Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Aufbau-Technik und Interieur Rund um Aufbauten, Fenster, Türen, Isolierung, Trägersysteme, Polster, Gardinen, Bezugsstoffe, Deko...

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.05.2018, 12:59   Sikaflex oder Dekalin   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 15.750, Level: 86
Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 330

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard Sikaflex oder Dekalin

Hallo Campergemeinde,

ich hoffe, meine Frage passt in diese Kategorie.

Bei mir stehen einige Wartungsarbeiten an, da ich seit letztem Jahr im Sommer so gut wie keine Zeit für meinen Caravan hatte. Das reine Stehen tut ihm nicht gut.

Es stehen unter anderem einige Abdichtungsarbeiten an und dabei kommt bei mir die Frage auf, worin genau der Unterschied der beiden Abdichtungsmittel ist. Bisher habe ich immer mit Sikaflex gearbeitet und fand das stets eine schmierige Angelegenheit.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 14:50   AW: Sikaflex oder Dekalin   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.576, Level: 83
Punkte: 14.576, Level: 83 Punkte: 14.576, Level: 83 Punkte: 14.576, Level: 83
Aktivität: 9,1%
Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 529

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Von welchem Sika schreibst Du? Nen bitte mal die Nummer
Es gibt auch von Sika ne Bitumendichtmasse, wie es Dekalin meines Wissens nach immer ist. Einige Sika-Sorten sind z.B. nicht UV stabil...
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 19:49   AW: Sikaflex oder Dekalin   #3 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 15.750, Level: 86
Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 330

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Naja, es gibt das 221 und das 512. Das eine als reine Dichtmasse, das andere als Kleb- und Dichtstoff soweit ich das weiss.

Ich habe aber beirets schon mehrfach gelesen, dass man eher Dekalin verwenden sollte, da es deutlich hitzebeständiger ist.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 20:04   AW: Sikaflex oder Dekalin   #4 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Legionaer
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Ich habe mit Dekasyl sehr gute Erfahrungen gemacht zum Kleben von
Solarplatten und Satanlagen das MS5
Siehe hier
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2018, 20:15   AW: Sikaflex oder Dekalin   #5 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 15.750, Level: 86
Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 330

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Bin auch schon einen Schritt weiter:

Sika eher wenn ein Formschluss erforderlich ist, Dekasil eher wenn es eine Dauerleastizität haben muss. Hier werden oft Fenster und Dachluken als Beispiel genannt.

Was heisst das aber nun für mich in der Praxis?
Ich möchte konkret alle Leisten um den Wohnwagen herunternehmen und neu dichten, da einige dieser Leisten lose sind. Dekalin um Sie wieder anzubekommen wenn es nötig ist oder Sikaflex, weil die Leisten ja auch die Aluteile verbinden?
Dann habe ich im Gaskasten als "Dach" ein dickes Holzbrett, das mir im Caravan als Ablage am Bett dient. Hier sind mir im letzten Jahr durch die nicht versiegelten Kanten Ameisen ins Bett gekrabbelt. Hier würde ich dann also eher Dekalin nutzen?

Geändert von Saut_Jusa (13.05.2018 um 20:15 Uhr)
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Saut_Jusa für den wertvollen Beitrag:
U+R (15.05.2018)
Alt 14.05.2018, 22:22   AW: Sikaflex oder Dekalin   #6 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 14.576, Level: 83
Punkte: 14.576, Level: 83 Punkte: 14.576, Level: 83 Punkte: 14.576, Level: 83
Aktivität: 9,1%
Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1% Aktivität: 9,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Michael42
 
Registriert seit: 08.09.2010
Ort: Umgebung von Hannover
Beiträge: 529

Zelt: Isabella
(Zug)fahrzeug: BMW 3er mit Rucksack
Wohnwagen: Fendt Tendenza 515 SG
Sonstiges: nö, nichts zu sagen...

Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft Michael42 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Dekasil für alle Deine Reparaturen. Wenn die Leisten schon lose sind, rechne lieber mit nem Wasserschaden im Untergrund. Sorry :(

Viele Grüße
Michael
__________________
...und Danke für den Fisch!
Michael42 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Michael42 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (15.05.2018)
Alt 15.05.2018, 19:04   AW: Sikaflex oder Dekalin   #7 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
U+R
Vorzeltaufbauer

Punkte: 11.033, Level: 72
Punkte: 11.033, Level: 72 Punkte: 11.033, Level: 72 Punkte: 11.033, Level: 72
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von U+R
 
Registriert seit: 06.09.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 170

Zelt: Hypercamp Granada 270 / Omnistor 1200
(Zug)fahrzeug: Opel Astra Sports Tourer
Wohnwagen: WILK CI 540 DeLuxe

U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft U+R hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Zitat:
Zitat von Saut_Jusa Beitrag anzeigen
...
Ich möchte konkret alle Leisten um den Wohnwagen herunternehmen und neu dichten, da einige dieser Leisten lose sind...

Das solltest Du allerdings dringend machen. Hoffentlich hat der Michael noch unrecht. Das eigentliche Problem dabei sind die Schrauben. Die sind leider nicht nichtrostend, irgendwann durch, dann löst sich die Leiste und durch das nun freie Schraubenloch kommts Wasser rein. Also am besten bei der Gelegenheit alle Schrauben durch Edelstahlschrauben ersetzen. Da bin ich bei meinem Wilk auch nach und nach dabei. ich habe übrigens auch was mit Deka... benutzt. Bis jetzt alles bestens.


Gruß Uwe

Geändert von U+R (15.05.2018 um 19:07 Uhr)
U+R ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu U+R für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (15.05.2018)
Alt 15.05.2018, 19:11   AW: Sikaflex oder Dekalin   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 15.750, Level: 86
Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 330

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Abwarten, nicht die Pferde scheu machen.

