Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Frankreich  Frankreich > Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Frankreich

Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Frankreich Suche Campingplatzinfos, -empfehlungen, und -tipps und deren Umgebung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.12.2019, 11:45   Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 4.340, Level: 44
Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Last Achievements
 
Registriert seit: 24.11.2014
Ort: Niedersachsen/ Meinersen
Beiträge: 7

(Zug)fahrzeug: Yeti 2,0 TDI 4X4
Wohnwagen: Weinsberg 420 QD
Sonstiges: Sackmarkiese von Obelink

Hui Buh wird schon bald berühmt werden Hui Buh wird schon bald berühmt werden
Standard Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Hallo liebe Camper,
bislang sind wir eher nur kürzere Strecken mit Wohnwagen gefahren.
Wir wollen nächstes Jahr im Juni aus dem Großraum Hannover (LK Gifhorn)
auf einen CP nähe Erquy.
Wir überlegen eine Zwischenübernachtung im Raum Amies zumachen.
Ist dies zu schaffen?( ca. 700 und 450 km pro Tag.)
Oder sollten wir lieber zwei Zwischenstopps machen?


Liebe Grüße, Urmel
Hui Buh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 12:28   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 9.610, Level: 67
Punkte: 9.610, Level: 67 Punkte: 9.610, Level: 67 Punkte: 9.610, Level: 67
Aktivität: 5,9%
Aktivität: 5,9% Aktivität: 5,9% Aktivität: 5,9%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 168

(Zug)fahrzeug: Mini Countryman D
Wohnwagen: LMC 450

Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Hallo Urmel,


in Erquy war ich vor 2 Jahren. Ganz gute Basis für Ausflüge. Wir waren
auf dem Camping Municipal. Günstig, traumhaft gelegen, Sanitär - je nach Gebäude - gut bis akzeptabel. Im August allerdings proppenvoll und etwas
eng.


700 km am Tag bedeuten ohne Stau nach meiner Erfahrung 9 -10 Stunden
Fahrt. Kann man machen.
__________________
Viele Urlaubsgrüße
Jürgen

Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück
(Sir Peter Ustinov)
Peer_Gynt ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Peer_Gynt für den wertvollen Beitrag:
dedigedi (03.12.2019), Hui Buh (03.12.2019)
Alt 03.12.2019, 13:14   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 2.242, Level: 30
Punkte: 2.242, Level: 30 Punkte: 2.242, Level: 30 Punkte: 2.242, Level: 30
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 251

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Kommt drauf an ob
- ein oder zwei Personen fahren können
- ob quengelnde Kinder an Bord sind
- die Konstitution des Fahrers für so lange Strecken (Konzentrationsfähigkeit) ausreichend ist


Für mich persönlich ist bereits der Weg das Ziel, da ich mich nicht auf der Flucht befinde. Auf so einer Strecke würde ich zwei Zwischenübernachtungen einplanen. So kann man entspannt und ohne Zeitdruck reisen und entsprechend "ausgeruht" am Urlaubsort ankommen. Ist ja auch interessant, die CP auf der Strecke mal kennen zu lernen *find

Was bringt mir eine Gewalttour, wenn sie am Ende vielleicht im Sekundenschlaf oder gar Unfall endet?

LKW-Fahrer machen den lieben langen Tag nichts anderes, als überwiegend zu fahren, und sind bestimmten Ruhezeiten unterworfen.
Wieso sollte ein nicht an solche lange Fahrten gewöhnter Privatfahrer sich nicht auch an diesen orientieren?
Hielte ich für sinnvoll.
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
caravanix (03.12.2019), Finski (07.12.2019), visp42 (04.12.2019)
Alt 03.12.2019, 13:26   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 14.403, Level: 82
Punkte: 14.403, Level: 82 Punkte: 14.403, Level: 82 Punkte: 14.403, Level: 82
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von dedigedi
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 58
Beiträge: 79

(Zug)fahrzeug: Volvo XC60 D5 AWD
Wohnwagen: Fendt 540 TG

dedigedi ist ein Lichtblick dedigedi ist ein Lichtblick dedigedi ist ein Lichtblick dedigedi ist ein Lichtblick dedigedi ist ein Lichtblick
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Hallo,


