpumpe in den Lüftungskreislauf einbeziehen. Die ist mit Sicherung abgesichert, die evtl. die Kühlung beeinflussen bzw. auch anders herum (z.B. wenn die Kühlung anspringt, fliegt die Sicherung für die Pumpe).

Besser ist folgendes:
- Mache eine eigene Verbindung von der Batterie bzw. der 12V-Versorgung.
- Sichere die Plusleitung mit einer Sicherung (z.B. 1 Ampere) ab.
- mache eine manuelle Ein-/Ausschaltung für die Temperatur-Steuerung der Lüftung
- bringe an einer Kühlrippe einen Temperaturschalter (Bi-Metall) an, der bei 50 oder 60 Grad den Strom für den/die Lüfter freigibt.
- mache evtl. eine Kontroll-Anzeige, wenn der/die Lüfter laufen.

Wie ich es installiert habe kannst Du hier sehen.

Dann hast Du die Strom-Kreisläufe getrennt, was besser ist.
__________________
Schöne Grüße, -volker-

Geändert von neucamper (10.05.2016 um 23:33 Uhr) Grund: Kreislauf-Trennung
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2016, 23:59   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #205 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Danke erstmal für die Antworten. Unterhalb des Waschbeckens ist bei meinem Fendt eine Lüsterklemme, woran ich die Kabel des Bausatzes (rot/weiß) analog der vorhandenen Kabel angeschlossen habe. Könnte auch ein Foto einstellen. Ich weiß nur noch nicht wie. ��
Eine Sicherung habe ich übrigens auch dazwischen geschaltet.

Geändert von camper67 (12.05.2016 um 00:15 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 07:24   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #206 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Ähh, mit der verbalen Beschreibung eines Problem ist das immer so eine Sache.

Wenn ich das richtig verstehe, hast Du die beiden Kabel, die zum Wasserhahn gehen verwendet und beide Seiten einfach für den Lüfter angezapft.

Naja, so lange der Wasserhahn nicht geöffnet ist, wirste da in der Tat (ohne angeschlossenen Kühlschranklüfter) auch 12V messen können
Die Spannung die Du misst, wird aber zwischen beiden Polen sofort dahin sein, wenn Du genau diesen Wasserhahn öffnest.

Schließt Du nun den Kühlschranklüfter an diese beiden Strippen, dann schaltest Du den Lüfter in Reihe zur Pumpe, der Lüfter läuft, die Pumpe grummelt vor sich hin, da sie einen kleineren Innenwiderstand hat als der Lüfter.

Öffnest Du jetzt den Wasserhahn läuft die Pumpe und der Kühlschrankventilator wird abrupt stehen bleiben.

Wie neucamper schon schrieb, Du brauchst eine verlässliche Spannungsversorgung.
Je nach WW kann es ein Extra-Kabel sein, vernünftigerweise auch noch über einen Ein/Aus-Schalter.
Je nachdem wohin der gesetzt wird und dem Design Deines WW bietet sich ein Schalter von Truma oder Berker an.
__________________
Beste Grüße
derCamper
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu derCamper für den wertvollen Beitrag:
Hans Jürgen (12.05.2016)
Alt 12.05.2016, 07:44   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #207 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 56.249, Level: 100
Punkte: 56.249, Level: 100 Punkte: 56.249, Level: 100 Punkte: 56.249, Level: 100
Aktivität: 66,7%
Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.198

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Warum die 12V für den Lüfter nicht bei der 12V-Versorung des Kühlschranks abzapfen?
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 08:02   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #208 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 64.167, Level: 100
Punkte: 64.167, Level: 100 Punkte: 64.167, Level: 100 Punkte: 64.167, Level: 100
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.725

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Servus,
hier mal ein Bild wie es von derCamper beschrieben ist:
Lüfter.PNG
__________________
Glück Auf !
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (12.05.2016)
Alt 12.05.2016, 08:33   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #209 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 424.356, Level: 100
Punkte: 424.356, Level: 100 Punkte: 424.356, Level: 100 Punkte: 424.356, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.902

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Zitat:
Zitat von camper67 Beitrag anzeigen
Danke erstmal für die Antworten. Unterhalb des Waschbeckens ist bei meinem Fendt eine Lüsterklemme, woran ich die Kabel des Bausatzes (rot/weiß) analog der vorhandenen Kabel angeschlossen habe. Könnte auch ein Foto einstellen. Ich weiß nur noch nicht wie. ��
Eine Sicherung habe ich übrigens auch dazwischen geschaltet.
wie du hier direkt ein Foto einstellen kannst, liest du am besten hier nach

Wie lade ich Bilder in eigene Beiträge hoch ?

