Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Fahrzeughersteller > Hobby
 

Hobby Fragen, Tipps, Tricks, Erfahrungen und alles um die Fahrzeuge der Firma Hobby

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.10.2018, 15:43   Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.462, Level: 22
Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Registriert seit: 12.12.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 4


Mark-HH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Guten Tag liebe Gemeinde,
ich habe meinen Hobby 540 UL soweit Autark umgerüstet indem ich an die Versorgerbatterie an S41 anzuklemmt habe (plus Jumper gesetzt) und alle Leuchtmittel auf LED umgerüstet. Klappt auch alles sehr gut soweit.


Es gilt nur noch eine Sache zu erledigen, den 230V Sinus Wechselrichter, den ich eigentlich nur für den Fernseher oder Laptop brauche anzuschliessen.
Am liebsten würde ich diesen nur an den Steckdosenkreis (ohne Boiler , und Kühlschrank) anschliessen.

Es würde auch reichen nur an die Steckdose vom Fernseher zu gehen.
Wo schliesse ich den Ausgang vom Wechselrichter am sinnvollsten an ?

Evntl. mit an der FI Sicherung der benötigten Steckdose? Gäbe das eventuell einen Nachteil?
Bitte um hilfreiche Tipps.
Fotos der verbauten Komponenten sind im Anhang.


Hobby-Elekrik-1.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hobby-Elekrik-2.jpg (279,1 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hobby-Elekrik-3.jpg (184,5 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg Hobby-Elekrik-4.jpg (201,5 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Mark-HH (18.10.2018 um 15:44 Uhr)
Mark-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2018, 22:59   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 71.342, Level: 100
Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Kurz vorm Kehdinger Land
Beiträge: 3.862

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Walker
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Wenn es dir nur um die Steckdose für den TV geht, würde ich mit einem Zweiwege-Schalter 1-0-2 die Versorgung der Dose wählbar machen und ein gleichzeitiger Betrieb beider Seiten ist nicht möglich.
Du kannst den Schalter auch direkt hinter die Versorgungsdose setzen, muss nur vom Wechselrichter nen 3x1,5 mm² Kabel zur Versorgungsdose legen.

Der Wechselrichter muss ja wegen der dicken Anschlusskabel nahe an der Batterie bleiben...
Denke aber dran, dass die benötigte Leistung dann nicht vom netz sondern über 12V erzeugt wird. Was hast du für ne batterie und welche Leistung hat der TV ?
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (18.10.2018 um 23:02 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 08:48   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.462, Level: 22
Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Registriert seit: 12.12.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 4


Mark-HH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Wenn es dir nur um die Steckdose für den TV geht, würde ich mit einem Zweiwege-Schalter 1-0-2 die Versorgung der Dose wählbar machen und ein gleichzeitiger Betrieb beider Seiten ist nicht möglich.
Du kannst den Schalter auch direkt hinter die Versorgungsdose setzen, muss nur vom Wechselrichter nen 3x1,5 mm² Kabel zur Versorgungsdose legen.

Der Wechselrichter muss ja wegen der dicken Anschlusskabel nahe an der Batterie bleiben...
Denke aber dran, dass die benötigte Leistung dann nicht vom netz sondern über 12V erzeugt wird. Was hast du für ne batterie und welche Leistung hat der TV ?

Vielen Dank für den Tipp mit den Umschalter. Nur wollte ich nicht extra ein Kabel bis vorne zur Versorungsdose legen. Fernseher nimmt nur ca. 40 Watt.
Der Wechselrichter wird direkt in der Nähe des Akkus verbaut. Ich wollte den 230V Ausgang aber nicht direkt an die Landstromdose anschliessen, da dann ja wieder über das Netzteil runtertransformiert wird auf 12 Volt, was ja weitere Verluste bedeuten würde.


Wo kann ich am besten mit dem 230V Ausgang rangehen, damit nur die Steckdose(n) versorgt wird? Ich habe leider keinen Schaltplan und bräuchte hier Unterstützung.
Ein Foto von meinen Gerätschaften ist ja angehängt.


Viele Grüsse Mark
Mark-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 10:14   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 71.342, Level: 100
Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Kurz vorm Kehdinger Land
Beiträge: 3.862

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Walker
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Mark-HH Beitrag anzeigen
............
Der Wechselrichter wird direkt in der Nähe des Akkus verbaut. Ich wollte den 230V Ausgang aber nicht direkt an die Landstromdose anschliessen, da dann ja wieder über das Netzteil runtertransformiert wird auf 12 Volt, was ja weitere Verluste bedeuten würde..........


