Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Aufbau-Technik und Interieur Rund um Aufbauten, Fenster, Türen, Isolierung, Trägersysteme, Polster, Gardinen, Bezugsstoffe, Deko...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2020, 11:56   Badtür verzogen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 93.240, Level: 100
Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 68
Beiträge: 1.090

Zelt: Thule Omnistore Kassettenmarkise 5200
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard Badtür verzogen

Uii uii,
Das sieht ja nicht gut aus.
Heute morgen schönes Wetter und Mal wieder den Ww durchgelüftet.
Dann der Schreck die Badtür ist total verzogen. Unten liegt sie an und oben steht sie ca. 5cm ab. Die Luftfeuchtigkeit war gemessene 95%
Anm. Der Ww steht, unter einer orig. Schutzhülle, neben dem Haus auf einer ebenen gepflasterten Stellfläche. Also keine aufsteigende Feuchtigkeit von unten. Unter der Achse sind Böcke um die Räder leicht zu entlasten und den Ww in Waage zu stellen. Die Stützen und das Bugrad sind nur Handfest angezogen. Polster sind aufgestellt und alle Schränke sind geöffnet.
Als erste Massnahme habe ich jetzt Mal einen Luftentfeuchter reingestellt. Ja, Bringt vielleicht nichts, kann aber auch nicht Schaden.
Was jetzt machen um einen noch größeren Schäden zu verhindern?

PS. Hatten das schon im verg. Winter. Da waren es aber nur 1-2 cm. Bei wärmeren Wetter und vor unserer ersten Tour war alles wieder iO.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20200115_111207.jpg (367,5 KB, 59x aufgerufen)
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 12:49   AW: Badtür verzogen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 64.947, Level: 100
Punkte: 64.947, Level: 100 Punkte: 64.947, Level: 100 Punkte: 64.947, Level: 100
Aktivität: 12,5%
Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5% Aktivität: 12,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Hans Jürgen
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 1.745

(Zug)fahrzeug: Hymer Van 522

Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen Hans Jürgen genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Schutzhülle weglassen ?
Dachhaube auf Entlüftungsstellung ?
__________________
Glück Auf !
Hans Jürgen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Hans Jürgen für den wertvollen Beitrag:
Perry (15.01.2020)
Alt 15.01.2020, 12:57   AW: Badtür verzogen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 581, Level: 11
Punkte: 581, Level: 11 Punkte: 581, Level: 11 Punkte: 581, Level: 11
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schängel
 
Registriert seit: 16.07.2019
Ort: Koblenz
Beiträge: 24

Zelt: Brand + Fiamma Caravanstore
(Zug)fahrzeug: Seat Altea 2,0 TDI
Wohnwagen: Fendt Joker E 495 TG
Sonstiges: Weisheit: Hohle Gefäße geben mehr Klang als volle

Schängel wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Badtür verzogen

…wieso bringt ein Luftentfeuchter nix!? Unser WoWa steht in einer trockenen Halle und drinnen haben wir einen Solchen. Im Frühjahr ist der halb voll Wasser.
Zitat:
Was jetzt machen um einen noch größeren Schäden zu verhindern?
…erst mal die Schutzhülle ab, darunter bildet sich Schwitzwasser und das ist nicht gerade gut.
Schängel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schängel für den wertvollen Beitrag:
Perry (15.01.2020)
Alt 15.01.2020, 13:10   AW: Badtür verzogen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 93.240, Level: 100
Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 68
Beiträge: 1.090

Zelt: Thule Omnistore Kassettenmarkise 5200
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Badtür verzogen