Erquy ist eines meines Traumziele, bisher sind wir zweimal dort gewesen. Ich liebe diesen Strand. Wir waren beide Male Camping Plage de St. Pabu.
Amiens hatten wir bei einer Tour auch als Etappenziel, wir starten ca. 40 km östlich von Hamburg. Der Platz in Amiens ist zwar nicht so schön, man kann aber von dort leicht nochmal in die Stadt fahren, was wiederrum sehr zu empfehlen ist. Die Strecke von Amiens nach Erquy ist gut zu fahren.


In den französischen Sommerferien ist der Platz in Erquy voll belegt, zum Ende August wird es wieder übersichtlicher (so war es zumindest bei uns).


Viel Spaß in dieser herrlichen Gegend


Detlev
dedigedi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 18:20   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 70.894, Level: 100
Punkte: 70.894, Level: 100 Punkte: 70.894, Level: 100 Punkte: 70.894, Level: 100
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 65
Beiträge: 2.896

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

lsich jünger war bin ich zwichen 600 und 700 km am Tag gefahren. Geht wenn es Autobahn ist macht aber keinen Spass. Bei 1150 km lieber zwei mal 500 fahren und am dritten Tag schnell noch 150. Urlaub mitdem Wohnwagen beginnt beim Losfahren. Wenn wir nach Escalles fahren das sind genau 600 kmnur Autobahn fahren wir oft einmal 400 und einmal 200. nach Hause aber auch gelegentlich in einem Rutsch. Heist 10 Stunden mit Pausen
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha

Geändert von abraxas (03.12.2019 um 18:23 Uhr)
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu abraxas für den wertvollen Beitrag:
adabei (04.12.2019), caravanix (03.12.2019)
Alt 03.12.2019, 18:34   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 4.340, Level: 44
Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Last Achievements
 
Registriert seit: 24.11.2014
Ort: Niedersachsen/ Meinersen
Beiträge: 7

(Zug)fahrzeug: Yeti 2,0 TDI 4X4
Wohnwagen: Weinsberg 420 QD
Sonstiges: Sackmarkiese von Obelink

Hui Buh wird schon bald berühmt werden Hui Buh wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Vielen Dank für Eure Kommentare.
Es hat mir gezeigt, daß meine Planungen gar nicht so verkehrt sind.
Ich bin ein begeisterter Kraftfahrer, saß früher auch so meine 9-10 Stunden hinter dem Steuer. Quengelnde Kinder haben wir nicht dabei.

@ Detlev: das ist ja cool, wir haben uns auch den CP St. Pabu ausgewählt.
Ist es sinnvoll im Juni einen Platz zu reservieren?
Wie lange fährt man von Amiens nach St.Pabu?


Sorry für die vielen Fragen, wir sind Frankreichneulinge.



LG, Urmel
Hui Buh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2019, 18:44   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 70.894, Level: 100
Punkte: 70.894, Level: 100 Punkte: 70.894, Level: 100 Punkte: 70.894, Level: 100
Aktivität: 99,6%
Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6% Aktivität: 99,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 65
Beiträge: 2.896

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Noch schneller geht es mit: https://www.bipandgo.com/de/aide/dec...ie/#question-2
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu abraxas für den wertvollen Beitrag:
caravanix (03.12.2019)
Alt 04.12.2019, 02:51   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 5.695, Level: 51
Punkte: 5.695, Level: 51 Punkte: 5.695, Level: 51 Punkte: 5.695, Level: 51
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Döschen
 
Registriert seit: 21.07.2016
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 201

Zelt: Obelink Amalfi
Wohnwagen: Knaus Südwind 350

Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt Döschen ist jedem bekannt
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Wenn ihr bei Amiens Station macht, kann ich euch diesen Platz empfehlen: https://www.campingforen.de/foren/ca...-la-somme.html Super für die Durchreise, dank Ruhe auch erholsam - trotz Autobahnnähe.
Der liegt so ziemlich genau in der Mitte zwischen Gifhorn und Saint-Pabu. Wäre jetzt für uns auch nix (mehr), wir halten es wie abraxas: Hinfahrt lieber kürzere Etappen, nach Hause dann auch mal länger, wenn wir aber auch schon erholt sind (unsereins muss leider noch schaffen gehen, entsprechend reif für einen Urlaub sind wir dann auch meist )

