Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Campingzubehör

Campingzubehör Von A wie Abfalleimer bis Z wie Zuckerdose - alles rund um´s Campingzubehör

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2017, 01:47   Feuerlöscher   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.498, Level: 50
Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 94

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard Feuerlöscher

Hallo zusammen

In unserer Firma haben wir das Sicherheitskonzept überarbeitet. Da dadurch auch der Bereich Feuerbekämpfung betroffen war, habe ich eine unabhängige Beratungsfirma zugezogen, um die optimalen Brandbekämpfungsmittel für die unterschiedlichen Arbeitssektoren zu bestimmen.

Dabei habe ich so allerlei über Löschgeräte gelernt. Diese Erkenntnisse haben mich dazu bewogen, die Pulverfeuerlöscher in meinen beiden Wohnwagen umgehend durch Kohlendioxidlöscher zu ersetzen!

Ich möchte Euch die Gründe nicht vorenthalten.

Es gibt im Wesentlichen drei Typen von Feuerlöschern. Äusserlich sehr ähnlich liegt der Unterschied im Inhalt, dem Löschmittel.
Ich möchte es hier unterlassen, bis ins letzte Detail die Löschgeräte zu beschreiben. Wichtig scheint mir, worin im Wesentlichen die Nachteile liegen

Schaumlöscher
Effizientes und kostengünstiges Löschmittel. Nur frostsicher mit Zusätzen. Die Rückstände nach dem Löschen sind relativ klein. Neuere Schaumlöscher sind auch nicht mehr leitend, können also auch gegen elektrische Anlagen gerichtet werden.
Nachteil: Regelmässige Wartung zwingend. Nicht zum Löschen von Gasbränden geeignet.

Pulverlöscher
Absoluter Alleskönner was das Löschen anbelangt. Der Inhalt ist ein extrem feines Pulver (ich hatte das Zeug in der Hand – da ist Toner für Laserdrucker Kies dagegen!!)
Nachteil: Regelmässige Wartung. Extreme Löschrückstände. Diese lassen sich kaum entfernen. Da die Rückstände in Zusammenhang mit Feuchtigkeit zur Oxidation führen ist mit Folgeschäden insbesondere an elektronischen Anlagen zu rechnen. Da diese Schäden nicht in direktem Zusammenhang mit dem Feuer stehen, werden sie auch nicht von den Versicherungen anerkannt. Ein Wohnwagen, indem mit einem Pulverlöscher gelöscht wurde, ist faktisch Schrott!

Kohlendioxidlöscher
Effizientes Löschmittel. Wirkt, indem der Sauerstoff verdrängt wird. Absolut rückstandfrei. Unbegrenzte Haltbarkeit und bis -30 Grad frostsicher.
Nachteil: Nicht ideal für Brandklasse A (glutbildende Brände). Darf wegen Kälteverbrennungen nicht gegen Personen gerichtet werden. Anschaffungspreis höher.

Die Vorstellung, dass ich mir meinen Wohnwagen wegen eines „Bagatellbrandes“ ruiniere, hat mich dazu bewogen, die Pulverlöscher rauszunehmen. Mein Entscheid fiel auf den Kohlendioxidlöscher, weil dieser vor allem bei Gasbränden optimal ist und er rückstandsfrei löscht.
Zusätzlich gehört neben dem Löscher eine Löschdecke zwingend in den Wohnwagen.

Liebe Grüsse
Stephan

Geändert von reimi (12.12.2017 um 01:58 Uhr)
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 15 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
adabei (16.12.2017), caravanix (12.12.2017), Dachfalter (12.12.2017), Elch (12.12.2017), Finski (22.12.2017), Hanni7 (13.12.2017), HansHecktor (12.12.2017), hobbyfamily (12.12.2017), Hubert (12.12.2017), irgendeinonkel (12.12.2017), joiner (12.12.2017), Jürgen Ki. (20.12.2017), Michael42 (12.12.2017), moe (12.12.2017), olli (16.12.2017)
Alt 12.12.2017, 04:35   AW: Feuerlöscher   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dachzeltschläfer

Punkte: 57.656, Level: 100
Punkte: 57.656, Level: 100 Punkte: 57.656, Level: 100 Punkte: 57.656, Level: 100
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Dachfalter
 
Registriert seit: 17.10.2012
Ort: Allgäu
Alter: 51
Beiträge: 3.218

Zelt: DWT Bora Air, VauDe Mark III
(Zug)fahrzeug: Berlingo
Wohnwagen: Sunlight C46V

Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen Dachfalter genießt hohes Ansehen
Standard AW: Feuerlöscher

Eine Löschdecke habe ich im Toilettenabteil stets griffbereit hängen.