Die Schutzhülle ist atmungsaktiv und extra für Ww zur Abdeckung hergestellt. Darunter ist alles trocken.
Hat auch in den verg. Jahren keine Probleme bereitet.
Mit Schutzhülle daher, da mein Ww unmittelbar an der Giebelwand vom Haus steht und somit unterhalb des Schornsteines vom Kaminofen. Hatte jedes Jahr nach der Heizperiode fettigen Russ auf dem Ww der sich nur schwer entfernen ließ.
Die 3 Dachluken stehen immer auf lüften.
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 13:52   AW: Badtür verzogen   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Hallo Micha,
ich habe auch sehr schlechte Erfahrungen bezügl. Wohnwagen-Schutzhüllen. Bloß weg mit dem Dingens. !!!!!
Das Problem ist, auch wenn es heißt, sie ist atmungsaktiv, dass damit die in den Luken bestehende Zwangsent- bzw. -belüftung stark behindert wenn nicht sogar ganz zur Nichte gemacht wird. Gerade die Belüftung ist so wichtig, ein permanente Luftzirkulation zu gewährleisten, u.a. verhindert man damit Feuchtigkeit und auch Muffelgeruch.
Solltest du also Dachluken mit Zwangsentlüftung haben, brauchst sie nicht offen stehen lassen.
Außerdem, allen Unkern zum Trotz, sind Entfeuchter im Wohni sehr gut und erfüllen den Jobb, was sie machen sollen.
Gerade jetzt, wo kein Winter in Sicht ist und die Luft fast überall extrem viel Feuchtigkeit enthält, sind sie Gold wert.
Ich kann es nur empfehlen, die Luftfeuchtigkeit im Wohni geht merklich zurück.
Aber trotzdem nicht vergessen, wegen der Badtür, Holz arbeitet. Das Chassis steht wirklich gerade ?? Nicht, dass sich da was gesenkt hat ?


Gesendet vom CUBOT_X18_Plus mit Tapawerbadumm
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry


Geändert von Perry (15.01.2020 um 13:54 Uhr)
Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 13:58   AW: Badtür verzogen   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 92.550, Level: 100
Punkte: 92.550, Level: 100 Punkte: 92.550, Level: 100 Punkte: 92.550, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 2.384

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Du kannst die Türe auch ausbauen. Spann sie auf einen Tisch oder Werkbank. An der Seite wo sie sich nach vorne verzogen hat legst du eine Latte unter und verspannst die Türe mit Schraubswingen auf dem Tisch. Du kannst den Druck langsam anpassen. Als Distanswert sollte es etwas mehr sein als der Verzug ausmacht. Wenn du die Türe so gespannt hast lässt du sie bei Raumtemperatur eine Woche so Liegen, danach sollte sie wieder gerade sein.


Das Problem ist, das die Türen wegen des Leichtbaues nur aus einer Lattenkonstruktion bestehen auf die dann dünnes Sperrholz aufgebracht wurde. Diese Latten neigen dazu sich unter Feuchtigkeitseinfluss zu verdrehen.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
Finski (16.01.2020), Garfield (15.01.2020), Mücke (15.01.2020), Perry (15.01.2020)
Alt 15.01.2020, 14:02   AW: Badtür verzogen   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 92.550, Level: 100
Punkte: 92.550, Level: 100 Punkte: 92.550, Level: 100 Punkte: 92.550, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 2.384

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
Außerdem, allen Unkern zum Trotz, sind Entfeuchter im Wohni sehr gut und erfüllen den Jobb, was sie machen sollen.
Gerade jetzt, wo kein Winter in Sicht ist und die Luft fast überall extrem viel Feuchtigkeit enthält, sind sie Gold wert.
Ich kann es nur empfehlen, die Luftfeuchtigkeit im Wohni geht merklich zurück.

Das kann ich bestätigen. Wir haben unseren WoWa ohne Überdachung draußen stehen. Haben ihn im Dezember für zwei Nächte als Gästezimmer genutzt, bzw. wir haben dort geschlafen. Zuerst fand ich die Bettwäsche irgendwie klamm.
Danach Luftentfeuchter rein und nach drei Tagen war es schon merklich anders, trockener. Dieser Zustand hat sich nun über Wochen gehalten.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.

