Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Fahrwerkstechnik Felgen, Reifen, Auflastung, Fahrwerkszubehör, Mover, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2018, 19:14   Moverstörung - Fehlersuche   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 49.472, Level: 100
Punkte: 49.472, Level: 100 Punkte: 49.472, Level: 100 Punkte: 49.472, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Iserlohn
Alter: 54
Beiträge: 975

Zelt: Obelink Queen für Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Dacia Duster / Honda CRV
Wohnwagen: Weinsberg CaraOne 480 EU

Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen
Standard Moverstörung - Fehlersuche

Wir möchten Euch unser Erlebnis mit unserem neuen Mover nicht vorenthalten, habe es einfach mal in die Quasselecke gepackt. Bei Bedarf kann es natürlich verschoben werden.
Vor 14 Tagen haben wir uns einen Reich-Mover "Easydriver" bei unserem Fachhändler montieren lassen. Freitags den Wohnwagen wieder abgeholt und gleich auf den Campingplatz zum ausprobieren. Alles funktionierte einwandfrei und es war schon eine tolle Neuanschaffung! Am Sonntag sollte dann meine Partnerin ein wenig den Umgang mit dem Mover üben. Jedoch fuhr der Mover nur kurz an und blieb dann wieder stehen. Dieses setzte sich eine ganze Zeitlang fort. Anfahren - stoppen - anfahren - stoppen - anfahren - stoppen... schnell war die anfängliche Freude über den Mover verflogen. Wir stellten den Wohnwagen gleich wieder auf den Hof unseres Händlers, die sich am nächsten Tag gleich mit der Fehlersuche beschäftigten. Es wurden verschiedene Bauteile gewechselt und an die Fa. Reich geschickt. Dort funktionierten alle Teile einwandfrei. Und so machte sich ein Monteur der Fa. Reich auf den Weg zu unserem Wohnwagen. Sie probierten alles aus, nahmen alle Handys im Umfeld außer Betrieb, fuhren die Alarmanlage des Geländes herunter. Nichts brachte einen Erfolg. Dann fragte man bei uns nach, ob wir irgendetwas eingebaut hätten, was sie nicht wüssten. Na ja, da ist die LED-Schrankbeleuchtung, angeschlossen an 12 V. Das konnte es nicht sein. Dann ist da noch die Rückfahrkamera, ebenfalls an 12 V angeschlossen. Auch keine mögliche Ursache... Ach ja, dann ist da noch das (auch hier im Forum vorgestellte) Kühlschrankthermometer Rosenstein & Söhne Digitales Kühl & Gefrierschrank-Thermometer, 2 Funk-Sensoren, weiß
Und was soll ich sagen? Genau diese Fernfühler senden auf der selben Frequenz wie die Fernbedienung des Movers! Batterien aus den Sendern entfernt und der Mover funktionierte einwandfrei.
Also, sollte mal jemand Probleme mit der Mover-Steuerung haben, schaut erst einmal nach, welche Geräte mit Funkübertragung Ihr in Betrieb habt...
Außerdem möchte ich erwähnen, wieviel Zeit und Mühe unser Händler wie auch der Monteur der Fa. Reich in die Fehlersuche investiert haben und mich ganz herzlich für den Service bedanken!
__________________
www.elch64.de

__________________________________________________ __________________________________________________ ____________________________
Geändert von Elch (Morgen um 25:63 Uhr)
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 28 Benutzer sagen Danke zu Elch für den wertvollen Beitrag:
campdog (02.10.2018), caravanix (01.10.2018), Dachfalter (02.10.2018), Diogenes (02.10.2018), espresso (01.10.2018), Finski (07.10.2018), Froggy (01.10.2018), Garfield (02.10.2018), goldfish (02.10.2018), Hans Jürgen (02.10.2018), HansHecktor (05.10.2018), hobbyfamily (03.10.2018), Jürgen Ki. (02.10.2018), Michael42 (04.10.2018), moe (02.10.2018), neucamper (03.10.2018), Pat (01.10.2018), Perry (21.10.2018), RC23 (24.03.2019), ReMaCAMP (02.10.2018), Robert.K (03.10.2018), schoesch (02.10.2018), sportschütze (02.10.2018), Tauchprinz (03.10.2018), tura (02.10.2018), V-Jürgen (02.10.2018), visp42 (01.10.2018)
Alt 02.10.2018, 03:16   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 410.032, Level: 100
Punkte: 410.032, Level: 100 Punkte: 410.032, Level: 100 Punkte: 410.032, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.441

