Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Heizung und Klima

Heizung und Klima Rund um die Heizungs - und Klimaanlagen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2017, 13:35   Truma Combi Heizung vs. ALDE   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 13.612, Level: 80
Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von malio
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 47
Beiträge: 131

Zelt: Herzog TravelStar Plus
(Zug)fahrzeug: Volvo XC 90
Wohnwagen: Fendt Saphir 560 SKM

malio wird schon bald berühmt werden
Standard Truma Combi Heizung vs. ALDE

Hallo zusammen,

nachdem ich hier in diesem Forumsbereich die Suchfunktion bemüht habe, konnte ich zu diesem speziellen Thema bisher keine detaillierteren Infos finden.

Daher erstelle ich hierzu mal ein Thema. Falls ich etwas übersehen haben sollte, wäre eine kurze Info/Hilfe sehr nett!

Hintergrund ist, dass wir einen neuen Fendt bestellt haben (560 SKM), der ab ca. Februar 2018 gebaut werden soll. Bis Ende Januar 2018 haben wir also noch Zeit, die Konfiguration zu ändern. Und da gehen meine Überlegungen beim Heizsystem nun auch los:

Wir hatten bisher immer eine ALDE verbaut (bis auf den allerersten Wohnwagen, an den ich mich aber nicht mehr so richtig erinnern kann). Nun bietet Fendt die Option an, auch eine Combi4 oder 6 im Wohni zu verbauen, alles dann auch über das neue Bedienpaneel und per App über die iNet-Box zu steuern.

Daher haben wir uns (auch hinsichtlich des Mehrgewichts von ca. 33 kg bei der ALDE), zunächst für die Combi6 entschieden. Preislich schlägt die Combi6 mit 2.450 EUR auch ganz schön happig zu Buche, die ALDE würde lediglich "nur" noch 500 EUR mehr kosten (aber auch 33 kg Gewicht mehr mitbringen).

Nun meine Frage: Gibt es Meinungen dazu? Würdet ihr die Combi6 wählen. Gibt es ggf. auch Erfahrungsberichte mit der Combi aus der Praxis?

Beim Händler vor Ort habe ich mir eine verbaute Combi einmal angesehen, die ist im Nacht- bzw. Ecobetrieb kaum hörbar. Klar, wenn Sie auf volle Leistung geht, kann man sie natürlich hören, aber dafür heizt sie dann ja den Innenraum auch schneller auf, als eine ALDE.

Der Händler meint, dass die Combi mit den dazugehörigen Komponenten (Steuerung und iNet-Box), das momentan modernste auf dem Markt wäre und hat mir deshalb dazu geraten.
__________________

Bisdahin, Malio

Geändert von malio (19.12.2017 um 13:46 Uhr)
malio ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu malio für den wertvollen Beitrag:
Michael42 (19.12.2017), Tauchprinz (19.12.2017)
Alt 19.12.2017, 14:27   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 148.832, Level: 100
Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.225

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

meine entscheidung beim neuen wohnwagen ist ebenfalls für die combi6 gefallen, allerdings für die "E" version, die zusätzlich elektroheizstäbe hat. so kann ich auch auf plätzen mit strompauschale oder zuhause mit strom heizen.
die alde habe ich auch aus gewichtsgründen ausgeschlossen, und, weil ich kein wintercamping mache. da wäre sie wiederum eine überlegung wert.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 15:34   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.177, Level: 84
Punkte: 15.177, Level: 84 Punkte: 15.177, Level: 84 Punkte: 15.177, Level: 84
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 743

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Moin,

wie schon zu lesen war, wenn auch Wintercamping anstehen könnte klar die Tendenz zur Alde, mit dem zu ordernden 2000 kg Chassis sollte doch auch das Mehrgewicht zu packen sein ...?
Wobei die Alde für mich erst richtig zur Geltung kommt wenn auch eine "echte" Fussbodenheizung verbaut wird.....

Was mich immer wieder heftig erstaunen lässt ist die Aufpreispolitik der Hersteller....

Eine Truma Combi 6 E bekomme ich grundsätzlich im Handel für ca. 2500 € incl. Kamin, man darf nicht vergessen das die Gebläsefunktion Bestandteil der Heizung ist.....

Eine Truma 5004 incl. Verkleidung und Trumaventgebläse und Kamin kostet im Handel auch mal eben ca. 1400 € und das ist Bestandteil des serienmäßigen Verkaufspreises.....

