Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Italien  Italien > Campingplatzberichte  Italien

Diese Infos sind nur für Mitglieder verfügbar
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2019, 16:59   Roma Camping in Town   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 52.641, Level: 100
Punkte: 52.641, Level: 100 Punkte: 52.641, Level: 100 Punkte: 52.641, Level: 100
Aktivität: 99,2%
Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Wilderness
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niederbayern, Rottal-Inn
Alter: 53
Beiträge: 244

Zelt: Fritz Berger - Vorzelt Sirmione
(Zug)fahrzeug: Opel Cascada
Wohnwagen: Fendt Festival und Wohnmobil Orange Camp
Sonstiges: Boot: Fiberline

Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft
Standard Roma Camping in Town

Roma Camping in Town
Via Aurelia, 831, 00165 Roma RM
+39 06 662 3018
roma@humancompany.com

https://humancompany.com/de/reiseziele/camping-in-town/roma-camping-in-town

Wir haben ab dem 10. April 2019 eine weitere Italientour gefahren. Wir hatten Ostern in Rom geplant und ab dem Gründonnerstag diesen CP reserviert. Kosten für 5 Übernachtungen 119 Euro auf einem CP-Stellplatz und wir haben online gebucht. Der Platz liegt ca. 6 km außerhalb der Stadt und die Via Aurelia führt direkt zum Vatikan. Die Reservierung des Stellplatzes über Ostern erwies sich als richtig. Über die Feiertage war der Platz von Wohnies und Wohnwägen ausgebucht.

Durch die Reservierung konnten wir sehr schnell einchecken und ein Rollerfahrer wurde über Funk angefordert, der uns auf den reservierten Platz brachte. Wir hatten bei der Buchung die Länge des Wohnies angegeben und alles funktionierte reibungslos. Auf der HP des Platzes ist der Campingplatzplan zu sehen. Die Plätze für Wohnwagen und Wohnmobile sind grün. Wir standen in der Via Budapest. Das war ziemlich nahe an der Via Aurelia und es waren durchgängig die Autos zu hören. Beim nächsten Besuch werden wir versuchen auf den Plätzen 1 – 20 zu stehen, da sich diese hinter einem Wall befinden und man ruhiger steht. Die anderen Stellplätze 87 – 124 liegen noch näher an derVerkehrsstraße. Natürlich wird es nachts etwas ruhiger, aber die Via Aurelia ist sehr befahren. Die Stellplätze sind mit Hecken eingezäunt. Die Stromabsicherung ist mit 10 Ampere vorhanden. Wasserleitungen zu den Plätzen gibt es nicht.

Der Platz hat sehr viel Mobilheime. Darauf liegt der Hauptaugenmerk des Platzes. Vor dem CP gibt es eine Buslinie, die direkt zum Vatikan fährt. Somit eine gute Lage, wenn der Bus denn mal kommt. Die Tickets für den Bus sind an der Rezeption zu kaufen, das erleichtert die Busfahrt und man hat auch gleich ein Rückfahrticket. Wir hatten unseren Roller dabei und haben den Bus nicht genutzt. Unsere Stellplatznachbarn waren auf den Bus angewiesen und gar nicht begeistert.

Der Platz hat 2 Waschhäuser, die immer sauber waren. Es gibt einen Kinderspielplatz und einen Sportplatz auf Beton. Gegenüber des Platzes - über die Via Aurelia führt eine Fußgängerbrücke– liegt ein Supermarkt, der alles bietet. Er öffnet die Woche über um 8.30 - 22 Uhr und am Sonntag und Feiertag ab 9 – 22Uhr.

Weiterhin gibt es ein Schwimmbad und wie in Italien üblich natürlich auch eine Salvataggio mit Trillerpfeife. Das Schwimmbad schließt um17 Uhr.

Es ist auch ein Restaurant vorhanden. Das Essen ist hier günstiger als in der Stadt. Die Pizza liegt bei 8 – 10 Euro. Es gibt noch andere Speisen.

Am Ostersonntag waren wir auf dem Petersplatz und haben den Segen vom Papst in Empfang genommen. Ein sehr berührendes Erlebnis. Wir sind sehr gut an den Platz rangekommen und konnten den Roller 2 Straßen vorher schon stehen lassen. Übrigens, es gibt sehr viele Rollerstellplätze in den Straßen und alle sind kostenlos. Zum Petersplatz ging es an diesem Tag durch Polizeikontrollen.Wir waren um 11.15 Uhr vor Ort und haben den Rest des Gottesdienstes noch mitbekommen. Danach ist der Papst in sein Papamobil gestiegen und auf vorbereiteten Wegen durch die Menschenmasse gefahren. Wir haben ihn mehrmals sehr gut sehen können. Nach dem Segen vom Petersdom hat sich die Menschenmasse wieder aufgelöst und wir sind mit dem Roller weiter zur nächsten Besichtigung.

