Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Stromversorgung, Elektrik Solartechnik, Stromversorgung, Akkus, Autarklösungen, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2019, 07:22   (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Bitte entschuldigt, wenn die Frage vielleicht ein wenig blöd vorkommt, aber so als Neuling hat man ja doch immer wieder neue Gedanken.

Folgendes: wenn ich in ca 4 Monaten in meine Baronesse ziehe, muss ich dann irgendwas spezielles beachten, was meine Haushaltsgeräte betrifft?
Konkret brauche ich insgesamt 11 Geräte am Stromnetz, von denen 10 dauerhaft angeschlossen sind. Dafür hatte ich 2 Mehrfachsteckdosen geplant, eine im Bug, eine im Heck.

Meine Baronesse läuft dann über Landstrom(?) und hat überm Herd Kippschalter für 230 bzw 12 V.

Wenn es etwas ausser "anstöpseln und fertig" zu beachten gibt, wäre ich dankbar, wenn mir das jemand so einfach wie möglich erklärt.

Nach dem Lesen in diversen Foren hat mir nämlich nur noch mehr der Kopf geschwirrt.


Sollte es wichtig sein, die geplanten Geräte sind:

Fernseher + DVB-T2-Receiver
PS4, Laptop
Kaffeemaschine, Wasserkocher
Unterbauradio
Digitalwecker
Handyladekabel
2 Lichterketten
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.

Geändert von Aderyn (21.02.2019 um 07:23 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 07:30   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 34.616, Level: 100
Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Diogenes
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Bremen
Alter: 61
Beiträge: 794

Zelt: Thule/Omnistore Sackmarkíse
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento Platinum, BJ 2016 2,2 l Diesel 200 PS
Wohnwagen: Fendt Tendenza 465 SFB
Sonstiges: Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum !

Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Gebe zu bedenken, dass Mehrfachsteckdosen nicht die Lösung aller Problem - sondern eher der Grund vieler Probleme sind. Auf jeden Fall solltest Du darauf achten, die Geräte mit hohem Stromverbrauch an getrennten Dosen zu betreiben; so z.B. Kaffeemaschine und Wasserkocher.
__________________
Grüsse
D i o g e n e s - - Der Weg ist das Ziel - - -
Diogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Diogenes für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (22.02.2019)
Alt 21.02.2019, 08:14   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Leider sehe ich noch keine Alternative zu Mehrfachsteckdosen (oder übersehe ich sie?)
10-11 Geräte bei vielleicht 4 oder 5 Steckdosen on Board (müsste noch mal nachschauen)...

Aufgrund der SD-Anzahl sehe ich auch nicht so ganz die Möglichkeit, Geräte getrennt zu stöpseln...

Vielleicht TV-Krams, PS4, eine Lichterkette auf einen Verteiler
Radio, Wasserkocher, Kaffeemaschine auf einen 2.
(alles im Heck bzw Mitte)
und Wecker, Ladekabel und 2. Lichterkette auf einen 3. (im Bug)
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.

Geändert von Aderyn (21.02.2019 um 08:16 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 08:17   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 54.354, Level: 100
Punkte: 54.354, Level: 100 Punkte: 54.354, Level: 100 Punkte: 54.354, Level: 100
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 50
Beiträge: 3.168

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Der Strom am Campingplatz ist endlich. Du must darauf achten, große Verbraucher nicht gleichzeitig zu betreiben. An manchen Plätzen hast Du 16A, an andern wieder deutlich weniger. Das kann in manchen Urlaubsregionen bis auf 3 oder 4 A herunten gehen.



Kaffeemaschine und Wasserkocher gleichzeitig kann schon GRenzwertig sein. Dazu kommt, daß man zum Anschluss des Wohnwagens am Netz des Platzes auch ein geeignetes Kabel verwendet. Gerade wenn man mehrere große Verbraucher hat, sollte man darauf achten, daß man Kabelquerschnitte von 2,5mm² verwendet und das Kabel maximal 25m lang hat. zu langes Kabel NICHT aufrollen.