Mit welcher Berechtigung kostet die Truma Combi 6 oder gar 6 E dann diesen saftigen Aufpreis ab Werk.........????? Was passiert mit den eingesparten serienmäßigen Komponenten.....?

Diese Frage habe ich schon mehrfach auf Messen gestellt und niemals eine nachvollziehbare Antwort bekommen....!!!


Egal, meine Variante wäre für den erweiterten Aufpreis dann auch noch die Alde, unter der Voraussetzung das der Möbelbau entsprechend ausgelegt ist und die Fussbodenheizung mit der Alde gepaart wird....allerdings spreche ich hier als Wintercamper. ....
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...

Geändert von V-Jürgen (19.12.2017 um 15:35 Uhr)
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Finski (22.12.2017), Jürgen Ki. (20.12.2017)
Alt 19.12.2017, 16:28   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

An unserem WW ist die echte Fußbodenheizung der Alde eigentlich das Beste außerhalb des Winters.

Wir hätten nie gedacht, dass wir die so oft benutzen.

Ist ja auch einfach, nur 12V Pumpe der Fußbodenheizung einschalten und der Fußboden wird warm, denn warmes Wasser haben wir immer eingeschaltet.
Aber Achtung, nicht alle angebotenen WW haben eine echte Warmwasserfußbodenheizung und erst recht nicht eine Extrapumpe nur für das Fußbodenwasser.
Wie die 33 kg zusammenkommen ist mir übrigens ein Rätsel.
Bei uns wurden ca. 18l "Kühlflüssigkeit" beim Wechsel ausgetauscht. ~18kg
Wahrscheinlich werden die 8l Warmwasser mitgerechnet, die man bei anderen Kombinationen aber auch hat, wenn man warmes Wasser haben möchte.
Aber dann bleiben noch immer 7kg ???
Na, man kann auch alles schlecht rechnen, vermutlich auch das Gewicht der Heizung.

Ich würde keine Erfahrungen sammeln wollen, da ich die Alde inzwischen kenne und liebe
__________________
Beste Grüße
derCamper

Geändert von derCamper (19.12.2017 um 16:32 Uhr)
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 16:36   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 13.612, Level: 80
Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von malio
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 47
Beiträge: 131

Zelt: Herzog TravelStar Plus
(Zug)fahrzeug: Volvo XC 90
Wohnwagen: Fendt Saphir 560 SKM

malio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Das mit dem saftigen Aufpreis habe ich mir auch schon gedacht!

Daher bin ich ja auch noch so am ringen mit mir. Ich habe halt noch keine Erfahrungswerte beim Einbau einer ALDE bei Fendt ermitteln können.

Wir haben bei Fendt lediglich die elektrische Fußbodenerwärmung dazu geordert. Die Combi6E würde laut Händler auch hinter die Möbel "pusten" und somit für eine ordentliche Wäre sorgen. Es wäre momentan die aktuellste Kombination von Heizung und Steuerung. Da wir auch eine Truma-Klimaanlage verbaut bekommen, habe ich prinzipiell erstmal dieser Combi-Heizung zugestimmt.

Alle 2 Jahre fahren wir meist auch in den Winterurlaub oder mal ein verlängertes Wochenende im Jahr ins Sauerland (wenn Schnee liegt ).

Wiederum Bekannte mit einer "regulären" Truma S, die jedes Jahr in den Winterurlaub fahren, haben mir berichtet, dass sie stets zufrieden mit der Heizleistung waren, auch bei minus 10 Grad.

Und nun muss man vor diesem Hintergrund eine abschließende Entscheidung treffen...
__________________

Bisdahin, Malio
malio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 16:40   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 13.612, Level: 80
Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von malio
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 47
Beiträge: 131

Zelt: Herzog TravelStar Plus
(Zug)fahrzeug: Volvo XC 90
Wohnwagen: Fendt Saphir 560 SKM

malio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Zum Gewicht wurde mir folgendes gesagt:

Die 33 kg kämen wie gesagt durch die Flüssigkeit im Heizkreislauf zustande, sowie durch das Rohrsystem und die einzelnen Heizelemente. Also angeblich ohne das Wasser im Boiler...

