Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Italien  Italien > Campingplatzberichte  Italien

Diese Infos sind nur für Mitglieder verfügbar
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2011, 20:34   Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 54.614, Level: 100
Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100
Aktivität: 66,7%
Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Wilderness
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niederbayern, Rottal-Inn
Alter: 54
Beiträge: 262

Zelt: Fritz Berger - Vorzelt Sirmione
(Zug)fahrzeug: Kastenwagen
Wohnwagen: Fendt Festival
Sonstiges: Boot: Fiberline

Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft
Standard Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Camping i Pini, Corso Italia, 242 - 80063 Piano di Sorrento (Na) - Italy –
Tel. +39.081 8786891 Fax +39.081 8788770
www.campingipini.com
mailto: info@campingipini.com

Wir waren vom 20.08. bis 29.08.2011 auf dem Camping I Pini in Piano di Sorrento, einem Vorort von Sorrent an der Amalfischen Küste. Nachdem wir von unserem vorhergehenden Campingplatz in Vico Equense nicht begeistert waren, fuhren wir in Richtung Sorrent an diesem Platz vorbei und besichtigten ihn spontan. Wir waren gleich begeistert. Er hat ein super Schwimmbad mit sehr sauberen sanitären Anlagen. Es gibt viele Dauercamper. Italienische Camper sind viel da, wir sind die einzigen Deutsche. Wir haben einen sehr großen Stellplatz für Wohnie, Anhänger und Roller. Bezahlen tun wir mit 2 Personen, Wohnie und Roller 28 Euro pro Tag. Es gibt warmes Wasser in den Duschen, Toilettenpapier muss selbst mitgebracht werden. Hunde sind an der Leine zugelassen. Im oberen Teil des Platzes gibt es sanitäre Anlagen, die älter sind, große Bereiche für Dusche und Toiletten zusammen, aber sehr sauber. Weiterhin befinden sich unterhalb des Schwimmbades weitere sanitäre Anlagen, die etwas höheren Standard haben. Das Schwimmbad wird auch für Sportwettkämpfe genutzt. Vermutlich außerhalb der Campingsaison. Das Schwimmbad hat mir sehr gut gefallen. Es ist von 9 – 13 Uhr und von 15 – 19 Uhr täglich geöffnet. Es ist bei der Hitze sehr angenehm, einen kühlen Sprung ins Wasser zu nutzen. Es gibt keine Waschmaschine. Es gibt in Piano di Sorrent mehrere Waschsalons. Dort kosten 8 kg Wäsche 4 Euro für 30 Minuten.

Man kann hier auf dem Platz auch Mobilheime mieten. Es gibt ein Restaurant, allerdings kein Minimarket. Der Platz liegt sehr zentral. 100 Meter weiter ist der Supermarkt Sisa. Weiterhin gibt es in Sorrent den Supermarkt Conad und noch andere Supermärkte. Beide sind sehr gut sortiert und ähnlich wie ein Edeka bei uns. Kleinere Märkte in den Straßen haben abends sehr lange, auch an den Wochenenden, geöffnet.

Der Platz ist für Rollstuhlfahrer gut geeignet. Man kommt auch in die Duschen und Toiletten mit etwas Hilfe hinein. Gehbehinderte sind hier gut aufgehoben. Der Platz ist kein Luxusplatz, er ist in allem sehr einfach, aber immer sauber. Es wurde ständig geputzt und gekehrt.

Die Stromversorgung ist auf 6 Ampere ausgerichtet und manchmal kann die Sicherung fliegen. Ich arbeite mit Induktion und bei voller Leistung war schnell ein Ende in Sicht. Mit halber Leistung kam ich gut vorwärts. Allerdings konnte ich keine 2. Induktionsplatte anschließen. Man hat ja auch noch Gas im Wohnie. Wir würden jederzeit wieder auf diesen Platz fahren. Es hat uns sehr gut gefallen. Der Platz liegt von der Zufahrt her an der Hauptverkehrsstraße. Die Plätze gehen nach unten und liegen somit sehr ruhig. Man hört nichts von der Straße.