Abbauen, prüfen, messen, dann beurteilen. Ärgern kann ich mich hinterher immer noch.
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Saut_Jusa für den wertvollen Beitrag:
Michael42 (15.05.2018), U+R (16.05.2018)
Alt 21.05.2018, 18:07   AW: Sikaflex oder Dekalin   #9 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camper

Punkte: 15.750, Level: 86
Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86 Punkte: 15.750, Level: 86
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Saut_Jusa
 
Registriert seit: 14.10.2013
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 330

Zelt: Wigo Flipper / Obelink Lagoon
(Zug)fahrzeug: Skoda Octavia RS
Wohnwagen: Wilk de Luxe 450TD

Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick Saut_Jusa ist ein Lichtblick
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Hallo,

eine Rückmeldung zu dem Thread hier.
Ich habe mir zu ersten Prüfung einen Feuchtigkeistmesser von Brennenstuhl gekauft (Amazon, um 20,-€).

Habe dann einige Stellen überprüft.
Die Feuchtigkeit des Holzes liegt in verschiedenen Bereichen bei 5,2-7,4 Prozent.
Getestet wurden u.a. die Wand im Kleiderschrank nähe Kamin, der Innenspan der Dachstaufächer, die Verlattung der Bodenstaukästen.
Mein Sorgenkind, dieses Brett im Gaskasten hat ebenfalls nur 5,8% Feuchte. Insofern mache ich mir zunächst keine Gedanken.

Wenn ich die Leisten neu ansetze, schaue ich, ob ich an der Verlattung des Rahmens komme und prüfe dort auch, erwarte aber ehrlich gesagt keine Überraschungen.

Geändert von Saut_Jusa (21.05.2018 um 18:08 Uhr)
Saut_Jusa ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Saut_Jusa für den wertvollen Beitrag:
caravanix (21.05.2018), Garfield (21.05.2018), U+R (22.05.2018)
Alt 03.10.2018, 07:34   AW: Sikaflex oder Dekalin   #10 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-Freak
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Zitat:
Zitat von Saut_Jusa Beitrag anzeigen
Hallo Campergemeinde,

ich hoffe, meine Frage passt in diese Kategorie.

Bei mir stehen einige Wartungsarbeiten an, da ich seit letztem Jahr im Sommer so gut wie keine Zeit für meinen Caravan hatte. Das reine Stehen tut ihm nicht gut.

Es stehen unter anderem einige Abdichtungsarbeiten an und dabei kommt bei mir die Frage auf, worin genau der Unterschied der beiden Abdichtungsmittel ist. Bisher habe ich immer mit Sikaflex gearbeitet und fand das stets eine schmierige Angelegenheit.
Hallo hier gibt es auch ein interessantes Produkt zum kleben und abdichten xxx (gelöscht wegen unerlaubter Werbung - Garfield vom Campingforen-Team)

Geändert von Garfield (03.10.2018 um 09:00 Uhr)
  Mit Zitat antworten Verwarnung erhalten
Alt 03.10.2018, 11:31   AW: Sikaflex oder Dekalin   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 1.660, Level: 24
Punkte: 1.660, Level: 24 Punkte: 1.660, Level: 24 Punkte: 1.660, Level: 24
Aktivität: 14,3%
Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3% Aktivität: 14,3%
Last Achievements
 
Registriert seit: 02.08.2016
Ort: Basel
Beiträge: 1


Chillo ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard AW: Sikaflex oder Dekalin

Also prinzipiell spielt das keine Rolle, beide Hersteller bieten Dichtkleber und Dichtmassen an, die etwas taugen. Dekalin und Sika sind Markenbezeichnungen, keine Produktbezeichnungen.

Dichtkleber = Ich klebe etwas zusammen, das für immer zusammen bleiben soll. Womöglich ohne Schrauben, beispielsweise die Halterungen eines Solarpanels auf dem Dach.

Beispiele der Hersteller: Sikaflex 221i, DekalSYL MS-2

Dichtmasse = Ich verklebe etwas, das ich wieder lösen will, und zusätzlich geschraubt wird. Beispielsweise die Zier- und Kederleisten.

Beispiele der Hersteller: SikaLastomer 710, DekaSEAL 8936 (man beachte den Unterschied)

Ich persönlich habe von beiden schon einige verschiedene verwendet und bin in Sachen Dichtklebern bei Dekalin geblieben, schlicht weil sie bei den Dichtklebern ein Polymer-Klebstoff verwenden, der bei den meisten Anwendungen ohne Primer auskommt. Dazu läßt er sich gut verarbeiten und hat keine Lösungsmittel. Bei den Dichtmassen (Butyl), ist es mir Jacke wie Hose und ich nehme was gerade zur Hand ist.

Geändert von Chillo (03.10.2018 um 11:34 Uhr)
Chillo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Chillo für den wertvollen Beitrag:
Saut_Jusa (25.10.2018)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Technik, Zubehör, Ausstattung, Umbauten > Aufbau-Technik und Interieur

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbocken oder nicht oder wie? Dachfalter Wohnwagen 49 24.11.2017 12:09
Dekalin: Unterbodenschutz Campingforen-Team Campingnews 0 30.04.2013 23:40
BMW X5 oder Sorento ???? franky37 Zugfahrzeuge 17 08.10.2012 20:25
VW-Bus oder Zelt? Rodeo Wohnmobil 13 24.09.2012 10:20
???Bayerbach oder Bad Birnbach oder Bad Griesbach??? khs Campingplatzsuche / Empfehlung / Infos zu Campingplätzen und deren Umgebung  Deutschland 17 15.11.2011 20:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0