Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur
 

Aufbau-Technik und Interieur Rund um Aufbauten, Fenster, Türen, Isolierung, Trägersysteme, Polster, Gardinen, Bezugsstoffe, Deko...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2018, 21:06   Kederleiste wieder befestigen   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 110, Level: 2
Punkte: 110, Level: 2 Punkte: 110, Level: 2 Punkte: 110, Level: 2
Aktivität: 10,0%
Aktivität: 10,0% Aktivität: 10,0% Aktivität: 10,0%
 
Registriert seit: 05.07.2018
Ort: Winterbach
Alter: 37
Beiträge: 1

(Zug)fahrzeug: Mercedes ML
Wohnwagen: Hobby classic 429 BJ.1993

clainsman1981 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Kederleiste wieder befestigen

Hallo Zusammen,

...habe die Tage einen gebrauchten Hobby classic 420 gekauft leider ist die Kederleiste auf der rechten Seite unten ausgerissen, nun habe ich versucht diese mit Edelstahlschrauben, Wasserfestem Holzkit, Dekaseal und Edelstahlschrauben wieder zu befestigen allerdings glaube ich nicht das es halten wird, da die Schrauben kaum greifen. Spätestens wenn ich das Vorzelt in 3 Wochen im Urlaub in den Keder einziehe wir es wahrscheinlich rausreißen.

Hat jemand von euch eine Idee wie ich die Leiste wieder fest bekomme, sodass ich das Vorzelt wieder daran befestigen kann und welche Schrauben sollte ich verwenden, die Edelstahlholzschrauben halten nicht wirklich!

Danke schon einmal für eure Hilfe!
IMG_20180701_151703_resized_20180705_073253034.jpg

IMG_20180701_151658_resized_20180705_073253702.jpg
clainsman1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 21:15   AW: Kederleiste wieder befestigen   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Statler

Punkte: 138.516, Level: 100
Punkte: 138.516, Level: 100 Punkte: 138.516, Level: 100 Punkte: 138.516, Level: 100
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
Auszeichnungen
 
Benutzerbild von Sir Quickly
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Niederbayern
Alter: 60
Beiträge: 4.059

Zelt: Brand Siena/Dorema Futura 260/Isabella Shadow
(Zug)fahrzeug: BMW X5 3.0d
Wohnwagen: Eriba Nova 580 SL 2,40
Sonstiges: seit 1987 auf Marina di Venezia zuhause

Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen Sir Quickly genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

willkommen im forum, soviel zeit muss sein.
mir kommt das so vor, als ob das holz morsch ist, die holzfarbe jedenfalls schaut für mich nicht gesund aus. dann kann da auch keine schraube halten. es wäre erstmal zu klären, ob der wagen an der stelle keinen feuchtigkeitsschaden hat, dann müsste der zuerst behoben werden.
__________________
Servus aus Niederbayern!
Sir Quickly

Unser neuer Eriba Nova 580 SL im Album



Geändert von Sir Quickly (05.07.2018 um 21:16 Uhr)
Sir Quickly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 21:53   AW: Kederleiste wieder befestigen   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 31.778, Level: 100
Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Legionaer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Hallig-Heiderfeld
Alter: 59
Beiträge: 1.266

Zelt: Markise Fiamma ZIP mit Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Dethleffs Esprit H6840, 3.0L
Wohnwagen: Fahrradträger ALKO auf Anhängerkupplung
Sonstiges: Alde,Klima-Truma Saphir Vario,Solar,Wechselrichter

Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Wenn du hiermit klebst kannst du am nächsten Tag die Schrauben
reindrehen.
Vorausgesetzt es ist nichts faul.
__________________
die Ruhe am Morgen ist das schönste
Moin und Gruß aus dem richtigen NORDEN-SH,
John

-------------------------------------------------------------
meine Alben

Geändert von Legionaer (05.07.2018 um 21:59 Uhr)
Legionaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:10   AW: Kederleiste wieder befestigen   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 19.843, Level: 97
Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97
Aktivität: 44,4%
Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von irgendeinonkel
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Ganderkesee
Alter: 59
Beiträge: 473

Zelt: Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa-Fe Premium
Wohnwagen: Hobby 560 WLU
Sonstiges: Jonny-Walker Red-Label

irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

wenn das Holz morsch ist (nicht mehr tragfähig), würde ich es "plastifizieren"! Es gibt so ein Produkt, das das Holz aufsaugt und was dann erhärtet-funktioniert super, hab ich im Regal stehen!
__________________
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.
irgendeinonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:12   AW: Kederleiste wieder befestigen   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 31.778, Level: 100
Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100 Punkte: 31.778, Level: 100
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Legionaer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Ort: Hallig-Heiderfeld
Alter: 59
Beiträge: 1.266