Geändert von schoesch (15.01.2020 um 14:04 Uhr)
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
Garfield (15.01.2020), Perry (15.01.2020)
Alt 15.01.2020, 15:43   AW: Badtür verzogen   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 93.240, Level: 100
Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100 Punkte: 93.240, Level: 100
Aktivität: 37,5%
Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5% Aktivität: 37,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campermicha
 
Registriert seit: 01.04.2009
Alter: 68
Beiträge: 1.090

Zelt: Thule Omnistore Kassettenmarkise 5200
(Zug)fahrzeug: KIA Sportage EX 4WD, 150PS
Wohnwagen: LMC 460/495E

campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft campermicha hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Badtür verzogen

@all,
Danke.
Ich habe mich vlt. etwas unpräzise ausgedrückt.
Wenn ich über die Kante (Flucht) schaue ist das Türblatt gerade. Es kann sich daher nur die Wand an der Scharnierseite oder an der Schlossseite verzogen haben.
Werde das morgen noch einmal genauer checken.
Die Tür ist mW. Nur Leichtbau. ZB ihnen Wabenkern und aussen mit Pressspan oder Sperrholz darauf Dekorfolie.
Die Dachluken (Remis) haben eine Zwangsentlüftung. Trotzdem Stelle ich sie noch einen ca. 1cm Spalt offen. Die Bodenbelüftung ist natürlich nicht verdeckt.
Betr. Plane. Als ich das Teil vor 2 Jahren gekauft habe, war ich mit der Aussage -atmungsaktiv- auch skeptisch. Scheint aber doch zu funktionieren. Die Plane geht bei mir bis über den Fahrradträger. Oben bildet sie eine kleine Kuhle. Dort bleibt das Wasser bei Regen stehen. Es geht also nichts durch. Presse ich die Plane von der Innenseite vor den Mund kann ich fast ungehindert Ausatmen. (Habe es am Packsack mit gleichem Material probiert)
In den Wintern vor der Verwendung der Plane, hatte immer 2 U.. Luftentfeuchter im Ww. Da sammelte sich doch schon einiges an Wasser an.
Muffig oder stockig ist im Ww, zum Glück noch nichts.
Wenn das Wetter mitspielt, wird auch regelmäßig gelüftet.
PS. Die Luftfeuchtigkeit im Ww ist heute nach 2 Stunden lüften von 95 auf 84% gefallen.
Heute Vormittag waren hier 12C° und sonnig. Aussenluftfeuchtigkeit lag bei 56%
__________________
LG
micha
campermicha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 16:26   AW: Badtür verzogen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.740, Level: 83
Punkte: 14.740, Level: 83 Punkte: 14.740, Level: 83 Punkte: 14.740, Level: 83
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schloss
 
Registriert seit: 30.10.2009
Ort: Region Leipzig
Alter: 84
Beiträge: 526

(Zug)fahrzeug: Toyota VERSO 1,8 L Edition
Wohnwagen: Keiner mehr
Sonstiges: Altershalber verkauft, bleibe aber Beobachter!

Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein Schloss kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Badtür verzogen

Eine Abdeckplane über dem Wohnwagen, auch wenn sie angeblich durchlässig gegen Wasser sein soll, bringt immer eine erhebliche Erhöhung der Feuchte im Innenbereichs des Wagens mit sich.
Die abdeckte, gepflasterte Standstelle ist immer wasserdurchlässig, das gilt auch für Pflaster aller Art. Wo soll denn der Wasserdampf dann hin?
Ich habe etwas gegen solche Planen, die teilweise mit allen möglichen Versprechen angeboten werden.
Wenn Du sie aber verwenden willst, vielleicht eine trockene Scheune abseits vom Haus vermeidest, dann sorge aber im Wohnwagen für ausreichende Lüftung!
Kontrollier ob die unteren Ecklüftungen am Boden frei sind, verhindere die Lüftung im Dachbereich (zugestellte Freiflächen, Entlüfter ...) und sorge für einen ordentlichen Luftdurchzug während der Abdeckung.
Nur die Luft wird diesen Mangel beheben!
Setze keine Entwässerer ein, sie holen nur weitere Feuchte nach innen, sorge für ein Klima, welches in der Luft auch aussen ist!
Zu den angebotenen Entwässeren (die verändern das Klima nicht!!) kannst Du im Angebot über die Vor- und die erheblichen, weniger guten Nachteile lesen.
Lass alles im Normalbereich trocknen, evtl. auch Plane abnehmen oder lüften und gehe dann an die Reparatur oder Einstellung der verzogenen Tür.