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Zitat:
Zitat von Elch Beitrag anzeigen
Wir möchten Euch unser Erlebnis mit unserem neuen Mover nicht vorenthalten, habe es einfach mal in die Quasselecke gepackt. [ X ]
Bei Bedarf kann es natürlich verschoben werden. [ done ]
...
gehört selbstverständlich in den Fahrwerkbereich
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
caravanix (02.10.2018)
Alt 03.10.2018, 10:44   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.542, Level: 23
Punkte: 1.542, Level: 23 Punkte: 1.542, Level: 23 Punkte: 1.542, Level: 23
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 27.09.2016
Beiträge: 1


Robert.K befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Tja, nicht nur die Mover Fernbedienung kann gestört werden ... Bei unserem Gespann ist es eher umgekehrt. Beim Rangieren zum anhängen an den Jeep Cherokee lies sich der Motor vom Jeep nicht mehr starten. Hands Free natürlich alles, kein Zündschlüssel mehr ... Batterien vom Keyless Sender getauscht. Kein Erfolg. Ersatzschlüssel geholt, kein Erfolg. :-(
Nachdem die FB des Movers wieder abgeschaltet war, ging am Jeep wieder alles ganz normal .... lässt sich reproduzieren. Die Mover Fernbedienung legt die Schlüssel vom Zugfahrzeug lahm .....
Robert.K ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Robert.K für den wertvollen Beitrag:
adabei (04.10.2018), campdog (04.10.2018), caravanix (03.10.2018), Elch (03.10.2018), Garfield (03.10.2018), Jürgen Ki. (04.10.2018), Michael42 (04.10.2018), neucamper (03.10.2018), Perry (21.10.2018)
Alt 04.10.2018, 15:10   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 13.309, Level: 79
Punkte: 13.309, Level: 79 Punkte: 13.309, Level: 79 Punkte: 13.309, Level: 79
Aktivität: 44,4%
Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 503

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein Michael42 kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Funk ist schon toll...
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2018, 15:45   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Zitat:
Zitat von Michael42 Beitrag anzeigen
Funk ist schon toll...
Wenn’s Funk tioniert.
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
adabei (04.10.2018), Michael42 (04.10.2018)
Alt 14.10.2018, 14:22   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.269, Level: 30
Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 09.07.2016
Ort: Adendorf
Beiträge: 11

Zelt: Herzog TravelStar Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fe
Wohnwagen: Fendt Topas 560 SG

Vagabund wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Haben den Bericht mit Interesse gelesen und im Hinderkopf abgespeichert.
Jetzt zu unserer Moverstörung. Wollten unseren Wohnwagen vom Unterstand holen um nach Spanien zum Überwintern zu fahren - Mover funktioniert nicht, Fernbedienung blinkt nur wie wild und schaltet dann ab. Fehlersuche gestartet - mein Mann hat vor kurzer Zeit die Rücklichter umgerüstet auf LED. Seit dem gingen alle hinteren Bremsleuchten an, wenn der Mover angeschaltet wurde, nur der Mover selber gab keinen Mucks von sich. Nach Rückbau auf normale Glühbirnen lief alles wieder????
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte bzw. was wir da falsch gemacht haben?
Vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 08:33   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 410.032, Level: 100
Punkte: 410.032, Level: 100 Punkte: 410.032, Level: 100 Punkte: 410.032, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.441

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Zitat:
Zitat von Vagabund Beitrag anzeigen
Haben den Bericht mit Interesse gelesen und im Hinderkopf abgespeichert.
Jetzt zu unserer Moverstörung. Wollten unseren Wohnwagen vom Unterstand holen um nach Spanien zum Überwintern zu fahren - Mover funktioniert nicht, Fernbedienung blinkt nur wie wild und schaltet dann ab. Fehlersuche gestartet - mein Mann hat vor kurzer Zeit die Rücklichter umgerüstet auf LED. Seit dem gingen alle hinteren Bremsleuchten an, wenn der Mover angeschaltet wurde, nur der Mover selber gab keinen Mucks von sich. Nach Rückbau auf normale Glühbirnen lief alles wieder????
Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte bzw. was wir da falsch gemacht haben?
Was für einen Mover habt Ihr denn ?
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2018, 21:57   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.269, Level: 30
Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 09.07.2016
Ort: Adendorf
Beiträge: 11

Zelt: Herzog TravelStar Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fe
Wohnwagen: Fendt Topas 560 SG

Vagabund wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Der Mover ist von Truma - Euro Mover SER.
Vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Vagabund für den wertvollen Beitrag:
Garfield (16.10.2018)
Alt 16.10.2018, 08:46   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.592, Level: 83
Punkte: 14.592, Level: 83 Punkte: 14.592, Level: 83 Punkte: 14.592, Level: 83
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 727

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Zitat:
Zitat von Vagabund Beitrag anzeigen
Der Mover ist von Truma - Euro Mover SER.
Moin,

dazu dann mal ein Hinweis, vieleicht hilft das....
Dieser Mover hat die Trumasicherheitssteckdose im Bereich der Zugdeichsel, dort muss ja das 13 polige Kabel des Anhänger den Kontakt für die Funktion des Mover auslösen.
Dieser Kontakt ist nur gegeben bzw. das Moversteuerteil erkennt nur den erforderlichen Kontakt wenn das Bremslicht am Wohnwagen funktioniet....eins sollte aber reichen.

