Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Campingzubehör

Campingzubehör Von A wie Abfalleimer bis Z wie Zuckerdose - alles rund um´s Campingzubehör

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2019, 08:56   Kompressor Kühlbox WeMo   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.399, Level: 50
Punkte: 5.399, Level: 50 Punkte: 5.399, Level: 50 Punkte: 5.399, Level: 50
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 93

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard Kompressor Kühlbox WeMo

Hallo zusammen

Unsere altehrwürdige und zuverlässige Absorberkühlbox verrichtete gut 25 Jahre seine Dienste. Sie hat uns nicht nur auf dem Campingplatz treue Dienste geleistet, sondern auch bei vielen anderen Freizeitaktivitäten. Leider hat es sich immer wieder gezeigt, dass die 36 Liter Kühlinhalt immer etwas knapp bemessen waren. Daher habe ich mich in letzter Zeit nach etwas Neuem umgesehen und nun auch entdeckt.

Ich möchte Euch dieses Produkt und auch die Firma die dahinter steht nicht vorenthalten. Dank einer sehr freundlichen und absolut kompetenten Beratung habe ich mich sehr schnell für meine Kühlbox entschieden.

Folgende Kriterien waren für mich ausschlaggebend:
- Kompressorkühlbox
- min. 45 Liter Kühlinhalt
- Masse eigentlich egal, aber nicht höher als 56 cm (sonst kriege ich den Deckel vom PickUp nicht zu)

Die Box sieht sehr wertig und robust aus und scheint auch gut verarbeitet zu sein. Dank den seitlichen Klappgriffen lässt sich die 21.5 kg Box angenehm heben. Mit den Massen BxLxH 45 x 65 x 55 erfüllt das Gerät meine Anforderung einer maximalen Höhe von 56 cm.
20190621_072738.jpg
20190621_072745.jpg
Der äusserliche Gesamteindruck ist sehr positiv. Mir gefällt die Kiste gut. Und wenn sie jetzt noch mein Bier kalt macht, werden wir echte Freunde.

Also mal anmachen. Das Kühlaggregat kann mit 220 oder 12 Volt betrieben werden. Eine Kompressorbox kann nicht mit Gas betrieben werden. Was gefällt ist der „Batteriewächter“ für den 12 V Betrieb. So kennt das Gerät dafür die Einstellungen „Lo / Med / Hi“. Diese Funktion dient dazu, dass die Batterie vom Auto nicht leergesogen wird. Kenn ich selber sehr gut. Bier kalt aber Auto tot. Für den Betrieb mit 220 Volt gibt es keine speziellen Einstellungen.
Mit einer einfachen Manipulation lässt sich der Thermostat einstellen. Der Temperaturrange für die mögliche Einstellung liegt zwischen +10 und -18 Grad. Ich stelle das Gerät mal auf 3 Grad ein. Bei einer Umgebungstemperatur von 24 Grad braucht die leere Box grad mal 20 Minuten um auf die 3 Grad zu kommen.
20190621_072647.jpg
Im Lieferumfang ist ein Kabel für 220 und 12 V dabei letzteres mit Stecker für den Zigarettenanzünder. Dort wo die beiden Kabel eingesteckt werden, gibt es noch einen Schalter. Dieser ermöglich einen Normal- oder aber Notbetrieb. Wenn also die Elektronik mal zicken sollte, kann ich den Notbetrieb wählen und es wird einfach kalt. Alles sehr gute Ansätze für echt gute Freunde zu werden.

Wie üblich bei Kompressorboxen gibt es innen einen Absatz, denn das Kühlaggregat braucht eben seinen Platz. Der Nutzinhalt erscheint auf den ersten Blick klein. Passgenaue Körbe verhelfen der besseren Übersicht. Sobald man aber was reintut zeigt sich die wahre Grösse. Die 1.5l Pet verschwinden fast im grossen Korb und 0.5l Bierbüchsen lassen sich im kleinen Korb in allen Variationen stellen und legen. 55l Nutzinhalt sind eben schon recht. Es lassen sich also auch noch 2 Liter Petflaschen problemlos im Kühli versenken.
20190620_182935.jpg 20190621_072634.jpg
Wie zu erwarten war, macht das Kühlaggregat Geräusche. Der wohl echt grosse Nachteil gegenüber einer Absorberbox. Man hört es, ist aber nicht störend und im Vorzelt wird es nicht dominant sein. Es läuft ja auch nicht permanent. Im Wohnwagen drin möchte ich das Geräusch aber nicht.