Juni in der äußersten Bretagne dürfte ähnlich wie September sein (da fahren wir meist). Wir finden dann in der Regel sehr entspannte Verhältnisse vor. Ggf. mal schaun, ob gerade BY/BaWü Ferien haben, wobei die meist in den Süden fahren Das bretonische Klima muß man mögen, ist ja nicht gerade was für Sonnen- und Hitzeanbeter. )

Edit - keine Ahnung, wie ich grad auf Saint-Pabu kam Nun ja, mit Erquy wären es Etappen von ca. 700+500 km, der Rest sollte weiter passen

Geändert von Döschen (04.12.2019 um 03:00 Uhr)
Döschen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Döschen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (04.12.2019), dedigedi (04.12.2019)
Alt 04.12.2019, 08:28   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 9.610, Level: 67
Punkte: 9.610, Level: 67 Punkte: 9.610, Level: 67 Punkte: 9.610, Level: 67
Aktivität: 5,9%
Aktivität: 5,9% Aktivität: 5,9% Aktivität: 5,9%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.09.2012
Ort: Niederrhein
Beiträge: 168

(Zug)fahrzeug: Mini Countryman D
Wohnwagen: LMC 450

Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre Peer_Gynt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von dedigedi Beitrag anzeigen
Hallo,


Erquy ist eines meines Traumziele, bisher sind wir zweimal dort gewesen. Ich liebe diesen Strand. Wir waren beide Male Camping Plage de St. Pabu.


Detlev

Hier ist der Strand m.E. schöner:
Camping Cahute Lab Saint Michel
__________________
Viele Urlaubsgrüße
Jürgen

Ich bin nicht abergläubisch. Das bringt Unglück
(Sir Peter Ustinov)
Peer_Gynt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 16:01   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 68.947, Level: 100
Punkte: 68.947, Level: 100 Punkte: 68.947, Level: 100 Punkte: 68.947, Level: 100
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 71
Beiträge: 3.119

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Ich reise gemütlich.

Gegen 10 Uhr wird losgefahren, dann nach rund 2 Std. Pause gemacht, evtl. nochmals nach 2Std.
Die Tages-Strecke wird rd. 450km, die Geschwindigkeit 90 - 100km/h.
Dann suche ich mir einen Platz, meist mittels Archie.
Wenn ich dann dort ankomme, ist es um die 17 Uhr; kann in Ruhe meine Anschlüsse herstellen und hab einen ruhigen Abend. Vielleicht frage ich noch nach einem schönen Restaurant.

Am nächsten Morgen wird gegen 8:30 aufgestanden, dass alles in Ruhe erledigt weden kann, alles eingräumt und angespannt.

Und dann gehts weiter wie oben.

Wenn das Ziel noch bis 200km entfernt ist, wird auch nach Gemüts- und Wetterlage weitergefahren.
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
adabei (05.12.2019), caravanix (05.12.2019)
Alt 05.12.2019, 16:27   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 26.483, Level: 100
Punkte: 26.483, Level: 100 Punkte: 26.483, Level: 100 Punkte: 26.483, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Neua
 
Registriert seit: 03.04.2014
Ort: Landkreis TÖL-WOR.
Alter: 47
Beiträge: 1.065

(Zug)fahrzeug: Kia Sportage 1,6 T-GDI AWD
Wohnwagen: Hobby 560 UL Excellent Easy

Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt Neua ist jedem bekannt
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von Peer_Gynt Beitrag anzeigen
Hier ist der Strand m.E. schöner:
Camping Cahute Lab Saint Michel
Wenn dier Platz angesteuert wir, sehen wir gerne einen Bericht und Bilder .
Danke jetzt schon mal.
__________________
LG
Andi
Bier ist kein Alkohol, sondern ein Grundnahrungsmittel.


