Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik
 

Stromversorgung, Elektrik Solartechnik, Stromversorgung, Akkus, Autarklösungen, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2009, 17:54   Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 398.685, Level: 100
Punkte: 398.685, Level: 100 Punkte: 398.685, Level: 100 Punkte: 398.685, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 56
Beiträge: 16.915

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Ich stehe ja kurz vor der "Autarklösung", also Einbau und Verkabelung einer 12V-Batterie, in meinem Schlitten.

Ich hätte nun ganz gerne gewußt, WO und WIE bei Euch die WoWa-Batterie untergebracht bzw. befestigt ist (soweit vorhanden).

Ich würde ausdrücklich darum bitten, keine Beiträge wie "Hab ich nicht" oder "Brauch ich nicht" und so zu posten, danach ist hier nicht die Frage !!!

Einfach nur die Beschreibung, wo das gute Stück eingebaut ist und wie es vielleicht befestigt wurde pp. und am besten noch ein zwei drei Bilder dazu.

Und eventuelle Erfahrungen dazu wie :"shit, hat das "Gleichgewicht" verschoben" oder "wäre besser hinter/vor der Achse verbaut worden" bzw. "alles OK, steht genau richtig".

Ach ja, und ob "ab Werk" oder "nachträglich eingebaut" wäre bestimmt auch sehr interessant.


Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 18:12   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Bahner
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Mein Akku steht in der Sitztruhe direkt auf der Achse linksseitig, gegenüber der Küche.

Eingebaut mit einem Aluwinkel als Rahmen am Boden und "angelehnt" an die Holzwand zur Heizung/Kleiderschrank hin, damit der Akku nicht verrutschen kann.

Ein Spanngurt um einen senkrechten Holzholm, der dort zur Stabilisierung der Sitztruhe ist, und um den Akku gebunden - dass war´s.

Das hält, denn der Akku samt Halterung hat sich beim Frontalcrash mit einem Daimler und Abflug von der Fahrbahn exakt 0,0 bewegt - Unfallerprobte Version sozusagen
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 18:16   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Hallo Garfield,

unser Unfallwagen war ein autarkes Modell mit einem französischen Bett. Bilder kann ich Dir nun leider keine mehr schicken, aber die Einbausituation war folgende:
Im großen Stauraum unter dem Bett waren der Akku, das Ladegerät und das Steuerteil für den Mover als Einheit direkt über der Achse eingebaut. Der Akku war noch zusätzlich gegen das Verrutschen mit einem Holzrahmen und einem Spanngurt gesichert. Direkt darüber an der Wand befand sich der Batteriehauptschalter, (Nato-Knochen.)
Zugänglich war dies alles von innen durch das Hochklappen des Bettes, und von außen durch die Stauklappe.

LG

Walter
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 18:23   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 23.523, Level: 100
Punkte: 23.523, Level: 100 Punkte: 23.523, Level: 100 Punkte: 23.523, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von spitzfendt
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Allgäu
Alter: 48
Beiträge: 1.626

Zelt: Brand Siena; Herzog Super Camp
(Zug)fahrzeug: T4 MuTTivan ;-))
Wohnwagen: Fendt 510 TFK bianco classico
Sonstiges: Forumsrocker ;-))

spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein spitzfendt kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Fendt 510 TFK Bianco classico
Batterie (Mover und Autark) Exxide Maxxima 900DC mit Schnellklemmen

im Küchenschrank verbaut in Fahrtrichtung rechts, ca 70cm hinter Achse (Fendt ist kopflastig, Toilette und Wassertank gegenüber) gleich drüber dann ein Ablagebrett Platzverbrauch ca. 30x30x20cm
IMG_0160.jpg

Befestigung: nein, steht bombenfest zwischen Wand Wand Ladegerät und nem abdeckstopfen der Chassisbefestigung.
IMG_0165.jpg

für mich ideal, da kürzeste Leitungswege! Umrichter ca 100cm, Mover Steuergerät daneben, Mover darunter und beide Trennschalter darüber und per Loch in Küchenschrank von aussen durch die Tür erreichbar.

