Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Fahrwerkstechnik Felgen, Reifen, Auflastung, Fahrwerkszubehör, Mover, ....

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2018, 16:29   Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Habe grad am Freitag erfahren das unser Wohnmobil mit
Ducato Maxi 40 Alko Chassis von den jetzt 4250 kg ohne technische
Änderungen auf 4500 kg aufgelastet werden kann, nur zum TÜV
und zur Zulassungsstelle fertig.
Achslast Vorne 2100kg Hinten 2400 kg.
Dann noch bei der Asfinag wegen dem neuen Gewicht bescheid geben,
damit auch über die GoBox genau abgerechnet wird.
  Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
Froggy (07.01.2018), irgendeinonkel (07.01.2018), moe (07.01.2018), Tauchprinz (07.01.2018)
Alt 06.02.2018, 12:38   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Habe Heute noch mal Antwort von Alko bekommen:

Sehr geehrter Herr,



vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach Prüfung können wir Ihnen mitteilen, dass o.g. Fahrzeug auf dem Papier auf 4500kg aufgelastet werden kann.

Die benötigten Unterlagen können Sie bei uns zum Preis von rd. 195.-Euro bestellen.(Post/Nachnahme)

Mit diesen Unterlagen dann zum TÜV (Abnahmebestätigung §19.2) und danach zur Zulassungsstelle.

Freundliche Grüße
Kind regards

Christian Wentrup
Kundenmanagement Vertrieb
Customer Management Sales

ALOIS KOBER GMBH
Niederlassung SAWIKO
Ringstr. 3
49434 Neuenkirchen-Vörden

Telefon (+49) 5493/99 22 37
Telefax (+49) 5493/99 22 22
c.wentrup@sawiko.de
SAWIKO | SAWIKO
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 17:29   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Wenn ich dann auf 4800 kg Auflastende möchte wird es richtig teuer,
Neue Alufelgen bräuchte ich nicht da meine für das Gewicht ausgelegt sind.
——————————————————————————————————————
Sehr geehrter Herr.....

Nach Prüfung Ihres Chassis dürfen wir mitteilen, dass als Grundvoraussetzung für die Auflastung auf 4800kg eine Luftfeder,
andere Tragfähige Bereifung und ein Gutachten von einem Dienstleister ist.

Wir bieten daher wie gewünscht an:
AL-KO Air Plus mit Kompressor incl. Montage und Steuer 2800.-Euro
Luftfederung Air Plus | AL-KO

Rädersatz 1350kg bestehend aus Borbet Felge16“ und Conti Allwetter Reifen Lastindex 121 incl. Montage und Steuer 1600.-Euro
Im Anhang ein Bild des angebotenen Rades.
Achtung: Sollte an Ihrem Fahrzeug TPMS (Reifendruck Kontrolle) montiert sein, muss nach der Montage der o.g. Räder
das Fahrzeug bei einem Fiat Partner zum Umbau und Programmierung der Drucksensoren vorgestellt werden. (Weitere Kosten)

Ok aber für nochmal 300 kg mehr Zuladung steht das in keinem Verhältnis
für mich, sicherlich durch die Luftfederung ein besseres Fahrverhalten aber
das kann ich auch für ca. 800€ mit eine4 Luftfederung auf der Hinterachse bekommen.
Gutachten WDT zur Auflastung auf 4800kg 350.-Euro incl. TÜV-Abnahme
Freundliche Grüße
Kind regards

Christian Wentrup
Kundenmanagement Vertrieb
Customer Management Sales

ALOIS KOBER GMBH
Niederlassung SAWIKO
Ringstr. 3
49434 Neuenkirchen-Vörden
Telefon (+49) 5493/99 22 37
Telefax (+49) 5493/99 22 22
c.wentrup@sawiko.de
SAWIKO | SAWIKO
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 17:30   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 68.910, Level: 100
Punkte: 68.910, Level: 100 Punkte: 68.910, Level: 100 Punkte: 68.910, Level: 100
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 71
Beiträge: 3.120