Rekapitulation:
Eine tolle Box, die einen sehr guten Eindruck macht. Genauso gut war der Eindruck der Vertriebsfirma WeMo AG. Ein sehr freundlicher und hilfsbereiter Mitarbeiter hat mich gut beraten und innert kürze habe meine Box eingeladen. Diese ist übrigens sehr gut verpackt – einem Versand übersteht die alleweil.
Meine Box, die WEMO B-56S hat jetzt € 550.00 gekostet. Im Vergleich zu anderen Produkten gleicher Technik absolut moderat.
Spontan erkenne ich derzeit eigentlich nur zwei Nachteile:
Obwohl sehr robust gebaut, so ist die Aussenhaut ein ca. 0.5 bis 0.75 mm dicker, geschliffener Chromstahl. Der sieht im Moment toll aus, wird aber sicher in Kürze Dellen und Kratzer erhalten. Mich persönlich stört das gar nicht, denn ich finde sowieso, dass Chromstahl „leben“ muss, bevorzuge dann aber eigentlich blanker und nicht geschliffener Chromstahl.
Der zweite Nachteil ist, dass das Manual nur in Englisch erhältlich ist. Das ist aber zu vernachlässigen, da die Box beinahe selbsterklärend ist.

Ich finde Preis- Leistung stimmt, insbesondere im Vergleich zu anderen Anbietern. Die Firma WeMo AG ist zwar in der Schweiz ansässig, hat aber eine Filiale in Deutschland. Damit kann man sich das EU CH Zollgeplänkel sparen. Alle Informationen findet Ihr unter diesem Link WeMo AG

Liebe Grüsse von Stephan und seinem neuen Freund
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
campdog (21.06.2019), Camper1955 (21.06.2019), caravanix (21.06.2019), Dachfalter (21.06.2019), dedigedi (21.06.2019), Diogenes (21.06.2019), Finski (21.06.2019), Garfield (21.06.2019), Grischa (21.06.2019), Hans Jürgen (23.06.2019), Michael42 (22.06.2019), schoesch (21.06.2019), Windrider (21.06.2019)
Alt 21.06.2019, 13:01   AW: Kompressor Kühlbox WeMo   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 50.736, Level: 100
Punkte: 50.736, Level: 100 Punkte: 50.736, Level: 100 Punkte: 50.736, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Camper1955
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: Augsburg
Alter: 64
Beiträge: 1.503

(Zug)fahrzeug: Opel Adam und Seat Alhambra
Sonstiges: Sommerurlaub wird in einem gemieteten Zelt gemacht

Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Kompressor Kühlbox WeMo

@reimi

Zunächst mal vielen Dank für diesen informativen Bericht.

Kurze Nachfrage. Sind es wirklich 550 €, die Du bezahlen musst/bezahlt hast?

Auf der Internetseite stehen die Preisangaben in Schweizer Franken. Und soviel ich weiß, gäbe es eine böse Überraschung bei der Umrechnung.

Gruß und viel Spaß mit Deinem neuen Freund

Robert
__________________
Ein Album vom Ausflug nach Tremosine (Gardaseegebiet)

http://www.campingforen.de/foren/mem...tremosine.html
Camper1955 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Camper1955 für den wertvollen Beitrag:
reimi (21.06.2019)
Alt 21.06.2019, 13:11   AW: Kompressor Kühlbox WeMo   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.399, Level: 50
Punkte: 5.399, Level: 50 Punkte: 5.399, Level: 50 Punkte: 5.399, Level: 50
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 93

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard AW: Kompressor Kühlbox WeMo

Zitat:
Zitat von Camper1955 Beitrag anzeigen
Kurze Nachfrage. Sind es wirklich 550 €, die Du bezahlen musst/bezahlt hast?

Auf der Internetseite stehen die Preisangaben in Schweizer Franken. Und soviel ich weiß, gäbe es eine böse Überraschung bei der Umrechnung.
Hallo Robert

So böse ist die Überraschung nicht. Wie Du aus dem deutschen Internetauftritt entnimmst, stehen dort €550.00 inkl. MwSt zzgl. Versand
https://mobilekuehlung.com
WeMo rechnet den Preis 1:1 in Euro um. Daher habe ich in diesem tollen Forum auch den Europreis genannt - wir Eidgenossen sind doch hier eher in der Minderheit

Gruss Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
Camper1955 (23.06.2019), caravanix (21.06.2019), Dachfalter (21.06.2019), dedigedi (21.06.2019), Finski (21.06.2019)
Alt 21.06.2019, 21:56   AW: Kompressor Kühlbox WeMo   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 121.626, Level: 100
Punkte: 121.626, Level: 100 Punkte: 121.626, Level: 100 Punkte: 121.626, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.651

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Allroad quattro
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kompressor Kühlbox WeMo

Zitat:
Zitat von reimi Beitrag anzeigen

... Bier kalt aber Auto tot. ...

Das ist doch eine praktische Einrichtung. Da muss man sich um seinen Führerscheine keine Sorgen mehr machen.


für diesen tollen Erfahrungsbericht.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Dachfalter (21.06.2019), Finski (22.06.2019), Michael42 (22.06.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Campingzubehör

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Engel Kühlbox KB61 Campingzubehör 17 05.05.2019 22:59
Kompressor Kühlschrank im WoWa Dachfalter Aufbau-Technik und Interieur 18 20.09.2015 22:05
Kompressor-Kühlbox im Kompaktformat Campingforen-Team Campingnews 0 20.09.2009 13:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0