Aber abschließend habe ich das auch noch nicht "geprüft"...
__________________

Bisdahin, Malio
malio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 16:42   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 86.172, Level: 100
Punkte: 86.172, Level: 100 Punkte: 86.172, Level: 100 Punkte: 86.172, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tauchprinz
 
Registriert seit: 23.01.2009
Ort: nördlichstes Weserbergland
Alter: 53
Beiträge: 2.233

Zelt: Thule Markise
(Zug)fahrzeug: XGO 95P
Wohnwagen: Motorrad-Anhänger mit MP3-500 drauf
Sonstiges: Erfinder der "Tingel-Tangel-Touren"

Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen Tauchprinz genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Zitat:
Zitat von malio Beitrag anzeigen

Daher haben wir uns (auch hinsichtlich des Mehrgewichts von ca. 33 kg bei der ALDE), zunächst für die Combi6 entschieden. Preislich schlägt die Combi6 mit 2.450 EUR auch ganz schön happig zu Buche, die ALDE würde lediglich "nur" noch 500 EUR mehr kosten (aber auch 33 kg Gewicht mehr mitbringen).
Ich muss mal nachfragen, da ich nicht sicher bin, ob ich es richtig verstehe:

Die Alde wiegt 33KG mehr als die Truma Combiterme?
Das würde ja das Gewicht von rund 3-4 Kästen Bier bedeuten.
Ich persönlich wüsste wofür ich mich entscheiden würde.
Unterkühlung ist schon schlimm; schlimmer ist Unterhopfung!
Eine direkte Antwort was besser ist muss ich leider schuldig bleiben, da ich bisher nur die E3002 / E5002 hatte.

Aber sehr Interessante Beiträge! Vielen Dank. Ich bin gespannt auf den ersten Beitrag von jemanden, der beides schon mal hatte.
__________________
Wenn du kritisiert wirst, dann musst du irgend etwas richtig machen. Denn man greift nur denjenigen an, der den Ball hat. (Bruce Lee)

Meine aktuellen EBay-Kleinanzeigen

Wir waren dabei. Click HIER.
Tauchprinz ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Tauchprinz für den wertvollen Beitrag:
moe (19.12.2017)
Alt 19.12.2017, 16:42   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

hier sind mal die unterschiedlichen Heizungen beschrieben:
https://www.caravaning.de/zubehoerte...-alde-compact/
https://www.promobil.de/zubehoertest...wasserheizung/

wir hatten im Wohnwagen eine Alde und eine Elektrische Fußbodenerwärmung,
jetzt im Wohnmobil auch mit Alde und Alde Fußbodenheizung im
Doppelboden.
Nie wieder ohne.
Und die neuen Pumpen von Alde sind Geräuschlos, und auf Strom
1000, 2000 und 3000 Watt zu schalten wenn ein Strompauschale
am Platz vorhanden. Die Heizkörper sind auch direkt unter den Fenstern
angeordnet hier kommt gezielt die Wärme hoch, das ist bei der Truma
Mit ihren Luftschläuchen nicht so, oder irre ich mich

Geändert von Legionaer (19.12.2017 um 17:52 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 18:14   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Zitat:
Zitat von malio Beitrag anzeigen

Alle 2 Jahre fahren wir meist auch in den Winterurlaub oder mal ein verlängertes Wochenende im Jahr ins Sauerland (wenn Schnee liegt ).

Wiederum Bekannte mit einer "regulären" Truma S, die jedes Jahr in den Winterurlaub fahren, haben mir berichtet, dass sie stets zufrieden mit der Heizleistung waren, auch bei minus 10 Grad.

Und nun muss man vor diesem Hintergrund eine abschließende Entscheidung treffen...
Sicherlich nicht einfach, wir hatten beides und würden aus Überzeugung
nie wieder eine andere wählen.
Jeder ist bestimmt auch mit seiner Heizung im Wohnwagen zufrieden, bis er eine Alde kennengelernt hat, das war unsere Erfahrung.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 18:42   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.177, Level: 84
Punkte: 15.177, Level: 84 Punkte: 15.177, Level: 84 Punkte: 15.177, Level: 84
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 743

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Zitat:
Zitat von malio Beitrag anzeigen

Wiederum Bekannte mit einer "regulären" Truma S, die jedes Jahr in den Winterurlaub fahren, haben mir berichtet, dass sie stets zufrieden mit der Heizleistung waren, auch bei minus 10 Grad.

