Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Fahrwerkstechnik Felgen, Reifen, Auflastung, Fahrwerkszubehör, Mover, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2018, 16:31   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #21 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 8.630, Level: 64
Punkte: 8.630, Level: 64 Punkte: 8.630, Level: 64 Punkte: 8.630, Level: 64
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von wimo122
 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 193

Zelt: WIGO ROLLI
(Zug)fahrzeug: GOLF Plus FSI 2,0
Wohnwagen: WILK 520

wimo122 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre wimo122 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre wimo122 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Ich hab schon mal den Knochen verloren und musste schieben....[/QUOTE]

















Na-- dann hätte ich den Schalter überbrückt.


(beide Kabel unter eine Klemme)
wimo122 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 20:58   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #22 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 116.605, Level: 100
Punkte: 116.605, Level: 100 Punkte: 116.605, Level: 100 Punkte: 116.605, Level: 100
Aktivität: 70,0%
Aktivität: 70,0% Aktivität: 70,0% Aktivität: 70,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.543

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Moin,


bei mir liegt auch noch ein Natoknochen in der Bastelkiste. Verbaut habe ich aber eine Schnellklemme. Die ist zwar von außen nicht erreichbar, es geht aber auch ruckzuck.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2018, 06:56   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #23 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 509, Level: 10
Punkte: 509, Level: 10 Punkte: 509, Level: 10 Punkte: 509, Level: 10
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 22.06.2018
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 5

(Zug)fahrzeug: Audi A4 Allroad 3.0TDI
Wohnwagen: Eriba Nova 460 Bj. 2001

Maich befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Ob man einen "Nato-Knochen" oder richtigerweise "Batterietrennschalter" benötigt, hängt wohl von der CE/ABE und der Qualität/Zuverlässigkeit der sonstigen Steuerung und der Fernbedienung ab. Je nachdem wie der Hersteller die Zulassung hin bekommen hat...
Die einen müssen den Caravanstecker in eine extra vorgesehene Buchse Stecken(Truma), die anderen einen Trennschalter vorsehen, oder die Steuerung ist in einer entsprechenden Qualität ausgeführt, das die Abschaltung über einen Steuerschalter ausreichend ist



So lange nichts mit dem Mover passiert... aber wenn er sich mal selbstständig machen würde und es zum Umfall kommt, wir man sich schon den Einbau anschauen, ob dieser wie vorgeschrieben ist.

In dem weißen Kasten ist nicht die Batterie, es ist halt nur schwierig einen passenden Kasten zu finden wo der Schalter herein passt. den passenden ich gefunden habe und auch spritzwassergeschützt ist, ist ein wenig üppig, aber da unten stört es mich nicht und schwer ist er auch nicht.



PS: Aber einen "Ersatzknochen" wollte ich mir auch noch besorgen ;-)
Maich ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Maich für den wertvollen Beitrag:
Finski (10.08.2018), Jürgen Ki. (09.08.2018)
Alt 09.08.2018, 15:58   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #24 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 72.496, Level: 100
Punkte: 72.496, Level: 100 Punkte: 72.496, Level: 100 Punkte: 72.496, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Kurz vorm Kehdinger Land
Beiträge: 3.892

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Zitat:
Zitat von caravanix Beitrag anzeigen
Moin,


bei mir liegt auch noch ein Natoknochen in der Bastelkiste. Verbaut habe ich aber eine Schnellklemme. Die ist zwar von außen nicht erreichbar, es geht aber auch ruckzuck.
Hej Reinhard,
die Schnell- oder Quickklemme habe ich auch auf dem +Pol, um die Batt. nach Vollladung und evtl. längerer Standzeit von allem zu trennen. Der Trennschalter trennt aber nur das Steuergerät/Mover. Die Autarkschaltung bleibt gewollt erhalten.
Ausserdem sind die Polklemmen bei unserm WW nicht von aussen zu erreichen......

Gesendet von meinem HTC One M9 mit Tapatalk
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
caravanix (09.08.2018)
Alt 03.06.2019, 20:44   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #25 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 97, Level: 1
Punkte: 97, Level: 1 Punkte: 97, Level: 1 Punkte: 97, Level: 1
Aktivität: 12,5%
Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5%
 
Registriert seit: 03.06.2019
Ort: Bayern
Beiträge: 1

(Zug)fahrzeug: BMW 530D
Wohnwagen: LMC Cello 570k Arctic

MYSMALLHOUSE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Mir (uns) ging der Natoknochen am anderen Ende des Wohnwagens unten zwischen Bett und Rückseite der Sitzgruppe so fürchterlich auf die Nerven , dass ich einen 12V Aufbau Trennschalter in die Seitenklappe verlegt habe. Da ist er trocken und sicher und sogar noch von innen, wenn man das Bettgestell hoch hebt, zu erreichen...


