Die sympathische Campercommunity

Die sympathische Campercommunity (https://www.campingforen.de/foren/index.php)
-   Aufbau-Technik und Interieur (https://www.campingforen.de/foren/aufbau-technik-und-interieur/)
-   -   Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank (https://www.campingforen.de/foren/aufbau-technik-und-interieur/32050-staerkere-heizpatrone-im-kuehlschrank.html)

Mitch 09.04.2019 09:58

Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Hallo Zusammen,

ich bin ja schon länger dabei, meinen Kühlschrank zu optimieren.

Fakt ist, ein Absorber kühlt am besten mit Gas.
Ich habe zwar nicht gemessen, aber durch Handprobe konnte ich feststellen, dass der Kühlschrank mit Gas heißer wird, als mit 230V.

Nun kam mir die Idee, einfach meine 110W Heizpatrone gegen eine 170W zu tauschen.
Spricht etwas dagegen?

Und bitte keine Grundsatzdiskussion über Strom oder Gas.
Ich bin immer auf Plätzen, wo ich pauschal für Strom bezahle und will auch nur mit Strom kühlen.

rolandt64 09.04.2019 12:34

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Ich hatte ja bei meinem Kühlschrank das gleiche Problem , ich hatte nur 105W und habe eine 135W genommen.
Der Heizunterschied war ca.150/170 Grad heißer als die alte Patrone.
Es spricht nur was dagegen, wenn die Baulänge und der Durchmesser nicht zu reichen. Bedeutet das Rohr wo die Heizpatrone ein gesteckt wird, zu Kurz oder im Durchmesser zu klein ist, bringt das nichts, weil du nur die Dämmung aufheizt und nicht das Rohr wo die Wärme gebraucht wird. Ansonsten kann ich dir nur eine höhere Wattzahl empfehlen, ich habe es spürbar gemerkt.


Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

friedrich-d 09.04.2019 12:37

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Zitat:

Zitat von Mitch (Beitrag 267706)
Hallo Zusammen,

ich bin ja schon länger dabei, meinen Kühlschrank zu optimieren.

Fakt ist, ein Absorber kühlt am besten mit Gas.
Ich habe zwar nicht gemessen, aber durch Handprobe konnte ich feststellen, dass der Kühlschrank mit Gas heißer wird, als mit 230V.

Nun kam mir die Idee, einfach meine 110W Heizpatrone gegen eine 170W zu tauschen.
Spricht etwas dagegen?

Und bitte keine Grundsatzdiskussion über Strom oder Gas.
Ich bin immer auf Plätzen, wo ich pauschal für Strom bezahle und will auch nur mit Strom kühlen.

Hallo Mitch,

passt das wirklich von den Abmessungen her?

Mitch 09.04.2019 13:28

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Ob das passt, oder nicht, weiß ich noch nicht.
Das lässt sich aber ganz leicht rausfinden.

Nach Ostern werde ich die original Patrone raus bauen und messen.
Danach besorge ich mir eine stärkere mit den gleichen Ausmassen.

Wenn es da nichts gibt, muss ich mir halt eine Halterung basteln/schweißen.

Himbeertoni 09.04.2019 16:36

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Moin,

falls du unterwegs den Kühlschrank auf 12V betreiben willst, kannst du das mit der größeren Patrone vergessen. Dazu reicht der Leitungsquerschnitt im Zugfahrzeug und Wohnwagen in der Regel nicht aus.
Wenn nicht, ist das dann jedenfalls kein Hindernis.

Gruß
Himbeertoni

Garfield 09.04.2019 16:44

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Wobei meines Wissens nach für den 12V-Betrieb eine extra Heizpatrone existiert, oder ???

Und Mitch will ja die 220V-Heizpatrone "vergrößern / verstärken"

Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden ?

Mitch 09.04.2019 16:47

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Nein, DU ;) hast alles richtig verstanden, es geht um die 230V Patrone.
Bei der 12V überlege ich auch einen Wechsel, aber da genau das Gegenteil, Wechsel auf eine schwächere.

rolandt64 09.04.2019 18:07

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Genau die 12V Patrone ist eh nur ein etwas Kühlhalten. Ich diese aber auch gewechselt , weil meine auch schon über 20 Jahre jung waren. Die bringt zwar etwas mehr Hitze aber eigentlich wie oben schon gesagt nur ein Kühlhalten. Auf dem Bild siehst du die 2 Rohre wo die Patronen gesteckt werden. Bei der 230 V siehst du schon die Hitze die dort auftreten, nähmlich schon Ausgeglüht, und bei meinem Test wird es wirklich schönen Rot. Bei der 12V ist es noch ziemlich schwarz , wo man erkennen kam das dort nicht wirklich was glüht, sondern nur wärmt.
Die Rohre haben je nach Modell unterschiedliche Längen und Durchmesser. Das meinte ich bei den Neuen einmal das sie passen und nicht zu lang sind. Zu klein ist kein Problem, bei zu groß musst du einen längsschnitt machen mit der Flex und dünnen Scheibe. Dann mit dem spaltkeil den Schlitz etwas weiten bis die Patrone reinrutscht. Sie kann ruhig fest Anliegen. Die Spitze sollte nicht Rausschauen wie bei mir , ich habe sie noch 2cm hochziehen können.https://uploads.tapatalk-cdn.com/201...b372c6725d.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/201...639dfd665e.jpghttps://uploads.tapatalk-cdn.com/201...e5d1382331.jpg

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

rolandt64 09.04.2019 18:09

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Entschuldigung ist mit Smartphone geschrieben deshalb paar Tippfehler.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Mitch 09.04.2019 19:12

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Cool, danke schöne!!

