Die sympathische Campercommunity
Anzeige
Anzeige

Zurück   Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Allgemeines zum Camping

Allgemeines zum Camping Allgemeines zum Camping, Caravaning, Zelten was sonst in keine Rubrik passt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2020, 12:38   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #61 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 93.411, Level: 100
Punkte: 93.411, Level: 100 Punkte: 93.411, Level: 100 Punkte: 93.411, Level: 100
Aktivität: 99,4%
Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4% Aktivität: 99,4%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 2.414

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Ich bin mal ganz gehässig! Gehässiger Modus an: Warum sollst du für gleiche Leistung nur weil keine Ferien sind weniger bezahlen?


Die Gesellschaft wird halt immer älter, da werden immer mehr in der "Nach- oder Vorsaison" fahren. Oder sollte man den älteren Menschen das Campen verbieten??


Sorry aber das sind für MICH keine wirklichen Argumente.
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 13:17     #62 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Zelt-Camper

Punkte: 1.893, Level: 26
Punkte: 1.893, Level: 26 Punkte: 1.893, Level: 26 Punkte: 1.893, Level: 26
Aktivität: 71,4%
Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4% Aktivität: 71,4%
Last Achievements
 
Registriert seit: 31.01.2018
Beiträge: 45

(Zug)fahrzeug: T5.2 PanAmericana und T6 California
Wohnwagen: Fendt 540 Tg Bj 2009
Sonstiges: früher User Currywurst

Libero wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
.
Habe extra einen 35 Liter Unterflurtank fürs Grauwasser angebaut.
Da kann ich auch mal einen (zu) teuren Campingplatz ignorieren und frei stehen.
Hier bei den Freistehern sehe ich tatsächlich die negativen Seiten des Campingbooms, weil leider viele die Plätze verdreckt zurück lassen und es als Reaktion immer weitere Einschränkungen gibt.
Libero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 13:19   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #63 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.155, Level: 19
Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 142

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von schoesch Beitrag anzeigen
..Warum sollst du für gleiche Leistung, nur weil keine Ferien sind, weniger bezahlen?
Und warum soll ich mehr bezahlen, nur weil Ferien sind?
Ich habe die Hauptsaison nicht erfunden. Das ist meist nur Geldmacherei der Betreiber.
Und oft ist in der Nebensaison nicht immer alles verfügbar.
Zum Beispiel ist kein Wasser im Pool, nicht in allen Sanigebäuden gibt es warmes Wasser
zum Spülen und Duschen, ein angegliederter Kiosk ist noch geschlossen.
Das soll ich alles bezahlen, obwohl es noch gar nicht angeboten wird?
Also sollte die Nebensaison schon billiger sein.

Geändert von camper510 (14.02.2020 um 13:20 Uhr)
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 13:38   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #64 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.034, Level: 28
Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von paulipirat
 
Registriert seit: 08.09.2017
Ort: Glinde
Alter: 42
Beiträge: 6

Zelt: Outwell Roswell 6A
(Zug)fahrzeug: Ford Tourneo Connect

paulipirat wird schon bald berühmt werden paulipirat wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
Und warum soll ich mehr bezahlen, nur weil Ferien sind?
Ich habe die Hauptsaison nicht erfunden. Das ist meist nur Geldmacherei der Betreiber.
Und oft ist in der Nebensaison nicht immer alles verfügbar.
Zum Beispiel ist kein Wasser im Pool, nicht in allen Sanigebäuden gibt es warmes Wasser
zum Spülen und Duschen, ein angegliederter Kiosk ist noch geschlossen.
Das soll ich alles bezahlen, obwohl es noch gar nicht angeboten wird?
Also sollte die Nebensaison schon billiger sein.

Naja, da steht ja "für die gleichen Leistungen"...


Moin erstmal,
ich verstehe die ganze Diskussion hier nicht wirklich. Auf der einen Seite wird immer gerne betont, dass Campen der einzig wahre Urlaub ist und die ganzen Pauschaltouris alle doof sind und auf der anderen Seite beschwert man sich, wenn dann mehr Leute das Campen für sich entdecken. Klar ist es in der Hauptsaison immer voller auf den CPs ( wie auch in allen anderen Urlaubsdomizilen … ), das liegt halt daran, dass Familien eben nur in diesen Zeiten Urlaub machen können. Dass dann auch die Preise steigen, ist somit auch logisch. Gerade Länder und Gegenden, die auf Tourismus ausgelegt sind, sind eben auf das Geld angewiesen...
Wenn man sich nun beschwert, dass alles zu voll, zu teuer, zu irgendwas geworden ist, dann muss man vielleicht für sich Konsequenzen ziehen, anstatt zu meckern und nicht immer von anderen zu erwarten, dass die etwas ändern. Meine Meinung.