Es gibt hier im Ort einen Bahnhof, die Metro. Diese Zugverbindung bringt einen in 50 Minuten nach Neapel und kostet hin und zurück 6,80 Euro (Stand 2011). Der gleiche Zug kann auch für die Besichtigung von Pompeji genommen werden. In Pompeji ist der Bahnhof direkt vor der Ruinenstadt.

Wir haben mit dem Roller sehr schöne Ausflüge an der Amalfischen Küste gemacht. Positano ist sehr sehenswert. Durch den unteren Teil der Stadt führt eine Einbahnstraße, vorbei an vielen kleinen teuren Geschäften, Restaurants, Cafes, Eisdielen. Abends ist hier richtig was los. Die Stimmung in den südlichen Gefilden ist sehr nett. Wir haben einmal in Positano gegessen und waren mit 43 Euro für 2 Bier (je 5 Euro), 1 Fanta in Dose (4 Euro) 1 Pizza Ruccola mit 10 Euro, Tintenfischtaigiatelle mit Babyfisch, Zucchini und Tomaten für 13 Euro und einem Gedeck (üblich in Italien sagt mein Mann) für 6 Euro gut dabei. Allerdings ist die Aussicht auf Positano und die Küste atemberaubend schön. Über den Tag, wie auch in der Nacht. Weitere Ausflüge gingen nach Amalfi, Ravello, Nerano, Sorrent, Minori und Maiori. Trotz der wunderschönen Landschaft, das Meer, die Städte liegt hier sehr viel Müll an den Rastplätzen und an den Straßenrändern herum. Ich verstehe nicht, dass man diese Landschaft so verschandeln muss.

Ein weiterer Tagesausflug mit dem Roller führte uns auf den Vesuv in Neapel. Der ist wirklich sehenswert. Es gibt im Süden die Möglichkeit von einem Parkplatz mit Geländebussen für 19 Euro (inkl. Eintritt in den Nationalpark) pro Person auf den Vesuv zu kommen. Man fährt ca. 20 Minuten bis zum Startplatz, läuft ca. 20 Minuten und ist dann am Kraterrand. Dort kann man ca. 1 Stunde die Umgebung und das gähnende Loch des Vulkans anschauen und fährt dann wieder mit den Geländewägen zurück zum Parkplatz. Die Tour dauert 2 Stunden. Der Kraterrand ist für Besucher nur zu Hälfte begehbar. Vom Norden her, von Ercolano, führt ebenfalls eine sehr gut ausgebaute Straße bis zu diesem Parkplatz in ca. 1000 Meter Höhe. Von dort läuft man, wie genannt, 20 Minuten oder auch länger, je nach Kondition, auf den Vesuv. Bitte in festen Schuhen, nix Flipflops oder so. Getränke nicht vergessen! Der Eintritt in den Nationalpark kostet 8 Euro (2011) pro Person und es lohnt sich wirklich, den Aufstieg hinter sich zu bringen. Den Krater kann man wie bereits erwähnt, zur Hälfte um runden. Mit einem gebuchten Führer, den man an der 1. Station buchen kann, kommt man ganz um den Krater herum. Wir haben den Nordparkplatz genutzt (Parkgebühr für Roller 2,50 Euro für den Tag) und hatten somit die Zeit, die wir für Auf- und Abstieg und Aufenthalt auf dem Kraterrand brauchten. Es gibt insg. 3 kleine Hütten, in denen Souvenir und Getränke gekauft werden können. Toiletten gibt’s nur an der Startstation, auf dem Vulkan selbst nicht. Je höher man kommt, je besser wird die Sicht auf Neapel und den Golf von Sorrent. Auch Pompeji kann man mit bloßem Auge gut erkennen. Es war ein grandioses Erlebnis und wird uns lange in der Erinnerung bleiben. Leider wird uns auch der Müll in Erinnerung bleiben, der sich entlang der Zufahrtsstraße zum Vesuv verteilt hat. Es handelt sich hier um einen Nationalpark, die wenigsten respektieren das. Selbst auf dem Vesuv wird Müll einfach die Hänge herunter geworfen. Schade, schade.

