Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Fahrwerkstechnik Felgen, Reifen, Auflastung, Fahrwerkszubehör, Mover, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 11:50   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #41 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 73.580, Level: 100
Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.940

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Himbeertoni Beitrag anzeigen
Moin,

mal doof gefragt: Warum zieht ihr den Natoknochen immer, wenn er so unzugänglich ist?

Zieht das Steuergerät soviel Stom?



Gruß

Himbeertoni
Naja, unzugänglich war er bei mir nicht, da er im Eingangsbereich an der Sitzbank verbaut war. Genau das war aber der Grund, der Schlüssel steht vor und so ist's halt möglich, den Schlüssel mit dem Fuß abzubrechen. Außerdem war er mal irgendwie weg, ob er aus dem Knochen rausgefallen oder abgenommen und in die Ablage gelegt war, er war jedenfalls weg und am CP dürften wir denn schieben. Später fanden wir ihn, er war in einen Zwischenraum gerutscht.
Dann war klar, der Natoknochen muss weg.....
Der Ruhestrom vom Steuergerät ist wohl gering aber es läppert sich zusammen.


Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (04.09.2019 um 11:52 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
Himbeertoni (04.09.2019)
Alt 04.09.2019, 14:13   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #42 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 56.221, Level: 100
Punkte: 56.221, Level: 100 Punkte: 56.221, Level: 100 Punkte: 56.221, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.588

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Moin,
bei uns laufen nur der Mover rund das E&P über den Knochen.
Alles andere wird über den 12V Hauptschalter geschaltet.
Der Knochen kommt nur raus wenn der Wohnwagen abgestellt und die E&P Stützen runter sind.
Dann ist das Mitnehmen des WW durch Fremde nicht mehr ganz so einfach.
Der Ruhestrom ist mit oder ohne Knochen gleich.

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 15:03   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #43 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 73.580, Level: 100
Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.940

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Himbeertoni Beitrag anzeigen
.............

Der Ruhestrom ist mit oder ohne Knochen gleich.



Gruß

Himbeertoni
Wie das ? Wenn die Verbindung zum Steuergerät des Movers durch Knochen oder Schalter getrennt wird, gibt es auch keinen Strom, der fließt....
Oder hast du was anderes gemeint?


@ Garfield
Dein Tastschalter sieht so aus wie meiner..


Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (04.09.2019 um 15:04 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
moe (04.09.2019)
Alt 04.09.2019, 15:26   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #44 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 422.145, Level: 100
Punkte: 422.145, Level: 100 Punkte: 422.145, Level: 100 Punkte: 422.145, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.833

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Ist kein Taster sondern ein Kippschalter.
Eigentlich sogar bei EIN rot beleuchtet.
Aber leider ist das Lämpchen defekt.

Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 18:55   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #45 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Waldorf

Punkte: 56.221, Level: 100
Punkte: 56.221, Level: 100 Punkte: 56.221, Level: 100 Punkte: 56.221, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Himbeertoni
 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Bremer Umland
Beiträge: 3.588

Zelt: Wigo Rolli Premium
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento 2.2 CRDI 4x4 GT Line MJ 2019
Wohnwagen: Dethleffs Nomad 560 RFT Snow MJ 2017
Sonstiges: dauernd auf Tour

Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen Himbeertoni genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Wie das ? Wenn die Verbindung zum Steuergerät des Movers durch Knochen oder Schalter getrennt wird, gibt es auch keinen Strom, der fließt....
Oder hast du was anderes gemeint?
...
Moin,
mein BMS zeigt den Strom nur mit einer Stelle nach dem Komma an.
12V aus und Knochen drinnen 0,1 AH und Knochen draussen auch 0,1 AH.
Der Ruhestrom der beiden Steuereinheiten ist so gering, dass sich die Stelle hinter dem Komma nicht ändert.

