Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Kaufberatung

Kaufberatung Fragen zum bevorstehenden Kauf, Modellwahl, etc pp.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.03.2019, 15:55   Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 93, Level: 1
Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1
Aktivität: 83,3%
Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3%
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 5


Hauke76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Guten Tag

Mein Name ist Hauke und ich bin neu hier.

Ich bräuchte eine Empfehlung für ein größeres Zelt für Festivals und eine Isomatte/Luftbett.

Campen tue ich alleine und wichtig ist mir:

-annähernde Stehhöhe (mindestens 1,70m), da leichte Rückenprobleme und 1,94m.

-dunkler Zeltstoff und/oder so etwas wie fresh and black

-ein kleiner Vorraum wäre nicht schlecht

-nicht breiter, als max. 3,20m und länger als 4,60m

-regenfest sollte es sein und verhältnismäßig einfach für eine einzelne Person aufzubauen sein.
Wenns für mich alleine etwas länger dauert ist das auch okay.

-Preisklasse bei max. 250€, lieber weniger

Bisher liebäugel ich mit dem Quechua Arpenaz Family 4.1 Fresh & Black, gefallen tuen mir auch das Outwell Cloud 5 und Outwell Woodville 3. Alternativen wären noch Vango Winslow 400, das Coleman Chimney Rock 3 Plus (auch wenns keine Stehhöhe hat) und High Peak Paros 5.Das Quechua will ich mir nächste Woche in Natura angucken. Falls da jemand Erfahrungen mit hat, oder Alternativen weiß, immer her damit ^^.

Ich bräuchte auch noch eine etwa doppelte Schlafstatt, entweder selbstaufblasend oder Luftbett. Da ist mir bisher nur die Outwell Dreamcatcher aufgefallen mit 10 oder 12 cm. Bin aber für andere Vorschläge offen. Da ich etwa 93 Kg wiege, sollten es schon mindestens 10, 12cm Höhe sein ^^.

Für beides zusammen Luftbett/Isomatte und Zelt beträgt mein Maximalbudget 350 - 500€. Wenns die 500€ nicht ausreizt, wäre mir das schon lieb ^^.

Ja, ich weiß, daß die Zelte viel zu groß sind für eine einzelne Person, aber ich will mich nicht allzu sehr bücken, etwas Komfort haben und mich nicht, wie in einer Hundehütte fühlen.

Für Hilfe wäre ich echt dankbar.
Hauke76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 16:45   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 115.531, Level: 100
Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.508

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Moin,


bei der Zeltwahl solltest berücksichtigen, dass Du das Zelt alleine aufbauen willst/musst und somit nur zwei Hände zur Verfügung hast.


Wenn Du Dich für ein Zelt mit annähernd Stehhöhe entscheidest, hast Du sehr viel sehr leichten Zeltstoff zu bewältigen, der schon bei leichtestem Wind widerspenstig wird. Dein Problem ist dann nicht die Zeit. Meine Empfehlung wäre dann eher ein niedriges Zelt.



Beachten solltes Du auch, dass nach Möglichkeit bei geöffneter Tür der Regen nicht gleich ins Zelt schlägt.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 17:04   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 93, Level: 1
Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1
Aktivität: 83,3%
Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3%
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 5


Hauke76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Den Gedanken hatte ich auch schon. Aber das mit dem Vordach, bei niedriger Kuppel ist dann eher schwierig zu finden. Wenn ich Kompromisse machen muss, dann wären wir beim Portal Delta 5, High Peak Tessin 4 oder dem Coleman Chimney Rock 3 Plus. Die sollten dann doch alleine machbar sein, oder? Outwell Cloud 5 und Arizona 300 wären sonst auch noch eine Alternative. Wie siehts eigentlich mir Luftgestänge Zelten aus? Wäre das alleine besser?
Da wären dann das Quechua AIR SECONDS 4.1 FRESH & BLACK und das Lyra 4 von Outwell Interessant.

Geändert von Hauke76 (31.03.2019 um 18:14 Uhr)
Hauke76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:34   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 115.531, Level: 100
Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.508

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Zelte mit Luftschläuchen erleichtern natürlich Aufbau. Die Stoffmänge bleibt natürlich.