Und nun muss man vor diesem Hintergrund eine abschließende Entscheidung treffen...
Moin,

die Minus 10 Grad werden nicht das Problem sein.....

Bei uns ist die Truma S 5002 mit 2 Gebläsen verbaut und unser "Rekord" steht bei minus 26 Grad....auch das geht mit der damaligen Standardheizung zumindest bei uns ohne zu frieren bei der üblichen Wohlfühltemperatur im Wohnwagen .....

Hier geht es doch um Deine Wahl ob Truma Combi 6 oder 6 E und Alde.....zwei grundverschiedene Heizsysteme und beide als Zusatzbestellung kein Sonderangebot....zumal die Fußbodenvariante nicht mit der Alde kombiniert wird....

Beide Varianten heizen Euren Wohnwagen mit Sicherheit gut auf, nur auf unterschiedliche Art und Weise und beide Varianten beinhalten gleichzeitig noch einen Warmwasserboiler....
Beide Varianten bieten zusätzlich noch ergänzende elektrische "Schmankerl" die es bei der Standardversion nicht gibt....

Auf die letztendliche Wahl bin ich gespannt, vermutlich nicht nur ich....
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Finski (22.12.2017), Froggy (19.12.2017), Jürgen Ki. (20.12.2017), malio (19.12.2017), Tauchprinz (19.12.2017)
Alt 19.12.2017, 20:57   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 148.832, Level: 100
Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.225

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

der grund, warum wir uns für die combi 6 E entschieden haben, war relativ einfach, die temperaturregelung der normalen luftheizung ist ein gefrickel, weils eben keine regelung gibt, die combi dagegen hat eine programmierbare steuerung. ausserdem entfällt die externe therme, was zusätzlichen stauraum schafft, und der eingebaute boiler der combi hat mehr inhalt und 2 temperaturstufen für heisswaser, und kann auch mit gas betrieben werden. und die ultraheat, die mit 405 € auch kein schnäppchen ist, kann auch entfallen.
ausserdem kostet die combi 6 E bei hymer nur 1150€ aufpreis. bereinigt um die ultraheat, die wir bei einer normalen heizung mitbestellt hätten, kostet die combi so nur 745 € aufpreis. das wars uns dann wert.
nachdem wintercamping bei uns flachfällt, ist das für uns das optimum.
das eingesparte gewicht der alde nehmen wir lieber für das hydrauliksystem.

der aufpreis von fendt ist da schon direkt wucher.

es muss natürlich jeder seine bedürfnisse individuell abwägen. bei uns wars halt die combi 6 e
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album



Geändert von Sir Quickly (19.12.2017 um 21:22 Uhr)
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Sir Quickly für den wertvollen Beitrag:
Froggy (20.12.2017), Jürgen Ki. (20.12.2017), malio (19.12.2017), Tauchprinz (20.12.2017)
Alt 20.12.2017, 14:22   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 128.742, Level: 100
Punkte: 128.742, Level: 100 Punkte: 128.742, Level: 100 Punkte: 128.742, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 87
Beiträge: 3.570

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Im Laufe der Jahrzehnte habe ich Erfahrung mit den verschiedenen Heizungen gemacht. Selbstverständlich kommt man eigentlich mit einer ganz normalen "Truma" aus, auch im Winter und könnte damit sehr zufrieden sein ..... solange man nicht was Besseres kennen lernte.

Eine "Combi 6000 E" hatte schon mal den Riesenvorteil des integrierten Boilers.
Dass das auch hier notwendige Lufstschlauchsystem fast in allen Wwg. nicht optimal verlegt ist ließ sich mit Basteleien einigermaßen nachrüsten. Trotzdem hatte ich immer wieder Schwitzwasser an den Fenstern und musste zum Trockenleder greifen.
Obacht ist bei den Ausströmern der "6000" nötig. Bei meinem damaligen "Tabbert" saß (ab Werk) einer direkt in Heizungsnähe in der Schrankwand. Dessen Heißluft brachte im Türeingang die Trittstufen dazu sich krumm zu verziehen.
Bei mir fiel nach ein paar Betriebsjahren das Heizgebläse aus und musste erneuert werden.
Wenig begeistert war ich über die elektrische Fußbodenheizung, welche ich hatte. Da war zunächst der nicht unbeträchtliche Strombedarf. Dann aber vor allem der Umstand, dass sie sich nicht regeln ließ: Es war mir an den Fußsohlen immer zu heiß (Vielleicht gibt es heute Besseres?).