Zelt: Markise Fiamma ZIP mit Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Dethleffs Esprit H6840, 3.0L
Wohnwagen: Fahrradträger ALKO auf Anhängerkupplung
Sonstiges: Alde,Klima-Truma Saphir Vario,Solar,Wechselrichter

Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen Legionaer genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Zitat:
Zitat von irgendeinonkel Beitrag anzeigen
wenn das Holz morsch ist (nicht mehr tragfähig), würde ich es "plastifizieren"! Es gibt so ein Produkt, das das Holz aufsaugt und was dann erhärtet-funktioniert super, hab ich im Regal stehen!
Du hast deinen Preis vergessen.
__________________
die Ruhe am Morgen ist das schönste
Moin und Gruß aus dem richtigen NORDEN-SH,
John

-------------------------------------------------------------
meine Alben
Legionaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 22:13   AW: Kederleiste wieder befestigen   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Geo-Karten-Kater

Punkte: 398.683, Level: 100
Punkte: 398.683, Level: 100 Punkte: 398.683, Level: 100 Punkte: 398.683, Level: 100
Aktivität: 100,0%
Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0% Aktivität: 100,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Garfield
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Berlin-Rdf.
Alter: 56
Beiträge: 16.915

Zelt: WIGO Rolly und Hypercamp Treffer Plus (Winter)
(Zug)fahrzeug: A-Klasse 180 CDI (W 169 MOPF)
Wohnwagen: LMC Münsterland 495 E Bj.2004
Sonstiges: nachts bin ich ein Rüsseltier

Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen Garfield genießt hohes Ansehen
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Zitat:
Zitat von irgendeinonkel Beitrag anzeigen
wenn das Holz morsch ist (nicht mehr tragfähig), würde ich es "plastifizieren"! Es gibt so ein Produkt, das das Holz aufsaugt und was dann erhärtet-funktioniert super, hab ich im Regal stehen!

Link / Name / Hersteller
__________________

Ich bin nicht übergewichtig, ich bin nur untergroß
Garfield ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2018, 05:34   AW: Kederleiste wieder befestigen   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 19.843, Level: 97
Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97
Aktivität: 44,4%
Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von irgendeinonkel
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Ganderkesee
Alter: 59
Beiträge: 473

Zelt: Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa-Fe Premium
Wohnwagen: Hobby 560 WLU
Sonstiges: Jonny-Walker Red-Label

irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

... hab ich beim vorherigen Wohni die durchgefaulten Ecken unten vorbehandelt, Holz wir hart wie Stein! Ich schau heute mittag mal nach dem Zeugs!
__________________
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.
irgendeinonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu irgendeinonkel für den wertvollen Beitrag:
Michael42 (06.07.2018)
Alt 06.07.2018, 06:25   AW: Kederleiste wieder befestigen   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Stammcamper

Punkte: 19.843, Level: 97
Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97 Punkte: 19.843, Level: 97
Aktivität: 44,4%
Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4% Aktivität: 44,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von irgendeinonkel
 
Registriert seit: 03.05.2010
Ort: Ganderkesee
Alter: 59
Beiträge: 473

Zelt: Vorzelt
(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa-Fe Premium
Wohnwagen: Hobby 560 WLU
Sonstiges: Jonny-Walker Red-Label

irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt irgendeinonkel ist jedem bekannt
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

... das zieht in das Holz ein (auch eben in marodes Holz) und erhärtet dann durch Luftfeuchtigkeit!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_5809.jpg (511,0 KB, 58x aufgerufen)
__________________
Camping ist der Zustand, in dem der Mensch seine eigene Verwahrlosung als Erholung empfindet.
irgendeinonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu irgendeinonkel für den wertvollen Beitrag:
caravanix (06.07.2018), Legionaer (04.09.2018), Michael42 (06.07.2018), moe (06.07.2018), Perry (06.07.2018), U+R (06.07.2018)
Alt 03.09.2018, 21:56   AW: Kederleiste wieder befestigen   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.207, Level: 20
Punkte: 1.207, Level: 20 Punkte: 1.207, Level: 20 Punkte: 1.207, Level: 20
Aktivität: 18,2%
Aktivität: 18,2% Aktivität: 18,2% Aktivität: 18,2%
Last Achievements
 
Registriert seit: 13.05.2018
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 28

(Zug)fahrzeug: Passat Variant B8
Wohnwagen: Dethleffs 530TK 1994

Trullahaber wird schon bald berühmt werden Trullahaber wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Hallo zusammen,

Das Thema interessiert mich auch. Zwar hab ich keine ausgerissene sondern demontierte Kederleiste, aber ich bin mir unsicher über den zu verwendenden Kleber / Dichtstoff.