Wenn also das Steuergerät durch die verbauten LED-Bremsleuchtmittel ( ggf. ohne Widerstand) irritiert wird geht das Steuergerät des Mover auf Störung.

Dieser Fehler ist in der Trumaanleitung deutlich markiert, wird aber gerne überlesen und ist auch nach meinen Erfahrungen längst nicht jedem Besitzers dieses Mover bewust...

Dort würde ich ansetzen und bei den Leuchtmitteln der Bremslichter ggf. wieder zurück rüsten oder andere zul.Leuchtmittel testen
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...

Geändert von V-Jürgen (16.10.2018 um 08:47 Uhr)
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (16.10.2018), Elch (16.10.2018), Finski (16.10.2018), Garfield (16.10.2018), HansHecktor (16.10.2018), Jürgen Ki. (16.10.2018), Michael42 (16.10.2018), neucamper (16.10.2018), Perry (21.10.2018)
Alt 16.10.2018, 18:03   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.269, Level: 30
Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30 Punkte: 2.269, Level: 30
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 09.07.2016
Ort: Adendorf
Beiträge: 11

Zelt: Herzog TravelStar Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fe
Wohnwagen: Fendt Topas 560 SG

Vagabund wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Zitat:
Zitat von V-Jürgen Beitrag anzeigen
Moin,

dazu dann mal ein Hinweis, vieleicht hilft das....
Dieser Mover hat die Trumasicherheitssteckdose im Bereich der Zugdeichsel, dort muss ja das 13 polige Kabel des Anhänger den Kontakt für die Funktion des Mover auslösen.
Dieser Kontakt ist nur gegeben bzw. das Moversteuerteil erkennt nur den erforderlichen Kontakt wenn das Bremslicht am Wohnwagen funktioniet....eins sollte aber reichen.

Wenn also das Steuergerät durch die verbauten LED-Bremsleuchtmittel ( ggf. ohne Widerstand) irritiert wird geht das Steuergerät des Mover auf Störung.

Dieser Fehler ist in der Trumaanleitung deutlich markiert, wird aber gerne überlesen und ist auch nach meinen Erfahrungen längst nicht jedem Besitzers dieses Mover bewust...

Dort würde ich ansetzen und bei den Leuchtmitteln der Bremslichter ggf. wieder zurück rüsten oder andere zul.Leuchtmittel testen
Die Anleitung haben wir natürlichen vorher nicht gelesen. Aber danke für den Hinweis. Z. Z. Ist alles zurückgebaut und bei Gelegenheit werden wir das nochmal durchtesten. Dank deiner Info kommen wir dann wohl weiter.
Ute
Vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2018, 19:55   AW: Moverstörung - Fehlersuche   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.592, Level: 83
Punkte: 14.592, Level: 83 Punkte: 14.592, Level: 83 Punkte: 14.592, Level: 83
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 727

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Moverstörung - Fehlersuche

Moin,

Ihr werdet in der Anleitung nicht exakt den Hinweis auf LED-Leuchtmittel finden...die Formulierung ist exakt wie folgt:

Zitat:

Bei einem Defekt beider Bremsleuchten des Wohnwagens ist der Stromkreis der Sicherheitssteckdose nicht geschlossen. Ein Betrieb des Mover® ist in diesem Fall nicht möglich

Zitat Ende

LED Leuchtmittel für die Bremsleuchte werden in der Regel nicht als funktionsfähige Bremsleuchtmittel erkannt und daher geht dann das Steuergerät auf Störung.
Bei normalen Leuchtmitteln passiert dies aber nur wenn beide Leuchtmittel ausfallen was in der Praxis selten vorkommt, außer es handelt sich um ein Kontaktproblem das dann beide Bremslichter betrifft....

Das habe ich allerdings bei Nachbarn vor Ort auf dem CP schon zweimal erlebt und mein Hinweis zwecks Kontrolle auf eventuell defekte Bremslichter hat immer zu mehr als merkwürdigen Blicken geführt....
In keinem Fall war dieser Zusammenhang bekannt...
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
campermicha (17.10.2018), caravanix (16.10.2018), Elch (17.10.2018), Finski (17.10.2018), Garfield (17.10.2018), HansHecktor (17.10.2018), Jürgen Ki. (17.10.2018), Michael42 (17.10.2018), Perry (21.10.2018), Vagabund (18.10.2018)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0