Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Rund um TV, SAT, HiFi

Rund um TV, SAT, HiFi Sat-TV, Antennen, Receiver, DVD-Player, Fernsehgeräte, DVB-T, Autoradios, Lautsprecher, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2009, 16:58   DVB-T Kabel   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Werner
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard DVB-T Kabel

Ich hätte da mal ne paar dumme Fragen:

Kann ich das "normale" in der Wohndose liegende SAT-Kabel auch für DVB-T verwenden?
Am Außeneingang des Kabels ist eine F-Buchse die ich mit dem F-Stecker vom LNC Kabel verbinde angebracht,kann ich jetzt das ganze weiterbenutzen oder muß ich umbauen,gibt es Adapter von F auf DVB-T Kabel?

Bitte um Unterstützung

Es grüßt Euch der DVB-T Laie Werner
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 17:45   AW: DVB-T Kabel   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 58.712, Level: 100
Punkte: 58.712, Level: 100 Punkte: 58.712, Level: 100 Punkte: 58.712, Level: 100
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.628

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: DVB-T Kabel

Die Kabel sind gleich, nur die Stecker sind unterschiedlich.
Du brauchst einen Adapter von F auf TV.

Guckst Du hier als Beispiel: SAT-Stecker

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 17:58   AW: DVB-T Kabel   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Häring
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: DVB-T Kabel

Hallo Werner ,

prinzipiell ist das Sat-Kabel und das DVB-T-Kabel vom Kabel her das Gleiche. Der Unterschied liegt im Stecker. Während die Sat-Kabel Stecker mit Schraubgewinde haben (zum Anschluß am SAT-Receiver), sind die DVB-T-Stecker zum stecken (BNC-Stecker). Wenn Du an das eine Ende des im WW verlegten Kabels eine DVB-T-Antenne anschließt und am anderen Ende entweder den F-Stecker (mit Schraubgewinde) gegen einen BNC-Stecker austauschst, oder aber an eben diesem Ende ein kleines Adapterkabel mit Schraubstecker an der einen Seite und BNC-Stecker an der anderen Seite anbringst, kannst Du das vorhandene Kabel nutzen, da Du bei DVB-T keinen Receiver brauchst, sondern die Antenne direkt im Fernsehgerät ansteckst. Die Frage ist nur, ob sich eine Umbaumaßnahme überhaupt lohnt. Hier findest Du nämlich eine Bastelanleitung zum Herstelllen einer kompletten DVB-T-Antenne incl. passendem Kabel von Garfield. Diese Antenne ist bereits mehrfach im Einsatz und mit Erfolg getestet. Schau mal hier:
http://www.campingforen.de/foren/run...ne-selbst.html
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 18:17   AW: DVB-T Kabel   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 66.452, Level: 100
Punkte: 66.452, Level: 100 Punkte: 66.452, Level: 100 Punkte: 66.452, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.910


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: DVB-T Kabel

Zitat:
kannst Du das vorhandene Kabel nutzen, da Du bei DVB-T keinen Receiver brauchst, sondern die Antenne direkt im Fernsehgerät ansteckst.
Einspruch Euer Ehren

Natürlich benötigt man für DVB-T einen DVB-T-Receiver. Dieser ist zwar in einigen Fernsehern eingebaut, aber nicht in allen. Zu den Steckern wurde ja schon alles gesagt

Bernd
__________________
Viele Grüße


Bernd
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 19:51   AW: DVB-T Kabel   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Häring
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: DVB-T Kabel

Zitat:
Zitat von Bernd Beitrag anzeigen
Einspruch Euer Ehren

Natürlich benötigt man für DVB-T einen DVB-T-Receiver. Dieser ist zwar in einigen Fernsehern eingebaut, aber nicht in allen. Zu den Steckern wurde ja schon alles gesagt

Bernd

Das stimmt natürlich. Ich bin ganz automatisch davon ausgegangen, dass mittlerweile jeder Fernsehapparat den Receiver eingebaut hat. Aber es gibt natürlich auch noch Geräte ohne dieses Teil.
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 16:21   AW: DVB-T Kabel   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
BOWO
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: DVB-T Kabel

Von TV-Geräten mit eingebauten DVB-T Tunern kann ich für Camping nur abraten.
Grund:
Die meisten eingebauten DVB-T Tuner senden keine 5 Volt über Antennenkabel an die Antenne. Verstärkerantennen und die meisten Außenantennen benötigen aber diese 5 Volt Spannung. Die meisten DVB-T Receiver haben im Menü die Zuschaltfunktion für 5 Volt. Da gerade die Campingplätze oft in freier Natur, also außerhalb der direkten Strahlung der Sendemasten der Städte liegen, braucht man oft eine Verstärkerantenne (jedenfalls bei mir ist es so),
Daher betreibe ich am LCD-TV einen SAT-Receiver und einen DVB-T Receiver für Deutschland in entsprechenden Gebieten.
Für den Antennenkabel habe ich auf den Seite im WW einen passenden Adapter. Die DVB-T Antenne hat wie die SAT-Schüssel einen Anschluss für den F-Stecker, da muss also nichts verändert werden.