Anleitung: Anhänge statt am Ende in der Mitte des Beitrags
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Alt 12.05.2016, 08:45   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #210 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Zitat:
Zitat von Dachfalter Beitrag anzeigen
Warum die 12V für den Lüfter nicht bei der 12V-Versorung des Kühlschranks abzapfen?
Weil das in der Regel kein Erfolg haben wird, hängt aber auch vom Kühlschrank ab.
Wenn das ein neuerer WW ist und der Hersteller sich an die Norm gehalten hat, dann ist der über 10/11 verkabelt.
Die Spannung liegt dort nur dann an, wenn ein Zugfahrzeug davor ist (mit entsprechender Verkabelung)

Hat der Kühlschrank eine Innenbeleuchtung oder ein Steuergerät, was immer 12V benötigt, hängt es davon ab, woher die 12V kommen.
Manchmal ist da nur ein kleines Batteriefach für die Steuerung.
Es kann auch sein, dass das Steuergerät von der eingebauten Mover/Autark Batterie/Netzgerät/Ladegerät versorgt wird. Im letzten Fall wäre das erfolgreich, aber auch nur dann.

Von daher aus der Ferne schlecht zu beurteilen, was da genau vorliegt, nur wie schon erwähnt, am Wasserhahn (-kran ) nicht möglich
__________________
Beste Grüße
derCamper
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu derCamper für den wertvollen Beitrag:
Alt 12.05.2016, 12:58   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #211 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 66.312, Level: 100
Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.998

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Mir war damals die Suche nach der Versorgung des Kühlschrankes zu aufwendig.

Deshalb habe ich (auch für spätere Erweiterungen) den Strom für die kleine Unterverteilung direkt von der Batterie/Akku abgegriffen und dort die Kühlschrank-Lüfter-Steuerung abgegriffen und abgesichert.

Alles relativ übersichtlich.
__________________
Schöne Grüße, -volker-

Geändert von neucamper (12.05.2016 um 13:06 Uhr)
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (12.05.2016), Garfield (12.05.2016)
Alt 12.05.2016, 13:08   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #212 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 66.312, Level: 100
Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.998

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Ich habe doch noch eine Schemazeichnung gefunden:

kuehlschrank-luefter.pdf
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Garfield (12.05.2016)
Alt 12.05.2016, 13:31   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #213 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

vielen Dank für die zahlreichen und informativen Antworten. War also nichts mit eben mal anschließen.
Da in dem Schrank unter der Spüle keine weiteren 12 V Kabel verlaufen, werde ich mal schauen, ob ich rechts von der Küchenzeile, im Kleiderschrank, fündig werde. Blöd ist nur, dass ich das obere Lüftungsgitter (frisch mit Sikaflex verklebt) lösen muss, um die elektrische Steuerung in den Kleiderschrank dann zu verlegen. War heilfroh die Löcher in der Fahrzeugwand von den Schrauben vom Gitter wiedergefunden zu haben. Das wollte ich nach Möglichkeit vermeiden. Mein Fendt ist übrigens von 1987 und hat den Umformer auf der gegenüberliegenden Seite der Küche unten im TV Schrank neben der Eingangstüre. Eine 12 Volt Batterie hat er nicht, nur einen Kasten/Aufnahme für zwei 6V Batterien.

Geändert von camper67 (12.05.2016 um 13:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (12.05.2016)
Alt 12.05.2016, 13:50   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #214 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 66.312, Level: 100
Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.998

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Dann nimmst Du am Besten 2 x 2qmm (schwarz und rot) und gehst vom Umformer um den Wohnwagen im Inneren bis zum Kühlschrank.

Wobei Dir bei dieser Arbeit meine Anteilnahme sicher ist.