Wo kann ich am besten mit dem 230V Ausgang rangehen, damit nur die Steckdose(n) versorgt wird?
Wenn du an die Versorgungsdose Netzstrom anschließen würdest, wird ganichts runtertransformiert, dort liegen 230V an, egal, ob von außen oder innen.
Von dort verteilt sich alles im Wagen, die Hauptleitung geht zum Sicherungsautomaten, von dort wird verteilt auf Schuko-Steckdosen und zum Anschluss des Umformers, der 12V liefert.
Nur das, was über die Abgangsseite des Umformers rausgeht, wird mit 12,7 V versorgt.
Dein Wechselrichter-Eingang wird an die Batterie angeschlossen. Der Ausgang des WR ist normal eine Schukosteckdose, da kannst du auch den TV direkt anstöpseln, vorausgesetzt, der WR liefert einen höheren Startstrom, den einige Geräte u. a. TVs, gebrauchen. Schau mal in die Anleitung des WR, was er liefert....
Anders eben hinter den Sicherungsautomaten Ausgang zu den Steckdosen mittels Zweiwegschalter den Ausgang des WR auf einen Ausgang legen.
So hab ich es gemacht.....



Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (19.10.2018), Mark-HH (19.10.2018)
Alt 19.10.2018, 11:42   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.462, Level: 22
Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22 Punkte: 1.462, Level: 22
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Registriert seit: 12.12.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 4


Mark-HH ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Anders eben hinter den Sicherungsautomaten Ausgang zu den Steckdosen mittels Zweiwegschalter den Ausgang des WR auf einen Ausgang legen.
So hab ich es gemacht.....

Genau so habe ich es vor. Also einfach an den Sicherungsautomaten der betreffenden Steckdose mit einem Wechselschalter ran finde ich die beste Lösung.
Dann werde ich mal testen welcher Sicherungsautomat die Steckdosen absichert, da ich keinen Schaltplan habe.

Der WR ist ausreichend dimansioniert mit 1000W und Sinuskurve, das habe ich bereits alles getestet.
Mark-HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2018, 12:22   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 121.827, Level: 100
Punkte: 121.827, Level: 100 Punkte: 121.827, Level: 100 Punkte: 121.827, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.517

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Du hast aber noch nicht gschrieben welche Kapazität Dein Akku hat.
So ein Wechselrichter hat ja keineswegs einen Wirkungsgrad von 100%.
Wenn Dein Fernseher schon 40 A zieht, dann lutscht er über den WR schon allerhand Strom aus der Batterie. Das muss die zumindest für einen TV-Abend ab können ohne in die Knie zu gehen.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
moe (19.10.2018)
Alt 19.10.2018, 14:09   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 71.342, Level: 100
Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Kurz vorm Kehdinger Land
Beiträge: 3.862

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Walker
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Jürgen Ki. Beitrag anzeigen
..........

So ein Wechselrichter hat ja keineswegs einen Wirkungsgrad von 100%.
Wenn Dein Fernseher schon 40 A zieht, .
dann lutscht er über den WR schon allerhand Strom aus der Batterie. Das muss die zumindest für einen TV-Abend ab können ohne in die Knie zu gehen.
Hallo Jürgen,
auf der einen Seite hast du recht, ein Wechselrichter / Sinuswandler hat Verluste, die um 15% liegen. Auf der anderen Seite ist aber das bei der Angabe des Herstellers bereits berücksichtigt.
Man kann also vom angegebenen Leistungswert des WR ausgehen..

Der TV verbraucht 40 W, bedeutet, dass er in einer Stunde bei 12 V (40/12) gerundet 3,5 A Strom verbraucht, den er aus der Batterie entnimmt. Je nach Batteriegröße Ah errechnet sich die Dauer des Verbrauchs aus der Kapazität / Entmahme A /2, weil die Bleiakkus nur zur Hälfte entladen werden dürfen (Tiefentladung).
Dabei natürlich nicht vergessen, alle gleichzeitig betriebenen Geräte zusammen zu rechnen.....

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (21.10.2018)
Alt 19.10.2018, 17:00   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 31.778, Level: 100
Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Legionaer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Hallig-Heiderfeld
Alter: 59
Beiträge: 1.266

Zelt: Markise Fiamma ZIP mit Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Dethleffs Esprit H6840, 3.0L
Wohnwagen: Fahrradträger ALKO auf Anhängerkupplung
Sonstiges: Alde,Klima-Truma Saphir Vario,Solar,Wechselrichter

Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Wenn du den Wechselrichter nur für den Fernseher und Laptop benötigst
hätte ich keinen Wechselrichter genommen, sonder einen Fernseher über 12 Volt
und dein Lappi kannst auch über 12 Volt laden.
Ich hatte im Wohnwagen auch einen Sinus Wechselrichter von 2500 Watt
Dauerleistung verbaut mit 2 x 150 Ah AGM Batterien, dass aber nur weil wir auch die Saeco Kapselmaschine mit 1800 Watt plus Fön und so einiges angeschlossen hatten,
die Batterien wurden während der Fahrt über Ladebooster und 2 xSolar
a 100 Watt geladen.
Der Ladebooster war direkt am Landanschluss hinterm FI angeschlossen.
__________________
die Ruhe am Morgen ist das schönste
Moin und Gruß aus dem richtigen NORDEN-SH,
John

-------------------------------------------------------------
meine Alben
Legionaer ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Legionaer für den wertvollen Beitrag:
moe (19.10.2018)
Alt 19.10.2018, 18:01   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 17.595, Level: 91
Punkte: 17.595, Level: 91 Punkte: 17.595, Level: 91 Punkte: 17.595, Level: 91
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 38
Beiträge: 1.108

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Hallo Jürgen,
auf der einen Seite hast du recht, ein Wechselrichter / Sinuswandler hat Verluste, die um 15% liegen. Auf der anderen Seite ist aber das bei der Angabe des Herstellers bereits berücksichtigt.
Ja, aber 15% ist schon sehr gut. Es gibt durchaus auch WR mit einem Wirkungsgrad von gerademal 60%. Dazu muss der Verlust noch obenrauf gerechnet werden. Wenn der TV 40W auf 230V Seite Verbraucht und der WR einen Wirkungsgrad von 80% hat, sind das auf der 12V Seite 48W, also glatt 4A. Je nach Batteriegröße ist es schon ein Unterschied ob 3,5 oder 4A.

Für Laptop und TV würde ich auch kein 230V nutzen. Gibt für jeden Laptop 12V Netzteile fürs Auto, und z.T. haben sogar normale Fernseher (also keine speziellen Campinggeräte) einen 12V Eingang.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (21.10.2018), Legionaer (19.10.2018)
Alt 20.10.2018, 12:35   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 71.342, Level: 100
Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100 Punkte: 71.342, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Kurz vorm Kehdinger Land
Beiträge: 3.862

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Walker
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von moe Beitrag anzeigen
Ja, aber 15% ist schon sehr gut. Es gibt durchaus auch WR mit einem Wirkungsgrad von gerademal 60%. Dazu muss der Verlust noch obenrauf gerechnet werden. Wenn der TV 40W auf 230V Seite Verbraucht und der WR einen Wirkungsgrad von 80% hat, sind das auf der 12V Seite 48W, also glatt 4A. Je nach Batteriegröße ist es schon ein Unterschied ob 3,5 oder 4A.

Für Laptop und TV würde ich auch kein 230V nutzen. Gibt für jeden Laptop 12V Netzteile fürs Auto, und z.T. haben sogar normale Fernseher (also keine speziellen Campinggeräte) einen 12V Eingang.
Ja, schon klar moe, aber da ist natürlich auch wieder Qualität gefragt und nicht irgendein WaldundWiesenkasten, der im Zweifelsfall sich in Rauch auflöst und den Wohni abfackelt. Gute Geräte haben 15% Verlust und erreichen die angegebene Nettoleistung, wobei das nicht unbedingt bekannte Markennamen sind.....

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
moe (20.10.2018)
Alt 21.10.2018, 12:34   AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 121.827, Level: 100
Punkte: 121.827, Level: 100 Punkte: 121.827, Level: 100 Punkte: 121.827, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.517

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Wechselrichter wie an Steckdosenkreis anklemmen?

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
........aber da ist natürlich auch wieder Qualität gefragt und nicht irgendein WaldundWiesenkasten, der im Zweifelsfall sich in Rauch auflöst und den Wohni abfackelt. Gute Geräte haben 15% Verlust und erreichen die angegebene Nettoleistung, wobei das nicht unbedingt bekannte Markennamen sind.....
...... und nun wissen wir immer noch nicht, ei groß der Akku ist und auch nicht, welche Qualität der Wechselrichter hat. Also gilt es vielleicht abzuwarten was da anliegt.
__________________
Jürgen

-------------



Geändert von Garfield (21.10.2018 um 14:45 Uhr) Grund: zitat gerichtet
Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Fahrzeughersteller > Hobby

Stichworte
hobby autark , wechselrichter

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechselrichter im Hobby 560WLU Legionaer Hobby 37 10.08.2016 13:29
Stromversorgung: Neue Wechselrichter Campingforen-Team Campingnews 0 27.12.2012 14:50
Leistung Wechselrichter Pfalzcamper Stromversorgung, Elektrik 22 19.09.2010 22:10
Wechselrichter HANNIBAL Stromversorgung, Elektrik 2 20.04.2009 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0