Habt ihr auch die kleinen Schaumlöscher in Form einer Spraydose bei Eurer Beratung besprochen? Für Klein- und Entstehungsbrände sollen die ja ganz gut sein.
Dachfalter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 05:02   AW: Feuerlöscher   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.498, Level: 50
Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 94

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard AW: Feuerlöscher

Zitat:
Zitat von Dachfalter Beitrag anzeigen
Habt ihr auch die kleinen Schaumlöscher in Form einer Spraydose bei Eurer Beratung besprochen? Für Klein- und Entstehungsbrände sollen die ja ganz gut sein.
Die wurden in der Tat angesprochen. Leider kamen diese nicht gerade gut weg. Sie sollen ja relativ kurze Verfalldaten haben und um wirklich was zu löschen sind sie zu klein. Zudem sind es eben Schaumlöscher. Nicht sehr wirksam bei Gasbränden und machen eine Sauerei. Zudem seien die meisten nicht frostsicher.

Der Experte meinte, das die hervorragend geeignet sind, um gut zu schlafen, aber nicht für viel mehr.

Gruss Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
caravanix (12.12.2017), irgendeinonkel (12.12.2017), Mobicat (13.01.2018), olli (16.12.2017)
Alt 12.12.2017, 05:49   AW: Feuerlöscher   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 21.584, Level: 100
Punkte: 21.584, Level: 100 Punkte: 21.584, Level: 100 Punkte: 21.584, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von irgendeinonkel
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Ganderkesee
Alter: 61
Beiträge: 485

Zelt: Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa-Fe Premium
Wohnwagen: Hobby 560 WLU
Sonstiges: Jonny-Walker Red-Label

irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt
Standard AW: Feuerlöscher

Moin, wurde auch über die Halon-Löscher gesprochen, deren Besitz und Betrieb ja nicht mehr gestattet sind?
__________________
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.
irgendeinonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 07:34   AW: Feuerlöscher   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Feuerlöscher

hab hier mal einen Link Preise ab 46 €
https://www.hausundwerkstatt24.de/Fe...sandkostenfrei

Gewicht 8,1 kg

Tipp nach dem Kauf bezüglich Wartung
Natürlich sollten Sie den Löscher regelmäßig von einem Fachmann überprüfen lassen. Wir empfehlen Ihnen trotzdem den CO2 Feuerlöscher direkt nach dem Kauf mit einer genauen Waage zu wiegen. Notieren Sie sich anschließend das Gesamtgewicht. Sie können somit zu einem späteren Zeitpunkt überprüfen, ob zwischenzeitlich CO2 aus dem Feuerlöscher ausgetreten ist und somit eine Einsatzbereitschaft möglicherweise nicht mehr gegeben ist. Dies ist eine einfache Möglichkeit der Überprüfung, da eine Druckanzeige über ein Manometer fehlt.
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
caravanix (12.12.2017), Finski (22.12.2017)
Alt 12.12.2017, 07:51   AW: Feuerlöscher   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Feuerlöscher

Was heißt frostsicher? Kann ich einen der nicht frostsicher ist nicht bei Minusgraden betreiben, oder darf man den dann auch nicht bei Minusgraden lagern?

Ich muss gestehen ich hab nur mal einen fürs gute Gewissen gekauft. Der liegt im Auto beim Reserverrad, ich müsste also erst den Kofferraum leerräumen um ranzukommen. Und das ist 5 Jahre her oder so, wahrscheinlich ist er längst abgelaufen.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 20:08   AW: Feuerlöscher   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.929, Level: 84
Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 537

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Eine wichtige Anmerkung zu den Feuerlöschern.
Es gibt Schaum und Pulverlöscher als Dauerdruck- und Aufladelöscher. Erkennen kann man die Aufladelöscher daran, das sie entweder aussen eine Gasflasche haben oder oben ein Knopf eingedrückt oder eingeschlagen werden muss bevor der Löscher funktionsfähig ist. Bei den Dauerdrucklöschern muss nur eine Sicherung (Sicherungsstift oder Sperre) entfernt werden damit man löschen kann.
Aufladelöscher sind nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums zwingend(!) zu entsorgen, da es bei Aufladung (Aktivierung) abgelaufener Löscher schon korrosionsbedingt zur Explosion des Druckkörpers kommen kann!
Gerade freiwillige Feuerwehren haben in der Vergangenheit gerne abgelaufene Löscher im Übungsdienst eingesetzt, was nun von den Feuerwehrunfallkassen verboten wurde.