Neua ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 16:29   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
***Quo Vadis***
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Gute Idee ... Bretagne

Ich glaube, da fahre ich jetzt zwischen Weihnachten und Neujahr mal hin. Auf dem Weg von oder nach Erquy noch schnell Le Mont-Saint-Michel dazwischenschieben.

Ach ja, bestimmt mit Zwischenstopps. Irgendwo auf dem Weg wird sich schon etwas finden > die App von "Campercontact" wird da hoffentlich helfen.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 17:50   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 2.242, Level: 30
Punkte: 2.242, Level: 30 Punkte: 2.242, Level: 30 Punkte: 2.242, Level: 30
Aktivität: 99,9%
Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9% Aktivität: 99,9%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 251

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett Tiffany ist einfach richtig nett
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von neucamper Beitrag anzeigen
Ich reise gemütlich.

Gegen 10 Uhr wird losgefahren, dann nach rund 2 Std. Pause gemacht, evtl. nochmals nach 2Std.
Die Tages-Strecke wird rd. 450km, die Geschwindigkeit 90 - 100km/h.
Dann suche ich mir einen Platz, meist mittels Archie.
Wenn ich dann dort ankomme, ist es um die 17 Uhr; kann in Ruhe meine Anschlüsse herstellen und hab einen ruhigen Abend. Vielleicht frage ich noch nach einem schönen Restaurant.

Am nächsten Morgen wird gegen 8:30 aufgestanden, dass alles in Ruhe erledigt weden kann, alles eingräumt und angespannt.

Und dann gehts weiter wie oben.

Wenn das Ziel noch bis 200km entfernt ist, wird auch nach Gemüts- und Wetterlage weitergefahren.

OK, wann reisen wir mal gemeinsam auf diese Art und Weise?
__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 20:47   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 68.947, Level: 100
Punkte: 68.947, Level: 100 Punkte: 68.947, Level: 100 Punkte: 68.947, Level: 100
Aktivität: 22,2%
Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2% Aktivität: 22,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von neucamper
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Schneverdingen
Alter: 71
Beiträge: 3.119

Zelt: wigo Rolli 25 Years Panorama 250x450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: KIA Sorento 2.2 Platinum ECO dynamics
Wohnwagen: Fendt Diamant 560 TG

neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen neucamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von Tiffany Beitrag anzeigen
OK, wann reisen wir mal gemeinsam auf diese Art und Weise?
Können wir ja Pfingsten gern drüber reden

Bis April lässt mich Spanien nicht los
__________________
Schöne Grüße, -volker-
neucamper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu neucamper für den wertvollen Beitrag:
Tiffany (07.12.2019)
Alt 07.12.2019, 06:10   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 10.272, Level: 70
Punkte: 10.272, Level: 70 Punkte: 10.272, Level: 70 Punkte: 10.272, Level: 70
Aktivität: 7,7%
Aktivität: 7,7% Aktivität: 7,7% Aktivität: 7,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von visp42
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Wallis
Beiträge: 235

(Zug)fahrzeug: Renault Trafic
Wohnwagen: Bürstner Averso top 545ts

visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft visp42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Wir machen auch meist Etappen von 350-400km, muss nur mal ein riesen Stau oder sonst was sein. Einfach ohne Stress.

In der Nähe von Amiens hat uns dieser gut gefallen: https://www.campingforen.de/foren/ca...-picardie.html

Gruss aus dem Wallis

chrigel
__________________
Wallis "Ins Herz gemeisselt"
visp42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu visp42 für den wertvollen Beitrag:
Hui Buh (07.12.2019)
Alt 07.12.2019, 08:14   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 66.299, Level: 100
Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.792