Die Leitungen unter dem Wagen zu verlegen wäre eine andere Möglichkeit; Du musst dann aber 2 Löcher bohren (und wieder abdichten) und unter dem Wagen ein Leerrohr für die Kabel befestigen. Das wird aber auch nicht viel weniger Zeit in Anspruch nehmen.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Alt 12.05.2016, 14:27   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #215 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Ja. Frei nach dem Motto: wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Mir vergeht gerade die Lust auf Ventilation, wenn ich an den Aufwand denke.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 14:38   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #216 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Da fällt mir ein...die Küchenlampe (über der Spüle, unterm Küchenhängeschrank) läuft auch über 12 V. Kann ich da nicht die Lüfter daran hängen oder gibt es da ähnliche Wechselwirkungen, wie unter der Spüle?
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 19:55   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #217 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 64.167, Level: 100
Punkte: 64.167, Level: 100 Punkte: 64.167, Level: 100 Punkte: 64.167, Level: 100
Aktivität: 16,7%
Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7% Aktivität: 16,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.725

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Ja kannst Du, aber den Plus + brauchst Du vor dem "Einschalter" der Lampe sonst läuft Dein Lüfter nur wenn die Lampe leuchtet.
__________________
Glück Auf !

Geändert von Hans Jürgen (12.05.2016 um 19:56 Uhr)
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (13.05.2016)
Alt 12.05.2016, 20:12   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #218 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 66.312, Level: 100
Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100 Punkte: 66.312, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.998

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Wo Du sonst noch abgreifen kannst, vermag ich nicht zu beurteilen; ich bin kein Elektro-Fachmann.

Ich habe mich nur so verhalten, dass ich die Original-Verkabelung nicht angetastet habe (mal abgesehen von der Nachrüstung auf autark, aber da hat ein Experte wesentlich mit Hand angelegt).

Alle Nachrüstungen habe ich so installiert, dass ich sie wieder entfernen kann ohne die Originale zu beschädigen.

Versuche mal den langen Weg. Irgendwo gibt es immer eine Öffnung durch die man kommt; manchmal muss man eben ne Stunde prökeln bis man das Loch gefunden hat. Zur Entspannung mal ein Kalt/Warm-Getränk zwischendurch. Ich hab auf diese Weise mein Wohni von einer ganz anderen Seite kennengelernt.

So z.B. auch, dass der Kühlschrank ca. 15cm über dem Fußboden steht; so musste ich durch ein 6cm-Loch die Kabel hochbeamen. Mit einem flexiblen "Druck-Greifer" konnte ich das bewerkstelligen. Und an allen kritischen Stellen habe ich einen Bindfaden zusätzlich mit eingezogen, so dass ich dort immer noch ein Kabel durchziehen kann.

Also: nicht aufgeben! Es gibt keine Probleme, nur Aufgaben!
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Alt 12.05.2016, 20:56   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #219 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
camper67
Gast
 
Beiträge: n/a


Lächeln AW: Einbau Kühlschranklüfter

ich bin definitiv auch kein Elektrofachmann, würde mir aber gerne den "langen Weg" ersparen, wenn es geht.
Man sollte einfach den Werbeversprechen und Aussagen der Verkäufer nicht erliegen, denn wer rödelt nachher nach dem 12 Volt Strom rum? Ich! Von wegen leichter Montage. Dank Eurer Hinweise und Hilfe habe ich allerdings noch etwas Hoffnung.

Geändert von camper67 (12.05.2016 um 21:05 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2016, 21:16   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #220 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 73.885, Level: 100
Punkte: 73.885, Level: 100 Punkte: 73.885, Level: 100 Punkte: 73.885, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.947

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Wenn du eine 12V-prüflampe oder sogar ein Meßgerät hast, dann halte es mal an den Minuspol der Küchenlampe und den Pluspol an einer Seite des Schalters der Lampe. Bei ausgeschalteter Lampe dürfte am Schalter nur auf einer Seite das Meßgerät reagieren oder die Prüflampe leuchten.
Das wäre dann die Seite für den Pluspol des Lüfters....
Den Minus nimmste dann von der Küchenlampe ab....

Vergiß aber nicht, in die Plusleitung zum Lüfter einen Schalter einzusetzen, damit er abschaltbar wird, sonst kannst die Milch aus dem Kühli Lutschen....
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (12.05.2016 um 21:20 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
neucamper (12.05.2016)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User

Stichworte
einbau , kühlschranklüfter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau eines Truma Mover S Finski Fahrwerkstechnik 14 06.08.2012 17:55
Duo Comfort und Secumotion Einbau schoesch Gastechnik 49 01.12.2010 15:52
Einbau Reich GIM plus duo spitzfendt Um- und Ausbauten unserer User 32 07.02.2010 10:30
Einbau Reifenkontrollsystem jonn68 Um- und Ausbauten unserer User 9 12.08.2009 12:44
Einbau der angenehmen Schlafzimmerbeleuchtung Garfield Um- und Ausbauten unserer User 44 29.06.2009 09:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0