Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Stromversorgung, Elektrik Solartechnik, Stromversorgung, Akkus, Autarklösungen, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2018, 21:50   12 V funkioniert nicht mehr mit Landstrom230V   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Eifel StepGe
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard 12 V funkioniert nicht mehr mit Landstrom230V

Hallo liebe Camping Genossen,
ich habe folgendes Problem an meinem Hobby 560 Bj2009.
Seit kurzem funktioniert die 12V Versorgung nicht mehr, wenn 230 V eingesteckt ist.
Die 230 V Steckdosen funktionieren. DIe Therme, die glaube ich auch von dem Lichtsteuersystem versorgt wird, tuts auch nicht mehr.
Die Autark Versorgung lässt nur 2 Verbraucher zu. Von der AHK kommt auch kein Strom.
Bisher hat die 12V Versorgung einwandfrei funktioniert.
ICh wäre für Tipps zur Fehlersuche sehr dankbar!

Freundliche Grüße aus der Nordeifel,
Xxx
  Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 05:59   AW: 12 V funkioniert nicht mehr mit Landstrom230V   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 3.707, Level: 40
Punkte: 3.707, Level: 40 Punkte: 3.707, Level: 40 Punkte: 3.707, Level: 40
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 52
Beiträge: 75

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5

reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett reimi ist einfach richtig nett
Standard AW: 12 V funkioniert nicht mehr mit Landstrom230V

Hallo Camping Genosse Triple X

Du sagst, dass auch kein Strom kommt, wenn der Wohnwagen am Auto hängt. Vorausgesetzt, dass das mal funktioniert hat (nicht alle Autos liefern 12V Dauerstrom) würde ich folgende Überlegung machen.

Der Dauerstrom vom Auto wird in der Regel auf den Wandler geführt. Auf den Wandler wird ebenfalls der Landstrom (230 V) geführt. Der Wandler regelt nun die 12V Versorgung. Ist also 230V vorhanden, wandelt er diese in 12V, wenn nicht, nimmt er die vom Auto. Daher würde ich mal die Fehlersuche beim Wandler ansetzen.

Es wäre gut zu wissen, was für ein Stromwandler bei Dir verbaut ist. Marke und Typ oder sonst ein Foto wäre hilfreich.

Normalerweise hat ein Wandler mehr als einen 12V Ausgang. Das Wassersystem hat einen eigenen Kreislauf, dann das Licht und diverse Verbraucher (auch die Therme) und dann der Kühlschrank. Dazu stellt sich die Frage, ob Wasser und Kühlschrank noch laufen. Wenn ja, dann ist der Kreislauf vom Licht und Verbraucher unterbrochen und müsste kontrolliert werden. Sicherungen prüfen, wenn die in Ordnung, Ausgang mit Prüflampe kontrollieren. Wenn da Saft drauf ist, müssen die Leitungen gemessen werden. Falls nur die Sicherung defekt ist, diese mal ersetzen. Wenn sie wieder durchbrennt, dann muss der Grund dafür gesucht werden.

Ist Kühlschrank und Wasser ebenfalls aus, dann wäre der Wandler zu prüfen. Das heisst alle Sicherungen prüfen (kann mir zwar nicht vorstellen, dass gleich alle verbrannt sind). Wenn die in Ordnung, dann ebenfalls die Ausgänge messen. Wenn die tot sind, dann tippe ich auf einen Defekt am Wandler selbst (werden ja leider oft nicht besonders hochwertige Geräte verbaut).

Aber Achtung, wenn Du nicht versiert bist, dann lass jemand ran, der sich damit auskennt. Wie erwähnt sind beim Wandler 230V vorhanden und somit besteht Lebensgefahr. Und auch ein 12V Kurzschluss kann ein nettes Feuer auslösen.
Ebenfalls gut zu wissen wäre es, wie die Autarklösung, wenn überhaupt, in die 12V Versorgung eingebunden ist.

Gruss Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
Camper1955 (09.08.2018), caravanix (09.08.2018), Montanus (09.08.2018)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Stromversorgung, Elektrik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Adria Alpina 903 HT: Mehr geht nicht Campingforen-Team Campingnews 0 16.10.2015 09:12
Ich versteh´s nicht mehr...Probleme mit dem Druckminderer olli Heizung und Klima 46 27.04.2015 17:31
Reifenwechsel nicht mehr möglich? abraxas Zugfahrzeuge 38 18.04.2014 21:31
Ab heute wird nicht mehr geschoben ... irgendeinonkel Quasselecke 19 03.02.2012 18:09
Ich kann's nicht mehr! Rumpelhanni Quasselecke 17 01.02.2010 11:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0