Viele Grüße
Michael
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (12.12.2017), Finski (22.12.2017), moe (12.12.2017), reimi (13.12.2017)
Alt 12.12.2017, 21:28   AW: Feuerlöscher   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 21.584, Level: 100
Punkte: 21.584, Level: 100 Punkte: 21.584, Level: 100 Punkte: 21.584, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von irgendeinonkel
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Ganderkesee
Alter: 61
Beiträge: 485

Zelt: Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa-Fe Premium
Wohnwagen: Hobby 560 WLU
Sonstiges: Jonny-Walker Red-Label

irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt
Standard AW: Feuerlöscher

Was anderes, aber nich ganz offtopic: Brandbekämpfung mittels Löschdecke! Wollte mir grad in der Bucht eine kaufen. Hab vorher nochmal nach einem Test gegoogelt, mit einem erschreckenden Ergebnis: https://www.test.de/Loeschdecken-Im-...nnt-4807655-0/

Soll man sich nun so eine Decke in den Wohni legen, oder nicht???
__________________
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.
irgendeinonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 22:54   AW: Feuerlöscher   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.929, Level: 84
Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 537

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Wenn es Dich interessiert kann ich mal sehen, was wir für Decken auf den roten Autos haben. Die setzen wir auch zum Üben ein und die brennen garantiert nicht (so einfach) durch.
Wir nutzen zum Üben eine Holzpuppe die ne ausrangierte Dienstjacke getränkt mit Brandbeschleuniger angezogen bekommt und dann angesteckt wird.
Mit der selben Decke löschen bis zu 20 Leute nacheinander die immer wieder entzündete Übungspuppe ohne das die Löschdecke durchbrennt.
Ein Fettbrand ist durch die notwendige Hitze zur Selbstentzündung des Fetts ne ganz andere Nummer. Wie auch in den Kommentaren zum Test geschildert, 15 Minuten sind ein (schlechter) Witz.
Die Löschdecke "löscht" durch Sauerstoffentzug, führt man dem (noch immer) hinreichend "warmen" Fett durch Entfernen der Decke wieder Sauerstoff zu, so entzündet es sich "natürlich" wieder neu.

Viele Grüße
Michael
__________________
...und Danke für den Fisch!

Geändert von Michael42 (12.12.2017 um 22:54 Uhr)
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (13.12.2017), Finski (22.12.2017), irgendeinonkel (12.12.2017), moe (12.12.2017), reimi (13.12.2017), U+R (20.12.2017)
Alt 13.12.2017, 06:03   AW: Feuerlöscher   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.498, Level: 50
Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 94

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard AW: Feuerlöscher

Zitat:
Zitat von irgendeinonkel Beitrag anzeigen
Moin, wurde auch über die Halon-Löscher gesprochen, deren Besitz und Betrieb ja nicht mehr gestattet sind?
Habe ich offen gestanden noch nie was von gehört.

Zitat:
Zitat von moe Beitrag anzeigen
Was heißt frostsicher? Kann ich einen der nicht frostsicher ist nicht bei Minusgraden betreiben, oder darf man den dann auch nicht bei Minusgraden lagern?
Gute Frage. Was ich sicher weiss, dass das Löschmittel ohne Zusätze einfrieren kann. Was ich mutmasse ist, dass der Behälter wahrscheinlich Schaden nimmt.

Zitat:
Zitat von irgendeinonkel Beitrag anzeigen
Brandbekämpfung mittels Löschdecke! Wollte mir grad in der Bucht eine kaufen. Hab vorher nochmal nach einem Test gegoogelt, mit einem erschreckenden Ergebnis... ...Soll man sich nun so eine Decke in den Wohni legen, oder nicht???
Man kann von diesen Tests halten was man will - ich persönlich nicht viel. Einen Fettbrand mit einer Löschdecke zu löschen ist schon fragwürdig. Bei einem Personenbrand brauche ich eine Löschdecke, daher führe ich auch eine mit.

Ich meine, dass man sich auf bestimmte Gefahrensituationen vorbereiten kann. Nebst entsprechenden Hilfsmitteln gehört doch ganz klar auch dazu, dass man die Hilfsmittel auch richtig einzusetzen weiss. Gilt eben auch für die Brandbekämpfung. Nicht umsonst üben unsere Jungs und Mädels mit den roten Autos so oft.
Ich selber bin eben durch die Tatsache, dass ich mich jetzt intensiver mit dem Thema Feuerbekämpfung auseinandergesetzt habe, etwas sensibilisiert worden. Nebst der Tatsache, dass ich in unserer Firma einen stattlichen Batzen für Löschgeräte ausgegeben habe, werde ich zu Beginn des nächsten Jahres auch noch einen Schulungsdurchgang für mich und das gesamte Personal durch einen Fachbetrieb machen lassen.
Übrigens: Wir werden ALLE Löschgeräte zukünftig regelmässig inspizieren und warten lassen.