Zum Hauptthema:

Hast du mal versucht neue Löcher in die Alu Leiste zu bohren und ein Stück neben den ausgerissenen Schrauben neu zu verschrauben? Nimm auf jeden Fall möglichst lange und neue Edelstahlschrauben. Ich hab 3.5 x 50mm genommen. Die passen so gerade eben noch zwischen mein Profil.

Das mit dem "plastifizieren" interessiert mich auch. Das G4 ist aber ein "normaler" Haftgrund. Wie muß men denn da angefeuchtetes Holz mit tränken?


Nun aber zu meiner Frage. Ich hoffe mir kann jemand Tips geben:
ich habe ziemlich aufwendig meine Kederleiste vom WW Dach bekommen. Die hat geklebt wie Hulle und war echt nicht so einfach anzubekommen.

Nach dem Reinigen des Daches, der Wand und der Leiste habe ich probeweise die leiste mit neuen, längeren Schrauben wieder angesetzt. Noch OHNE Dichtungsmittel oder Kleber.
Erfreulicherweise haben ALLE Schrauben sehr gut gepackt, so das ich sicher sein kann das kein Holz vermodert ist.

Nun zu meiner Frage: Was soll ich nun am besten als Dicht- bzw Klebemittel verwenden?
Ich tendiere zum Kleben und dichten und damit zu Dekasyl M2.
Bei Dekalin auf der Homepage steht allerdings, das bei Verschraubten teilen (Was die Kederleiste ja ist) auf ein Kleben verzichtet werden soll.
Allerdings wird auch nicht klar beschrieben, das man dazu Dekaseal 1512 nehmen soll. Was meine zweite Überlegung wäre.

An der Kederleiste wirken ja mitunter ziemlich arge Kräfte, udn da bin ich mir unsicher ob NUR Dichten reicht, auch wenn alle 20 cm eine Schraube sitzt. Die Schrauben sind ja alles Holzschrauben und bei bei entsprechend häufiger Bewegung durch Zug (bei starkem Wind und Vorzelt) können sich sich im Holz doch auch ausleiern.

Dann wäre da noch Dekasyl M5, wie von Legionaer gepostet, der extrem stark kleben soll. Ich glaube, das war vorher auch dran, denn ich habe die Leiste kaum runter bekommen. Kann aber auch Dekasyl M2 gewesen sein, da ich keine Vergleichserfahrung habe.

Wer hat das schon mal gemacht und was würdet ihr mir raten?

Die restlichen Leisten kommen in den nächsten Tagen runter und am nächsten WE wollte ich alles neu verkleben / abdichten.

Grüße
Henry
Trullahaber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 07:01   AW: Kederleiste wieder befestigen   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 13.056, Level: 78
Punkte: 13.056, Level: 78 Punkte: 13.056, Level: 78 Punkte: 13.056, Level: 78
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 286

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Ich schließe mich hier an und stelle noch eine Zusatzfrage:


Wie wird das Dekaseal auf die Leisten aufgetragen? In der Anlage ein paar Fotos wie es offenbar gemacht wurde, aber ist das auch richtig so, so flächig?
IMG_20181105_172941.jpg
IMG_20181105_173939.jpg
IMG_20181105_173943.jpg


Und hier eine grpb gereinigte Leiste:
IMG_20181105_173535.jpg
Daher nochmal die Frage: Wo kommt das Dekaseal hin?
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 10:50   AW: Kederleiste wieder befestigen   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Wohnwagenschieber

Punkte: 9.072, Level: 66
Punkte: 9.072, Level: 66 Punkte: 9.072, Level: 66 Punkte: 9.072, Level: 66
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 144

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Hallo Saut_Jusa,


das sieht ja aus wie die Frontleiste eines Wilks, kommt mir sehr bekannt vor
Die hatte ich auch schon in der Mache...