Eberhard
Schloss ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Schloss für den wertvollen Beitrag:
caravanix (15.01.2020), Dachfalter (Gestern), Finski (16.01.2020)
Alt 15.01.2020, 17:08   AW: Badtür verzogen   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 69.085, Level: 100
Punkte: 69.085, Level: 100 Punkte: 69.085, Level: 100 Punkte: 69.085, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 64
Beiträge: 2.819

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Wenn die Luftfeuchte im Wagen längerfristig höher als drausen ist würde ich suchen wo das Wasser her kommt.
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 17:27   AW: Badtür verzogen   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.705, Level: 25
Punkte: 1.705, Level: 25 Punkte: 1.705, Level: 25 Punkte: 1.705, Level: 25
Aktivität: 99,0%
Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0% Aktivität: 99,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 22

(Zug)fahrzeug: T5.2 PanAmericana und T6 California
Wohnwagen: Fendt 540 Tg Bj 2009
Sonstiges: früher User Currywurst

Libero befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Badtür verzogen

Zitat:
Zitat von campermicha Beitrag anzeigen
Die Schutzhülle ist atmungsaktiv und extra für Ww zur Abdeckung hergestellt. .
ich würde es trotzdem mal ohne probieren, damit eine stetige Luftzirkulation durch die Zwangsentlüftung entsteht.

Anstatt eines Luftentfeuchters würde ich mal lüften, danach schön aufheizen und wieder lüpften...kann man wiederholen. Die warme Luft nimmt mehr Feuchtigkeit auf.....
Libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 17:59   AW: Badtür verzogen   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 379, Level: 7
Punkte: 379, Level: 7 Punkte: 379, Level: 7 Punkte: 379, Level: 7
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 30.11.2019
Ort: Zweitwohnsitz NRW
Beiträge: 30

(Zug)fahrzeug: Hymermobil Exsis-i 588

Pegasus wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Badtür verzogen

Zitat: Luftentfeuchter in einem intakten Wohnwagen im Winterlager werden immer endlos Feuchtigkeit aus der Luft holen und damit auch bestätigen wollen, es sei gut, daß sie aufgestellt wurden.
Ist im Grunde genommen aber absolut kontraproduktiv, da automatisch weitere feuchte Luft wie bei einem Magneten einströmt, die in den Auffangbehältern oder Salzsäckchen dann erstaunt bewundert wird.
Ein nutzloser Teufelskreis !!!
Somit nutzt das NUR den Herstellern und Händlern, die solche Geräte und Material verkaufen.

Evtl. 80% gemessene Luftfeuchtigkeit oder mehr ist daher normal
und richtet im Wohnwagen und dessen Mobiliar und Polstern absolut keinen Schaden an, weil sie nicht dauerhaft kondensieren kann, da die Temperaturen, da der Wagen unbeheizt ist, innen wie außen fast gleich sind.
Insofern ist der Vorschlag, mal kurz durchzuheizen und zu lüften ebenfalls kontraproduktiv!!
Ich nehme an, daß Zuhause z. B. im Badezimmer niemand einen Luftentfeuchter stehen hat.
Etwas anderes, aber AUCH UNBEDENKLICH ist die Situation, wenn der Wohnwagen ausgekühlt im Freien steht und nach einer kalten Nacht vormittags von der Sonne aufgeheizt wird.
Da KANN stellenweise, wo z. B. die Sonne im Inneren drauf strahlt natürlich leichter Tauausfall stattfinden.
Das ist absolut normal und kann auch da keinen Schaden anrichten,
da die erwärmte Luft die Taufeuchtigkeit wieder aufnimmt und
direkt durch die Öffnungen, sofern frei, automatisch abtransportiert wird.
Manche glauben, wenn sie die Öffnungen im Winterlager verschließen, verbessern sie die Situation. Kann z. B. durch eine Schutzplane passieren.
Das Gegenteil ist der Fall!!!
Daher immer, wo möglich, Luken auf Lüftungsstellung damit der natürliche Abtransport gewährleistet ist.