Gruß,
paulipirat
paulipirat ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu paulipirat für den wertvollen Beitrag:
Diogenes (17.02.2020)
Alt 14.02.2020, 14:15   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #65 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.155, Level: 19
Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 142

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von paulipirat Beitrag anzeigen
..dass Campen der einzig wahre Urlaub ist und die ganzen Pauschaltouris alle doof sind
Habe ich auch noch nie gesagt, weil es so nicht stimmt. Rein von der Logik her,
sind eigentlich die Camper doof, weil ein Pauschalurlaub oft billiger ist,
als ein Campingurlaub und komfortabler ist er allemal.
Zitat:
Zitat von paulipirat Beitrag anzeigen
..Wenn man sich nun beschwert, dass alles zu voll, zu teuer, zu irgendwas geworden ist,
dann muss man vielleicht für sich Konsequenzen ziehen, anstatt zu meckern und
nicht immer von anderen zu erwarten, dass die etwas ändern.
Ich meckere doch gar nicht, das wird mir nur von euch unterstellt.
Es ist halt so, wie es ist. Ich habe nur gefragt, wieso ihr euch über jeden neuen Camper freut,
der doch nur noch mehr zur Überfüllung usw. beiträgt.
Ich habe auch Konsequenzen gezogen, indem ich meinen WoWo für mindestens 3 Tage Autarkie
umgebaut habe, ich nur noch in der Nebensaison unterwegs bin und die Hotspots meide.
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 14:32   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #66 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.034, Level: 28
Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von paulipirat
 
Registriert seit: 08.09.2017
Ort: Glinde
Alter: 42
Beiträge: 6

Zelt: Outwell Roswell 6A
(Zug)fahrzeug: Ford Tourneo Connect

paulipirat wird schon bald berühmt werden paulipirat wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
...
Ich meckere doch gar nicht, das wird mir nur von euch unterstellt.
Es ist halt so, wie es ist. Ich habe nur gefragt, wieso ihr euch über jeden neuen Camper freut,
der doch nur noch mehr zur Überfüllung usw. beiträgt.
Ich habe auch Konsequenzen gezogen, indem ich meinen WoWo für mindestens 3 Tage Autarkie
umgebaut habe, ich nur noch in der Nebensaison unterwegs bin und die Hotspots meide.

Naja, Deine Posts können jedenfalls so verstanden werden ( und sie werden ja offensichtlich von den allermeisten hier auch so verstanden )…
Du hast jedenfalls bisher nur negative Argumente zum Campingboom beigesteuert. Das hat schon ein wenig den Charakter des darüber Meckerns.


Jeder Boom hat halt seine Nach- und auch Vorteile. Nur wertet das eben jeder aus seiner Sicht. Für Dich ist es offensichtlich negativ, dass viele Leute campen wollen. Für die, die das Campen für sich entdeckt haben, ist es wohl eher nicht so negativ, sonst hätten sie es ja nicht für sich entdeckt... Für den Handel ist der Boom sicher positiv, weil sich seine Absatzzahlen erhöhen. Für den Camper hat es aber auch den Vorteil, dass eben viel Campingzubehör preiswerter wird durch die höheren Absätze...


Ich könnte für beide Seiten noch viel mehr aufzählen, das halte ich aber nicht für nötig. Ich glaube nicht, dass in so einem Threat hier eine allgemeingültige Antwort zu finden ist, da eben jeder für sich andere Ansprüche hat.


Ach ja, jeder Boom flacht auch irgendwann wieder ab. Also Ruhe bewahren und sich an dem erfreuen, was man hat und mag.


Gruß,
paulipirat
paulipirat ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu paulipirat für den wertvollen Beitrag:
Diogenes (17.02.2020), Perry (14.02.2020)
Alt 14.02.2020, 14:33   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #67 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Neuling

Punkte: 2.034, Level: 28
Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28 Punkte: 2.034, Level: 28
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von paulipirat
 
Registriert seit: 08.09.2017
Ort: Glinde
Alter: 42
Beiträge: 6

Zelt: Outwell Roswell 6A
(Zug)fahrzeug: Ford Tourneo Connect

paulipirat wird schon bald berühmt werden paulipirat wird schon bald berühmt werden
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
Habe ich auch noch nie gesagt, weil es so nicht stimmt. ....

