Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Fahrzeughersteller > Sonstige Hersteller

Sonstige Hersteller Fragen, Tipps, Tricks, Erfahrungen und alles um die Fahrzeuge von den Herstellern, die hier keine eigene Rubrik haben

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2019, 21:35   Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 16.208, Level: 87
Punkte: 16.208, Level: 87 Punkte: 16.208, Level: 87 Punkte: 16.208, Level: 87
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 335

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Hallo,

meine liebe Schwester und Ihr Gatte sind nach einigen "Überzeugungsfahrten" unter anderem mit mir nun in besten Kaufabsichten.
Bei der Suche sind Sie über den Hersteller SWIFT gesprochen und hier im speziellen über das Modell SWIFT TOSCANE 490.
Mir sagt's nix - kann jemand helfen?
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2019, 21:59   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.952, Level: 27
Punkte: 1.952, Level: 27 Punkte: 1.952, Level: 27 Punkte: 1.952, Level: 27
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 151

Zelt: Ventura Pascal
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 1.6
Wohnwagen: Fendt Joker E 1993

rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Saut_Jusa Beitrag anzeigen

Mir sagt's nix - kann jemand helfen?
SWIFT ist Sprite also englisch und SWIFT ist sogar der größte europäische Freizeitfahrzeugehersteller.
Also eine gute Marke und nix verkehrtes.
Hier gibt es Informationen
https://spritecaravans.com/de/hersteller/


Lg Roland


Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
__________________
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

rolandt64 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu rolandt64 für den wertvollen Beitrag:
Bimg (18.12.2019), caravanix (18.12.2019), Finski (18.12.2019), Garfield (17.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 08:58   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 583, Level: 11
Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jobo2811
 
Registriert seit: 25.06.2019
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 60
Beiträge: 14

Zelt: Walker Pioneer 240
(Zug)fahrzeug: Suzuki GV 3,2 V6, 232 PS
Wohnwagen: Sprite Mondial 470 SE Made by Swift repared by me

jobo2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Hi Saut Jusa,

es handelt sich dabei um die Britische Swift Group die mehrere Wohnwagen- und Wohnmobilbrandings beheimatet. Die bekanntesten sind die Marke Swift, die eher in UK vertrieben wird und die Marke Sprite, die eher auf dem Festland zu finden ist.
Die Fahrzeuge zeichnen sich durch ein auffallendes Design (z.B. 3-teilige Frontscheiben beim WW) und reichhaltige Innenausstattung (Backofen mit Grillfunktion; Microwelle; usw.) aus. Auch das Raumkonzept ist in der Mittelklasse (Mondial; Cruzer) so manchem einheimischen Wohnwagen überlegen. Die Swift Group war mit eine der Ersten, die ihren Fahrzeuge eine "Vollkunstoffkarosse" verpasst haben, was zum Einen bei Hagel von Vorteil ist und zum Anderen aber auch einiges an Gewichtsvorteilen bietet.
Ansonsten findet man in den Fahrzeugen viele bekannte Teile wie die Achsen von ALKO, die Heizung von Truma, der Kühlschrank von Dometic, usw.
Was noch zu erwähnen wäre ist natürlich der Preis, der gegenüber heimischen Produkten doch um Einiges günstiger ist. Das macht dann bei annähernd gleicher Ausstattung schon mal 2000 - 3000€ aus. Einzig die Verarbeitungsqualität ist halt Britischtypisch an manchen Stellen sehr rudimentär, aber am Ende nichts anderes, als man auch bei heimischen Fahrzeugen finden kann.

Es gibt im "Schwesterforum" einen Fred, der sich ausschließlich mit britischen Modellen beschäftigt (Britische Caravans - Wohnwagen-Forum.de). Da kann man so Einiges herauslesen.