Wir haben uns im Internet die 20 wichtigsten Besichtigungen rausgeschrieben und diese fast alle angefahren. Ich will kurz aufzählen: Piazza Novana – ein sehr schöner Platz mit Gaucklern und einer netten Stimmung. Dann waren wir in der Papstkapelle Santa Maria Maggiore im Süden der Stadt. Diese Kirche wirkt wie eine riesige Halle und man findet an der Decke die Bilder von allen Päpsten. Auf dem Bild des derzeitigen Papstes Franziskus ist ein Lichtstrahl gerichtet. Dann waren wir im Pantheon, an der spanischen Treppe, am Forum Romanum und am Kolosseum. Für das Kolosseum braucht man seit dem 1. Januar 2019 eine Reservierung über das Internet, sonst kommt man an normalen Tagen gar nicht mehr rein. Am 1. Sonntag im Monat ist das Kolosseum kostenlos zu besuchen und dementsprechend ist auch die Warteschlagen. Weiterhin sind wir im Süden die Via Appia, die noch vorhandene Römerstraße abgefahren und waren in der ältesten Katakombe von Rom –in der Calixtus Katakombe. Hier lagen die ersten Päpste nach dem Tod, bevor sie im Vatikan beerdigt wurden. Das war sehr interessant und auch nachdenklich,wenn man die Höhlen in den Wänden sieht. Wir hatten hier einen sehr netten und informativen deutschen Reiseleiter.

Es war mal wieder nicht unser letzter Besuch in Rom. Es gibt so viel zu sehen. Aber diesen Campingplatz werden wir wieder nutzen. Er hat uns sehr gut gefallen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10.jpg (699,4 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.jpg (667,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (570,9 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.jpg (844,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14.jpg (663,2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 15.jpg (373,5 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 16.jpg (420,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 17.jpg (372,8 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 18.jpg (310,0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 19.jpg (328,5 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße an Alle hier Wilderness

Geändert von Garfield (03.05.2019 um 17:38 Uhr) Grund: bilder gedreht
Wilderness ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Wilderness für den wertvollen Beitrag:
caravanix (03.05.2019), Finski (05.05.2019), Garfield (03.05.2019), Hanni7 (06.05.2019), Hans Jürgen (09.05.2019), joiner (04.05.2019), TheMax (06.05.2019)
Alt 03.05.2019, 17:07   AW: Roma Camping in Town   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 52.641, Level: 100
Punkte: 52.641, Level: 100 Punkte: 52.641, Level: 100 Punkte: 52.641, Level: 100
Aktivität: 99,2%
Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Wilderness
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niederbayern, Rottal-Inn
Alter: 53
Beiträge: 244

Zelt: Fritz Berger - Vorzelt Sirmione
(Zug)fahrzeug: Opel Cascada
Wohnwagen: Fendt Festival und Wohnmobil Orange Camp
Sonstiges: Boot: Fiberline

Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Roma Camping in Town

weitere Fotos vom Platz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10.jpg (419,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.jpg (303,1 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (659,3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.jpg (298,7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg 14.jpg (434,2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg 15.jpg (508,3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 16.jpg (877,8 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße an Alle hier Wilderness

Geändert von Garfield (03.05.2019 um 17:41 Uhr) Grund: bilder gedreht
Wilderness ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Wilderness für den wertvollen Beitrag:
Camper1955 (04.05.2019), caravanix (03.05.2019), Finski (05.05.2019), Garfield (03.05.2019), Hanni7 (06.05.2019), Hans Jürgen (09.05.2019), joiner (04.05.2019), TheMax (06.05.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Italien  Italien > Campingplatzberichte  Italien

Stichworte
camping , papst , rom

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Camping Roma Capitol l200auto Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Italien 1 17.04.2017 19:49
40 Jahre Kur-Gutshof Camping Arterhof: Jubiläums-Angebote auf dem 5-Sterne-Camping Campingforen-Team Campingnews 0 06.04.2017 03:42
Camping liegt 2015 im Trend: Jeder dritte Deutsche plant Camping-Urlaub Campingforen-Team Campingnews 2 23.04.2015 22:05
Camping Tallinucci oder Camping Valle Santa Maria auf der Insel Elba ? Wamboadi Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Italien 2 04.09.2014 20:56
Camping- und Ferienpark Wulfener Hals als ADAC Best Camping 2014 ausgezeichnet. Campingforen-Team Campingnews 0 11.01.2014 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0