Es würden alle Wohnwagen kaputt gehen, wenn das NICHT so wäre.
Das unnötige Messen und Entfeuchten kann man sich also sparen.

Das kommt einem Versuch gleich, einen See mit einem Schwamm
durch ständiges Eintauchen und Auswringen trocken legen zu wollen.
Zwecklos! Zitat Ende.
__________________
Der Tourist zerstört was er sucht, indem er es findet!

Geändert von Pegasus (15.01.2020 um 18:05 Uhr)
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Pegasus für den wertvollen Beitrag:
camper510 (16.01.2020), caravanix (15.01.2020), Finski (16.01.2020), KB61 (15.01.2020), thomas_og (16.01.2020)
Alt 15.01.2020, 19:42   AW: Badtür verzogen   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

Tolle Thesen, die du da zusammengestellt hast. Nur resultieren sie nicht aus Erfahrungen. Außerdem dient der Vergleich mit See und Schwamm nur dazu, alles zu verreißen. Es geht nicht darum, einen See trocken zulegen, sondern eine hohe Feuchtigkeit zu vermindern und auf ein gutes Maß zu senken und damit auch mögliche Folgen zu vermeiden. Und ob jemand einen Entfeuchter im Bad stehen hat, war auch nicht das Thema, obwohl es durchaus auch sinnvoll sein kann, sie im Haus evtl. zu verwenden, z.B. wenn ein Bad aus irgendeinem Grund kein Fenster hat.
Ich gehe mal davon aus, da du dich mit dem obigen Text hier als strikter Gegner von Entfeuchtern zu erkennen gibst, dass du dann auch keine so unsinnigen Behälter benutzt hast.
Die neueren Wohnwagen sind meist mit Bodenentlüftungen und mit Dachluken, die eine Zwangsentlüftung haben, ausgestattet, deshalb ist ein Aufstellen der Luken nicht nötig und auch nicht sinnvoll, ausser man möchte mehr Staub und Laub oder Sonstiges im WoWa sammeln....
Also, nicht gleich alle Ansichten als sinnlos hinstellen. Jeder, der was macht, denkt sich was dabei, manchmal auch mit sehr positiven Erfahrungen....

Gesendet vom CUBOT_X18_Plus mit Tapawerbadumm
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 20:23   AW: Badtür verzogen   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 51.520, Level: 100
Punkte: 51.520, Level: 100 Punkte: 51.520, Level: 100 Punkte: 51.520, Level: 100
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Iserlohn
Alter: 55
Beiträge: 1.005

Zelt: Obelink Queen für Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Dacia Duster / Honda CRV
Wohnwagen: Weinsberg CaraOne 480 EU

Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

@campermicha
Dein Bild von der verzogenen Tür erinnert mich an mein Erlebnis vor ein paar Wochen. Da sah unsere Badtür im Wohnwagen ähnlich aus. Nach dem ersten Schock habe ich mir das obere Scharnier mal genauer angeschaut. Es hatte sich eine Schraube gelöst, Tür ausgerichtet und die Schraube angezogen, alles wieder gut.
Vielleicht ist es bei Dir auch nur eine Kleinigkeit. Für verzogen finde ich den Abstand oben schon etwas extrem.

