Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User

Um- und Ausbauten unserer User Selbstausbau, Umbau, Renovierung, .... wie haben es die User gemacht ? Fragen dazu ? Hier gehört´s rein.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2009, 21:47   Einbau Reifenkontrollsystem   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 13.055, Level: 78
Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jonn68
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 411

Zelt: Wigo Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Defender
Wohnwagen: Tabbert DaVinci

jonn68 wird schon bald berühmt werden jonn68 wird schon bald berühmt werden
Standard Einbau Reifenkontrollsystem

Wie im Runflatreifen Thread angesprochen, habe ich mir für den Wagen bei Conrad so ein Reifenkontrollsystem gekauft.
Einbau ist recht einfach, Batterien in die Sensoren einsetzen, Sensoren zusammen mit der Diebstahlsicherung auf die Ventile schrauben, wichtig ist vorher korrekten Druck in den Reifen zu haben, im Display die Batterien eingesetzt und dann in den Einstellungen auf Bar und 6 Achsendarstellung umgestellt und gewartet und nichts passierte.
Nochmals in die Bedienungsanleitung geschaut, die Daten werden nur in Fahrt übertragen. Also Motor angeworfen, mit dem Auto ein paar Meter gefahren, siehe da die Werte werden übertragen, für den WW funktionierte es auch, leider auf dem Bild noch nicht dokumentiert.

Ich bin mal gespannt wie sich das System im tgl. Einsatz bewährt, vor allem wie sich die 12g pro Sensor auf die Unwucht auf die Reifen überträgt. Was auch recht unpraktisch ist, wenn man an der Tankstelle ist und den Reifendruck anheben will, dann muss man die doch rechtfummelige Diebstahlsicherung erst entfernen, vor allem muss man den Imbusschlüssel immer mitnehmen.
Am Donnerstag werde ich unseren WW zum Händler fahren, mal sehen wie das System mit der Übertragung bei normaler Fahrt vom WW zum Display klarkommt.

Jonn
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5252.jpg (516,0 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5251.jpg (521,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5255.jpg (815,8 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5254.jpg (334,6 KB, 42x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_5256.jpg (455,4 KB, 66x aufgerufen)
jonn68 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu jonn68 für den wertvollen Beitrag:
Tonic02 (12.08.2009)
Alt 12.05.2009, 22:03   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 56.698, Level: 100
Punkte: 56.698, Level: 100 Punkte: 56.698, Level: 100 Punkte: 56.698, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.608

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Das linke Rad Deines WW ist platt.

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2009, 22:05   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 13.055, Level: 78
Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jonn68
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 411

Zelt: Wigo Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Defender
Wohnwagen: Tabbert DaVinci

jonn68 wird schon bald berühmt werden jonn68 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Zitat:
Zitat von Himbeertoni Beitrag anzeigen
Das linke Rad Deines WW ist platt.

Gruß
Himbeertoni
Danke Himbeertoni, jetzt weiss ich endlich warum der WW bei 100 immer so schlingert
Jonn
jonn68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 05:28   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 52.502, Level: 100
Punkte: 52.502, Level: 100 Punkte: 52.502, Level: 100 Punkte: 52.502, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Finski
 
Registriert seit: 27.12.2008
Ort: Limes Stadt Welzheim
Alter: 67
Beiträge: 1.965

Zelt: Thule Omnistor 5200
(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 AWD AT ???kW Nakama Intense
Wohnwagen: Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD
Sonstiges: Jever nautiskelija, im DCC und im SF-C seit 1981.

Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Die Ideee an sich ist klasse, was mich etwas abschreckt ist die zusätzliche Unwucht die zwangsweise entsteht und deshalb nachgewuchtet werden muß und vor allem das Gefummle beim Luft nachfüllen.
Ansonsten ist die Sache toll, vorausgesetzt die Angaben stimmen.
Was negativ ist, ist das die Angaben erst bei Fahrt kommen.
__________________
Terveisin
Martin
Unterwegs mit Mazda CX5 Nakama Intense ???kW 4WD Automatik, verfolgt von Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD.
Meine Ebay-Kleinanzeigen
Finski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 07:25   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 63.773, Level: 100
Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.906


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Zitat:
Was negativ ist, ist das die Angaben erst bei Fahrt kommen.
Aber nachvollziehbar. Ich denke irgendwie müssen die Sensoren ja funken, und dazu Bedarf es Energie. Entweder aus einer Mini-Batterie, und dann wäre es quatsch, den Sensor durchgehend funken zu lassen, während das Fahrzeug abgestellt ist.