Was ich aber allen ans Herz legen möchte. Schmeisst die Pulverlöscher aus den Wohnwagen raus. Die haben schon ihre Berechtigung aber die Schäden durch die Rückstände sind immens. Ich habe bei meiner Beratung Bilder gesehen, unter anderem auch von einem Wohnwagen und einem Wohnmobil.
Nützt ja nix, wenn ich einen kleinen Brand gelöscht habe, ich aber den Wohnwagen wegschmeissen muss, weil der Schaden vom Löscher grösser ist, als der Schaden vom Brand.

Liebe Grüsse
Stephan
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
adabei (16.12.2017), caravanix (13.12.2017), Finski (22.12.2017), Hubert (13.12.2017), irgendeinonkel (13.12.2017), joiner (13.12.2017), Michael42 (13.12.2017), visp42 (15.12.2017)
Alt 13.12.2017, 10:51   AW: Feuerlöscher   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.507, Level: 85
Punkte: 15.507, Level: 85 Punkte: 15.507, Level: 85 Punkte: 15.507, Level: 85
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 747

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Moin,

auch ich kann nur bestägigen.....nach dem Einsatz eines Pulverlöschers ist nichts mehr wie vorher....
Im Nachbarhaus ein Schwelbrand und als erstes kam ein Pulverlöscher zum Einsatz....der Schaden durch das Pulver war deutlich größer als der eigentliche Brandschaden....
Wurde zwar alles über den Versicherungsschutz geregelt, aber so eine Sauerei....sagenhaft.

Beim vorherigen Hobby ( Segelboot ) waren 2 Halonlöscher an Bord die auch weit über das Halon - Verbot hinaus gehütet wurden ....zum Glück nie benötigt worden.
Irgendwann war aber dann auch Schluss und Ersatz in Form von CO2 Löschern wurde angeschafft. ...

Daher auch mein Rat, wenn Löscher bei unserem Hobby dann CO2, gibt es auch als 2 KG Variante. ....
Nur über eines muss man sich vorher klar sein, nach max. 8 -10 Sekunden ist Schluss und der Löscher ohne Funktion....!!!!!

Hoffentlich werden die Teile nie benötigt.......
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
adabei (28.12.2019), Finski (22.12.2017), Hanni7 (13.12.2017), irgendeinonkel (13.12.2017), Michael42 (13.12.2017), reimi (13.12.2017)
Alt 13.12.2017, 14:51   AW: Feuerlöscher   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 34.616, Level: 100
Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Karl der 1.
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 72
Beiträge: 672

(Zug)fahrzeug: V-Klasse 250d
Wohnwagen: Tabbert Puccini 655D

Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

ich bin etwas verwirrt bei diesem Thema.

Da werden Ratschläge von Leuten erteilt, die, mit Verlaub, keine Ahnung davon haben, über was sie eigentlich sprechen.

Dies soll nicht heißen, dass alles bisher geschriebene falsch ist.

Aber:

wenn man Rat sucht zur Elektrizität, erhält man die besten Ratschläge wahrscheinlich vom Elektriker;
ebenso wird es bei anderen Themen sein, die besten Ratschläge können Fachleute erteilen.

So ist es auch in diesem Fall. Der TE hat Tipps von einem Fachmann für Löschgeräte erhalten und diese hier eingebracht.

Leider löschen nur automatische Löschanlagen selbsttätig und die meisten von Euch werden so eine Anlage nicht in ihren Freizeitfahrzeugen eingebaut haben.

Auch das richtige Löschen will gelernt und geübt sein und die Löschmethoden sind je nach Löschmittel unterschiedlich.
Ja und es gibt in D jede Menge gut ausgebildete Feuerwehrleute bei den Berufs- und Freiwilligen-Feuerwehren.

Es wäre sinnvoll diese zu befragen statt hier Löschpraktiken zu propagieren, die teilweise zumindest nicht den gewünschten Erfolg bringen können.

Zumal sich in diesem Forum etliche Feuerwehrleute tummeln.

Deswegen meine Bitte, nicht einfach drauflos schreiben bei einem so sensiblen Thema.
__________________
Gruß Charly

Karl der 1. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Karl der 1. für den wertvollen Beitrag:
Finski (22.12.2017), schoesch (23.12.2017)
Alt 13.12.2017, 19:13   AW: Feuerlöscher   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 24.530, Level: 100
Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100 Punkte: 24.530, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.364

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen moe genießt hohes Ansehen
Standard AW: Feuerlöscher

Hmm, ich glaube du müsstest schon sagen was hier falsch ist. Der der es geschrieben hat wird ja nicht wissen dass es falsch ist, und die anderen die es lesen auch nicht.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Jürgen Ki. (20.12.2017), KB61 (13.12.2017)
Alt 13.12.2017, 19:36   AW: Feuerlöscher   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.929, Level: 84
Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 537

