Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Aufbau-Technik und Interieur Rund um Aufbauten, Fenster, Türen, Isolierung, Trägersysteme, Polster, Gardinen, Bezugsstoffe, Deko...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2019, 07:53   Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Ich möchte mir Montag einen Prestige 600 anschauen und hab als absoluter Laie vorab schon mal 2 Fragen an euch.

Zum einen geht es darum, dass von innen wohl versucht wurde, mit Styroporplatten zu dämmen. Welche Probleme können mich da erwarten, insbesondere, da geplant ist, im Wagen zu kochen?

Zum anderen bin ich unsicher, was das Bugfenster betrifft - deutet die Optik hier auf Schlimmeres hin?

Danke schon einmal für eure Antworten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 50567727_378732959547307_582991220012220416_n.jpg (125,8 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50266344_234047674188538_6392123423463571456_n.jpg (175,9 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50280338_295791617806761_6363611648141295616_n.jpg (293,8 KB, 82x aufgerufen)
Dateityp: jpg 50288809_613053199115513_6213532713291350016_n.jpg (183,9 KB, 85x aufgerufen)
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 09:47   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 86.639, Level: 100
Punkte: 86.639, Level: 100 Punkte: 86.639, Level: 100 Punkte: 86.639, Level: 100
Aktivität: 99,3%
Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3% Aktivität: 99,3%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 51
Beiträge: 2.165

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Was bitte ist das??? In den 70er Jahren machten das ja viele in ihren Wohnungen zur "Verschönerung" OK über Geschmack lässt sich ja nicht streiten.

Ich hätte Bedenken, das unter den Platten sich etwas verbirgt, was mir garnicht gefallen würde, z.B. ehemalige oder aktuelle Waserschäden. Dies wirst du aber erstsehen können, wenn du den Mist von der Decke runter machst. Sollte das Dach ok sein, steht dir aber eine Sanierung dennoch bevor. Denn der Kleber von solchen Platten wird hart wie Beton und Duwirst vermutlich die original Deckenplatten erneuern müssen um es wieder schön zu haben.



Da es im Wohnwagen ja offene Flammen gibt, würde ich Styropur nicht frei verbaut haben wollen, zumal es vermutlich recht billige Platten sind die nicht schwer entflammbar sind.



Was das Bugfenster angeht: Schau dir genau den Bereich um den Rahmen an!!! Dafür kannst du auch das Dichtgummi, welches auf der Wand aufliegt etwas anheben. Da darf nochts, aber auch garnichts weich sein. Ist da auch nur eine Ecke weich, lass die Finger von dem Wagen! Denn da kommt ne größere Reparatur auf den neuen Besitzer zu.


Schalte deine Nase auf fein , müffelt der Wagen von innen?? Wenn ja, obacht!!!
__________________
Gibt dir das Leben Zitronen, frage einfach nach Salz und Tequila
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu schoesch für den wertvollen Beitrag:
caravanix (25.01.2019), Garfield (25.01.2019), moe (25.01.2019), Montanus (26.01.2019), Mücke (25.01.2019), rolandt64 (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 12:06   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 1.076, Level: 18
Punkte: 1.076, Level: 18 Punkte: 1.076, Level: 18 Punkte: 1.076, Level: 18
Aktivität: 99,2%
Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2%
Last Achievements
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 71

Zelt: Ventura Pascal
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 1.6
Wohnwagen: Fendt Joker E 1993

rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Also, meine Meinung ist----> und
Die Platten an der Decke ist das eine, weil Du damit nicht sicher bist, ob an den Dachluken, sowie seitlich am Dach zur Wand Wasser eindringt. Dann Reden wir gleich weiter vom Schwitzwasser (Siehe auch die beiden Fenster Bug/Heck)das bildet sich immer an der Stelle, wo sich die warme Luft so weit abkühlt, daß sie das Wasser nicht mehr halten kann. Dieser Punkt ist der so genannte "Taupunkt". Wenn ich die Deckenplatten so mir Anschaue, ist diese nicht richtig verfugt (nicht verwechseln in Wohnungen dort braucht man es nicht), und es wurde auch keine Dampfsperre unter dieser genommen vermute ich. Das bewirkt nun Automatisch eine Hinterfeuchtung da die warme Luft durch die Fugen zum Taupunkt wandert, bedeutet die Decke ist "Klatschnass". Dazu kommt noch die lange Standzeit, wenn ich den Teppich am Boden sehe, der sicherlich auch die Feuchtigkeit aufnimmt und natürlich diese wieder im Raum Verteilt. Bedenke also, das Du mit dem schlimmsten Rechnen musst.
Ohne die Deckenplatten ab zu machen und Nachschauen ob was Fault oder Nass ist würde ich diesen nicht nehmen. Und schau bitte auch vorne Rechts in Fahrtrichtung zwischen Bodenplatte und Wand nach das sieht mir auch sehr Undicht aus.
Also Riechen,Fühlen, Tasten und dein Bauchgefühl sollte dich führen.
Um noch sicher zu gehen, wenn in der Nähe eine Halde ist, auf die Waage fahren und Grob rechnen, nach vergleich mit dem Leergewicht.


Wenn es nicht zu weit Entfernt ist, würde ich mir den Weg sparren, siehe oben meine Meinung
__________________
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

rolandt64 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rolandt64 für den wertvollen Beitrag:
Mücke (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 13:01   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.366, Level: 21
Punkte: 1.366, Level: 21 Punkte: 1.366, Level: 21 Punkte: 1.366, Level: 21
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von MeLex
 
Registriert seit: 09.01.2018
Ort: Region Stuttgart
Beiträge: 19

Zelt: Kampa Rally AIR Pro 330, EZ 3/16
(Zug)fahrzeug: Toyota RAV4, EZ 1/15, 2,2Ltr D,AWD,Executive,Autom
Wohnwagen: Fendt Tendenza 465 SFB, EZ 5/14, ATC, Mammut

MeLex wird schon bald berühmt werden MeLex wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Wenn das hier ein grob zugeschmierter Riss ist, Finger davon lassen.


Und ansonsten würden mich auch die Deckenplatten abhalten, diesen Wagen zu kaufen.
Die Unwägbarkeiten können nicht kalkuliert werden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 2.jpg (49,5 KB, 40x aufgerufen)
MeLex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 14:46   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Oh je, das klingt alles gar nicht gut. :(


Kann man denn mit Hilfe eines Feuchtigkeitsmesser testen, ob der Wagen trocken ist oder nützt der nichts bei den Platten?
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 15:18   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stellplatzsucher

Punkte: 1.076, Level: 18
Punkte: 1.076, Level: 18 Punkte: 1.076, Level: 18 Punkte: 1.076, Level: 18
Aktivität: 99,2%
Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2%
Last Achievements
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 71

Zelt: Ventura Pascal
(Zug)fahrzeug: Nissan Qashqai 1.6
Wohnwagen: Fendt Joker E 1993

rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre rolandt64 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen


Kann man denn mit Hilfe eines Feuchtigkeitsmesser testen, ob der Wagen trocken ist oder nützt der nichts bei den Platten?

Das kannst Du machen, es sollte aber ein´s ohne Spitze sein, wo du kein Loch bohren musst. Am besten geeignet ist das Trotec BM31, das hat eine Kugel vorne und Misst Dielektrisch. Aufpassen musst Du nur, das die Kugel auf kein Metall stößt, wie die Klammern in den Ecken oder ähnliches.
Wenn Du Messen solltest, dann nicht über 30 Digits kommen, bis dahin ist OK ab 50 Digits ist es schon zu Feucht. Ideal wären 7-20 Digits!


Ansonsten kann ich dir nur noch unten den Link empfehlen für Tipp´s und Trick´s.

Lese Bitte nochmal Hier nach-----> Wasserschaden
__________________
Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.