Hab ich auch nicht behauptet ...
paulipirat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 16:12   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #68 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Camping-VIP

Punkte: 75.177, Level: 100
Punkte: 75.177, Level: 100 Punkte: 75.177, Level: 100 Punkte: 75.177, Level: 100
Aktivität: 57,1%
Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1% Aktivität: 57,1%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Perry
 
Registriert seit: 06.01.2010
Ort: Nord-Kehdingen
Beiträge: 4.013

Zelt: Sommer/Winter: Markise oder Dorèma oder Outwell
(Zug)fahrzeug: Ford Mondeo 2.2 TDCI
Wohnwagen: LMC Dom
Sonstiges: Hundefreund & Hundenarr

Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen Perry genießt hohes Ansehen
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
........................
Rein von der Logik her, sind eigentlich die Camper doof, weil ein Pauschalurlaub oft billiger ist, als ein Campingurlaub und komfortabler ist er allemal.............
Das kann man so pauschal nicht sagen.
Ein Vergleich ist nur mit vielen Faktoren möglich und u. a. von Urlaubslänge / Nutzungsdauer abhängig.
Man muss schon richtig vergleichen!
Was die Komfortabilität angeht, ist das abhängig von dem was man will und lässt sich gar nicht vergleichen....
Aber wir kommen vom Thema ab....OT..

Gesendet vom CUBOT_X18_Plus mit Tapawerbadumm
__________________
http://www.campingforen.de/foren/signaturepics/sigpic1373_7.gif
Jag kan inte låta det

LG Perry

Perry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 17:03   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #69 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 69.497, Level: 100
Punkte: 69.497, Level: 100 Punkte: 69.497, Level: 100 Punkte: 69.497, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 64
Beiträge: 2.832

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Ich weis nicht was ein Tag Pauschalurlaub im Hotel kostet. 2 Personen mit Gespann und 2 Hunden in Spanien 15€
3 Gänge Menue mit Flasche Rotwein und Flasche Gaseosa pro Person 9 Euro.
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 17:43   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #70 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Mover-Fahrer

Punkte: 35.468, Level: 100
Punkte: 35.468, Level: 100 Punkte: 35.468, Level: 100 Punkte: 35.468, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bimg
 
Registriert seit: 26.03.2011
Ort: Ostwestfalen Bielefeld
Alter: 58
Beiträge: 224

Zelt: WIGO
(Zug)fahrzeug: Nissan X-Trail
Wohnwagen: Kabe 560 GLE

Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt Bimg ist jedem bekannt
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Hallo liebe Camper..
Ich beziehe mich einfach mal auf die Überschrift ...

Sind immer mehr Camper wirklich gut?

und wie ich die Frage verstanden habe. Wobei ich sie auch nicht Angriff sehe gegen die "Neucamper" sondern einzig und allein bezüglich der immer größer werdenden Gemeinschaft.

Ich merke schon das es auf den Campingplätzen immer voller wird. Sehe das aber nicht wirklich dramatisch. Ich kann mich arrangieren mit anderen oder lege meine Urlaube ausserhalb Hauptreisezeiten. Ich weiss, kann nicht jeder aber immerhin können die, die nur in den Ferien können froh sein das ich nicht auch noch komme.

Ich glaube aber auch das dieser Boom Camping für manchen erschwinglicher gemacht hat weil zum Beispiel die Wohnmobilisten nicht alle ihr Gefährt selber bauen müssen und so ein Traum doch mit weniger finanziellen Mitteln in Erfüllung gehen kann. ( Habe ein aktuelles Beispiel unter meinen Arbeitskollegen )

Ich glaube das manch ein kleiner beschaulicher Campingplatz geschlossen hätte wenn nicht ein Teil von dieser nunmehr "riesigen Campergemeinschaft" auf kleine Plätze ausweichen würden.

Ich glaube das vielleicht ein mancher Campingplatzbetreiber seinen Platz länger aufläßt so das ich auch im November oder gar Dezember mal für ein Wochenende vorstellig werden darf. ( Wie käme ich auch sonst auf 74 Übernachtungen im Jahr? )

Ich glaube aber auch, das so eine "Umfrage" diesem Forum nicht wirklich gut tut.
Man würde im Moment ... so zumindest meine Vermutung .. eine emotionale Lawine lostreten wenn man nur fragt "Was ist für euch Camping".