Gruß
Himbeertoni
__________________
Nicht wer nicht fragt bleibt dumm, sondern wer sich nichts merktL
Himbeertoni ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Himbeertoni für den wertvollen Beitrag:
Finski (05.09.2019), moe (04.09.2019), Perry (05.09.2019)
Alt 08.09.2019, 12:11   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #46 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 6.182, Level: 54
Punkte: 6.182, Level: 54 Punkte: 6.182, Level: 54 Punkte: 6.182, Level: 54
Aktivität: 36,4%
Aktivität: 36,4% Aktivität: 36,4% Aktivität: 36,4%
Last Achievements
 
Registriert seit: 05.09.2011
Ort: Aachen
Beiträge: 16

(Zug)fahrzeug: Mazda CX5 FL
Wohnwagen: Bürstner Ventan 540 TK

delin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
@delin
So, war heut am Wohni und hab die Bezeichnungen von dem Schaltrelais mal nachgeschaut. Gefunden hab ich auch noch die damals abgespeicherte Bestellung und hier der Link dazu:

https://www.wehrle-electronics.com/d...0A.aspx?LNG=de

Genau das abgebildete Relais ist meins !
Als Schalter kannst du dir was aussuchen, was dir gefällt und zum Interieur passt, da über den Schalter nur ganz geringer Strom zum Schalten des Relais läuft...
Ich hoffe, ich konnte helfen.

Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk
Hallo Perry,

vielen Dank für die Infos. Dein Tip ist klasse, werde ich so umsetzen.
Das Relais ist scheinbar nicht so einfach zu bestellen. Werde mal eine E-Mail an Wehrle schicken.
Ich nehme an, dass Du 200 A gewählt hast, damit es nicht zu warm wird? Beim Mover ist doch nur die Einschaltspannung hoch, bei meinem 120A. Da arbeitet das Relais ja trotz der mehrmaligen Schaltvorgänge beim Movern in Teillast, hat also genug Reserve zur Nennlast.
Ich möchte das Relais offen im Bettkasten statt des Natoknochens montieren und nur die Kontakte gegen Berührung sichern. Das sollte doch funktionieren?

Gruß Delin

Geändert von delin (08.09.2019 um 12:14 Uhr)
delin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2019, 16:25   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #47 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 73.580, Level: 100
Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.940

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Hallo delin,
kann sein, dass Wehrle nicht an Privat liefert, ich hab es über meinen Caravanhändler bekommen.
Das Relais ist auch bei mir im Bettkasten neben Batterie & Steuergerät Mover montiert. So ist die +Leitung zwischen Batterie - Relais und Relais - Steuergerät sehr kurz. Die Schaltleitung kann schon lang sein, ist ja abhängig, wo der Schalter, der den Natoknochen ersetzt und das Relais ein-ausschaltet, hin soll und wieweit entfernt er dann vom Relais ist, spielt aber keine Rolle.
Das Relais schaltet nur die Stromzufuhr zum Steuergerät, die einzelnen Aktionen des Movers gehen nur vom Steuergerät aus und haben mit dem Relais nichts zu tun.
Das Relais muss auch bei Volllast des Movers die Stromzufuhr halten und der fließende Strom kann auch jenseits der 150A liegen, die natürlich auch über das Relais gehen. Um Sicherheit zu haben, ist eben das 200A Relais genommen worden.

Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (08.09.2019 um 16:29 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
caravanix (08.09.2019), delin (08.09.2019), Garfield (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 17:35   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #48 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.149, Level: 19
Punkte: 1.149, Level: 19 Punkte: 1.149, Level: 19 Punkte: 1.149, Level: 19
Aktivität: 87,5%
Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 04.08.2019
Ort: Hallig-Heiderfeld
Alter: 60
Beiträge: 46

Zelt: L 7,56 B 2,33 H 3,15 Meter
(Zug)fahrzeug: Dethleffs Esprit H6840 3 Liter-4,5 To
Sonstiges: 510 Watt Solar-500Ah LifePo4-1800 Watt Sinus WR

Thor ist ein sehr geschätzer Mensch Thor ist ein sehr geschätzer Mensch Thor ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Himbeertoni Beitrag anzeigen
Moin,
mein BMS zeigt den Strom nur mit einer Stelle nach dem Komma an.
12V aus und Knochen drinnen 0,1 AH und Knochen draussen auch 0,1 AH.
Der Ruhestrom der beiden Steuereinheiten ist so gering, dass sich die Stelle hinter dem Komma nicht ändert.