Geändert von Garfield (25.01.2019 um 15:31 Uhr) Grund: link eingefügt
rolandt64 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu rolandt64 für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (28.01.2019), Garfield (25.01.2019), Hans Jürgen (25.01.2019), moe (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 18:05   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 49.902, Level: 100
Punkte: 49.902, Level: 100 Punkte: 49.902, Level: 100 Punkte: 49.902, Level: 100
Aktivität: 50,0%
Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0% Aktivität: 50,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Elch
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Iserlohn
Alter: 54
Beiträge: 979

Zelt: Obelink Queen für Sackmarkise
(Zug)fahrzeug: Dacia Duster / Honda CRV
Wohnwagen: Weinsberg CaraOne 480 EU

Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen Elch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
Oh je, das klingt alles gar nicht gut. :(


Kann man denn mit Hilfe eines Feuchtigkeitsmesser testen, ob der Wagen trocken ist oder nützt der nichts bei den Platten?
Wie andere schon geschrieben haben, siehst Du durch die Platten nicht, wenn Wasser zB an den Dachluken eintritt. Wir haben uns auch mal einen gaaanz alten gebrauchten Wohnwagen gekauft. Und die Dachluken waren das erste, wo wir aktiv werden mussten. Die Dichtmasse wird irgendwann alt und muss erneuert werden. Ganz normaler Vorgang. Nur musst Du freien Blick auf den Bereich haben, ansonsten wird der Schaden so groß das es so gut wie keine Rettung mehr gibt. Daher gedulde Dich noch und halte Ausschau nach einem anderen Wagen. Es gibt immer mal Schnäppchen.
Gruß
Jochen
__________________
www.elch64.de

__________________________________________________ __________________________________________________ ____________________________
Geändert von Elch (Morgen um 25:63 Uhr)
Elch ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Elch für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (28.01.2019), moe (25.01.2019), Montanus (26.01.2019)
Alt 25.01.2019, 18:43   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Vielen Dank für eure Einschätzungen.
Überstürzen möchte ich natürlich nichts, stehe aber auch unter dem Druck, bis Juli einen Wagen für relativ wenig Geld in einem Umkreis von ca 150km meines Wohnortes gefunden zu haben. Daher eine abschließende Frage:
Wie hoch wäre der Kostenfaktor (grob geschätzt), die Platten zu entfernen, die Decke wiederherzustellen und eventuell vorhandene Feuchtigkeitsschäden zu beheben?

Vielen Dank an dieser Stelle für eure Geduld.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 19:13   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.366, Level: 21
Punkte: 1.366, Level: 21 Punkte: 1.366, Level: 21 Punkte: 1.366, Level: 21
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von MeLex
 
Registriert seit: 09.01.2018
Ort: Region Stuttgart
Beiträge: 19

Zelt: Kampa Rally AIR Pro 330, EZ 3/16
(Zug)fahrzeug: Toyota RAV4, EZ 1/15, 2,2Ltr D,AWD,Executive,Autom
Wohnwagen: Fendt Tendenza 465 SFB, EZ 5/14, ATC, Mammut

MeLex wird schon bald berühmt werden MeLex wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Zitat:
Zitat von Aderyn Beitrag anzeigen
....
Wie hoch wäre der Kostenfaktor (grob geschätzt), die Platten zu entfernen, die Decke wiederherzustellen und eventuell vorhandene Feuchtigkeitsschäden zu beheben?

Vielen Dank an dieser Stelle für eure Geduld.



Das kann dir doch keiner seriös beantworten, weil keiner drunterschauen kann.


Genau deine Fragen sind doch die Unwägbarkeiten, die mich erschauern lassen.


Lieber weiter weg suchen und fahren, als diesen verbastelten Oldie sich an den Hals binden.

Geändert von MeLex (25.01.2019 um 19:14 Uhr)
MeLex ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu MeLex für den wertvollen Beitrag:
Aderyn (28.01.2019), campdog (26.01.2019), caravanix (25.01.2019), moe (25.01.2019), Montanus (26.01.2019), Mücke (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 20:36   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 21.028, Level: 100
Punkte: 21.028, Level: 100 Punkte: 21.028, Level: 100 Punkte: 21.028, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.211

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Im Raum Hamburg lässt sich doch sicher was finden. Ich habe damals auch lange gesucht, aber letztendlich einen gefunden. Ich war froh dass ich nicht übereilt vorher Schrott gekauft habe. Selbst wenn du bis Juli keinen findest, dann leihe lieber einen aus oder verschiebe deine Reise, als dir ein Fass ohne Boden aufzuhalsen.
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
MeLex (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 22:32   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 145.667, Level: 100
Punkte: 145.667, Level: 100 Punkte: 145.667, Level: 100 Punkte: 145.667, Level: 100
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.170

