Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Stromversorgung, Elektrik Solartechnik, Stromversorgung, Akkus, Autarklösungen, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.2019, 17:04   Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 20.249, Level: 98
Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.192

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen

Hi,

ich hab da mal eine etwas speziellere Frage. Ich habe eine Batteriebox mit Lithium-Ionen Akku und lauter Technik drin. Eine Suaoki G500, ich kann die bei Bedarf auch mal vorstellen. Dann habe ich noch eine kleine Kompressorkühlbox, die Dometic CDF-11. Es ist nicht geplant die Box dauerhaft an der Suaoki zu betreiben, aber schön wäre es, wenns im Ausnahmefall geht. Leider hat der Kompressor scheinbar einen zu hohen Anlaufstrom, so dass die Batteriebox den Ausgang abschaltet und Error E21 anzeigt. Laut Anleitung:
12V/10A DC Output Over Current Protection
Check if the output port overload or short-circuit

Die Batteriebox macht maximal 10A auf dem 12V Ausgang, die Kompressorbox hat eine Leistungsaufnahme von 30W (2,5A).

Kann man da etwas tun? Im 230V Bereich gibts ja Einschaltrombegrenzer, aber für 12V habe ich soetwas nicht gefunden. Für Gleichstrommotoren gibt es Sanftanlaufschaltungen, die soll man aber nicht vor eine Kompressorbox bauen. Dann gäbe es noch PTC (Heißleiter) die auch den Strom begrenzen können, aber (außer als aktive Schaltung) einen schlechten Wirkungsgrad haben. Könnte das trotzdem helfen, evtl als aktive Schaltung mit bypass? Könnte ich einfach einen kleinen Bleiakku zwischenschalten, der die Lastspitze abfängt?

Ich habe leider kein Oszilloskop und weiß daher nicht wie hoch die Lastspitze überhaupt ist, und wielange sie anhält. Hat das evtl. schon mal jemand bei einer Kompressorkühlbox gemessen?

VG Maurice
moe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2019, 17:03   AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 2.347, Level: 31
Punkte: 2.347, Level: 31 Punkte: 2.347, Level: 31 Punkte: 2.347, Level: 31
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 29.05.2016
Ort: AC
Beiträge: 29


Herr Hallmackenreuter befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Unglücklich AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen

Hallo Maurice,

leider kann ich Dir auch nicht wirklich helfen. Die Waecos haben einfach einen relativ hohen Anlaufstrom, weshalb sie auch seltener schalten und dann auch länger laufen.
Die Engel Schwingkompressor haben im Vergleich einen sehr geringen Anlaufstrom, weshalb sie deutlich öfter schalten jund dann immer nur sehr kurz laufen.
Aber die 11er ist ja eine so kleine Kühlbox, dass sich der Umstieg auf z.b MR040F nicht wirklich lohnt. Da würde sich dann eher schon lohnen, im Fall des Falles an die Boardbatterie/Starterbatterie zu gehen (falls verfügbar).

Gruß, Michael

Geändert von Herr Hallmackenreuter (03.05.2019 um 17:03 Uhr)
Herr Hallmackenreuter ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Herr Hallmackenreuter für den wertvollen Beitrag:
moe (04.05.2019)
Alt 04.05.2019, 11:51   AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 20.249, Level: 98
Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.192

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen

Ja, ich hab ja eh eine Zweitbatterie im Auto, da läuft die Kühlbox.

Aber ich habe für den Fall dass ich doch mal die Kühlbox an der Suaoki Box betreiben will, eine Lösung gefunden. Ich hänge an den Ausgang der Suaoki Box einen Jumpstarter (so ein Akku mit dem man Starthilfe geben kann), und an dessen 12V Ausgang die Kühlbox. Ich hab das mal 12h so laufen lassen, der Jumpstarter hat in der Zeit weder Akkustriche verloren, noch gewonnen. Die Suaoki-Box hat einen (von 5) Balken Akku verloren. 24-48h sollten also in dem Setup drin sein.
moe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
caravanix (04.05.2019), Herr Hallmackenreuter (05.05.2019)
Alt 05.05.2019, 09:00   AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 13.309, Level: 79
Punkte: 13.309, Level: 79 Punkte: 13.309, Level: 79 Punkte: 13.309, Level: 79
Aktivität: 44,4%
Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 503

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Einschaltstrom Kompressorbox begrenzen

Genau, puffern mit einem anderen Akkus ist der einzige, gangbare Weg.
Zu einer Begrenzung des Anlaufstroms müsste die Ausgangsspannug gesenkt werden und dann läuft der Kompressor (auch) nicht mehr an....
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
moe (05.05.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0