Hinweis an unseren "Forenkater": Es ist hier schon einmal angeklungen, einen eigenen Fred für britische Wohnwagen / Wohnmobile zu eröffnen, vielleicht wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dazu?!
__________________
Gruss Joachim

KFZ-Elektriker-Meister und Schrauber aus Passion

jobo2811 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu jobo2811 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (18.12.2019), Neua (18.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 08:58   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Servus,
also den genannten WOWA kenne ich nicht.
Ich beschäftige mich aber seit kurzer und sehr intensiven Zeit auch mit dem Thema Britische Wohnwagen.
Für mich steht fest, dass diese Marke sehr gut ist.
Habe die Informationen, dass der Wowa (das Modell was uns interessiert ; Cruzer 492 SR) komplett aus GFK ist, in der Grundausstattung viel mehr hat, wie deutsche Modelle, ein sehr schönes Designe hat, das Preis- Leistungsverhältnis wesentlich besser ist, wie bei den deutschen Modellen, die Verarbeitung besser sein soll, usw.
Ich kann jeden verstehen, wenn er sich einen Britischen Wowa anschaffen möchte.
Dazu gibt es auch paar Händler hier in D, wo man sehr entspannt kaufen kann.
Wünsche deiner Schwester viel Erfolg beim Neukauf.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (18.12.2019 um 09:01 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
jobo2811 (18.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 09:02   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von jobo2811 Beitrag anzeigen


Hinweis an unseren "Forenkater": Es ist hier schon einmal angeklungen, einen eigenen Fred für britische Wohnwagen / Wohnmobile zu eröffnen, vielleicht wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dazu?!



Ja, dass währe finde ich auch der richtige Zeitpunkt.

Volle Zustimmung
Denn offensichtlich werden es doch immer mehr.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von TheMax (19.12.2019 um 15:12 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
jobo2811 (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 09:05   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 583, Level: 11
Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jobo2811
 
Registriert seit: 25.06.2019
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 60
Beiträge: 14

Zelt: Walker Pioneer 240
(Zug)fahrzeug: Suzuki GV 3,2 V6, 232 PS
Wohnwagen: Sprite Mondial 470 SE Made by Swift repared by me

jobo2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Hier mal ein paar Impressionen zur Marke Sprite:

2018 Sprite Export Brochure low res.pdf

Ich selbst fahr seit Anfang 2018 den Mondial 470 SE
__________________
Gruss Joachim

KFZ-Elektriker-Meister und Schrauber aus Passion

jobo2811 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu jobo2811 für den wertvollen Beitrag:
Neua (18.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 09:06   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 583, Level: 11
Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11 Punkte: 583, Level: 11
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von jobo2811
 
Registriert seit: 25.06.2019
Ort: Landau in der Pfalz
Alter: 60
Beiträge: 14

Zelt: Walker Pioneer 240
(Zug)fahrzeug: Suzuki GV 3,2 V6, 232 PS
Wohnwagen: Sprite Mondial 470 SE Made by Swift repared by me

jobo2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Neua Beitrag anzeigen
Ja, dass währe finde ich auch der richtige Zeitpunkt.

Volle Zustimmung
Denn offensichtlich werden es doch immer mehr.
Ist ja auch kein Wunder!! Bei der Ausstattung und den fast unschlagbaren Preisen?!
__________________
Gruss Joachim

KFZ-Elektriker-Meister und Schrauber aus Passion

jobo2811 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu jobo2811 für den wertvollen Beitrag:
Alt 18.12.2019, 09:13   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
***Quo Vadis***
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Diese Marken gehören zur Swift Gruppe.

> Abbey
> Ace
> Autocruise
> Bessacar
> Escape
> Motorhomes
> Mondial
> Sprite
> Sterling
> Swift

Und es ist richtig, in Deutschland werden Swift-Caravans unter Sprite verkauft.

SWIFT
  Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
caravanix (18.12.2019), Garfield (18.12.2019), jobo2811 (18.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 10:38   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Vielleicht hilft das weiter :


Caravans (Klassisch):


Hersteller:

Swift: swiftgroup.co.uk/caravans
Lunar: lunarcaravans.com/
Elddis: elddis.co.uk/
Bailey: baileyofbristol.co.uk/caravans

Coachman: coachman.co.uk/
Vanmaster: vanmastercaravans.co.uk/


Marken / (oder nur Baureihen?)

