Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Rund um TV, SAT, HiFi

Rund um TV, SAT, HiFi Sat-TV, Antennen, Receiver, DVD-Player, Fernsehgeräte, DVB-T, Autoradios, Lautsprecher, ...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2018, 18:20   erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 152.187, Level: 100
Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.268

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 3.0d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

ich überlege, ob ich mir für meinen laptop einen solchen stick zulegen soll, wenns nächstes jahr auf eine längere deutschlandtournee geht.
es gibt jede menge, und jeder hersteller schreibt, dass seiner der beste ist. bei amazon haben aber leider alle sticks auch teilweise sehr gute und auch zugleich vernichtende kritiken, sodass ich da auch nicht besonders schlau werde.

ich brauch kein pipifax, aufnahme, pay tv, fernbedienung usw, einfach nur a bissl die freien sender in deutschland zum nachrichten gucken usw.

hab nen 17" full HD laptop win7x64, Core i7-4810MQ , 8 gig ram und nvidia GTX 970M. sollt eigentlich reichen.

hat schon jemand erfahrungen mit diesen sticks? mich würd auch interessieren, ob die mitgelieferte antenne was taugt, oder ob man besser eine externe aufs dach stellt, was eigentlich von der logik her besser sein müste, da die aluhaut doch abschirmt.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 19:01   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Ich habe den Stick von Freenet, wird öfter mal bei Mediamarkt und Saturn für 35€ rausgehauen. Der Stick hat den Vorteil, dass man bei Bedarf ohne weitere Geräte oder Karten das kostenpflichtige Programm dazubuchen kann. Es ist eine kleine Antenne dabei, die per Saugnapf oder auf dem Bildschirmrand befestigt werden kann. Es ist ein normaler Koax-Anschluss wie bei DVB-T Antennen üblich, also kann auch jede andere Antenne genutzt werden. Wenn dann würde ich aber eine aktive nehmen, der Strom dafür muss aber eingespeist werden, der Stick liefert keinen Strom für die Antenne. Gute Erfahrungen habe ich mit der STRONG SRT ANT45 gemacht, die hat auch alles dabei um den Strom separat einzuspeisen. Ich habe diese Antenne allerdings noch nicht mit dem Stick genutzt, nur mit meinem normalen DVB-T2 Receiver.

Ich habe den Stick erst seit ein paar Monaten, hier zuhause empfange ich nix, mit dieser externen Antenne bekomme ich aufm Balkon immerhin vier ÖR-Sender rein. Anfang der Woche habe ich den Stick bei Erlangen benutzt, da kamen über 40 Sender mit der mitgelieferten Antenne (hab leider nicht genau geguckt, brauchte nur KiKa fürs Sandmännchen). Der Standort der Antenne war dabei egal, Aussetzer gab es nur wenn jemand direkt neben der in Augenhöhe aufgestellten Antenne stand. Umschaltzeiten waren in Ordnung und auch sonst ist nichts negatives aufgefallen. Der Stick läuft bei mir mit einem passiv gekühltem Acer Travelmate B1 mit einem Pentium N3710 (Celeron ähnlich), 4GB Ram und Win10, also etwas unter den Mindestanforderungen die beim Stick angegeben sind. Lief trotzdem, aber nur unter Windows. Linux-Unterstützung ist nicht in Sicht.

Ich hoffe das ist etwas hilfreich, auch wenn ich den Stick nur wenig genutzt habe. Achte bei deiner Wahl auf jeden Fall darauf, dass der Stick der DVB-T2 HD unterstützt, also HEVC oder H.265. Sonst bringt dir der Stick in Deutschland nichts.

Hier noch ein Bild. Antenne steht oben auf der Kofferraumklappe, der Stick ist mit einer USB-Verlängerung irgendwo dazwischen. Die Verlängerung hat den Vorteil, dass der Laptop nicht beschädigt werden kann wenn man den unbedacht mit dem eingesteckten Stick irgendwohin stellt.
Fernsehen.jpg

Geändert von moe (05.04.2018 um 19:02 Uhr)
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
campdog (05.04.2018), caravanix (05.04.2018), Garfield (05.04.2018), Sir Quickly (05.04.2018)
Alt 05.04.2018, 19:23   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 152.187, Level: 100
Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.268

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 3.0d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

den stick hab ich auch schon ergoogelt, aber der testbericht macht ihn mir nicht sonderlich symphatisch.
das mit der aktiven antenne hat natürlich was.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 19:58   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Hmm, vielleicht waren das noch Anfangsschwierigkeiten. Ich habe das leider nicht genau beobachtet, aber mein Notebook war nach ca. 1h ohne Stromkabel nicht sonderlich warm, und der Akku war auch nicht leer.

Ich kann morgen mal etwas genauer testen, aber ich habe laut Empfangscheck eigentlich gar keinen Empfang hier. Ich glaube auch die 4 Sender die sich da zu mir verirren sind noch DVB-T ohne 2. Oder ist das schon komplett abgeschaltet?