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

so wie der wagen auf den fotos ausschaut ist das doch ein standwagen auf nem dauerplatz, möchtest du mit dem wegfahren, oder als standwagen übernehmen?
als wagen zum wegfahren findest du mit sicherheit was besseres, auch wenns weiter weg ist.
als standwagen würd ich den nicht geschenkt nehmen, ausser der platz ist dabei und isses wert.
was soll das gute stück denn überhaupt kosten?
hat er denn noch tüv?
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 22:54   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camperkönig

Punkte: 117.181, Level: 100
Punkte: 117.181, Level: 100 Punkte: 117.181, Level: 100 Punkte: 117.181, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.551

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Moin,
"älteren" Beiträgen entnehme ich, dass der Wohnwagen das neue "zu Hause" werden soll. Er soll also als Dauerbehausung dienen.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
Sir Quickly (25.01.2019)
Alt 25.01.2019, 23:09   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 145.667, Level: 100
Punkte: 145.667, Level: 100 Punkte: 145.667, Level: 100 Punkte: 145.667, Level: 100
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 61
Beiträge: 4.170

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 M50d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40 MJ2018
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Zitat:
Zitat von caravanix Beitrag anzeigen
Moin,
"älteren" Beiträgen entnehme ich, dass der Wohnwagen das neue "zu Hause" werden soll. Er soll also als Dauerbehausung dienen.
ok, also mein fall wär das definitiv nicht.
wenn der platz mit dabei ist, würd ich das nehmen, aber dann durch einen besseren wagen ersetzen.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album


Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 06:25   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #14 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

wie viel Euronen hast du denn zur Verfügung, dann könnte ich mich
mal im Hamburger Speckgürtel umschauen.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 09:55   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #15 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Guten Morgen

Momentan steht der Wagen auf dem Privatgelände des Verkäufers. Tüv hat er keinen mehr, fahrbereit soll er sein.

Ja, der Wohnwagen soll zum wohnen genutzt werden, denn in 6 Monaten habe ich hier Schlüsselübergabe, eine neue Wohnung ist aussichtslos und so habe ich dann ein Dach überm Kopf.

(Sollte das Wunder doch noch geschehen, lässt sich ein Wohnwagen auch wieder verkaufen).

Mein Budget zum Kauf liegt momentan bei 2.000 € (evt sind es ab Mai ein paar Hunderter mehr), der Wagen auf dem Bild soll 1.200 € kosten, daher auch die Frage nach den Kosten bezüglich abdichten weiter oben.

Da wäre dann ja ggf noch Luft gewesen.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 12:03   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #16 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
moe
Campingprofi

Punkte: 21.028, Level: 100
Punkte: 21.028, Level: 100 Punkte: 21.028, Level: 100 Punkte: 21.028, Level: 100
Aktivität: 99,5%
Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5% Aktivität: 99,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von moe
 
Registriert seit: 07.06.2015
Ort: Oberfranken
Alter: 39
Beiträge: 1.211

Zelt: Dachzelt Sheepie Jimba-Jimba
(Zug)fahrzeug: Citroen C3 Picasso HDI110
Wohnwagen: Hobby Classic 420 TM (1991)

moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft moe hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Achso, dann hat meine vorherige Antwort nicht so ganz gepasst.

Ich glaube auch nicht, dass man das seriös abschätzen kann. Ich denke auch dass bei einem Wasserschaden das Budget keine große Rolle spielt, sondern das nur dann sinnvoll ist, wenn man viel alleine machen kann, also Zeit und Geschick hat.

Wenn der Wagen nicht fahren soll, kann man einen Wasserschaden vielleicht durch irgendwelche Abdeckungen/Überdachungen erstmal "aussitzen". Wenn das Wasser aber erstmal dort ist, wo es nicht sein soll, fängts halt an zu modern. Für das Wohnklima ist das auf keinen Fall zuträglich.