Und dann kam die "ALDE Kompakt". In allen Entwicklungsstufen begeisterte zunächst einmal die gegenüber den "Trumas" vorhandene Geräuschlosigkeit. Es gibt eben kein Heizluft-Gebläse.
Die 230- oder 12V Umwälzpumpen laufen wirklich so leise, dass man schon die Hand anlegen muss um an den Vibrationen den Betrieb zu spüren. Das Anzündgeräusch im Gas-Betrieb lässt sich nur hören wenn man sehr konzentriert aufmerksam ist.
Ja, und Schwitzwasser ist absolut kein Thema mehr.
Das beste aber an der "ALDE" ist die optionale "Warmwasser-Fußbodenheizung". Das Geld dafür sollte unbedingt übrig sein. Seit ich die auch noch regeln kann lässt sich (auch an kühlen Frühsommerabenden) damit eine herrlich gleichmäßige Wohlfülraumtemperatur im Wagen unterstützen.

Nach den Erfahrungen ist für mich die (extrem teure) "Alde" ein Ausstattungszubehör auf das ich nicht verzichten möchte.

Übrigens: Auch ohne eine Möglichkeit nachzuwiegen weiß ich nicht wieso die "Alde Kopakt" 30kg mehr wiegen soll als die "Truma Combi" . Da kommen doch eigentlich nur die paar Ltr Heizflüssigkeit infrage, aber das sind bei mir noch nicht 10 kg. Vielleicht vergleicht da jemand mit einer "normalen" Truma und dann auch noch mit gefülltem Boilertank bei "Alde"?
__________________
Jürgen

-------------



Geändert von Jürgen Ki. (20.12.2017 um 14:24 Uhr)
Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
caravanix (20.12.2017), Finski (22.12.2017), Froggy (20.12.2017), Tauchprinz (20.12.2017)
Alt 20.12.2017, 14:54   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 148.832, Level: 100
Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.225

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Zitat:
Zitat von Jürgen Ki. Beitrag anzeigen

Übrigens: Auch ohne eine Möglichkeit nachzuwiegen weiß ich nicht wieso die "Alde Kopakt" 30kg mehr wiegen soll als die "Truma Combi" . Da kommen doch eigentlich nur die paar Ltr Heizflüssigkeit infrage, aber das sind bei mir noch nicht 10 kg. Vielleicht vergleicht da jemand mit einer "normalen" Truma und dann auch noch mit gefülltem Boilertank bei "Alde"?
ohne die alde zu kennen vermute ich mal, dass das warmwasser ja durch schläuche und heizkörper gepumpt wird. evtl haben die ja mehr gewicht als die lausigen luftschläuche?
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Sir Quickly für den wertvollen Beitrag:
Froggy (20.12.2017), Michael42 (20.12.2017), Tauchprinz (20.12.2017)
Alt 20.12.2017, 18:39   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Es sind zwischen 7 und 11 Liter Frostschutz im Tank und den Leitungen bei
Wohnmobilen bis 7,5 Meter oder auch Wohnwagen bis 7 Meter,
dann noch die Schläuche und Aluheizkörper und die Heizung Selber,
ich glaube auch das da schon über 30 Kilo zusammenkommen
  Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Michael42 (20.12.2017)
Alt 21.12.2017, 05:37   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Hier die Unterschiede der Heizsysteme, die Truma hat 1,1 kg mehr an Gewicht als die Alde.

Technische Daten Truma Combi 6 E

E-Version der Combi 6 mit zusätzlichen elektrischen Heizstäben für Gas-, Elektro- oder Mischbetrieb.