Kleinverbraucher (Wecker, Radio, Handylader etc) können problemlos an einer Verteilerdose hängen. Thermische Verbraucher hoher Leistung (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kochplatte, Heizer etc) verwende ich nur nacheinander und nicht gleichzeitig. Nicht benötigte Geräte stecke ich stets aus.


Es gibt viele Campingplätze, wo die Stromkästen abgeschlossen sind. Wenn Dir da dann mal wegen zu hohem Verbrauchs die Sicherung durchgeht, kann es eine Ganze Weile dauern bis der Platzwart kommt und die Sicherung wieder einschaltet. So lange hast Du halt auch keinen Strom.


Speziell für den Campingeinsatz verwende ich Geräte mit niedrigem Stromverbrauch. So habe ich zB einen Wasserkocher mit nur 1000W, der auch bei 4A noch funktioniert.
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Dachfalter für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (22.02.2019), Jürgen Ki. (23.02.2019)
Alt 21.02.2019, 08:46   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Da ich mich ohnehin durch den Umzug verkleinere, werde ich auch eine neue Kaffeemaschine und Wasserkocher kaufen. Die lägen dann bei 800 bzw 650 Watt und wären die Geräte mit der höchsten Wattzahl.
Danach käme der TV mit 190 Watt, die PS4 mit 140 Watt und von da an wird es einstellig.

Die Geräte wären ja auch nicht alle gleichzeitg im Gebrauch. Kaffeemaschine 1x, Wasserkocher 2 oder 3x. Wenn ich die beiden also nicht gleichzeitig in der Steckdose habe, sollte es keine Probleme geben?
Heizer, Kochplatte o.ä. sind nicht vorgesehen. Sorry, dass ich so blöd nachhake, aber ich will so viel wie möglich vor dem Umzug geklärt haben.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 10:22   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 62.672, Level: 100
Punkte: 62.672, Level: 100 Punkte: 62.672, Level: 100 Punkte: 62.672, Level: 100
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.703

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Da ich mich ohnehin durch den Umzug verkleinere, werde ich auch eine neue Kaffeemaschine und Wasserkocher kaufen. Die lägen dann bei 800 bzw 650 Watt und wären die Geräte mit der höchsten Wattzahl.
Danach käme der TV mit 190 Watt, die PS4 mit 140 Watt und von da an wird es einstellig.

Die Geräte wären ja auch nicht alle gleichzeitg im Gebrauch. Kaffeemaschine 1x, Wasserkocher 2 oder 3x. Wenn ich die beiden also nicht gleichzeitig in der Steckdose habe, sollte es keine Probleme geben?
Heizer, Kochplatte o.ä. sind nicht vorgesehen. Sorry, dass ich so blöd nachhake, aber ich will so viel wie möglich vor dem Umzug geklärt haben.
Das sollte bei einer Absicherung von 16 A kein Problem darstelllen, da kannst Du die beiden Geräte auch gemeinsam betreiben.
Passt
__________________
Glück Auf !

Geändert von Hans Jürgen (21.02.2019 um 10:23 Uhr)
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (22.02.2019)
Alt 21.02.2019, 11:50   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.577, Level: 83
Punkte: 14.577, Level: 83 Punkte: 14.577, Level: 83 Punkte: 14.577, Level: 83
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 726

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Moin,

grundsätzlich sollte vorher verbindlich geklärt werden wie hoch ( oder schwach...) die Absicherung auf dem Campingplatz bzw. auf der angedachten Parzelle ist und dazu wäre dann noch zu klären, wie die Absicherung in der Baronesse ist.

Es war früher nicht unüblich im Caravan nur eine Absicherung von 10 A oder 13 A zu verbauen.....dann nützen die ggf. vom Campingplatz zur Verfügung gestellten 16 A nicht wirklich.....
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...