Wir haben bei einer Tour mit dem Roller durch Piano di Sorrento noch den Campingplatz www.bluegreenvillage.com besichtigt. Der Platz liegt auf einer Landzunge und man kann von den äußeren Stellplätzen direkt aufs Meer schauen oder in die Bucht von Sorrent. Abends hat man hier einen traumhaften Blick auf die Lichter der Stadt. Der Platz ist wunderschön angelegt. Mit Wasserleitungen zu den Stellplätzen, Stromkästen mit 6 Ampere. Ich war von den sanitären Anlagen echt beeindruckt. Super sauber, viele Duschen und Toiletten. Papier bitte selbst mitbringen. Weiterhin kann man auf dem Platz sein eigenes Badehäuschen (10 Euro pro Tag) mit Dusche, Waschbecken, Toilette und Bidet mieten. Das ist sehr nett gemacht. Es gibt kein Schwimmbad. Der Platz hätte ab heute (Nachsaison ab 21. August) für 2 Personen mit Wohnie und Roller 26 Euro pro Tag gekostet. Das wird der Platz für uns werden, wenn wir wieder an die Amalfische Küste kommen. Er hat uns super gut gefallen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BILD3223.jpg (1,13 MB, 31x aufgerufen)
Dateityp: jpg BILD3225.jpg (731,8 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg BILD3226.jpg (410,7 KB, 29x aufgerufen)
Dateityp: jpg BILD3227.jpg (800,3 KB, 28x aufgerufen)
Dateityp: jpg BILD3229.jpg (808,0 KB, 29x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße an Alle hier Wilderness
Wilderness ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Wilderness für den wertvollen Beitrag:
Caravanfan (07.09.2011), Garfield (04.09.2011), Hans Jürgen (05.09.2011), Pfalzcamper (07.09.2011), siedler (14.08.2019), Skijas (04.09.2011), TheMax (05.09.2011)
Alt 07.09.2011, 14:40   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
3-Sterne-Camper

Punkte: 397.784, Level: 100
Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.534

Zelt: Thule Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Concorde Charisma 790L EZ 10/2019 auf Iveco 70C21
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Aehm naja...auch in diese Gegend werden wir Euch im Oktober nachreisen

fuer den Bericht
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014


Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 15:52   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 54.614, Level: 100
Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100
Aktivität: 66,7%
Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Wilderness
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niederbayern, Rottal-Inn
Alter: 54
Beiträge: 262

Zelt: Fritz Berger - Vorzelt Sirmione
(Zug)fahrzeug: Kastenwagen
Wohnwagen: Fendt Festival
Sonstiges: Boot: Fiberline

Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Hallo Willi,

wir haben uns auf dem I Pini wirklich sehr wohlgefühlt. Es ist kein Luxusplatz, aber alles sehr sauber, das Schwimmbad war super, nette Leute, gute Betreuung und der Platz eignet sich gut für die Ausflüge in den Norden oder Süden der Amalfischen Küste. In Sorrent gibt es auch noch den www.bluegreenvillage.com oder den www.santafortunata.eu . Schau dir beide HPs mal an. Den Fortunata haben wir auf einer Rollertour auch besichtigt. Er liegt auch auf einer Landzunge und fällt steil den Berg hinunter. Er eignet sich gut für Zelte, die hier auf den Plätzen überall was finden. Die Wohnies und Wowas stehen direkt hinter der Rezeption, da die An- und Abfahrt zu den anderen Plätzen mit manchen Zugmaschinen nicht möglich ist. Für uns wäre dieser Platz nichts gewesen (schwaches Wohnie auf der Brust) , aber vermutlich für andere Camper.

Wenn du noch Fragen hast, dann melde dich.

Grüße von Dagmar
__________________
Viele Grüße an Alle hier Wilderness
Wilderness ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilderness für den wertvollen Beitrag:
Pfalzcamper (17.09.2011)
Alt 07.09.2011, 16:19   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
3-Sterne-Camper

Punkte: 397.784, Level: 100
Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.534

Zelt: Thule Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Concorde Charisma 790L EZ 10/2019 auf Iveco 70C21
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

In der Ecke haben wir noch gar nichts vernuenftiges entdeckt.

Plan ist - morgens aus Rom kommend nach check-in noch den Nachmittag und Abend in Neapel zu geniessen.