Rainer
__________________
Meine Aussagen werden oft als Ironie gedeutet, doch meine ich immer genau das was ich sage, aber sehe es nicht ein, jedem zu erklären dass das was ich meine mein voller Ernst ist.
1. CT-S - Mittendrin statt nur dabei
2. CT-S - Mittendrin statt nur dabei
.................................................. .

Geändert von spitzfendt (10.11.2009 um 20:37 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler - was sonst
spitzfendt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu spitzfendt für den wertvollen Beitrag:
Garfield (11.11.2009), Pfalzcamper (11.11.2009)
Alt 10.11.2009, 18:25   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 9.105, Level: 66
Punkte: 9.105, Level: 66 Punkte: 9.105, Level: 66 Punkte: 9.105, Level: 66
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von ESA-Hobby
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Eisenach
Beiträge: 192

(Zug)fahrzeug: VW Passat 2.0 BiTu
Wohnwagen: Hobby 540UL/08

ESA-Hobby wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Bei uns steht sie auch in der Ecke der Sitztruhe vor dem Kleiderschrank / Heizung. Befestigt ist sie mit einer Kunststoffklammer am Sockel der Batterie.
Bisher gab es keine Probleme damit.
__________________
LG
Michael
ESA-Hobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 18:33   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 48.741, Level: 100
Punkte: 48.741, Level: 100 Punkte: 48.741, Level: 100 Punkte: 48.741, Level: 100
Aktivität: 60,0%
Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0% Aktivität: 60,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Finski
 
Registriert seit: 27.12.2008
Ort: Limes Stadt Welzheim
Alter: 66
Beiträge: 1.887

Zelt: Thule Omnistor 5200
(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 AWD AT ???kW Nakama Intense
Wohnwagen: Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD
Sonstiges: Jever nautiskelija, im DCC und im SF-C seit 1981.

Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen Finski genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Hallo Kater,

ich will Dir mal aufzeigen wie ich das gemacht habe.

Batterie_oben.jpg Batterie_vorne.jpg

Die Batterie ist im Bettkasten an der Gangseite direkt vor dem Kleiderschrank eingebaut. Sie befindet sich somit fast über der Achse und ist sehr gut zugänglich.

Befestigt habe ich sie folgendermassen:

An allen vier Seiten habe ich Abstandsleisten angebracht die einmal an der Rückwand und einmal an der Seitenwand des Bettkastens anliegen.
Die Leisten habe ich mit Schrauben direkt in den Fußboden geschraubt.
Zwei Leisten habe ich zusätzlich mit Schloßschrauben M6 versehen die von hinten eingetrieben wurden. Um ein durchziehen der Schraubenköpfe zu verhindern, habe ich übergroße Unterlagscheiben zwischen Schraubenkopf und Leiste gelegt. Damit die Schrauben nicht vorstehen habe ich das ganze etwas versenkt.
Gehalten wird nun die Batterie von zwei Winkeleisen die ich mittels Rändelmuttern befestige. Die Winkeleisen stützen sich auf dem unteren Rand der Batterie ab.

Batterie_Spannpratzen.jpg Spannpratzen.jpg
__________________
Terveisin
Martin
Unterwegs mit Mazda CX5 Nakama Intense ???kW 4WD Automatik, verfolgt von Knaus Südwind 500EU Premium Line 2WD.
Meine Ebay-Kleinanzeigen
Finski ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Finski für den wertvollen Beitrag:
Garfield (10.12.2009), Jürgen Ki. (19.11.2009), Pfalzcamper (11.11.2009)
Alt 10.11.2009, 19:11   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 61.018, Level: 100
Punkte: 61.018, Level: 100 Punkte: 61.018, Level: 100 Punkte: 61.018, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.899


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Unser LMC hat das Autarkpaket ab Werk. Darum wird der 230V-Anschluß unterm Boden angebaut. Direkt darüber in der Sitztruhe ist die Batterie, Ladegerät etc.

Das ist in Fahrtrichtung rechts im Staukasten, ca. 1,50m vor der Achse.

Die Seite ist wohl richtig gewählt, da die schweren Teile wie Küche, Wassertank etc. bei uns auf der anderen Seite sind.