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Hallo Charly,

berechtigter Hinweis...
Für ein Feuer braucht es drei Dinge in der richtigen Konzentration
  1. brennbarer Stoff
  2. Sauerstoff
  3. Temperatur
Wenn diese drei Faktoren zueinander "passen", dann brennt es. Um ein Feuer zu bekämpfen muss man mindestens auf eine dieser Komponenten einwirken.
Die primäre Löschwirkung eines
  • CO2 Löschers ist abkühlen
  • Pulverlöschung ist die Verkrustung der Glut und damit Sauerstoffentzug
  • Wasserlöschers ist abkühlen
Die brennbaren Stoffe teilt man in Brandklassen ein und von diesen leiten sich die nutzbaren Löschmittel ab. Ich hab' hier bei Wiki ne gute Übersicht gefunden.
Da ein CO2 Löscher "nur" kühlt ist er zwar besser wie nichts aber gegen einen Feststoffbrand in den "handhabbaren und transportablen Größen" einfach nicht effektiv.
Die Löschdecke ist, solange man damit den Brand komplett abdecken kann, deutlich effektiver.
Am effektivsten ist es die Löschübungen mit "Kleinlöschgeräten", die viele Feuerwehren an Tagen der offenen Tür anbieten, mitzunehmen und vor allem dabei das Löschen mit kurzen strahlstößen zu üben. Einfach den ganzen Pulverlöscher abzuziehen sorgt wirklich für ne unbeschreibliche Sauerei. Nach ner Übung bei der (F)FW bleibt die "Sauerei" so soklein wie möglich.
Die Pulverlöscher, vor allem als Dauerdrucklöscher, sind einfach von Handhabung, Lagerung und Wirkung her am unkompliziertesten und daher so weit verbreitet. Lest einfach mal die Beschreibungen zu den Brandklassen und den empfohlenen Löschmitteln und bedenkt die nicht unwahrscheinlichen Minusgrade in unseren Hobbyfahrzeugen. Damit kommen nur Pulverlöscher oder Löschdecke klar.

Viele Grüße
Michael

PS.: Um Rückfragen oder falschen Kommentaren aus dem Weg zu gehen, ich bin seit Jahren aktiv in einer gut ausgebildeten FFW, weis wovon ich schreibe und kann mit den Dingern umgehen. Das Problem ist hier für mich der Spagat zwischen Vereinfachung in der Darstellung und nicht beabsichtigter Verharmlosung im Umgang mit Löschmitteln und Feuer
__________________
...und Danke für den Fisch!

Geändert von Michael42 (13.12.2017 um 19:45 Uhr)
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
adabei (28.12.2019), Caravanfan (14.12.2017), caravanix (13.12.2017), irgendeinonkel (13.12.2017), joiner (13.12.2017)
Alt 13.12.2017, 20:03   AW: Feuerlöscher   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.929, Level: 84
Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 537

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Noch ein Nachtrag zum Thema:
Hier ein aus meiner Sicht sehr, sehr interessanter Vergleichstest des ARD Ratgebers zum Thema Feuerlöscher
Wenn ihr Löscher vergleicht, achtet mal auf die sog. Löscheinheiten der Löscher mit gleichem Gewicht für die unterschiedlichen Brandklassen. So toll ein F-Kombilöscher für ABC und F ist, so ernüchternd ist seine Löscheinheitenzahl im Vergleich zu einem "normalen" ABC-Pulver-Löscher.

Viele Grüße
Michael
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2017, 21:27   AW: Feuerlöscher   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 34.616, Level: 100
Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100 Punkte: 34.616, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Karl der 1.
 
Registriert seit: 21.01.2009
Ort: Ostfriesland
Alter: 72
Beiträge: 672

(Zug)fahrzeug: V-Klasse 250d
Wohnwagen: Tabbert Puccini 655D

Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft Karl der 1. hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Zitat:
Zitat von moe Beitrag anzeigen
Hmm, ich glaube du müsstest schon sagen was hier falsch ist. Der der es geschrieben hat wird ja nicht wissen dass es falsch ist, und die anderen die es lesen auch nicht.

Ich will es mal versuchen, es ist aber nicht einfach da die Ursachen und der Verlauf von Schadenfeuern sehr vielfältig sein können.
Ich versuche das mal anhand von Beispielen zu verdeutlichen.