Tag 2 die Kueste entlangcruisen.

Tag 3 morgens Pompeij, dann check-out und weiter Richtung Kalabrien.

Dazu muessten wir eigentlich einen Platz bei Popeij haben.

Aber schau Dir mal sowas wie den CAMPING ZEUS an - da wirds einem vorher schon uebel
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014


Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 17:49   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 54.671, Level: 100
Punkte: 54.671, Level: 100 Punkte: 54.671, Level: 100 Punkte: 54.671, Level: 100
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Caravanfan
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: CH, im Sommerhalbjahr bei Lycksele (Lappland)
Alter: 66
Beiträge: 616

(Zug)fahrzeug: VW Caravelle T6
Wohnwagen: Weinsberg 740UDF ICE

Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft Caravanfan hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Zitat:
Zitat von Pfalzcamper Beitrag anzeigen
Aber schau Dir mal sowas wie den CAMPING ZEUS an - da wirds einem vorher schon uebel
aber als Ausgangspunkt die Ausgrabungsstätte zu besuchen ideal
__________________
Liebe Grüsse Tony

http://wir-zischen-ab.jimdo.com/

wir campen mit Katzen
Caravanfan ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Caravanfan für den wertvollen Beitrag:
Pfalzcamper (17.09.2011)
Alt 07.09.2011, 17:53   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
3-Sterne-Camper

Punkte: 397.784, Level: 100
Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.534

Zelt: Thule Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Concorde Charisma 790L EZ 10/2019 auf Iveco 70C21
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Zitat:
Zitat von Caravanfan Beitrag anzeigen
aber als Ausgangspunkt die Ausgrabungsstätte zu besuchen ideal
Deshalb ja - sind wohl nur 200 meterchen. Das laeuft man auf manchen CP bis zum Waschhaus (oder auch doppelt so weit)
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014


Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2011, 18:19   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 54.614, Level: 100
Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100 Punkte: 54.614, Level: 100
Aktivität: 66,7%
Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7% Aktivität: 66,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Wilderness
 
Registriert seit: 03.01.2011
Ort: Niederbayern, Rottal-Inn
Alter: 54
Beiträge: 262

Zelt: Fritz Berger - Vorzelt Sirmione
(Zug)fahrzeug: Kastenwagen
Wohnwagen: Fendt Festival
Sonstiges: Boot: Fiberline

Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft Wilderness hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Wiili, es gibt gegenüber vom Eingang zu Pompeji ( 11 Euro Eintritt ) insg. 3 Campingplätze. Du fährst automatisch an denen vorbei. Vielleicht gefällt dir ja ein anderer. Wir sind damals mit der Metro von Piano di Sorrento nach Pompeji gefahren. Dauert so 40 Min. und kostet hin und zurück 6,80 Euro p.P. Wenn dir die Plätze an Pompeji nicht gefallen, dann fahr doch südlicher. Und vergiss die Besteigung des Vesuvs nicht. Das war für uns ein einmaliges Erlebnis.

Viel Spaß.
__________________
Viele Grüße an Alle hier Wilderness
Wilderness ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Wilderness für den wertvollen Beitrag:
Pfalzcamper (17.09.2011)
Alt 07.09.2011, 18:25   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
3-Sterne-Camper

Punkte: 397.784, Level: 100
Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100 Punkte: 397.784, Level: 100
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Pfalzcamper
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Tiefste Pfalz
Alter: 52
Beiträge: 8.534

Zelt: Thule Markise und Tentastic Pavillon
(Zug)fahrzeug: Concorde Charisma 790L EZ 10/2019 auf Iveco 70C21
Sonstiges: Einfach nur Camper

Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen Pfalzcamper genießt hohes Ansehen
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

Zitat:
Zitat von Wilderness Beitrag anzeigen
Wiili, es gibt gegenüber vom Eingang zu Pompeji ( 11 Euro Eintritt ) insg. 3 Campingplätze. Du fährst automatisch an denen vorbei. Vielleicht gefällt dir ja ein anderer. Wir sind damals mit der Metro von Piano di Sorrento nach Pompeji gefahren. Dauert so 40 Min. und kostet hin und zurück 6,80 Euro p.P. Wenn dir die Plätze an Pompeji nicht gefallen, dann fahr doch südlicher. Und vergiss die Besteigung des Vesuvs nicht. Das war für uns ein einmaliges Erlebnis.