Geändert von V-Jürgen (21.02.2019 um 12:03 Uhr)
V-Jürgen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (22.02.2019)
Alt 22.02.2019, 06:00   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Mhmhmm... wie finde ich denn die Absicherung der Baronesse heraus? Die Suche nach technischen Daten hat mir grad nicht weiter geholfen.
Selbstverständlich werde ich auch demnächst dem Platzwart wieder Löcher in den Bauch fragen (fahre am 5. wieder hin), aber wie das so mit Fragen bei Neulingen ist, wenn sie da sind, brennen sie unter den Nägeln.
Daher mal kurz an dieser Stelle ein dickes Danke an euch!
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 07:17   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.577, Level: 83
Punkte: 14.577, Level: 83 Punkte: 14.577, Level: 83 Punkte: 14.577, Level: 83
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 726

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Moin,

ich gehe mal davon aus das die Baronesse schon mit einer Stromeingangsdose für einen blauen CEE Stecker ausgerüstet ist ( ganz früher wurde eine Schukosteckerdose für den Stromeingang verbaut ).

Von dem Stromeingang sollte das "Folgekabel" im Wohnwagen zu einem Sicherungsschalter gehen und dann erfolgt erst die Verteilung auf die 230 V Verbraucher im Wohnwagen.
Auf dem Sicherungskasten ist die maximale Belastung aufgedruckt/lesbar.
Dieser Sicherungsschalter kann auch in einem Umformer 230/12 V integriert sein.

Sollte tatsächlich noch die Schukosteckereingangsdose verbaut sein ( meines Wissens nicht mehr zulässig. ....) sind da in der Dose zwei Glassicherungen drin......auf denen würde man auch diesen Wert finden, in dem Fall rate ich dringend zur Umrüstung auf CEE....plus Sicherung und FI ....
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...
V-Jürgen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 07:51   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Ohje, das klingt für mich wie Latein. ^^
Aber ich werd einfach mal ein Foto beim nächsten Mal machen und schauen was der Platzwart sagt.

Obwohl ich grad überlege, ob die Alternative nicht wäre, einfach einen normalen Flötenkessel zu kaufen und Teewasser ganz klassisch auf dem Herd zu erhitzen. Weniger Last auf der Steckdose und sooo hoch wird der Gasverbrauch dafür 2-3x am Tag doch nicht sein? Selbst beim zelten liegt der Verbrauch nur bei 10-15g pro Liter.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 14:48   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 64.314, Level: 100
Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100 Punkte: 64.314, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 70
Beiträge: 2.929

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 CRDi
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Das 230V-Netzteil im Wagen ist nicht weit weg von der Außensteckdose. Da solltest Du die Sicherungen finden. Benutze am besten eine starke Taschenlampe und ggf. eine Lupe.


Edit: Oft ist das im Kleiderschrank versteckt, bei alten Modellen vielleicht auch unter einer Sitzbank.
__________________
Schöne Grüße, -volker-

Geändert von neucamper (22.02.2019 um 14:50 Uhr)
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (23.02.2019)
Alt 23.02.2019, 10:28   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Dann werde ich mich mal auf die Suche begeben.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2019, 09:45   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Sooo gesucht, gesucht und doch nichts gefunden. Laut Platzwart ist aber der Platz mit 16A abgesichert.
Nach seiner langjährigen Erfahrung dürfte auch selbst bei nur 10A-Absicherung des Wohnwagens bei meinem geringen Inventar nichts schiefgehen.
Vielen Dank dass ich euch immer wieder mit doofen Fragen nerven darf!
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2019, 09:25   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 20.249, Level: 98
Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98 Punkte: 20.249, Level: 98
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.192

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Sooo gesucht, gesucht und doch nichts gefunden.
Ich hab mir mal ein paar Baronesse 660 im Netz angesehen. Der Stromanschluss ist neben dem Kühlschrankgitter, also ist der Sicherungskasten/FI-Schalter vermutlich irgendwo in der Küche versteckt. Vielleicht sogar in der Lampe, die erscheint mir etwas wuchtig
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (09.03.2019)
Alt 09.03.2019, 09:32   AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: (Blöde) Neulingsfrage - Haushaltsgeräte im Standwagen

Echt jetzt? Na da muss man erstmal drauf kommen.
Ich nehms sportlich und sehe es als gutes Training für Ostern.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0