Nur Unterschiede anzeigen
Energieträger Propan / Butan + Strom
Betriebsdruck 30 mbar
Nennwärmeleistung —
Nennwärmeleistung Gasbetrieb 2000 W / 4000 W / 6000 W
Nennwärmeleistung Elektrobetrieb 900 W / 1800 W
Nennwärmeleistung Mischbetrieb max. 5800 W
Brennstoffverbrauch 160 – 480 g/h
Stromaufnahme —
Stromaufnahme (bei 12 V): Betrieb Heizung und Wasserbehälter Kurzzeitig max. 5,6 A (Durchschnitt ca. 1,3 A)
Stromaufnahme (bei 12 V): Aufheizen Wasserbehälter max. 0,4 A
Stromaufnahme (bei 230 V) 3,9 A / 7,8 A
Luftfördermenge (frei ausblasend) —
Luftfördermenge (frei ausblasend) mit 4 Warmluftaustritten max. 287 m³/h
Spannungsversorgung —
Betriebsspannung —
Ruhestrom ca. 1 mA
Ruhestromaufnahme CP plus VarioHeat —
Ruhestromaufnahme CP plus(optional) 3 mA
FrostControl Heizelement (optional) max. 0,4 A
Wasserinhalt 10 Liter
Pumpendruck max. 2,8 bar
Systemdruck max. 4,5 bar
Aufheizzeit (von ca.15 °C bis ca.60 °C): Wasserbehälter ca. 20 Min.
Aufheizzeit (von ca.15 °C bis ca.60 °C): Heizung und Wasserbehälter nach EN 15033 ca. 80 Min.
Gewicht ca. 15,1 kg
Maße (L x B x H) 510 x 450 x 300 mm
Einbaumaße (Mindestmaße – je nach Einbausituation muss zusätzlicher Platz für Gasanschluss, Wasseranschlüsse und Sicherheits -/Ablassventil berücksichtigt werden) (L x B x H) 540 x 500 x 350 mm
--------------------------------------------------------------------
Alde 3020


Technische Daten

Höhe: 310 mm

Breite:340 mm

Länge:490 mm

Gewicht: 14 kg (ohne Wasser)

Gas: Propan Butan

Leistung Steg 1: 3,3 kW 3.8 kW

Gasverbrauch: 245 g/h-275 g/h

Leistung Steg 2: 5,5 kW 6,4 kW

Gasverbrauch:

405 g/h-460 g/h

Gasdruck:I3+ 28-30/37 mbar

I3B/P 30 mbar

Fassungsv. Heiz.system: 3,5 Liter (ohne Ausgleichsbehälter und Rohre)

Fassungsv. Frischwasser:8,4 Liter

Max Druck Heizungssystem: 0,05 MPa (0,5 bar)

Max Druck Frischwasser: 0,3 MPa (3,0 bar)

Systemtemperatur:max 85 °C.

Leistung Elektropatrone:(2 oder 3 kW):

1 × 1050 W (230 V ~)1 × 2100 W (230 V ~)

Stromverbrauch 12 V DC: 1 amp (max)
  Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Garfield (21.12.2017), Jürgen Ki. (21.12.2017), Michael42 (22.12.2017)
Alt 22.12.2017, 10:43   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 13.612, Level: 80
Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von malio
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 47
Beiträge: 131

Zelt: Herzog TravelStar Plus
(Zug)fahrzeug: Volvo XC 90
Wohnwagen: Fendt Saphir 560 SKM

malio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Ich war nun gestern mal bei meinem Fendt-Händler und habe dort u. a. auch das "Gewichtsproblem" angesprochen. Er will sich - spätestens im neuen Jahr soweit es heute nicht mehr klappt - direkt mit dem technischen Bereich bei Fendt in Verbindung setzen, um hier eine eindeutige Aussage zu bekommen.

Im Prinzip wiegt der Block der ALDE mit 14 kg ja sogar weniger als eine Truma S 5004 MIT 17,5 KG (ohne Gebläse, mit ca. nochmal 2 kg dazu). So ein Konvektor für die ALDE-Heizung liegt je nach Größe bei 0,6 bis 1 kg Gewicht. Dann noch das oben erwähnte Wasser bzw. Kühlflüssigkeit für den Heizkreislauf.

Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass das Ganze dann 32 kg MEHR wiegen soll, als die Truma S 5004.

Klarheit gibt es dazu dann spätestens im neuen Jahr - ich werde wieder berichten.

Aufgrund der Preispolitik - Combi6E für 2.510 EUR Aufpreis und ALDE für "nur" 2.870 EUR Aufpreis - werden wir wohl sicher doch das "Gewichtsproblem" hinbekommen und wieder zur ALDE tendieren abschließend.

Zuletzt kam gestern auch noch die aktuelle Info, dass über das Bedienpaneel der ALDE nun auch die Truma Aventa comfort Klimaanlage zu steuern sei. Somit liefe das Ganze ja dann doch zentral, was für mich ja auch ein ausschlaggebender Punkt war.