Mitch 09.04.2019 21:40

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Jetzt muss ich doch nochmal nachfrage:

Du bist von 105W auf 135W gegangen, richtig?
Ich habe eine mit 170W gefunden.

Ob 170W zu stark ist? Habe jetzt auch original eine 105W

rolandt64 10.04.2019 05:44

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Naja die 170W patrone sind ja für die RML 9330 und 40 iger gedacht ,die haben ja ein Größeres Agregat mit längerem Heizrohr. Ich wollte es auch erst machen, hatte aber dann Angst bekommen, das es zu Heiß in dem viel kürzerem Rohr wird. Da hilft nur probieren. Ich bin mit der 135 W zufrieden. Im Nachhinein hätte ich vielleicht die doch genommen, da ja der Regler normal abschaltet das es nicht zufriert.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Tommy-tom0815 10.04.2019 09:41

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Hallo zusammen ich lese mal interessiert mit [emoji106]

Habt ihr bei solchen Eingriffen keine sicherheitsbedenken? [emoji848]

Mir ist mal ein Auto abgefackelt nach einem Eingriff [emoji85] seit dem bin ich da seeeeehr ängstlich [emoji2957]

Also ein bebilderter Einbau Bericht wäre echt super [emoji106]

Unter Umständen würde ich es gleich tun [emoji106]

Wo findet man denn solche Heizpatronen???


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mitch 10.04.2019 09:47

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Sicherheitsbedenken? Nein, warum.

Durch die stärkere Patrone fließen ein paar A mehr und es wird etwas heißer am Kühlschrank (aber genau das will ich ja :D).

Wenn man nicht gerade alles flasch verkabelt, kann da eigentlich nichts passieren und selbst wenn, du hast ja sicher einen FI und einen allpoligen Sicherungsautomat in der Wohndose ;)

Heizpatronen findet du wie Sand am Mehr im Web.
Es gibt auch Nachbauten, die sind meist am billigsten.

Wenn ich das ganze umbaue, dann mache ich wie immer Bilder.
Sind dann hier zu finden: https://www.campingforen.de/foren/um...ndoeschen.html

Da ist auch der letzte Post über die digitale Ansteuerung der Heizpatrone zu lesen.

Mitch 10.04.2019 09:56

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Habe gerade die Info von Dometic bekommen, meine Patrone hat 9,6mm Durchmesser.

Hier gibt es einen günstigen Nachbau mit den gleichen Maßen: https://www.ebay.de/itm/Heizpatrone-...53.m1438.l2649

Bin noch ein wenig unschlüssig, ob 135W oder doch stärker?

Himbeertoni 10.04.2019 11:41

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Zitat:

Zitat von Garfield (Beitrag 267725)
Wobei meines Wissens nach für den 12V-Betrieb eine extra Heizpatrone existiert, oder ???

Und Mitch will ja die 220V-Heizpatrone "vergrößern / verstärken"

Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden ?

Moin,

da bin ich gedanklich falsch abgebogen.:O

Gruß
Himbeertoni

Mitch 10.04.2019 12:13

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Das kenne ich, passiert mir ständig :lol

rolandt64 10.04.2019 12:37

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Also erstmal Bedenken gibt es gar keine, warum auch, die Patronen kommen in die gleichen Rohrhülsen. Die Kabel werden abgesteckt und wieder darauf, weil es Kabelschuhe sind . Und wenn nicht wird es geklemmt und geschraubt mit Schrumpfschlauch gesichert. Die Glaswolle macht es Brandsicher mit der Rohrschale. Es gibt nichts was irgendwie unsicher sein sollte, außer man ist es selbst, dann würde ich es machen lassen , aber normal sollte das fast jeder hinbekommen.
Die Patronen sollten passen, ich würde die 170W nehmen , bei mir waren sie im Set gewesen deshalb hatte ich zugeschlagen. Es gibt auch 230V/190W Patronen, da kannst du gleichzeitig den Wohnwagen mit Heizen [emoji39] war Spaß.
Eine Anleitung zum Aus/Einbau hatte ich ja schon geschrieben, und wer es machen möchte kann gerne nachfragen, wie er an die Patronen ran kommt.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

rolandt64 10.04.2019 12:38

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Achso leider kann ich kein Danke klicken aber Danke für die Beiträge hier.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

Tommy-tom0815 10.04.2019 15:09

AW: Stärkere Heizpatrone im Kühlschrank
 
Zitat:

Zitat von Mitch (Beitrag 267745)
Sicherheitsbedenken? Nein, warum.



Durch die stärkere Patrone fließen ein paar A mehr und es wird etwas heißer am Kühlschrank (aber genau das will ich ja :D).



Wenn man nicht gerade alles flasch verkabelt, kann da eigentlich nichts passieren und selbst wenn, du hast ja sicher einen FI und einen allpoligen Sicherungsautomat in der Wohndose ;)



Heizpatronen findet du wie Sand am Mehr im Web.

Es gibt auch Nachbauten, die sind meist am billigsten.



Wenn ich das ganze umbaue, dann mache ich wie immer Bilder.

Sind dann hier zu finden: https://www.campingforen.de/foren/um...ndoeschen.html



Da ist auch der letzte Post über die digitale Ansteuerung der Heizpatrone zu lesen.



Darf ich dir nen Tipp geben?

Ich finde es super das du so deinen Umbau Bericht im ganzen bebildert schreibst [emoji106]

Aber ein eigenen Thread wäre für alle anderen Nutzer jeweils besser zu finden [emoji106]

Z.B. wenn ich mal was nachbauen möchte dann muss ich den ganzen Bericht durch stöbern

Oder ich suche was und kann dann mit der Schlagwort suche auch nichts finden da es im “gesamt Thread” beschrieben steht...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0