Kann natürlich sein das ich gänzlich unrecht habe. Weiss nicht. Wollte aber einfach mal was zu der eigentlichen Frage sagen die ich eigentlich spannend finde.
Bimg ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu Bimg für den wertvollen Beitrag:
campdog (16.02.2020), Camper1955 (17.02.2020), camper510 (14.02.2020), Christiane59 (18.02.2020), Diogenes (17.02.2020), Finski (14.02.2020), Garfield (16.02.2020), Montanus (17.02.2020), Mücke (16.02.2020), paulipirat (18.02.2020), Perry (14.02.2020), schoesch (15.02.2020), Tauchprinz (14.02.2020), visp42 (14.02.2020)
Alt 16.02.2020, 16:58   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #71 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.853, Level: 86
Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 617

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von schoesch Beitrag anzeigen
Nicht die wirklichen Neucamper verknappen die Stellplätze, nein es sind die Campingplätze die immer mehr zum Campingpark werden. Man findet doch eigentlich keinen Campingplatz mehr ohne einen großen Bereich mit Mobilheimen.


Auf einigen Plätzen wo ich in der Vergangenheit war sind gerade die schönsten Platzteile mit Mobilheimen zugepflastert worden. Daher ist die Anzahl der echten Stellplätze deutlich gesunken.


Die Gäste die solche Unterkünfte nutzen sind oft mit Gepflogenheiten der Camper nicht vertraut. Woher auch? Sie buchen die Mobilheime wie ein Hotelzimmer oder eine Ferienwohnung. Also eher Pauschalreisende mit Bettstadt auf dem CP.




Die Preise treiben aber auch ganz andere Dinge in die Höhe.


Nämlich die Camper die immer mehr Gedöns auf den Plätzen haben wollen!
Besonders gut in Kroatien zu erkennen. Wir sind leidenschaftliche Kroatien Reisende, aber die Preise haben ein Niveau erreicht welches WIR nicht mehr bereit sind zu zahlen.
Vor nun gut 10 Jahren trafen wir einige liebe Camper hier aus dem Forum z.B. auf dem CP Kovacine. Ich bin heute absolut nicht mehr bereit deren Preise zu zahlen. Die haben sich verdoppelt! Da wurde ein "Schwimmbad" gebaut welches den Namen nicht verdient. Aber man muss es eben mitfinanzieren. Solange die Mehrheit der Camper dieses Spiel mitspielt....... dann gehen die Preise eben nur noch nach oben.


2019 verzeichnete Kroatien allerdings einen Rückgang der Übernachtungszahlen um über 20 %. Für 2020 wird ein weiterer Rückgang in ähnlich hohen Prozentbereichen erwartet. Bei Umfragen kam immer wieder die gleiche Antwort: Preise wie in Spanien und Italien aber bei deutlich schlechterer Infrastruktur und Leistung.


Wir werden erleben das die, die meinen die Kuh die sie melken wollen, schlachten zu können auf den Boden der Tatsache zurück kommen werden.

... die gleiche Entwicklung war 1990. Touris sind vom damligen Jugoslawien rüber nach Italien gefahren, weil es billiger war und nicht so "ausgeräumt". ist also auch nix neues; in dem Sinn..
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 17:09   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #72 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.853, Level: 86
Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 617

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

wenn ich das Alles so lese, darf ich mal zusammenfassend feststellen; Camping hat sich entwickelt; zum Einen die Anzahl der Camper uns zum Anderen die Ansprüche derer.

Heute würde fast keiner mehr Urlaub auf einen CP machen, der nur "Donnerbalken" und "fließend Quellwasser" hat, nur weil er statt 28€ nur 12€ Kostet.
Sind wir doch mal ehrlich. Angebot und Nachfrage regelt den Preis. Zumindest sieht es unser Wirtschaftsordnung so vor.