Gruß
Jochen
__________________
www.elch64.de

__________________________________________________ __________________________________________________ ____________________________
Geändert von Elch (Morgen um 25:63 Uhr)
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2020, 21:29   AW: Badtür verzogen   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 8.418, Level: 63
Punkte: 8.418, Level: 63 Punkte: 8.418, Level: 63 Punkte: 8.418, Level: 63
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von tomkorf
 
Registriert seit: 10.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 49
Beiträge: 66

Zelt: Sirmione von Fritz Berger und ein Leichtgewicht: Obelinks Verona :-)
(Zug)fahrzeug: Volvo XC60 D5 AWD
Wohnwagen: Fendt Festival 535 TG
Sonstiges: Forenfliegenklatschegewinner :-)

tomkorf wird schon bald berühmt werden tomkorf wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Badtür verzogen

Hallo,


ich lasse die grossen Türen (Schrank und Bad) immer zu, so sollten sie sich auch nicht verziehen können. Funktioniert seit 10 Jahren...



Gruß
Thomas
__________________
Bevor isch misch uffreesch, isses mer liewer egal!
tomkorf ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tomkorf für den wertvollen Beitrag:
adabei (Gestern)
Alt 15.01.2020, 22:40   AW: Badtür verzogen   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 379, Level: 7
Punkte: 379, Level: 7 Punkte: 379, Level: 7 Punkte: 379, Level: 7
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 30.11.2019
Ort: Zweitwohnsitz NRW
Beiträge: 30

(Zug)fahrzeug: Hymermobil Exsis-i 588

Pegasus wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Badtür verzogen

Ich habe den Textabschnitt deshalb als Zitat gekennzeichnet, da er eigene gemachte Erfahrungen über Jahre wiedergibt, und sich zusätzlich auf viele Gespräche mit Leuten vom Fach bezieht.

Teilen muß diese gemachten Erfahrungen allerdings niemand, und ich habe das auch nicht anders erwartet.

Sie sind eher als Denkanstoß und Empfehlung für alle Betroffenen gedacht.
__________________
Der Tourist zerstört was er sucht, indem er es findet!
Pegasus ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Pegasus für den wertvollen Beitrag:
camper510 (16.01.2020), Finski (16.01.2020)
Alt 16.01.2020, 09:47   AW: Badtür verzogen   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 425, Level: 8
Punkte: 425, Level: 8 Punkte: 425, Level: 8 Punkte: 425, Level: 8
Aktivität: 87,5%
Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 60

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Badtür verzogen

Meine Frau hat immer 3 Entfeuchter mit Granulat aufgestellt und alle einmal im Winter entleert
und mit neuem Granulat wieder aufgefüllt. Dann war das alte Granulat noch nicht ganz aufgebraucht.
Trotzdem war die Luftfeuchtigkeit innen immer genauso hoch, wie draußen. Also sinnlos?
Nachdem meine Frau gestorben ist, habe ich keine Entfeuchter mehr benutzt und
seit 2 Wintern ist die Luftfeuchtigkeit innen immer noch genauso hoch, wie draußen. Also doch sinnlos.
Ist genauso falsch, wie der Irrglaube, das Reis ein nasses Handy trocknen soll.
Das trocknet ohne Reis eher schneller, weil dann mehr Luft dran kommt.
Polster hochstellen, alle Klappen öffnen und prüfen ob, alle Belüftungsöffnungen frei sind, langt völlig.
Die Entfeuchter an sich funktionieren schon, aber es kommt von außen halt
immer mehr neue feuchte Luft rein, als die Entfeuchter jemals schaffen würden.
Und wehe, es fällt mal einer um. Was für eine Sauererei.
Ist ja kein normales Wasser mehr, sondern seltsam schleimig.