Swift:
Swift Sprite (Europa) spritecaravans.com/sprite_de.html
Swift Sprite-Super (Katalog Deutsch): spritecaravans.com/10442%20Spr…hure%20for%20web%20v4.pdf
Swift Sprite (England) swiftgroup.co.uk/caravans/swift-sprite
Swift Sprite-Super (England) swiftgroup.co.uk/caravans/swift-sprite-super
Swift Challenger: swiftgroup.co.uk/caravans/swift-challenger
Swift Eccles: swiftgroup.co.uk/caravans/swift-eccles
Swift Elegance: swiftgroup.co.uk/caravans/swift-elegance
Swift Elegance-Grande: swiftgroup.co.uk/caravans/swift-elegance-grande
Swift Bessacarr bessacarrcaravan.co.uk/model-range
Swift Elite: (nur Infos von Sterling) sterlingcaravansales.co.uk/range/sterling/elite/



Lunar:
Lunar Ariuva/Quasar: lunarcaravans.com/brands/lunar/ariva-quasar
Lunar Stellar/Lexon: lunarcaravans.com/brands/lunar/stellar-lexon
Lunar Clubman/Delta: lunarcaravans.com/brands/lunar/clubman-delta
Lunar Alaria: lunarcaravans.com/brands/alaria/alaria-range
Lunar Venus: lunarcaravans.com/brands/venus/venus-range

Elddis:
Elddis Avante: elddis.co.uk/elddis/avante/overview
Elddis Affinity: elddis.co.uk/elddis/affinity/overview

Elddis Crusader: elddis.co.uk/elddis/crusader/overview
Elddis Compass Casita: elddis.co.uk/compass/casita/overview
Elddis Compass Caprio: elddis.co.uk/compass/capiro/overview

Elldiss Compass Camino: elddis.co.uk/compass/camino/overview
Elddis Xplore: elddis.co.uk/xplore/models

Elddis Buccaneer: elddis.co.uk/buccaneer/overview

Bailey:
Bailey Phoenix: baileyofbristol.co.uk/caravans/phoenix
Bailey Pegasus: baileyofbristol.co.uk/caravans/pegasus-grande
Bailey Unicorn: baileyofbristol.co.uk/caravans/unicorn

Coachman:
Coachman Vision: coachman.co.uk/vision
Coachman Pastiche: coachman.co.uk/pastiche
Coachman VIP: coachman.co.uk/vip
Coachman Laser: coachman.co.uk/laser

Vanmaster:
Vanmaster V... (siehe auch oben): vanmastercaravans.co.uk/


Caravans (Mini):

Freedom: freedomcaravans.com/caravan-sales/new-caravans/
Go-Pods: go-pods.co.uk/


Caravans (Auflieger):


Eurocruiser: eurocruiser.co.uk/
Fifthwheelco: fifthwheelco.com/
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (18.12.2019 um 10:42 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
campermicha (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 10:38   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

..
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (18.12.2019 um 10:41 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 11:36   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 93.370, Level: 100
Punkte: 93.370, Level: 100 Punkte: 93.370, Level: 100 Punkte: 93.370, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 68
Beiträge: 1.093

Zelt: Thule Omnistore Kassettenmarkise 5200
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Ob Swift oder Sprite ist erst mal egal. Sind beide Britisch und haben schon etwas.
Wir haben auf dem CSD ganz gezielt den Stand von Sprite aufgesucht.
Der Aussteller/Händler war ARCA Rekreatie aus Heerhugowaard NL. Liegt ziemlich weit oben in NL in der Nähe von Alkmaar bzw Hoorn.

Trotzdem wir dem Händler im voraus ausdrücklich darauf hinwiesen, dass wir zZt. keine Kaufabsichten haben sondern, uns nur informieren wollen, nahm er sich für uns viel Zeit und zeigte und erklärte uns alles ganz genau.
Speziell wollten wir den ALPINE Sport 490CE, den Mondial 490SE und den Cruiser 492SR sehen.
Schon beim betreten des Ww kam der bekannte Wow Effekt. Nicht so ein "Einheitsbrei" wie bei Deutschen Ww.

Also alle Klappen, Türen, Schränke auf und unter die Betten gekrochen und alles mögliche getestet. Die Materialien sind Top. Geräte sind auch in diesem Ww von den auch in D verwendeten und bekannten Herstellern. Achse ist von Alko. Die Verarbeitung allgemein, war bis auf ein paar kleinere Sachen soweit iO. Aber Beanstandungen gibt es ja bei Fendt, Hymer und Co ja auch zu Hauf.