Also ich habe das Dichtmittel zuerst auf den Steg mit den Bohrlöchern aufgetragen. Beim Festschrauben der Leiste wird das Mittel dann durch Verdrängen verteilt und in die seitlichen Hohlräume gequetscht. Somit bleiben da in der Nähe der Schrauben schon mal keine Hohlräume zurück. Ergänzend habe ich in die Bohrlöcher am Wohnwagen ebenfalls Dichtmittel reingedrückt, damit auch da keine Hohlräume zurückbleiben. Zusätzlich habe ich dann noch Dichtmittel in die seitlichen Hohlräume der Leiste gegeben, um diese möglichst ganz auszufüllen. Dafür sollte die Menge so bemessen sein, dass sie nach dem Aufbringen über den Rand der Leiste hinausragt, damit beim Anschrauben dann eine Verteilung durch Verdrängung stattfindet. Insofern habe ich damals eine hinreichend dicke "Wurst" beidseitig des Mittelsteges in die Hohlräume gelegt. Ein flächiges Ausfüllen der Hohlräume dürfte Unmengen an Material verschlingen, von dem dann ein erheblicher Teil beim anschrauben wieder rausgequetscht wird und je nach Wahl des Mittels Arbeit verursacht.


Als Mittel habe ich damals auch ein kombiniertes Dicht-/Klebemittel genommen, glaube M5. Das ist jetzt wirklich ne Ansichtssache. Wer meint, an die Leiste im Laufe des Wohnwagenlebens nochmal ranzumüssen, sollte wohl ein reines Dichtmittel nehmen. Wenn absehbar ist, dass man da nie mehr ran will, dann getrost M5. Das kriegt man sicherlich auch noch mal ab, aber mit sehr viel mehr Aufwand und der Chance auf Beschädigungen, die dabei entstehen. Ein Hinweis noch: Hervorquellendes, überschüssiges M5 wegzukriegen, ist eine ungleich größere Schweinerei als Dichtmittel abzutupfen..


HCG vom Uwe
U+R ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu U+R für den wertvollen Beitrag:
Garfield (27.11.2018), Michael42 (01.12.2018), Saut_Jusa (30.11.2018)
Alt 27.11.2018, 10:59   AW: Kederleiste wieder befestigen   #12 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Wohnwagenschieber

Punkte: 9.072, Level: 66
Punkte: 9.072, Level: 66 Punkte: 9.072, Level: 66 Punkte: 9.072, Level: 66
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 144

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein U+R kann auf vieles stolz sein
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Zitat:
Zitat von Trullahaber Beitrag anzeigen

An der Kederleiste wirken ja mitunter ziemlich arge Kräfte, udn da bin ich mir unsicher ob NUR Dichten reicht, auch wenn alle 20 cm eine Schraube sitzt. Die Schrauben sind ja alles Holzschrauben und bei bei entsprechend häufiger Bewegung durch Zug (bei starkem Wind und Vorzelt) können sich sich im Holz doch auch ausleiern.....

.....Wer hat das schon mal gemacht und was würdet ihr mir raten?

Hallo Henry,
reines Dichtmittel hat auch ordentlich Klebkraft. Ich hab letztens die beiden Kühlschrankbelüftungsklappen ausgetauscht, die waren nur mit Dichtmittel versehen und geschraubt und die waren auch echt fest drin.


HCG vom Uwe
U+R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2018, 15:28   AW: Kederleiste wieder befestigen   #13 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 13.056, Level: 78
Punkte: 13.056, Level: 78 Punkte: 13.056, Level: 78 Punkte: 13.056, Level: 78
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 286

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett Saut_Jusa ist einfach richtig nett
Standard AW: Kederleiste wieder befestigen

Dann habe ich ja alles richtig gemacht. Genau Uwe. Wir haben nahezu das gleiche Modell. Interessant, das Du dort auch Schwierigkeiten hattest.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außenspiegel von Hymer integriert befestigen Gitte Wohnmobil 2 17.06.2018 14:52
Sitzpolster befestigen ??? diezweimithund Um- und Ausbauten unserer User 6 08.05.2015 21:48
Kederleiste Bobby-Bär Vorzelte, Markisen und Sonnensegel 2 29.03.2014 12:52
pavillon sturmsicher befestigen Sir Quickly Vorzelte, Markisen und Sonnensegel 1 21.08.2011 21:53
Abfalleimer an der WW Tür befestigen Ini Campingzubehör 12 24.06.2009 15:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0