Ich habe sogar gerade die erwähnte aktive Antenne hier zuhause, dann kann ich morgen auch mal mit der testen. Wobei ich nicht weiß ob ich auch das Kabel für die Stromeinspeisung hier habe, oder ob das noch im Wowa liegt. Ich schaue morgen mal.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Sir Quickly (05.04.2018)
Alt 05.04.2018, 20:39   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 152.187, Level: 100
Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100 Punkte: 152.187, Level: 100
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.268

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 3.0d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

also wegen mir brauchst du dir die mühe nicht machen. der stick scheidet definitiv für mich aus. die bewertungen bei amazon sind mir zu krass.
ich hab das gefühl, dass all diese sticks noch nicht ausgereift sind. da wart ich lieber noch. ich hab ja n radio für die nachrichten.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album



Geändert von Sir Quickly (05.04.2018 um 20:49 Uhr)
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2018, 21:19   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Naja, da sind aber auch viele Bewertungen aus der Anfangsphase dabei und von Leuten die den Empfangscheck nicht vorher durchgeführt haben. Ich teste das trotzdem morgen mal, interessiert mich auch.

Aber ja: So insgesamt ist DVB-T2 noch nicht ausgereift.

Geändert von moe (05.04.2018 um 21:20 Uhr)
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2018, 15:41   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Ich kann leider nicht sinnvoll testen. Der Empfang hier ist zu schlecht um einen flüssigen Stream hinzubekommen, und von der aktiven Antennne liegt das Stromkabel im WoWa (30km entfernt). Der Stick kann da nichts für, ich bin im nicht ausgebauten Gebiet. Wenn ich dran denke, bringe ich wenn ich das nächste Mal beim Wohnwagen bin das Kabel mit und teste dann. Evtl. klappts auch am Dienstag, da bin ich in Nürnberg und hab evtl. eh etwas Wartezeit.

Nochmal zu den schlechten Bewertungen: Die sind zum Teil sicher berechtigt. Das komplette DVB-T2 ist Banane, sprich es reift beim Kunden. Angefangen beim immer noch schlechten Ausbau bis zu den Geräten die zu Beginn wenig ausgereift waren. Dadurch dass Deutschland sich für HEVC entschieden hat, gibts in Deutschland spezielle Geräte die nicht wie sonst schon Jahre im Ausland gereift sind. Die Software des Sticks ist aber inzwischen in einem benutzbaren Zustand, das zeigen auch einige aktuelle Bewertungen. Wer nach der Abschaltung von DVB-T1 und noch nicht erfolgtem Ausbau von DVB-T2 keinen Empfang mehr hat, ist zu recht verärgert, aber gibt zu unrecht dem Stick eine schlechte Bewertung. Ähnlich sieht es bei Problemen mit der Aktivierung aus. Ich kann den grundsätzlich empfehlen, aber der Stick löst keine Probleme von DVB-T2, sprich es wird oft vorkommen, dass man keinen Empfang hat. Gerade wenn man irgendwo da campt, wo es schön ist. Im Wohnwagen habe ich zwei Receiver Sat und DVB-T2 HD. Ich hatte auch schon den Fall, dass ich mit der aktiven Antenne etwas empfangen habe, während der Nachbar mit der Sat-Schüssel gescheitert ist (im Donautal). Beim Dachzelten werde ich nur den Stick mitnehmen und habe entweder Glück, oder es wird halt kein Fernsehen geschaut. Normal brauchts kein Mensch, aber manchmal isses halt doch ganz schön, gerade weil ich nur im Urlaub Fernsehe.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
caravanix (06.04.2018), Garfield (06.04.2018), Sir Quickly (06.04.2018)
Alt 06.04.2018, 18:01   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 58.347, Level: 100
Punkte: 58.347, Level: 100 Punkte: 58.347, Level: 100 Punkte: 58.347, Level: 100
Aktivität: 9,1%
Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.627

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Moin,

wir nutzen für Dvb-T2 HD momentan dieses Teil mit einem Ipad Pro.

https://www.telestar.de/de_DE/DIGIPO...52-1451-11378/

Das Signal wird per WLAN übertragen und ist an unsere Aussenantenne auf dem Dach angeschlossen.
Das funktioniert sehr gut.
Es gibt auch eine kostenlose Windows Software.
Für das alte Dvb-t (z.B. immer noch in Bayerbach) haben wir seit Jahren dieses Gerät:

https://www.amazon.de/equinux-Mobil-...ywords=Tizi+tv

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL

Geändert von Himbeertoni (06.04.2018 um 18:24 Uhr)
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Himbeertoni für den wertvollen Beitrag:
caravanix (06.04.2018), moe (06.04.2018)
Alt 03.06.2018, 12:16   AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: erfahrungen mit DVB-T2 usbstick?

Beim letzten Urlaub in Torgau hatte ich den Stick und diesmal auch das Stromkabel für die aktive Antenne dabei. Funktioniert! Das einzige was nicht funktioniert ist die Empfangsanzeige der Sticksoftware. Es ist ein Krampf damit die Richtantenne auszurichten, da die oft Müll anzeigt (kein Bild aber Empfang und Quali auf 100%) oder irgendwann einfach stehen bleibt und man sinnlos die Antenne bewegt.

Aber insgesamt, insbesondere für den Preis (~30€) empfehle ich immer noch den Stick.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
caravanix (04.06.2018), Garfield (03.06.2018), Sir Quickly (03.06.2018)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Rund um TV, SAT, HiFi

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Schraubheringen?? Ramato Campingzubehör 14 24.10.2016 18:03
Erfahrungen mit Sterckemann Hase941 Sterckeman & Caravelair 17 22.01.2016 18:30
Erfahrungen mit dem AL-KO Mammut diamant Fahrwerkstechnik 34 21.06.2014 19:02
Mover Erfahrungen Güsch Fahrwerkstechnik 2 20.08.2011 19:24
ALK-Routenplaner-Erfahrungen? butenostfriese Navigation 1 14.06.2011 11:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0