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Aber damit kommst Du in komplett andere Gewichtsregionen.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 17:37   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Bin ja jetzt schon bei 4250 kg Gesamt, werden bei 4500 kg 10 € mehr
Steuern die Maut bleibt, zum TÜV muss jetzt auch schon jedes Jahr da
über 3,5 To
Maut bleibt in den meisten Ländern gleich.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2018, 17:58   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Ich vergaß das wenn ich jetzt auf 4500 kg auflaste die Anhängelast
auf 1000 kg sinkt, da die Kombination Wohnmobil - Anhänger nicht mehr
als 5500 kg haben darf.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 17:44   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 25.567, Level: 100
Punkte: 25.567, Level: 100 Punkte: 25.567, Level: 100 Punkte: 25.567, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Zitat:
Zitat von Legionaer Beitrag anzeigen
Ich vergaß das wenn ich jetzt auf 4500 kg auflaste die Anhängelast
auf 1000 kg sinkt, da die Kombination Wohnmobil - Anhänger nicht mehr
als 5500 kg haben darf.
Wenn es hier um das zulässige Zuggesamtgewicht geht, da zählen nicht die zulässigen Gesamtgewichte, sondern die tatsächlichen Gewichte. Der Begriff ist leider sehr irreführend.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
V-Jürgen (07.02.2018)
Alt 07.02.2018, 17:52   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2018, 18:04   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 25.567, Level: 100
Punkte: 25.567, Level: 100 Punkte: 25.567, Level: 100 Punkte: 25.567, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 40
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Wenn in deinen Papieren ein zulässiges Zuggesamtgewicht von 5500kg und eine Anhängelast von z.b. 1500kg steht, darfst du auch nach der Auflastung auf 4500kg noch den 1500kg Anhänger ziehen. Das tatsächliche Gewicht von beiden darf nur die 5500kg nicht überschreiten, also es dürfen nicht beide voll beladen sein.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Froggy (07.02.2018), V-Jürgen (07.02.2018)
Alt 07.02.2018, 22:56   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 68.910, Level: 100
Punkte: 68.910, Level: 100 Punkte: 68.910, Level: 100 Punkte: 68.910, Level: 100
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 71
Beiträge: 3.120

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Egal wie man's rechnet: 'nen Smart darf Legionär trotzdem nicht auf'm Anhänger mitnehmen, um irgenwelchen Ausflüge in die nähere oder weitere Umgebung zu unternehmen.

Und für'n Motorroller braucht er keinen Anhänger, obwohl die Traglast wohl nicht überschritten würde.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 04:44   AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Auflastung Ducato Maxi 40 Alko Chassis

Zitat:
Zitat von neucamper Beitrag anzeigen
Egal wie man's rechnet: 'nen Smart darf Legionär trotzdem nicht auf'm Anhänger mitnehmen, um irgenwelchen Ausflüge in die nähere oder weitere Umgebung zu unternehmen.

Und für'n Motorroller braucht er keinen Anhänger, obwohl die Traglast wohl nicht überschritten würde.
wenn es mal so weit sein sollte dann kommt ein Quad oder Motorroller
auf den Anhänger
  Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Fahrwerkstechnik

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachgefragt bei Alko: Alko-Vorstand Stefan Kober im Interview Campingforen-Team Campingnews 0 02.02.2016 19:20
Alko und Dexter Axle fusionieren: Alko-Fahrzeugtechnik wird DexKo Global Inc. Campingforen-Team Campingnews 0 26.10.2015 19:10
Alko ZETmove für Campingplätze: „Segway” von Alko Campingforen-Team Campingnews 18 13.07.2014 13:00
Alko Ideenwerkstatt: Kreatives Miteinander im Alko-Internet-Portal Campingforen-Team Campingnews 0 27.05.2014 23:34
Enduro EM203 an ALKO Vario Chassis Cappuccino Fahrwerkstechnik 1 17.07.2011 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0