Besonder gefallen hat uns, dass Heckbad, die beiden Sitzbänke (1,52m bzw.1,42m lang) mit bequemen Federkern Matratzen. Die Raumaufteilung ist Topp. Das ges. Konzept stimmte.
Die Aussenbreite ist nur 2,25m (innen 2,11m) und trotzdem ist ein gutes Raumgefühl

Positiv ist:
- Die Heizung ist eine Truma Combi 4
- Der Tisch wird bei nichtgebrauch, einfach in eine Schiene unter die Bettmatratze geschoben. Für 2 Personen reicht ggf. auch der kleine ausziehbare Tisch zwischen den Sitzbänken.
- viele 230V Steckdosen und USB Anschlüsse
- Backofen (der Grill im Oberschrank ist mMn. nicht erforderlich.)
Negativ ist:
- die sehr kurze Deichsel. Fahrräder auf der Deichsel nicht machbar. Dafür ist am Heck, schon alles für einen Heckträger vorbereitet.
- die Zuladung ist mit 210kg -225kg je nach Modell etwas wenig. Eine Auflastung auf 1600kg (490CE, 490SE) und 1750 kg (492SR) ist möglich.


Fazit. Uns haben die oben genannten Sprite sehr gut gefallen.
Der Angebotspreis bei diesem Händler war für den Alpine Sport 490CE 22.000,-€.
Eine Lieferung und Zulassung nach D machte er wg der Entfernung nach D nicht. Wir müssten uns selber darum kümmern.



mein Tipp: wer einen neuen Ww sucht, sollte sich auch mal die Sprites genau ansehen.
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu campermicha für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 11:54   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 433, Level: 8
Punkte: 433, Level: 8 Punkte: 433, Level: 8 Punkte: 433, Level: 8
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Registriert seit: 30.11.2019
Ort: Zweitwohnsitz NRW
Beiträge: 34

(Zug)fahrzeug: Hymermobil Exsis-i 588
Sonstiges: Lebensmittelpunkt in Südfrankreich

Pegasus wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Nur mal eine Frage, die sich mir stellt.

Wenn ich einen neuen Caravan kaufen wollte, würde ich mich anläßlich der Unklarheiten, da GB ja die EU verlassen wird, nicht gerade für ein Modell aus GB entscheiden.
Von der Händlerdichte im Land einmal abgesehen ist das für mich schon mal ein weiterer Punkt, denn ich mache außer gelegntlichem putzen nichts mehr selber.
Insofern ist ein Händler mit einer guten Werkstatt für mich ganz entscheidend.
__________________
Der Tourist zerstört was er sucht, indem er es findet!
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 12:00   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Pegasus Beitrag anzeigen
Nur mal eine Frage, die sich mir stellt.

Wenn ich einen neuen Caravan kaufen wollte, würde ich mich anläßlich der Unklarheiten, da GB ja die EU verlassen wird, nicht gerade für ein Modell aus GB entscheiden.
Von der Händlerdichte im Land einmal abgesehen ist das für mich schon mal ein weiterer Punkt, denn ich mache außer gelegntlichem putzen nichts mehr selber.
Insofern ist ein Händler mit einer guten Werkstatt für mich ganz entscheidend.

Wo liegt dein Problem ?
Vertragspartner ist ein deutscher Hänler. Egal was da raus kommt, es besteht dein Vertag zwischen einem Händler, der in D seinen Sitz hat. Und bei allen Anliegen gehst du dort hin. Fertig.

Wie er das dann abrechnet usw. kann dir völlig am Ar..... vorbei gehen.
Deshalb kaufen wir dennoch einen Cruzer 492 sr, da mir das mit den Engländern (noch EU oder nicht) mir meilenweit wo vorbeigeht.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.


Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
Alt 18.12.2019, 13:29   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.275, Level: 20
Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 154

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Diese englischen Wohnwägen "haben was" - und zwar etwas, was mich sehr begeistert: die bisher in D völlig unerreichte Küchenausstattung, das "richtige" Bad, welches man auch wirklich guten Gewissens zum Duschen nutzen kann, (ok, geht bei einigen Adria-Modellen auch) sowie den wirklich schönen Wohnbereich mit den optimalen Alternativen von entweder Sofas im Sinne von Wohnzimmer-Feeling und/oder Sitzgruppe mit Tisch - je nach gusto.


Allerdings las ich in einem anderen Forum, daß man bei Gebrauch des Ofens Klappen und Fenster öffnen müsse, um Überhitzung der Möbel zu vermeiden.
Daran sollte man dann wohl besser jedes Mal bei Benutzung desselbigen denken


Unschlagbar ist natürlich die GfK-Hülle, verstehe nicht, wieso die deutschen Hersteller nicht auch dazu übergehen: es gibt jährlich so viele Hagelschäden bei teils auch nagelneuen Wohnwägen, wie schade ist das denn bitte!? Wäre doch vermeidbar.