  1. jemand kocht im WW und dabei entzündet sich das Packpapier und Tüten vom Einkauf
  2. man sitzt mit Nachbarn vor dem WW, die Türen sind geschlossen weil die Kinder im WW schon schlafen. Plötzlich riecht es nach Rauch und Qualm dringt aus dem WW
  3. Alle sind zum Strand, der WW alleine und plötzlich bricht ein Feuer aus.
  4. Auf einer langen Gefällstrecke wurden die Bremsen des WW zu heiß und der Reifen fängt an zu brennen.
  5. Der Kühlschrank läuft im Gasbetrieb und plötzlich entzündet sich etwas im Hohlraum hinter dem Kühlschrank
  6. Jemand stößt an den Tisch, die Adventskerze wird umgestoßen, Wachs und Kerze setzen die Kissen und Gardinen in Brand.


Genug der Beispiele. Gemäß Empfehlung des TE (bzw. der Beratungsfirma) hättet man nun einen 2 oder 6 kg CO² Löscher zur Verfügung.



Dessen Hauptlöschwirkung nicht das Kühlen ist, sondern das Ersticken (trennen von Sauerstoff vom brennbaren Stoff).
In einem Bereich, wo ständig frische Luft nachströmen kann, ist CO² aber äußerst ineffektiv.
In Bereichen von Computeranlagen und wichtigen elektronischen Anlagen, werden die kompletten Räume mit CO² geflutet, da ist CO² ein sehr gutes Löschmittel.


Beim Beispiel 1 könnte man das vielleicht gerade noch mit einem CO² Löscher in den Griff bekommen wenn man sofort den 6 kg Löscher zur Hand hat. Bei dem 2 kg Löscher braucht es schon Wissen und Erfahrung, selbst um ein kleines Feuer zu löschen.


Beim Beispiel 2 kann man das Löschen mit CO² ganz vergessen. Zusätzlich zu den Kindern bringt man sich damit noch selbst in Gefahr.


Beim Beispiel 4 ist CO² völlig nutzlos.


Beim Beispiel 5 könnte ein Löschversuch mit CO² gelingen, wenn man den Brand sofort bemerkt. Hat sich das Holz schon entzündet, besteht die Gefahr einer sofortigen Wiederentzündung, wenn Sauerstoff nachströmt.


Beim Beispiel 6 könnten die Flammen niedergeschlagen werden wenn der Löscher sofort zur Hand ist und man dann auch sofort Kissen und Gardinen entfernt.




Jetzt wäre es an der Zeit mal darüber nachzudenken welches Löschmittel sinnvoll ist.
Auch sollte man abwägen, warum man löschen will.
Z.B. um Leben zu retten; oder um den Schaden möglichst so klein zu halten, damit nicht noch Andere betroffen werden; oder wofür sonst löschen?
__________________
Gruß Charly

Karl der 1. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Karl der 1. für den wertvollen Beitrag:
caravanix (14.12.2017), Finski (22.12.2017), Michael42 (13.12.2017), moe (13.12.2017), reimi (14.12.2017)
Alt 13.12.2017, 21:31   AW: Feuerlöscher   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.507, Level: 85
Punkte: 15.507, Level: 85 Punkte: 15.507, Level: 85 Punkte: 15.507, Level: 85
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.11.2009
Ort: schräg links von Köln, Rhein-Erft-Kreis
Beiträge: 747

Zelt: ehemals bekennender Caravanstorenutzer ( jetzt wird eine Thule 6200 gekurbelt ), im Winter Zürich 3
(Zug)fahrzeug: Pajero
Wohnwagen: Vivaldi 560 E/2,5
Sonstiges: Sommer- und noch lieber Wintercamper

V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft V-Jürgen hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Zitat:
Zitat von reimi Beitrag anzeigen

Dabei habe ich so allerlei über Löschgeräte gelernt. Diese Erkenntnisse haben mich dazu bewogen, die Pulverfeuerlöscher in meinen beiden Wohnwagen umgehend durch Kohlendioxidlöscher zu ersetzen!

Ich möchte Euch die Gründe nicht vorenthalten.



Die Vorstellung, dass ich mir meinen Wohnwagen wegen eines „Bagatellbrandes“ ruiniere, hat mich dazu bewogen, die Pulverlöscher rauszunehmen. Mein Entscheid fiel auf den Kohlendioxidlöscher, weil dieser vor allem bei Gasbränden optimal ist und er rückstandsfrei löscht.
Moin,

das war mein "Aufhänger " mich hier überhaupt zu beteiligen.....ohne vom Fach zu sein

Meine Erlebnisse mit Pulverlöschern:

eigenes Fahrzeug, Motorbrand ( Heckmotor ) auf der Autobahn. ....hilfreicher Lkw-Fahrer kommt mit 6 kg Pulverlöscher und hält drauf....Brand gelöscht ....nur mittlerweile war die Heckscheibe geborsten und das Pulver verteilte sich auch malerisch im Fahrzeuginnenraum....Totalschaden.....