Hier wird nun auch noch geklärt, ob und wie ggf. sogar die iNet-Box für die Steuerung von unterwegs dafür zentral genutzt werden könnte...
__________________

Bisdahin, Malio
malio ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu malio für den wertvollen Beitrag:
caravanix (22.12.2017), Jürgen Ki. (23.12.2017), V-Jürgen (22.12.2017)
Alt 22.12.2017, 13:19   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Auch die Fernanzeige der Duocontrol und der Eis-Ex läßt sich mit dem Touch Screen der Alde verbinden, also kein Extragedöns irgendwo
__________________
Beste Grüße
derCamper
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu derCamper für den wertvollen Beitrag:
Alt 11.01.2018, 20:56   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 13.612, Level: 80
Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80 Punkte: 13.612, Level: 80
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von malio
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Osnabrück
Alter: 47
Beiträge: 131

Zelt: Herzog TravelStar Plus
(Zug)fahrzeug: Volvo XC 90
Wohnwagen: Fendt Saphir 560 SKM

malio wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Moin

So, nachdem ich heute bei meinem Fachhändler war, konnte dieser mit folgenden Infos aufwarten:

Die Combi 6E wiegt 5 kg mehr als die Truma S5004. Zur S5004 muss aber noch die Therme gerechnet werden mit 2 kg...der Vollständigkeit halber.

Die ALDE wiegt tatsächlich 32 kg mehr als die S5004, auch hier noch 2 kg für die Therme dazu, macht dann netto 30 kg Mehrgewicht. So rechnet es Fendt vor. Hier wäre dann auch die "Kühlflüssigkeit" für das System darin enthalten (ca. 10 Liter).

Da abschließend das kpl. System - ALDE, Truma Klimaanlage und iNet Box - spätestens bis zu diesem Frühjahr zusammen funktionieren soll, haben wir uns nun letztlich doch für den Einbau der ALDE entschieden.
__________________

Bisdahin, Malio
malio ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu malio für den wertvollen Beitrag:
Michael42 (12.01.2018), Sir Quickly (11.01.2018), Tauchprinz (11.01.2018)
Alt 14.01.2018, 15:17   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 10.864, Level: 72
Punkte: 10.864, Level: 72 Punkte: 10.864, Level: 72 Punkte: 10.864, Level: 72
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Herborn
Beiträge: 87

(Zug)fahrzeug: MB ML350 BlueTec (W166)
Wohnwagen: Dethleffs Beduin 765

jo-schua wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

Ich denke mit der Alde habt ihr eine gute Wahl getroffen.
Bekannte haben in Ihrem neuen Wagen die Combi 6 verbaut und ich habe mich eine wenig erschrocken über die Geräuschentwicklung wenn das Teil in Betrieb ist.

Wir möchten die Alde nicht mehr missen

Uli

Geändert von jo-schua (14.01.2018 um 15:23 Uhr)
jo-schua ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu jo-schua für den wertvollen Beitrag:
Alt 14.01.2018, 18:43   AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 148.832, Level: 100
Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100 Punkte: 148.832, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.225

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Truma Combi Heizung vs. ALDE

da bin ich ja gespannt, wenn unser wagen mit der combi kommt. wenn die lautstärke so ist, wie bei der normalen luftheizung, hamma kein problem damit.
da hat auch in der nacht nix gestört, wenn der lüfter auf kleiner stufe war.
bei der combi kamma das ja auch mit der digitalen steuerung CP-plus so einstellen.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album



Geändert von Sir Quickly (14.01.2018 um 18:53 Uhr)
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Sir Quickly für den wertvollen Beitrag:
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Heizung und Klima

Stichworte
alde , combi 4 , combi 6 , truma

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Austausch der Alde Heizung Pumpe, da zu laut Legionaer Heizung und Klima 8 30.11.2017 19:37
Truma Heizung VarioHeat 2017: Kompakte Heizung für kleine Wohnwagen Campingforen-Team Campingnews 0 19.01.2017 00:54
Betrieb Alde Heizung kantana Wohnwagen 17 30.03.2015 16:31
Truma Combi: Mehr Komfort auch im Wohnwagen Campingforen-Team Campingnews 3 04.09.2014 09:07
Truma: Combi-Nachrüstung zu gewinnen Campingforen-Team Campingnews 0 01.08.2013 11:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0