Geändert von camper510 (16.01.2020 um 10:00 Uhr)
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2020, 10:52   AW: Badtür verzogen   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Ass

Punkte: 74.841, Level: 100
Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100 Punkte: 74.841, Level: 100
Aktivität: 99,7%
Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7% Aktivität: 99,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 3.995

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Badtür verzogen

So gehen eben die Erfahrungen auseinander. Ich hatte früher im Wohnwagen im Winter oft einen feuchten Film auf der Tisch- und Küchenplatte sowie auf anderen waagerechten Flächen. Auch in den Staukästen hatte ich immer das Gefühl, dass die Sachen leicht klamm waren.
Dann bin ich auf die Entfeuchter gestoßen und habe so einen mal eingesetzt.
Der feuchte Film trat damit dann komischerweise nicht mehr auf.
Komischerweise, weil sie ja gar keinen Nutzen haben und völlig zwecklos sind, oder vlt. doch nicht..?
Gründe, das bei dem Einen was passiert und beim anderen nicht, wird es sicher geben, nur ich hab keine Ahnung, woran es liegt. Falsch machen kann man eigentlich nichts....

Hier bei uns, Wohnort bedingt an der Küste, hat die Luft eine hohe Luftfeuchtigkeit als vlt. anderswo.
Aber die Entfeuchter waren hier eigentlich gar nicht das Thema, sondern die Schutzhülle, die m. E. eben eine Luftzirkulation im Wohnwagen mindestens behindert und damit für Feuchtigkeit im Wohnwagen sorgt....

Gesendet vom CUBOT_X18_Plus mit Tapawerbadumm
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Perry für den wertvollen Beitrag:
adabei (Gestern)
Alt Gestern, 09:21   AW: Badtür verzogen   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 425, Level: 8
Punkte: 425, Level: 8 Punkte: 425, Level: 8 Punkte: 425, Level: 8
Aktivität: 87,5%
Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5% Aktivität: 87,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 60

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Badtür verzogen

Zitat:
Zitat von Perry Beitrag anzeigen
..die Schutzhülle, die m. E. eben eine Luftzirkulation im Wohnwagen mindestens behindert und damit für Feuchtigkeit im Wohnwagen sorgt..
Das sehe ich genauso und wenn doch Schutzhülle, dann mit etwas Abstand zum Dach, so wie die Schutzdächer bei einigen Dauercampern.
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:45   AW: Badtür verzogen   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.934, Level: 27
Punkte: 1.934, Level: 27 Punkte: 1.934, Level: 27 Punkte: 1.934, Level: 27
Aktivität: 75,0%
Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0% Aktivität: 75,0%
Last Achievements
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 149

Zelt: Ventura Pascal
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 1.6
Wohnwagen: Fendt Joker E 1993

rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch rolandt64 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Badtür verzogen

Eine Schutzhülle habe ich seit zig Jahren drauf, ab November bis Mai, wenn es wieder los geht. Da Stockt, Müffelt oder Schwitzt nix.
Es ist wie die meisten ein Nonwoven Material was eine Membran hat. Einen Entfeuchter habe ich nicht, das weiß eigentlich jeder Camper das die Sinnlos sind, sobald Zwangsentlüftungen vorhanden sind. Sollte aber alles Dicht sein macht es Sinn. Auf dem Dach kann man Styrodur als Ausgleich verwenden, um die Höhe der Dachluken auszugleichen, und gegen Scheuern zu Schützen.
Das Verziehen kann mehrere Ursachen haben, Entweder wurde mal beim Verschließen die obere Klaue nicht richtig angezogen. Das passiert wenn der Zugbolzen nicht richtig justiert ist, dann zieht die untere und oben stößt sie ab. Auch wenn die Tür nicht verschlossen ist und oben vielleicht ein Türhaken ist an dem Handtücher oder Bademantel hängen zieht sie oben ab. Die normale Feuchtigkeit tut den Rest. Sind aber alles Vermutungen.
Hier mal ein Test mit Diagrammen, was passiert im Wohnwagen oder Mobil bei Feuchtigkeit.

https://camper.help/entfeuchter/

Lg Roland

Gesendet von meinem SM-G970F mit Tapatalk
__________________
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

rolandt64 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rolandt64 für den wertvollen Beitrag:
camper510 (Gestern), caravanix (Gestern)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0