Bei mir klappt das System ohne Probleme seit 2 Jahren, die DVB-T Antenne stecke ich auf ein dünnes Alurohr in den Boden neben dem WW und fertig.

Und wenn ich mir im Sommer mal einen Luxusplatz wie z.B. Burgstaller leiste wo es Antennenanschluss am Platz gibt habe ich einen zweiten Adapter dabei. So kann man das eingebaute Kabel für alle Fälle leicht universell benutzen.
P.S. Billige Adapter (kosten ganze 0,35 € !)gibt es im Internet u.a. bei Pollin Electronic - Elektronik, Technik und Sonderposten
  Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2009, 16:54   AW: DVB-T Kabel   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 435.268, Level: 100
Punkte: 435.268, Level: 100 Punkte: 435.268, Level: 100 Punkte: 435.268, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 58
Beiträge: 18.158

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: DVB-T Kabel

Also ich/wir haben zwei Fernseher eben mit diesen eingebauten Tunern, wobei ich nicht weiß, ob die Strom "übermitteln", was mir allerdings auch ziemlich egal ist, da ich diese Antenne benutze und bislang immer einen guten, ausreichenden Empfang hatte.



Garfield

Boah, wir werden schon wieder
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 15:57   AW: DVB-T Kabel   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Werner
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: DVB-T Kabel

Dank an Alle,jetzt bin ich wieder etwas schlauer

Da kommt wieder der alte Spruch zum tragen:

Man wird alt wie eine Kuh und lernt immer noch dazu

Gruß Werner
  Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2009, 19:26   AW: DVB-T Kabel   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Grillanmachmeister

Punkte: 10.225, Level: 69
Punkte: 10.225, Level: 69 Punkte: 10.225, Level: 69 Punkte: 10.225, Level: 69
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tonic02
 
Registriert seit: 02.02.2009
Ort: Lindhorst
Alter: 43
Beiträge: 80

Zelt: Herzog Family + Hypercamp Verona
(Zug)fahrzeug: Passat 3BG 1,9L TDI Variant
Wohnwagen: Euramobil 540 TK
Sonstiges: Zu wenig Zeit für das liebste Hobby!

Tonic02 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: DVB-T Kabel

Habe sie heute 3x nachgebaut, klappt super!!!

Danke Kater!
__________________
Schöne Grüße aus Schaumburg!!!
Ingo

Die mich kennen mögen mich, die mich nicht mögen können mich!
Tonic02 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 10:36   AW: DVB-T Kabel   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Teammitglied

Punkte: 66.452, Level: 100
Punkte: 66.452, Level: 100 Punkte: 66.452, Level: 100 Punkte: 66.452, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.910


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: DVB-T Kabel

Zitat:
Die meisten eingebauten DVB-T Tuner senden keine 5 Volt über Antennenkabel an die Antenne. Verstärkerantennen und die meisten Außenantennen benötigen aber diese 5 Volt Spannung. Die meisten DVB-T Receiver haben im Menü die Zuschaltfunktion für 5 Volt.
Alles richtig, aber ich habe noch keinen Fernseher mit DVB-T Tuner gesehen, bei dem die 5 Volt nicht gesendet werden. Diese Geräte sind ja meist neuerer Bauart, da es DVB-T ja sooooooooo lange auch noch nicht gibt. Meistens sind die 5V sogar an-/abschaltbar.

__________________
Viele Grüße


Bernd
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Rund um TV, SAT, HiFi

Stichworte
dvbt , kabel

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kabeltrommel oder 25 Meter Kabel lose schlumpf-nu Stromversorgung, Elektrik 120 09.05.2016 17:41
Gestern (21.06.2009) auf Kabel 1 - Wir sind viele Pfalzcamper TV und Medien 9 06.07.2009 12:39
CEE Kabel überprüfen schwaeblis Stromversorgung, Elektrik 11 24.06.2009 07:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0