Viel Spaß.
Da wir Zeit haben, waere das (CP Wahl vor Ort) eine gute Alternative

Was die Besteigung angeht: als ich das letzte Mal (waehrend einer Geschaeftsreise ) oben war, stand unten ein Schild "kostnix".

Ich also bei 40 Grad raufgedackelt - 3 Schritte vor, 2 zurueck (dank der Kiesel und der Steigung) und oben angekommen - rund 30 meter vom Krater entfernt - das Kassenhaeuschen

MEIN GELD WAR UNTEN IM AUTO

Man hat mir geglaubt und ich durfte durch...weiss nicht, ob das heute auch noch so ist - das war vor rund 10 Jahren.

Das "kostnix" bezog sich auf den Parkplatz
__________________
lieben Gruss von den "Camps vun de Palz"

WO EIN WILLI IST, IST AUCH EIN WEG...


TEILNAHMEN FORENTREFFEN: CT-S 2009 / CT-S 2010 / A.C.H.t.U.N.G. 2014


Pfalzcamper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2011, 19:25   AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
MFD
Wintercamper

Punkte: 52.230, Level: 100
Punkte: 52.230, Level: 100 Punkte: 52.230, Level: 100 Punkte: 52.230, Level: 100
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von MFD
 
Registriert seit: 23.10.2010
Ort: NRW
Alter: 81
Beiträge: 560

Zelt: entf.
(Zug)fahrzeug: WOMO, Peugeot J9, Bj. 1982 Selbstausbau
Sonstiges: seit 1990 zahlreiche Frankreichtouren,

MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen MFD genießt hohes Ansehen
Standard AW: Camping I Pini in Piano di Sorrento, Amalfische Küste

ja, ja, die amalfitanische Küste und weiter bis zum Golf von Neapel.
Lang, lang ist`s her, als wir dort 1988 waren. Allerdings mit dem PKW.
Damals dachten wir noch nicht an ein WOMO.

Und die Sache mit dem Vesuv kam mir bekannt vor.
War uns auch passiert. Allerdings
kostete die Fahrt zum Parkplatz 2.000 Lire.

Waren auch bis zu dem Kassenhäuschen und mußten bezahlen. Geldbörse lag auch im PKW. Sind dann aber nicht mehr hinaufgestiegen. Hatten die Nase voll.

Mal paar Bilder vom Vesuv und von Positano und dem Hotel in Praiano, an der Straße von Salerno nach Positano.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mai 19880002.jpg (537,3 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mai 19880012.jpg (626,2 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg Mai 19880026.jpg (487,8 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg nach Sorrent 19880006.jpg (535,4 KB, 24x aufgerufen)
Dateityp: jpg nach Sorrent 19880008.jpg (383,5 KB, 26x aufgerufen)
Dateityp: jpg nach Sorrent 19880010.jpg (388,7 KB, 22x aufgerufen)
Dateityp: jpg nach Sorrent 19880011.jpg (261,5 KB, 21x aufgerufen)
MFD ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu MFD für den wertvollen Beitrag:
Caravanfan (09.10.2011), Garfield (09.10.2011), Pfalzcamper (02.11.2011), Skijas (09.10.2011), Wilderness (10.10.2011)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Camper unterwegs > Italien  Italien > Campingplatzberichte  Italien

Stichworte
amalfische küste , neapel , sorrent , vesuv

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
I Pini in Fiano Romano (für Romtouristen) Camper1955 Campingplatzberichte  Italien 10 04.05.2014 12:14
An der Küste Hollands eka Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Niederlande  Belgien 5 22.11.2012 22:32
Oktoberfest an der Küste Campingforen-Team Campingnews 0 02.10.2012 10:00
Camping Sant'Antonio in Vico Equense bei Sorrent, Amalfische Küste Wilderness Campingplatzberichte  Italien 3 07.09.2011 14:47
Winter an der Küste! schlado Verschiedenes zu Deutschland  Deutschland 9 06.12.2010 15:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0