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von Hui Buh Beitrag anzeigen
........ aus dem Großraum Hannover (LK Gifhorn)auf einen CP nähe Erquy.
Wir überlegen eine Zwischenübernachtung im Raum Amies zumachen.
Ist dies zu schaffen?( ca. 700 und 450 km pro Tag.)
Oder sollten wir lieber zwei Zwischenstopps machen?..............
Servus,
warum überhaupt so starr planen ?
warum nicht einfach losfahren und die eigene Tagesform und die Verkehrsituation entscheiden lassen wie lang die Tagesetappe wird ?
Bei der Vielzahl von CP`s in F ist es doch kein Problem einen Platz für eine Übernachtung zu ergattern
Zitat:
Zitat von Hui Buh Beitrag anzeigen
..wir haben uns auch den CP St. Pabu ausgewählt.
Meiner Meinung nach eine sehr gute Wahl, wir waren auf unserer F - Reise dieses Jahr auch ein paar Tage auf diesem Platz
War im September, da war nicht mehr viel los.
Der CP nahm dieses Jahr, u.a. vom 6.4 - 30.6 die ACSI Card, für mich auch ein Zeichen das in diesem Zeitraum nicht zuviel los ist.
__________________
Glück Auf !

Geändert von Hans Jürgen (07.12.2019 um 08:16 Uhr)
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Finski (07.12.2019), Hui Buh (08.12.2019)
Alt 07.12.2019, 12:30   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 595, Level: 11
Punkte: 595, Level: 11 Punkte: 595, Level: 11 Punkte: 595, Level: 11
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 23.10.2019
Ort: Krefeld
Alter: 60
Beiträge: 15

(Zug)fahrzeug: Peugoet 207
Wohnwagen: Niewiadow N126NT

lecup befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Tach,
gibt es einen guten und günstigen Katalog wo ich Campingplätze in France finden kann.
lecup ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 15:21   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 66.299, Level: 100
Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.792

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von lecup Beitrag anzeigen
Tach,
gibt es einen guten und günstigen Katalog wo ich Campingplätze in France finden kann.

vielleicht ASCSI:
https://www.campingcard.com/de/
oder hier

CAMPINGS MUNICIPAUX FRANCE I Retrouvez les Campings Municipaux en France sur cartes
oder dort
https://www.campingfrance.com/de
__________________
Glück Auf !
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
caravanix (07.12.2019)
Alt 07.12.2019, 18:16   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 4.340, Level: 44
Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44 Punkte: 4.340, Level: 44
Aktivität: 7,1%
Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1% Aktivität: 7,1%
Last Achievements
 
Registriert seit: 24.11.2014
Ort: Niedersachsen/ Meinersen
Beiträge: 7

(Zug)fahrzeug: Yeti 2,0 TDI 4X4
Wohnwagen: Weinsberg 420 QD
Sonstiges: Sackmarkiese von Obelink

Hui Buh wird schon bald berühmt werden Hui Buh wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

@ Hans-Jürgen : bisher sind wir meist nur rumzigeunert, also max 3-4 Tage an einem Platz.
Falls wir reservieren sollten, müssten wir die Anfahrt entsprechend planen. Ansonsten hast Du natürlich recht.


Akzeptiert der CP St. Pabu die ACSI-Card auch für die Komfortplätze?


Liebe Grüße, Urmel
Hui Buh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2019, 19:19   AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 66.299, Level: 100
Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100 Punkte: 66.299, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.792

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Tagesetappen Norddeutschland-Bretagne

Zitat:
Zitat von Hui Buh Beitrag anzeigen
..............
Akzeptiert der CP St. Pabu die ACSI-Card auch für die Komfortplätze?
............
die Plätze in den vorderen Reihen der Terassen waren keine ACSI Plätze.
immer nur die 2. Reihe
war bei uns im September egal, die Sicht war die gleiche, da vor uns in der 1. Reihe weit und breit keiner stand
__________________
Glück Auf !
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Hui Buh (08.12.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Frankreich  Frankreich > Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Frankreich

Stichworte
bretagne , tagesetappe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche schönen Campingplatz in Norddeutschland samffw Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 12 12.03.2013 16:54
Zueckt die Kameras in Norddeutschland und Skandinavien Pfalzcamper Quasselecke 4 16.07.2012 19:24
gleichgesinnte aus norddeutschland gesucht nordcamping User stellen sich vor 18 13.07.2011 14:10
FKK Plätze in Norddeutschland gesucht Chrishh Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 3 02.09.2010 14:09
Camping in Norddeutschland im Trend Campingforen-Team Campingnews 4 15.10.2009 16:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0