Hast du den Wagen denn mal besichtigt? Wie hat er gerochen?
moe ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu moe für den wertvollen Beitrag:
Mücke (26.01.2019)
Alt 26.01.2019, 12:20   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #17 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Die Besichtigung ist für übermorgen geplant. Daher hab ich noch keinen Live-Eindruck des Wagens. Deswegen auch so viele (blöde) Fragen von mir, ich kenn leider keinen in meinem Umfeld, der Ahnung hat und mich begleiten könnte.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Aderyn für den wertvollen Beitrag:
moe (26.01.2019)
Alt 26.01.2019, 13:31   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #18 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Hier sind auch noch einige, der Preis immer verhandelbar aber augenscheinlich
besser wie der auf deinen Fotos.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...031350-220-877

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...9395-220-16671

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...42848-220-9442
  Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den wertvollen Beitrag:
caravanix (26.01.2019), Mücke (26.01.2019), Tauchprinz (26.01.2019)
Alt 26.01.2019, 13:40   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.512, Level: 23
Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23 Punkte: 1.512, Level: 23
Aktivität: 40,0%
Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0% Aktivität: 40,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Aderyn
 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: Harburg, Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 41

Zelt: Grand Canyon Cardova
Wohnwagen: Tabbert Baronesse 660 TDM

Aderyn wird schon bald berühmt werden Aderyn wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Die Wagen hab ich bereits gesehen. Der LMC wird nur mit allem drum und dran verkauft, was für mich nicht praktikabel ist (keine Möglichkeit für Vorzelt), die anderen beiden sind zu klein. Die wären als Reisewohnwagen gut, aber zum fest drin wohnen braucht es doch ein klein wenig mehr Platz.


Ebay.kleinanzeigen, mobile.de, die gängigsten Portale werden von mir regelmäßig gescannt.
__________________
Learn from yesterday, live for today & hope for tomorrow.

Geändert von Aderyn (26.01.2019 um 13:41 Uhr)
Aderyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2019, 06:15   AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?   #20 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 29.485, Level: 100
Punkte: 29.485, Level: 100 Punkte: 29.485, Level: 100 Punkte: 29.485, Level: 100
Aktivität: 80,0%
Aktivität: 80,0% Aktivität: 80,0% Aktivität: 80,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von campdog
 
Registriert seit: 21.02.2009
Ort: Bayern
Alter: 55
Beiträge: 1.225

Zelt: Outwell Ripple 380 SA
(Zug)fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 EAT6
Wohnwagen: Hobby de luxe 495 UK

campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft campdog hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Styropor unter der Decke und Bugfenster feucht?

Wirst Du denn zukünftig nur den Wohnwagen nutzen können, also generell ohne Vorzelt?
Als Dauerwohnsitz stelle ich mir das extrem unvorteilhaft vor, weil so ein Vorzelt ja nicht nur mehr Wohnfläche bedeutet, sondern auch eine Schleuse bei schlechtem Wetter ist.

Ansonsten wäre es ja auch egal, ob der LMC zB mit dem Inventar des Vorzeltes verkauft wird. Da kannst Du ja bestimmt auch noch etwas beim Preis verhandeln und dann die Entsorgung des Vorzeltes mit einkalkulieren.
Der Hobby Wohnwagen sieht dermaßen abgewohnt aus, dass ich da schon Befürchtungen hätte, dass er ziemlich müffelt und auch freucht ist, oder war, oder bald wird ....

Wie gesagt, beziehe in Deine Kalkulation eine evtuelle Entsorgung von überflüssigem Zubehör mit ein und dann kann ein anderes Angebot, ja unterm Strich immer noch gut sein.
__________________
Gruß Campdog
campdog ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu campdog für den wertvollen Beitrag:
Mücke (27.01.2019)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rollo für Bugfenster Bobby-Bär Aufbau-Technik und Interieur 2 18.11.2014 18:42
Was ist mit dem Bugfenster los? hoeli Fendt 16 25.07.2012 21:30
Bugfenster Modelle 2009/2010 Werner Fendt 20 24.05.2012 09:14
Bugfenster richtig pflegen? Sir Quickly Aufbau-Technik und Interieur 42 28.10.2010 16:51
Kleber für Holz und Styropor/-dur an Alublech worschtel Aufbau-Technik und Interieur 0 11.05.2009 12:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0