Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Heizung und Klima

Heizung und Klima Rund um die Heizungs - und Klimaanlagen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.2015, 17:17   "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 129.835, Level: 100
Punkte: 129.835, Level: 100 Punkte: 129.835, Level: 100 Punkte: 129.835, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.592

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung

Bei Alde wird die Umwälzpumpe mittels Thermostat gesteuert. Der Temp.-Fühler dazu sitzt versteckt im Anzeige-Panel. Wird ein externer Fühler angeschlossen übernimmt der die Steuerung.
Damit lässt sich eigentlich ein beliebiger Platz für die Messung erreichen. Nicht so bei meinem KABE. Da ist (serienmäßig) der externe Fühler so dicht beim internen angebracht, dass beide Messpunkte das gleiche Ergebnis zeigen (von mir getestet).
Thermost 001.JPG Messpunkte dicht bei einander.

Thermost 002.JPG Das Kabel "G" (ist markiert) sitzt hinten am Panel (rückwärtige Abdeckung abgenommen)

Bei "Alde-Deutschland" wurde ich darauf aufmerksam gemacht.
Thermost 004.JPG Einem dortigen Vorschlag folgend habe ich den externen Messfühler jetzt in Kniehöhe in einer Sitztruhenwand angebracht (nicht so dicht über dem Boden, dort würde das Ergebnis von der Fußboden-Heizung beeinflusst).
Der Vorteil zeigte sich: Wenn sich im Winter unter südlicher Sonne trotz Frost der Caravan unter Mittag aufgeheizt hatte, dann lag wenn die Soenne weg war, der Fühler im oberen Bereich, der nur ganz langsam Temperatur verlor. Im Fußraum wünschten wir uns dann schon mal Wärme-Nachschub über das hinaus, was die Fußboden-Heizung brachte.
Jetzt springt die Umwälzpumpe etwas früher an. Von nun an ist die von Alde gewohnte gleichmäßige Heizung ohne große gefühlte Schwankungen möglich
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
Caravanfan (06.04.2015), caravanix (05.04.2015), Garfield (05.04.2015), Himbeertoni (05.04.2015), holger74 (11.04.2015), Hubert (06.04.2015), Matze (06.04.2015), Tommy-tom0815 (11.04.2015)
Alt 10.08.2016, 11:21   AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 3.083, Level: 36
Punkte: 3.083, Level: 36 Punkte: 3.083, Level: 36 Punkte: 3.083, Level: 36
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von doc_sneyder
 
Registriert seit: 08.08.2016
Ort: Herne
Alter: 48
Beiträge: 16

(Zug)fahrzeug: Mercedes E-Klasse Kombi
Wohnwagen: Kabe Ametist GDL KS

doc_sneyder kann nur auf Besserung hoffen
Standard AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung

Hallo Jürgen und danke für den Tipp.

Mich ärgert dieser Temperaturfühler auch.

Jedes Mal wenn ich auf der Eckbank sitze und noch
etwas am Computer arbeite, wird mir regelmäßig kalt,
weil meine eigene Körpertemperatur die gemessene
Temperatur um 2 Grad anhebt und die Heizung deswegen
nicht mehr anspringt.

Wenn ich den Platz verlasse, geht die gemessene Temperatur
um 2 Grad runter und die Heizung springt wieder an.

Ich habe mich schon oft gefragt, ob das bei allen Kabe Modellen
so ist. Da ich aber nicht so viele Kabe Besitzer kenne, hatte ich
darauf nie eine Antwort bekommen.

Wenn Alde selber vorschlägt, den Sensor im Kniebereich zu montieren
wundert es mich, das Kabe hier einen eigenen Weg eingeschlagen hat.