Sie steht in einem Kasten, der fest mit dem Boden verschraubt ist.
__________________
Viele Grüße


Bernd

Geändert von Bernd (10.11.2009 um 19:21 Uhr)
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 19:12   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Tiptronic
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Mein Akku ist im unteren Teil des Kleiderschranks extra Tür. Sie lehnt mit einer Seit an der Schrankwand gegen verutschen habe ich sie nur mit Antirutschmatten gesichert hält wunderbar immerhin drücken 26 Kg auf die Matte. Über der Batterie habe ich das Ladegerät mit Klebeband befestigt eine Flachsicherung in der Plusleitung ist direkt auf den Akku geklebt.
Die Position ist fast auf der ersten Achse es wäre mir ja lieber weiter hinten gewesen aber dort war kein Platz.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2009, 19:47   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 398.685, Level: 100
Punkte: 398.685, Level: 100 Punkte: 398.685, Level: 100 Punkte: 398.685, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 56
Beiträge: 16.915

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Shit, hab mal wieder meine Danke-Button's (woanders) vergeben.

Deshalb gab's für ALLE ein Renomee-Danke .
Und hier an dieser Stelle für alle nochmals ein

Und die, die mindestens ein Bild einsetzten, für die gibt es bei wieder vorhandener Möglichkeit, einen Danke-Button.

Ich hoffe, das sich noch mehr hier zur Wort UND Bild melden werden.

Schließlich wird das bestimmt auch für fortfolgende Suchende/Fragende/Unwissende/Unentschlossene ein Ort des Wissens werden.



Garfield
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Finski (11.11.2009), spitzfendt (10.11.2009)
Alt 11.11.2009, 05:25   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.878, Level: 100
Punkte: 64.878, Level: 100 Punkte: 64.878, Level: 100 Punkte: 64.878, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 63
Beiträge: 2.708

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Rechts und links in den sitzbänken jeh eine autobatterie
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 11:31   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Häring
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Hallo Garfield,

meine Batterie ist unter dem rechten Bett, in Achsnähe, also am Fussende des Bettes, zusammen mit der Elektronik und der Moversteuerung eingebaut. Alles zusammen wird durch ein querlaufendes Brett über die gesamte Bettbreite geschützt.
Da wir auf der gegenüberliegenden Seite, also am Fußende des linken Bettes, die Klimaanlage haben, ist das Gewicht ganz gut verteilt.

Übrigens wurde diese Konfiguration schon so vom Werk geliefert (Autark-Paket), bzw. vom Händler noch vor Auslieferung komplettiert (Mover).

Und so sieht das Ganze dann aus:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Autarkbatterie + Moversteuerung.jpg (668,1 KB, 86x aufgerufen)
Dateityp: jpg Autarkbatterie + Moversteuerung (2).jpg (695,7 KB, 91x aufgerufen)

Geändert von Häring (11.11.2009 um 11:56 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (11.11.2009)
Alt 11.11.2009, 11:46   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Tiptronic
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Ich würde versuchen das Akku in Fahrtrichtung an eine Wand o.Ä. anzulehnen, bei einem Crasch braucht man bei AGM keine Angst weiterhaben auslaufen können die DInger eingentlich nicht. Es ist sogar eine Überkopfmontage möglich
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 11:55   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Bahner
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Zitat:
Zitat von Tiptronic Beitrag anzeigen
...Es ist sogar eine Überkopfmontage möglich
Das wäre mal was ganz cooles - ist das deine klimaanlage oder Dunstabzugshaube da oben - Ne mein 26 kg Akku
  Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2009, 12:44   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Herspie
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Habe die Batterie mit Holzleisten und Allzweckschrauben auf dem Wagenboden befestigt. Die Leisten umfassen die Batterie an allen vier Seiten und wurden durch Fräsen dem Sockelprofil der Batterie angepasst (siehe Prinzipskizze). Zum Batterieausbau genügt das Lösen einer Seite. Anordnung hinter der Achse zwecks Gewichtsausgleich mit dem vor der Achse montierten Mover.