Im Hafen in NL gerät bei einem Nachbarn an Bord durch Unachtsamkeit am Herd eine Gardine in Brand.....Eigner setzt den Pulverlöscher ein....Flammen gelöscht.....Salon und Schiff anschließend Totalschaden. ...

Ebenfalls im Hafen ähnlich gelagerter Fall...Halonlöscher an Bord und eingesetzt. ...Flammen erstickt. ....Schaden überschaubar....keine zusätzliche Schäden durch Rückstände des Löschmittels....

Daraufhin wurde unser Boot auch mit zwei Halonlöschern ausgerüstet, leider irgendwann in den 90gern verboten und nicht mehr wartungsfähig. ...

Durch den Job regelmäßig mit der Berufsfeuerwehr Köln Kontakt gehabt und von dort den Hinweis als Alternative zum CO2 Löscher bekommen....weil auch rückstandsfrei...

Daher mein "Rat" zu dieser Variante, wie gesagt immer nur im Hinblick auf so wenig "Folgeschäden" wie möglich. ...

Ab einem bestimmten Umfang des nicht mehr zu beherrschenden Brandes hilft ohnehin nur reichlich Abstand, und das geht sowohl beim Caravan und auch beim Wohnmobil verdammt schnell....

Darüberhinaus versteht es sich von selbst die entsprechenden Sicherheitshinweise auf den Löschern vorher zu lesen. ...und sowohl bei den früheren Halonlöschern als auch bei den CO2 Löschern wurde/wird Sauerstoff entzogen und das ist in geschlossenen Räumen nunmal nicht für Anwesende "gesund"....
__________________
MfG Jürgen

Unser Pajero tropft nicht, er markiert höchstens sein Revier...

Geändert von V-Jürgen (13.12.2017 um 22:03 Uhr)
V-Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu V-Jürgen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (14.12.2017), Finski (22.12.2017), irgendeinonkel (14.12.2017), U+R (20.12.2017)
Alt 13.12.2017, 23:12   AW: Feuerlöscher   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.929, Level: 84
Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84 Punkte: 14.929, Level: 84
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 537

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Hallo Jürgen, hallo Charly,

sorry, ihr habt natürklich Recht. Sowohl Halon wie auch CO2 löschen durch Sauerstoffverdrängung und sind daher für Menschen äusserst gefährlich.
Halon ist noch dazu extrem schädlich für die Ozonschicht.

Viele Grüße
Michael
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
Finski (22.12.2017), irgendeinonkel (14.12.2017), V-Jürgen (17.12.2017)
Alt 14.12.2017, 05:23   AW: Feuerlöscher   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 5.498, Level: 50
Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50 Punkte: 5.498, Level: 50
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von reimi
 
Registriert seit: 21.11.2017
Ort: Lieli - Luzerner Seetal
Alter: 53
Beiträge: 94

Zelt: Thule Safari Residence G2
(Zug)fahrzeug: VW Amarok + T3 Westfalia
Wohnwagen: Tabbert Vivaldi 550E 2.5 + da Vinci 525 TD

reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick reimi ist ein Lichtblick
Standard AW: Feuerlöscher

Zitat:
Zitat von Karl der 1. Beitrag anzeigen
ich bin etwas verwirrt bei diesem Thema.

Da werden Ratschläge von Leuten erteilt, die, mit Verlaub, keine Ahnung davon haben, über was sie eigentlich sprechen.

Dies soll nicht heißen, dass alles bisher geschriebene falsch ist.

Aber:

wenn man Rat sucht zur Elektrizität, erhält man die besten Ratschläge wahrscheinlich vom Elektriker;
ebenso wird es bei anderen Themen sein, die besten Ratschläge können Fachleute erteilen.
Hallo Charly

Als Themenstarter möchte ich da doch gerne Stellung nehmen.
Vorab: Ich gebe Dir absolut recht!

Ich bin kein Fachmann und ich gebe auch keine Ratschläge. Der Kern meiner Aussage und Ursache des Themenstarts ist, dass das Mitführen eines Pulverlöschers im Wohnwagen eventuell zu überdenken ist. Wie vielleicht viele andere, bin auch ich im Besitz von zwei solchen Pulverlöschern und die waren bis dato meine treuen Begleiter in den Ferien. Ich habe diese blauäugig gekauft, weil ich der Meinung war, dass ein Feuerlöscher in einen Wohnwagen gehört - mit den Unterschieden der einzelnen Löscher und deren Einsatzbereiche habe ich mich nicht wirklich auseinandergesetzt. Sozusagen habe ich das rote Ding geholt, das Feuer weg macht.