Alles, was ich dafür brauchte, war ein Batterie Verlängerungskabel von 70cm und einen 12V Aufbau Trennschalter, fertig!


Wenn wir nun irgendwo ankommen, dann Seitenklappe auf, Mover eingeschaltet, Mover Anklappschlüssel rausgenommen und die Kurbel für die Stützen auch gleich raus gelegt und schon hat man alles an einem Platz fine aufgeräumt.





Und schon haben wir auch das Problem beseitigt, dass der Natoknochen Schlüssel sich mal wieder aus dem Staub gemacht hat, das ist uns nämlich auch schon passiert.



Geändert von MYSMALLHOUSE (03.06.2019 um 20:48 Uhr)
MYSMALLHOUSE ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu MYSMALLHOUSE für den wertvollen Beitrag:
campdog (04.06.2019), caravanix (04.06.2019), Michael42 (05.06.2019), ReMaCAMP (04.06.2019), Tauchprinz (03.06.2019)
Alt 04.06.2019, 06:10   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #26 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 29.464, Level: 100
Punkte: 29.464, Level: 100 Punkte: 29.464, Level: 100 Punkte: 29.464, Level: 100
Aktivität: 80,0%
Aktivität: 80,0% Aktivität: 80,0% Aktivität: 80,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campdog
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Bayern
Alter: 55
Beiträge: 1.225

Zelt: Outwell Ripple 380 SA
(Zug)fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 EAT6
Wohnwagen: Hobby de luxe 495 UK

campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Genau so haben wir das auch gelöst.
Aussenklappe auf, Schalter auf "on" und los geht's.
__________________
Gruß Campdog
campdog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2019, 13:23   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #27 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Werbepartner

Punkte: 7.560, Level: 61
Punkte: 7.560, Level: 61 Punkte: 7.560, Level: 61 Punkte: 7.560, Level: 61
Aktivität: 12,5%
Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von ReMaCAMP
 
Registriert seit: 25.09.2013
Ort: Würzburg / Kürnach
Alter: 53
Beiträge: 158


ReMaCAMP ist jedem bekannt ReMaCAMP ist jedem bekannt ReMaCAMP ist jedem bekannt ReMaCAMP ist jedem bekannt ReMaCAMP ist jedem bekannt ReMaCAMP ist jedem bekannt
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

Saubere Arbeit

Für alle anderen vielleicht zur Info. Reich bietet für den bestimmte easydriver Modell optional die Möglichkeit den Natoknochen durch einen Kippschalter mit Beleuchtung zu ersetzen.

Gruss Rainer
www.remacamp.de
ReMaCAMP ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu ReMaCAMP für den wertvollen Beitrag:
caravanix (04.06.2019), Dachfalter (05.06.2019), Finski (04.06.2019), Garfield (04.06.2019), Michael42 (05.06.2019)
Alt 12.06.2019, 16:54   AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...   #28 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Pat
Wohnwagenschieber

Punkte: 3.748, Level: 40
Punkte: 3.748, Level: 40 Punkte: 3.748, Level: 40 Punkte: 3.748, Level: 40
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pat
 
Registriert seit: 03.01.2017
Ort: Osnabrück
Alter: 45
Beiträge: 102

(Zug)fahrzeug: Imperialer Ölvernichter (Jeep Wrangler JLU)
Wohnwagen: Hymer Eriba Sporting 560
Sonstiges: http://www.fat-bob.de

Pat ist ein sehr geschätzer Mensch Pat ist ein sehr geschätzer Mensch Pat ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: "Natoknochen" für Mover mal anders eingebaut...

So ist das bei mir gelöst

Stauraumklappe Bug vorne links auf, LiPo Batterie anschalten, Mover an
( EasyDriver basic 2.3) und losgerödelt.

Ich habe die beiden Schalter direkt an den Elektrostauraum gelegt.


Hinter der Trennwand mit den Schaltern sitzt die Elektrik.

Pat ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pat für den wertvollen Beitrag:
caravanix (12.06.2019), Garfield (12.06.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Truma Mover SR - "Ladegerät" camperhans Wohnwagen 10 29.08.2012 18:05
Wie/Wo ist bei Euch die Batterie im Wohnwagen "befestigt/eingebaut"? Garfield Stromversorgung, Elektrik 29 20.09.2011 19:30
Truma-Mover "Batterie" camperhans Wohnwagen 2 13.08.2009 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0