Ich werde mir mal einen neuen PT-100 besorgen und Deinen Tipp mal
ausprobieren.
__________________
Liebe Grüße aus Ulm

Doc Sneyder

smaravan.de
doc_sneyder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2016, 14:57   AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 9.206, Level: 66
Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66 Punkte: 9.206, Level: 66
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von derCamper
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 1.054

Zelt: Snowboy, Magnum, Eclipse, Ambassador
(Zug)fahrzeug: Volkswagen
Wohnwagen: Kabe Royal 560 LXL

derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein derCamper kann auf vieles stolz sein
Standard AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung

ich hatte mich bei unserem WW gewundert, warum da ein Loch zu sehen war, wo bei Jürgen der Temperatursensor auf dem Bild ist/war.
Auf der anderen Seite der Sitzgruppe, also spiegelverkehrt zur Mitte war da ein schwarzer Pinokel statt Loch

Nun gut so lange brauchte ich nicht, bis ich den schwarze Pinokel als Temperaturfühler identifizierte.
Entweder hat Kabe dazugelernt (MJ 2011) oder es liegt an der L-Sitzgruppe mit Sideboard
Eure Temperaturprobleme habe ich jedoch nicht.
Vielleicht liegt es am WW oder an mir
  1. Mein WW hat für den Fußboden ein eigenes Thermostat an der Heizung
  2. ich stelle zum Winterurlaub ein Thermometer auf den Tisch und ändere das Offest der angezeigten Tempertur im Touchscreen so, damit beide den gleichen Wert anzeigen
Dann passt die Temperaturreglung unserem Empfinden
__________________
Beste Grüße
derCamper

Geändert von derCamper (10.08.2016 um 15:03 Uhr)
derCamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2016, 12:56   AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 129.835, Level: 100
Punkte: 129.835, Level: 100 Punkte: 129.835, Level: 100 Punkte: 129.835, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Jürgen Ki.
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Meppen
Alter: 88
Beiträge: 3.592

Zelt: Isabella (Winter), Herzog-"TravelStar" Sack-Markise m. Vorzelt (Sommer)
(Zug)fahrzeug: "ML 350 CDI" (Mercedes)
Wohnwagen: KABE "Smaragd GLE"
Sonstiges: Camping-Technik-Freak

Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen Jürgen Ki. genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Alde"-Heizung, Thermostat-Regelung

Gut, dass Ihr das Thema wieder aufgegriffen habt, denn ich habe inzwischen "zurückgebaut".

Der Ort für den Thermostat in der Sitzgruppenwand hatte sich nicht bewährt.
Es zeigte sich, dass dort die Temperatur deutlich verspätet auf einen Wunschwert stieg. Inzwischen war sie dann im Kopfbereich schon unangenehm viel zu hoch. Wenn dann allerdings auf einen niedrigeren Abschaltwert eingestellt wurde, dann passte es schon wieder oben herum nicht, es blieb auf Dauer zu kalt.
Gelernt habe ich, dass die ab Werk vorgesehenen Messpunkte doch den günstigsten Kompromis darstellen. Die durch regelbaren eigenen Thermostat gesteuerte Fußbodenheizung liefert dabei die nötige Temperatur im Fußraum.
So haben wir den richtigen Winter auf über 1500 m Höhe wieder gemütlich geschafft.
__________________
Jürgen

-------------


Jürgen Ki. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Jürgen Ki. für den wertvollen Beitrag:
Finski (13.08.2016), holger74 (29.09.2016)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Heizung und Klima

Stichworte
aldeheizung , thermostatregelung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betrieb Alde Heizung kantana Wohnwagen 17 30.03.2015 17:31
Suche: kleinen Campingplatz "wassernah" im "Großraum" Südfrankreich sandrablubb Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Frankreich 3 05.06.2013 18:22
"Ausblasen" der Heizung möglich ? Garfield Heizung und Klima 20 23.02.2011 20:25
Campingplatz "Stella Plage" zwischen "Le Touquet und Berck" Achim55 Campingplatzberichte  Frankreich 2 15.04.2010 17:52
... "Camping de Grevelinge in Nordkapelle" oder "Der Tod hat eine Anhängerkupplung" Quo Vadis Quasselecke 13 03.01.2010 12:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0