Selbst hab ich einen alten Avento mit GfK-"Hülle" an Dach, Front, Heck und an den Seiten herabgezogen.
Das olle Schätzchen wird bald 25 Jahre jung und hat keine einzige Delle, Schramme oder sonstwas.



Wenn ich mir einen neuen Wohnwagen leisten könnte, würde es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Sprite sein!
(aber nur deshalb, weil Avento nicht mehr gebaut wird..... )
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 14:29   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
Diese englischen Wohnwägen "haben was" - und zwar etwas, was mich sehr begeistert: die bisher in D völlig unerreichte Küchenausstattung, das "richtige" Bad, welches man auch wirklich guten Gewissens zum Duschen nutzen kann, (ok, geht bei einigen Adria-Modellen auch) sowie den wirklich schönen Wohnbereich mit den optimalen Alternativen von entweder Sofas im Sinne von Wohnzimmer-Feeling und/oder Sitzgruppe mit Tisch - je nach gusto.


Allerdings las ich in einem anderen Forum, daß man bei Gebrauch des Ofens Klappen und Fenster öffnen müsse, um Überhitzung der Möbel zu vermeiden.
Daran sollte man dann wohl besser jedes Mal bei Benutzung desselbigen denken


Unschlagbar ist natürlich die GfK-Hülle, verstehe nicht, wieso die deutschen Hersteller nicht auch dazu übergehen: es gibt jährlich so viele Hagelschäden bei teils auch nagelneuen Wohnwägen, wie schade ist das denn bitte!? Wäre doch vermeidbar.


Selbst hab ich einen alten Avento mit GfK-"Hülle" an Dach, Front, Heck und an den Seiten herabgezogen.
Das olle Schätzchen wird bald 25 Jahre jung und hat keine einzige Delle, Schramme oder sonstwas.



Wenn ich mir einen neuen Wohnwagen leisten könnte, würde es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein Sprite sein!
(aber nur deshalb, weil Avento nicht mehr gebaut wird..... )



Ich darf ma bisl was klarstellen.
Zum Thema Ofen:
Das ist nicht so, wie du schreibst. Wenn man den Ofen benützt, schaltet sich automatisch die Dunstabzugshaube ein. Diese gibt es z.B. bei Deutschen "nur" (wenn überhaupt ) gegen Aufpreis, ist also auch hier wieder im Pries incl. . Somit keine Gefahr wegen Stauwärme ect.



Thema GFK:
Bei den Britischen WOWA ist nicht "nur" das Dach und die Seitenwände aus GFK. Nein auch die Bodenplatte ! Und das ist u.a. genau das, wass ein großer Unterschied ist. Denn da wirst du nie einen feuchten Boden haben, egal wie alter der WOWA ist/wird. Hierzu sei noch als toller Nebenefekt erwähnt, dass sich das ganz massiv auf das Gewicht bemerkbar macht. Dadurch hat man von Haus aus keine Gefahr mehr, von keine Gefahr Feuchtigkeit, Durchfaulen usw.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (18.12.2019 um 14:32 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
Alt 18.12.2019, 14:49   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.275, Level: 20
Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 154

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Das mit der Bodenplatte (auch aus GfK) wußte ich noch nicht - ein Grund mehr, sich für so einen Engländer zu entscheiden, solange wir sie in D noch bekommen können oder? (Späßle wegen Brexit)

BIOD aus NL hat ja auch diese Voll-GfK-Wägen gebaut. So einen wollte ich ursprünglich ersteigern, hat aber leider meinen preislichen Rahmen gesprengt.

Leider gibt es die Firma nicht mehr - schade, wirklich!
Falls es jemanden interessiert:

https://de.wikipedia.org/wiki/Biod



Die Aussage bzgl. des Ofengebrauches und der Hitzeentwicklung wurde von verschiedenen Usern eines anderen Forums getätigt; selbst habe ich da natürlich keine Erfahrungswerte. Wollte aber gerne vorsichtshalber darauf hinweisen, denn das stünde auch in der Betriebsanleitung so drin (Klappen und Schränke öffnen)

Kann natürlich sein, daß es sich um schon ältere gebrauchte Sprites handelte, und es jetzt bei den Neuwägen anders ist.