Oder eben aus der Bewegung des Reifens

Bernd
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 09:51   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Bahner
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Genau das gleiche System habe ich erst kürzlich mit/bei meinem Nachbarinnen verbaut.

Und das Ergebnis ist im Womo und dem Hänger - TOP

Das scheint trotz der 200 EUR ein gutes System zu sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2009, 17:09   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
ALF
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Zitat:
Zitat von Finski Beitrag anzeigen
Die Ideee an sich ist klasse, was mich etwas abschreckt ist die zusätzliche Unwucht die zwangsweise entsteht und deshalb nachgewuchtet werden muß und vor allem das Gefummle beim Luft nachfüllen.
Ansonsten ist die Sache toll, vorausgesetzt die Angaben stimmen.
Was negativ ist, ist das die Angaben erst bei Fahrt kommen.
Also das mit der Unwucht...........12g.......... mein Wohni kam vom Händler und ich bin als erstes (ihr erinnert euch) zum Reifenhändler. Der hat mir dann 120g auf die Felgen gepappt . Da machen 12g nicht soviel aus

Das mit dem Funken erst bei Fahrt ist ABSICHT. Da ist ein Fliehkraftschalter drinnen der eben verhindern soll, dass bei abgestelltem Hängerle die Batterie nach 1 Monat leer ist
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 03:51   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Grillanmachmeister

Punkte: 9.902, Level: 68
Punkte: 9.902, Level: 68 Punkte: 9.902, Level: 68 Punkte: 9.902, Level: 68
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tonic02
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Lindhorst
Alter: 42
Beiträge: 80

Zelt: Herzog Family + Hypercamp Verona
(Zug)fahrzeug: Passat 3BG 1,9L TDI Variant
Wohnwagen: Euramobil 540 TK
Sonstiges: Zu wenig Zeit für das liebste Hobby!

Tonic02 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Ich finde es an sich ganz Praktisch, aber der Preis ist für den gedachten Einsatz einfach zu teuer! Warum hat Sicherheit immer seinen Preis?
__________________
Schöne Grüße aus Schaumburg!!!
Ingo

Die mich kennen mögen mich, die mich nicht mögen können mich!
Tonic02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 05:30   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 52.502, Level: 100
Punkte: 52.502, Level: 100 Punkte: 52.502, Level: 100 Punkte: 52.502, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Finski
 
Registriert seit: 27.12.2008
Ort: Limes Stadt Welzheim
Alter: 67
Beiträge: 1.965

Zelt: Thule Omnistor 5200
(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 AWD AT ???kW Nakama Intense
Wohnwagen: Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD
Sonstiges: Jever nautiskelija, im DCC und im SF-C seit 1981.

Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Zitat:
Zitat von ALF Beitrag anzeigen
...........12g..........
Wie sind die gemessen, mit der Küchenwaage oder sind das Herstellerangaben?
__________________
Terveisin
Martin
Unterwegs mit Mazda CX5 Nakama Intense ???kW 4WD Automatik, verfolgt von Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD.
Meine Ebay-Kleinanzeigen
Finski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 12:44   AW: Einbau Reifenkontrollsystem   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
DorisF
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Einbau Reifenkontrollsystem

Lieber jonn68

wie Bahner ja schon geschrieben hat ist es eine tolle Sache. Am Anfang ist es so dass wenn ich losfahre hat er das Zugfahrzeug schnell gefunden.
Beim Anhänger dauert es länger. Ich mach es dann immer so ich fahre 2-3 Km dann bleibe ich kurz stehen z.B. zum tanken oder ähnliches. Nach kurzer Zeit findet er die Hängerreifen. ohne Probleme. Bei meinem Gespann ist die Entfernung zum Hänger noch weiter und das dauert eben seine Zeit. Auf der weitern Fahrt verliert er den Kontakt dann nie mehr.
Auch die Aktualisierung der Daten kann man gut verfolgen. Der Druck steigt und die Temperatur auch. So hast du voll den Überblick
Ich find das ding super.

Ich hab ein Faible für solche Sachen.


Lieben Gruß Doris
  Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Um- und Ausbauten unserer User

Stichworte
einbau , reifenkontrollsystem

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau ReichEconomy Mover + Autark spitzfendt Um- und Ausbauten unserer User 32 11.09.2012 07:07
Einbau eines Truma Mover S Finski Fahrwerkstechnik 14 06.08.2012 17:55
Duo Comfort und Secumotion Einbau schoesch Gastechnik 49 01.12.2010 15:52
Einbau Reich GIM plus duo spitzfendt Um- und Ausbauten unserer User 32 07.02.2010 10:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0