Gruß
Himbeertoni
Dann verbraucht dein BMS die 0,1 AH das ist auch ok bei
einer LifePo4, bei AGM Blei oder Gel ist das dann wieder viel
wenn der WW 3-4 Wochen steht.
2,4 Ah pro Tag, 10 Tage 24 Ah, 30 Tage =72 Ah
bei einem 80 Ah Akku stehen dir 40 Ah zur Verfügung.
Das ist jetzt nicht mehr so gering außer du hast Solar auf dem Dach
oder den Wohnwagen dauerhaft am Landstrom.
__________________
Gruß John

die Ruhe am Morgen ist das Schönste
seid 16.07.19 ohne Landstrom unterwegs.

Geändert von Thor (08.09.2019 um 18:00 Uhr)
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thor für den wertvollen Beitrag:
Tauchprinz (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 17:53   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #49 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Froggy
 
Registriert seit: 22.01.2009
Alter: 59
Beiträge: 285

Zelt: Markise Fiamma
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento
Wohnwagen: Tabbert

Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Hallo Delin,


So ein Relais, mit den Leistungsdaten, kannst du auch wo anders im Netz bestellen, zu Beispiel hier.


Ohne jetzt Werbung zu machen. Findet man mehrmals im Netz.


LG Fred

Geändert von Froggy (08.09.2019 um 17:54 Uhr)
Froggy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Froggy für den wertvollen Beitrag:
caravanix (08.09.2019), delin (10.09.2019), Garfield (08.09.2019), moe (09.09.2019), Perry (08.09.2019), Tauchprinz (08.09.2019), V-Jürgen (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 18:25   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #50 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 422.145, Level: 100
Punkte: 422.145, Level: 100 Punkte: 422.145, Level: 100 Punkte: 422.145, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 57
Beiträge: 17.833

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von Froggy Beitrag anzeigen
Hallo Delin,

So ein Relais, mit den Leistungsdaten, kannst du auch wo anders im Netz bestellen, zu Beispiel hier.

Ohne jetzt Werbung zu machen. Findet man mehrmals im Netz.

LG Fred


Kein Problem ist ein absolut "hier legaler" Link OHNE die hier nicht erlaubte RefID (kommerzieller personalisierter Werbe- bzw. Empfehlungslink),

also absolut KORREKT.
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß

Geändert von Garfield (08.09.2019 um 18:25 Uhr)
Garfield ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Garfield für den wertvollen Beitrag:
Froggy (08.09.2019)
Alt 08.09.2019, 18:38   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #51 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Froggy
 
Registriert seit: 22.01.2009
Alter: 59
Beiträge: 285

Zelt: Markise Fiamma
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento
Wohnwagen: Tabbert

Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein Froggy kann auf vieles stolz sein
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Danke Garfield, war schon klar.



Ich meinte "mit keine Werbung machen" den großen Anbieter mit dem großen A.......
Das Relais wird im Netz auch von anderen Anbietern angeboten.


Habe nur den Link zu diesem Anbieter als Beispiel eingefügt.


LG
Froggy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2019, 16:45   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #52 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 73.580, Level: 100
Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100 Punkte: 73.580, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.940

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Naja, 100 mA als Ruhestrom ist nicht wenig. Das Steuergerät vom Mover braucht < 20 mA.
Wenn die 100mA vom BMS verbraucht werden, ist es auch klar, dass sich bei Betätigung des Knochens nichts ändert.
Die Anzeige mit einer Kommastelle gibt es nicht her....

Tschuldigung für s abrutschen ins O T


Gesendet von meinem CUBOT_X18_Plus mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (09.09.2019 um 17:24 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Truma Mover SR - "Ladegerät" camperhans Wohnwagen 10 29.08.2012 18:05
Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"? Garfield Stromversorgung, Elektrik 29 20.09.2011 19:30
Truma-Mover "Batterie" camperhans Wohnwagen 2 13.08.2009 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0