Gruß, Hermann
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Batterie.jpg (274,6 KB, 56x aufgerufen)
Dateityp: jpg Batteriebefestigung.jpg (55,2 KB, 44x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (11.11.2009)
Alt 11.11.2009, 12:48   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Tiptronic
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Zitat:
Zitat von Bahner Beitrag anzeigen
Das wäre mal was ganz cooles - ist das deine klimaanlage oder Dunstabzugshaube da oben - Ne mein 26 kg Akku

Die Einbauanleitung setze ich dann hier ins Forum
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Alt 11.11.2009, 12:59   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
ehemals mptuc

Punkte: 87.000, Level: 100
Punkte: 87.000, Level: 100 Punkte: 87.000, Level: 100 Punkte: 87.000, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 67
Beiträge: 992

Zelt: Mehler Holiday Vario S + Fiamma Caravanstore
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Hallo Garfield,

Mein Akku und das Ladegerät ist im unteren Teil des Kleiderschrankes (hinter der Heizung) und hinter der Achse untergebracht. Der Mover ist vor der Achse. Sie sind daher nahe der Achse und ich nutze für den Akku den sonst leeren Platz. Gesichert habe ich den Akku mit am Boden verschraubten PVC- Winkeln damit er nicht verrutschen kann. Das Ladegerät ist an der Außenwand angeschraubt. Einen Sicherungsgurt habe ich nicht. Der Akku ist so schwer, dass er bei Bodenwellen usw. nicht aus der Halterung kann. (bei einem Überschlag fällt er natürlich raus. aber dann ist der Ww sowieso im "Eimer")
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Einbau Truma Mover (15).jpg (169,5 KB, 92x aufgerufen)
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu campermicha für den wertvollen Beitrag:
Garfield (11.11.2009)
Alt 11.11.2009, 14:49   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 53.190, Level: 100
Punkte: 53.190, Level: 100 Punkte: 53.190, Level: 100 Punkte: 53.190, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.542

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Moin,

unsere Batterie ist ab Werk mittig an der Trennwand zum Gaskasten eingebaut.
So hat sie keinen Einfluß auf die Gewichtsverteilung rechts/links und auch die Stützlast ist kein Problem.

Bild%20063.jpg

Der Umformer und das Ladegerät befinden sich im Kleiderscharank.

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Himbeertoni für den wertvollen Beitrag:
Garfield (11.11.2009)
Alt 11.11.2009, 17:24   AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 13.055, Level: 78
Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78 Punkte: 13.055, Level: 78
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jonn68
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 411

Zelt: Wigo Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Defender
Wohnwagen: Tabbert DaVinci

jonn68 wird schon bald berühmt werden jonn68 wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"?

Meine Batterie ist unter dem linken Einzelbett Richtung Achse, nebendrand ist noch das Steuergerät für den Mover, das Ladegerät ist als Modul C am Transformer angeflanscht. damit habe ich noch das gesamte Einzelbett als Stauraum zur Verfügung.

Jonn
jonn68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 14:41   wo baue ich am besten den Akku hin   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Knausi54
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard wo baue ich am besten den Akku hin

Einen schönen Tag zusammen,
als Neuling in diesem Campingforum habe ich mal eine Frage an die Experten. Nachdem ich gestern den LAS Mover unter meinen Knaus gebaut habe, überlege ich immer noch wo ich den Akku platzieren soll. Mein erster Gedanke war der Kleiderschrank. Hier ist auch der Sicherungskasten untergebracht. Unter dem Schrank passt der Akku auch noch hin. Aber dann steht der Akku direkt in der nähe der Heizung.
Wir es dem Akku dort nicht zu warm???

Besten Dank Euer Knausi54
  Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2009, 14:49   AW: wo baue ich am besten den Akku hin   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
campCop
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: wo baue ich am besten den Akku hin

Da frägste am besten Spitzfendt oder Bahner.. die haben das meines Wissens schon mal gemacht
  Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Stichworte
akku , batterie , baue , befestigt or eingebaut , besten , hin , wie or wo , wohnwagen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche "Geschichte" steckt hinter Eurem Nick? Pfalzcamper Umfragen 156 04.02.2015 19:10
Neu: Einbindung von "google Maps" via MAP-"Tag" Bernd Allgemeine Infos, Fragen zur Forensoftware 23 10.02.2010 19:55
Frage: wo ist der Button: "Neue Beiträge seid dem letzten Besuch"? Tauchprinz Allgemeine Infos, Fragen zur Forensoftware 10 27.03.2009 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0