Wie im Themenstart beschrieben, habe ich mich in unserer Firma mit dem Thema beschäftigen müssen und dabei habe ich einen Fachmann für Brandbekämpfung zugezogen. Diese Gelegenheit habe ich dann noch benutzt und mich nach dem idealen Feuerlöscher für den Wohnwagen erkundigt.

Was er mir gesagt und auch gezeigt hat, hat mich dazu bewogen, dieses Thema hier anzugehen. Ich kann mir vorstellen, dass noch etliche, gleich wie ich, blauäugig einen Pulverlöscher mit sich führen.

Ich finde es aber sehr bereichernd, wenn sich Fachleute in Sachen Feuerbekämpfung hier äussern. Ich bin stets bereit, Neues zu lernen und lasse mich auch gern eines Besseren belehren. In diesem Zusammenhang danke ich Dir übrigens für die sechs "Fallbeispiele". Diese veranschaulichen das Ganze sehr gut. Vielleicht erkennt man daran auch die Tatsache, dass es unmöglich ist, für alle Brandsituationen gerüstet zu sein (ausser man gedenkt, den Wohnwagen mit Löschgeräten zu füllen).

Liebe Grüsse
Stephan

Geändert von reimi (14.12.2017 um 05:25 Uhr)
reimi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 10 Benutzer sagen Danke zu reimi für den wertvollen Beitrag:
adabei (16.12.2017), caravanix (14.12.2017), Finski (22.12.2017), Garfield (14.12.2017), irgendeinonkel (14.12.2017), Jürgen Ki. (20.12.2017), Karl der 1. (14.12.2017), Michael42 (15.12.2017), U+R (20.12.2017), visp42 (15.12.2017)
Alt 20.12.2017, 13:07   AW: Feuerlöscher   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Vorzeltaufbauer

Punkte: 11.217, Level: 73
Punkte: 11.217, Level: 73 Punkte: 11.217, Level: 73 Punkte: 11.217, Level: 73
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 170

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Feuerlöscher

Ich hab da was auf der Seite des Bundesverbandes Technischer Brandschutz e.V. zu Thema CO²-Löscher gefunden. Zitate:

"Besonders effektiv löschen Kohlenstoffdioxidlöscher in geschlossenen Räumen. An der frischen Luft oder in freien Räumen verflüchtigt sich CO2 extrem schnell. Es kommt vor allem bei der professionellen Anwendung zum Einsatz und sollte nicht von Laien eingesetzt werden."

"Kohlendioxid ist für die Bekämpfung von Bränden der Klassen B und C zugelassen - also gegen Brände von Flüssigkeiten und Gasen. Kohlendioxid wird aufgrund seiner Löscheigenschaften meistens nur in geschlossenen Räumen eingesetzt."

"Bei einem Einsatz in geschlossenen Räumen müssen wegen des rasch eintretenden akuten Sauerstoffmangels alle Personen rechtzeitig vorher gewarnt und evakuiert werden. Der Erstickungsgefahr kann durch Verwendung von umluftunabhängigen Atemschutz vorgebeugt werden, ungeschützte Personen müssen die Räume sofort verlassen. Nach Verwendung des Löschmittels ist ausreichend zu lüften, bevor Menschen den Raum wieder betreten dürfen."

"Kohlendioxid löscht durch erstickende Wirkung (Verdrängung des Luftsauerstoffes.) Die Kühlwirkung des Kohlensäureschnees ist sehr gering und spielt daher für den Löscheffekt keine Rolle."

Die Brandklasse A, die in unserem Fall eine wesentliche Rolle spielen dürfte, ist somit nicht abgedeckt. Auch der begrenzte Rauminhalt unserer Wohndosen spricht gegen CO². Da wahrscheinlich niemand von uns stets einen umluftunabhängigen Schnuffi zur Hand hat, sehe ich CO² sehr skeptisch, auch wenn ich das Pulverproblem wohl sehe. Dann ist mir mein Leben allerdings lieber als der geliebte Wohnwagen...

HCG vom Uwe
U+R ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu U+R für den wertvollen Beitrag:
adabei (28.12.2019), caravanix (20.12.2017), Finski (22.12.2017), Karl der 1. (20.12.2017), Michael42 (20.12.2017), moe (20.12.2017), Tauchprinz (20.12.2017)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Campingzubehör

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Produktwarnung für CO2 – Feuerlöscher Garfield Campingnews 2 09.07.2011 10:18
Mini Feuerlöscher oder Brandbeschleuniger? Tauchprinz Campingzubehör 2 24.05.2011 10:45
Neuer Feuerlöscher von Prymos: Schneller wie die Feuerwehr und einfach Campingforen-Team Campingnews 40 07.05.2011 14:40
Feuerlöscher im WW, welcher und wo ? Angstvorgarnix Umfragen 27 23.05.2009 14:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0