Mir persönlich sagt das Coleman Chimney Rock 3 Plus meisten zu. Ohne es allerdings jemals bewusst gesehen zu haben, um die Qualität bewerten zu können.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2019, 20:54   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 93, Level: 1
Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1
Aktivität: 83,3%
Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3%
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 5


Hauke76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Das Chimney Rock 3 Plus ist interessant. Aber Coleman vergibt von sich aus nur 1 Jahr Garantie. Des Quechua hätte den Vorteil, daß man das vor Ort begutachten kann und wenn etwas ist, kann man direkt in die Decathlon Filliale gehen. Das Lyra 4 (Westfield, NICHT Outwell. Fehler von Idealo ^^) liegt preislich in der Mitte von den dreien, aber macht zumindest von den Bildern her einen guten Eindruck. Kannst Du evtl. irgendetwas an Schlafstatt empfehlen? Ob Luftbett oder Self Inflated, ich bin da aufgeschlossen. Nur bequem muß es sein.
Hauke76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 00:09   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 115.531, Level: 100
Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.508

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Zu meiner "Zeltzeit" gab es von den selbstaufblasenden Matten nur die von Therma-a-rest. Da die für die damaligen Verhältnisse sehr teuer waren, habe ich sie nie ausprobiert. Seinerzeit habe ich sehr gut auf den ganz normalen, zweiteiligen Luftmatratzen geschlafen. Wenn sie denn auch die Luft hielten.

Mittlerweile gibt es ja auch recht preiswerte selbstaufblasende Matten. Ich habe mal auf einer 3,5 cm dicken Matte von meinem Sohn gelegen. Für mich wäre das nichts. Da würde ich Luftfederung vorziehen.

Ich denke, in einem Fachgeschäft könnte man mal auf so einer Matte probeliegen. Dann könnte man selbst feststellen, ob einem das gefällt. Aber dabei bitte nicht vergessen, dass der CP-Untergrund nicht so eben ist wie im Geschäft.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 00:21   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 93, Level: 1
Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1
Aktivität: 83,3%
Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3%
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 5


Hauke76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Ich dachte an so etwas:

https://www.idealo.de/preisvergleich...e-outwell.html

https://www.idealo.de/preisvergleich...388088758.html

https://www.idealo.de/preisvergleich...388088840.html

https://www.idealo.de/preisvergleich...388088710.html

https://www.idealo.de/preisvergleich...een-exped.html

Daher wollte ich den Preis des Zeltes etwas geringer halten, da die schon etwas teurer sind. Es soll ja auch etwas für die Zukunft sein ^^. Daher bin ich immer noch am überlegen, was die beste Kombination wäre.

Geändert von Hauke76 (01.04.2019 um 00:26 Uhr)
Hauke76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 10:33   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 115.531, Level: 100
Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100 Punkte: 115.531, Level: 100
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.508

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Bei 10 bis 12 cm dicken Matratzen solltest Du auf der sicheren/bequemen Seite sein. Aber die Preise haben es in sich!
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2019, 11:31   AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 93, Level: 1
Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1 Punkte: 93, Level: 1
Aktivität: 83,3%
Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3% Aktivität: 83,3%
 
Registriert seit: 31.03.2019
Ort: Hamburg
Beiträge: 5


Hauke76 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Zeltempfehlung und Isomatte für Festival

Ja, das ist mir klar. Daher bin ich ja auch am überlegen, wie ich das am besten mache. Mehr in den Schlafkomfort, oder mehr in die Zeltqualität? Beides ist schwierig gleichzeitig zu bekommen, ohne hohe Summen auszugeben. Und über 500€ sind auch kein Pappenstiel. Bei Luftbetten habe ich immer Angst, daß das undicht wird, während der Nutzung und ich dann auf dem Boden schlafe.
Hauke76 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Kaufberatung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeltempfehlung Montana 6 / Montana 6 Spring Edition krieche Zeltcamping 3 05.04.2017 05:39
Zeltempfehlung von euch?! desertcruisin Zeltcamping 2 29.08.2016 15:44
Isomatte selbstaufblasend Alex Zeltcamping 56 03.04.2013 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0