Die Dunstabzugshaube nimmt doch keine Wärme vom Ofen weg? Wie soll man sich das technisch vorstellen bitte?
Nach oben ja - aber die Hitze entwickelt sich doch naturbedingt nach allen Seiten....
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
Finski (19.12.2019), Saut_Jusa (18.12.2019)
Alt 18.12.2019, 15:02   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
Die Dunstabzugshaube nimmt doch keine Wärme vom Ofen weg? Wie soll man sich das technisch vorstellen bitte?
Nach oben ja - aber die Hitze entwickelt sich doch naturbedingt nach allen Seiten....
So, jetzt spricht der Feuerwehrmann:
Ja, du hast Recht, wenn du sagst, dass die Dunstabzugshaube die aufsteigende Wärme absaugt (Kochdunst, Dampf). Denn bekanntlich steigt Wärme nach oben .
Alles weitere, was dann an Wärme nicht von der Dunstabzugshaube mit weg gesaugt wird, nennt man Strahlungswärme bzw. Strahlungshitze. Und die macht den verbauten Materialien nix aus, da (egal wann) im WOWA die Luft zirkuliert bzw. verwirbelt wird. Und das leichte Verwirbeln der Luft langt, um das keine "gefähliche" Strahlungswäre sich entwickeln kann und die Materialien Schaden nehmen, oder es sogar dadurch zu einem (Brand) Schwelbrand kommt.

Hoffe, ich habe es leihenhaft genug geschrieben.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.


Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
Alt 18.12.2019, 15:07   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 16.208, Level: 87
Punkte: 16.208, Level: 87 Punkte: 16.208, Level: 87 Punkte: 16.208, Level: 87
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 335

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

WOW. Vielen herzlichen Dank für die Informationen. Mir gefiel auf den B ildern schon der Innenraum sehr gut. Vielleicht eine dumme Frage: UK hat nicht 220V...nun frage ich mich ob dies ein Problem darstellt.
Wir haben Montag einen Besichtigungstermin eines Toscane aus 2005 und ich bin sehr gespannt.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2019, 15:12   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 25.334, Level: 100
Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100 Punkte: 25.334, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.026

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Zitat:
Zitat von Saut_Jusa Beitrag anzeigen
WOW. Vielen herzlichen Dank für die Informationen. Mir gefiel auf den B ildern schon der Innenraum sehr gut. Vielleicht eine dumme Frage: UK hat nicht 220V...nun frage ich mich ob dies ein Problem darstellt.
Wir haben Montag einen Besichtigungstermin eines Toscane aus 2005 und ich bin sehr gespannt.
Es haben auch die Britischen WOWA, welche du hier in D kaufen kannst, eine ganz "normale" 220V Anschlußdosen.

Ist so extra für den u.a. Deutschen Markt so umgebaut .

D.h. ku kannst deinen normalen blauen CEE Stecker in den WOWA stecken, so bei allen anderen Modellen (Hobby, usw.)
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.



Geändert von Neua (18.12.2019 um 15:12 Uhr)
Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Neua für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (23.12.2019)
Alt 18.12.2019, 15:36   AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.275, Level: 20
Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20 Punkte: 1.275, Level: 20
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 154

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Kennt jemand den Hersteller "SWIFT"?

Sorry für die kleine Einschränkung:

Auch in D kann man englische Wohnwägen kaufen, die nicht für den hiesigen Markt gebaut wurden, sondern eben von der Insel importiert.
Erkennungsmerkmal: die Tür ist auf der "falschen" Seite - also in Fahrtrichtung links.
Bei diesen gilt es also, auf eventuelle oder eben auch nicht Umbauten bzgl. der Elektrik zu achten.


Mein ja nur ....


Nicht jeder bestellt sich einen Neuwagen. Der TE bzw. seine Schwester schauen ja offensichtlich nach Gebrauchten.
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
Finski (19.12.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Fahrzeughersteller > Sonstige Hersteller

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennt jemand den CP "Olbia oder den "Beausejour"? Saut_Jusa Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Frankreich 12 18.02.2019 06:14
Wer kennt Camping "Büttelwoog" in der Pfalz blackydererste Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 9 27.03.2010 11:08
Kennt jemand den DKV-CP "am Edersee" Pfalzcamper Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 20 01.03.2010 18:38
Kennt jemand CP "Malibu Beach"? diecamperin Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Italien 1 09.07.2009 06:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0