Ich habe es immer vermieden, in der Hauptreisezeit zu fahren, da ich nicht einsehe, dass ich den 3fachen Preis für die ein und selbe Leistung zahlen soll. Aber wenn es nicht anders geht, dann muss man in den saueren Apfel beißen oder daheim bleiben.
Das Camping heute nicht mehr "arme Leute Urlaub" mehr ist, darüber brauchen wir nicht mehr zu diskutieren.
Viele Grüße an alle


PS: Ändern wir die Sachen, die wir ändern können.
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Schanzer-Camper für den wertvollen Beitrag:
adabei (17.02.2020), campdog (16.02.2020), caravanix (16.02.2020), Diogenes (17.02.2020), Finski (18.02.2020), Garfield (16.02.2020), joiner (19.02.2020), Montanus (17.02.2020), schoesch (16.02.2020)
Alt 16.02.2020, 17:47   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #73 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingchampion

Punkte: 69.497, Level: 100
Punkte: 69.497, Level: 100 Punkte: 69.497, Level: 100 Punkte: 69.497, Level: 100
Aktivität: 42,9%
Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9% Aktivität: 42,9%
Last Achievements
 
Benutzerbild von abraxas
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: bad homburg
Alter: 64
Beiträge: 2.832

Zelt: sherpa dom
(Zug)fahrzeug: Dachia Lodgy weil der Verstand siegt
Wohnwagen: Knaus Südwind
Sonstiges: Gegen Krieg

abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen abraxas genießt hohes Ansehen
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Also bei 12 Euro nehme ich den Donnerbalken in Kauf. Muss nur entsorgen können. Ich brauche nurt einen Platz an dem ich stehen darf und ver und entsorgen kann. Dass in unserer Wirtschaftsordnung Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen ist mir aber neu.
__________________
Om Gam Ganapataye Namaha
abraxas ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu abraxas für den wertvollen Beitrag:
camper510 (16.02.2020)
Alt 17.02.2020, 07:40   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #74 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.853, Level: 86
Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 617

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von abraxas Beitrag anzeigen
Also bei 12 Euro nehme ich den Donnerbalken in Kauf. Muss nur entsorgen können. Ich brauche nurt einen Platz an dem ich stehen darf und ver und entsorgen kann. Dass in unserer Wirtschaftsordnung Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen ist mir aber neu.

Hallo "Rabe" Abraxas ,
Nein, Donnerbalken ist nicht akzeptabel!!! Warum? Umweltschutz?!?


Das mit der Wirtschaftsordnung meinte ich eh mit einem gewissen sakastischen Unterton. Wir wissen alle; "Geld regiert die Welt" und nicht ... lassen wir das
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Schanzer-Camper für den wertvollen Beitrag:
abraxas (17.02.2020)
Alt 17.02.2020, 09:29   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #75 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.155, Level: 19
Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 142

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von Schanzer-Camper Beitrag anzeigen
Nein, Donnerbalken ist nicht akzeptabel! Warum? Umweltschutz!
Wieso nicht? Ist doch ohne irgendwelche chemischen Zusätze.

Deine Signatur:
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
Hältst du dich auch daran, wenn du Durchfall hast?

Geändert von camper510 (17.02.2020 um 09:32 Uhr)
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu camper510 für den wertvollen Beitrag:
abraxas (17.02.2020)
Alt 17.02.2020, 18:14   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #76 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Campingprofi

Punkte: 51.122, Level: 100
Punkte: 51.122, Level: 100 Punkte: 51.122, Level: 100 Punkte: 51.122, Level: 100
Aktivität: 25,0%
Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0% Aktivität: 25,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Camper1955
 
Registriert seit: 29.04.2012
Ort: Augsburg
Alter: 64
Beiträge: 1.512

(Zug)fahrzeug: Opel Adam und Seat Alhambra
Sonstiges: Sommerurlaub wird in einem gemieteten Zelt gemacht

Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft Camper1955 hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von abraxas Beitrag anzeigen
Ich weis nicht was ein Tag Pauschalurlaub im Hotel kostet. 2 Personen mit Gespann und 2 Hunden in Spanien 15€...
Aber sicher nicht in der Hochsaison. Oder?
__________________
Ein Album vom Ausflug nach Tremosine (Gardaseegebiet)

http://www.campingforen.de/foren/mem...tremosine.html
Camper1955 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 10:04   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #77 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wintercamper

Punkte: 15.853, Level: 86
Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86 Punkte: 15.853, Level: 86
Aktivität: 85,7%
Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7% Aktivität: 85,7%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Schanzer-Camper
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Ingolstadt
Alter: 49
Beiträge: 617

(Zug)fahrzeug: Skoda Yeti 4X4 DSG
Wohnwagen: Fendt 515 SG

Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft Schanzer-Camper hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von camper510 Beitrag anzeigen
Wieso nicht? Ist doch ohne irgendwelche chemischen Zusätze.

Deine Signatur:
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
Hältst du dich auch daran, wenn du Durchfall hast?

Logisch
__________________
Meine Ruhe ist mir heilig, denn nur Verrückte haben´s eilig!
hektische Betriebsamkeit ersetzt geistige Windstille
Schanzer-Camper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 12:19   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #78 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Dauercamper

Punkte: 36.704, Level: 100
Punkte: 36.704, Level: 100 Punkte: 36.704, Level: 100 Punkte: 36.704, Level: 100
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Diogenes
 
Registriert seit: 14.02.2009
Ort: Bremen
Alter: 62
Beiträge: 819

Zelt: Thule/Omnistore Sackmarkíse
(Zug)fahrzeug: Kia Sorento Platinum, BJ 2016 2,2 l Diesel 200 PS
Wohnwagen: Fendt Tendenza 465 SFB
Sonstiges: Ein Leben ohne Hund ist ein Irrtum !

Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft Diogenes hat eine strahlende Zukunft
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Wieso habe ich das Gefühl, dass man diesen Thread jetzt mal schließen sollte ?!
__________________
Grüsse
D i o g e n e s - - Der Weg ist das Ziel - - -
Diogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Diogenes für den wertvollen Beitrag:
Caravanfan (21.02.2020), daytona (21.02.2020), schoesch (18.02.2020), sportschütze (18.02.2020), Tauchprinz (20.02.2020)
Alt 18.02.2020, 16:47   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #79 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Wohnwagenschieber

Punkte: 1.155, Level: 19
Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19 Punkte: 1.155, Level: 19
Aktivität: 99,8%
Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8% Aktivität: 99,8%
Last Achievements
 
Benutzerbild von camper510
 
Registriert seit: 21.12.2019
Ort: Rheinböllen
Alter: 67
Beiträge: 142

(Zug)fahrzeug: Mercedes Vito 4x4 115 CDI
Wohnwagen: Dethleffs 510 DB
Sonstiges: Mountain-Biker

camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch camper510 ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Zitat:
Zitat von Diogenes Beitrag anzeigen
Wieso habe ich das Gefühl, dass man diesen Thread jetzt mal schließen sollte!
Du brauchst ihn doch nur zu ignorieren, aber die Neugier ist stärker oder?

Geändert von camper510 (18.02.2020 um 16:47 Uhr)
camper510 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 17:56   AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?   #80 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Vorzeltaufbauer

Punkte: 1.413, Level: 22
Punkte: 1.413, Level: 22 Punkte: 1.413, Level: 22 Punkte: 1.413, Level: 22
Aktivität: 28,6%
Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6% Aktivität: 28,6%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Tiffany
 
Registriert seit: 22.11.2019
Ort: Franken
Alter: 53
Beiträge: 164

(Zug)fahrzeug: Hyundai Santa Fé 2,7 l V6
Wohnwagen: Avento Royal 395 TL Exclusief

Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch Tiffany ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard AW: Sind immer mehr Camper wirklich gut?

Sind alte Camper besser?


Oder solche, die mal als Baby anfingen, diese Zeit aber seit einem halben Jahrhundert bereits vorbei ist und sie renitenterweise einfach wieder mit Camping anfangen, weil es die ersten 20 Jahre vorher auch so schön war?



Wer ist der Bessere, der Schlechtere, der Berechtigtere?


Ab wann muß man Camping-Fan sein (und vor allem mit welchem Zubehör!?), um dazugehören zu dürfen??


Fragen über Fragen.




Solange sie nicht schlüssig und rechtsverbindlich beantwortet werden konnten, mache ich einfach weiterhin Camping, wenn es Recht ist
MIT HUND!

__________________
Viele Grüße von Tiffany & Wauzi

_________________________________________
Hyundai Santa Fé 2,7 l V6 amüsiert sich mit und über Avento Royal 395 TL Exclusief (das wird wirklich so geschrieben )
Tiffany ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Tiffany für den wertvollen Beitrag:
paulipirat (19.02.2020)
Antwort

  Die sympathische Campercommunity > Allgemeines > Allgemeines zum Camping

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sind Camper wirklich Schweine ? Grischa Allgemeines zum Camping 41 21.07.2019 14:35
Trend? immer mehr Bungalows und Mobilhomes? benk Wohnwagen 3 31.08.2018 16:43
Gebrauchtcheck Adria Wohnwagen: So gut sind Adria Gebrauchtcaravans wirklich Campingforen-Team Campingnews 0 13.09.2016 22:30
Glamping liegt im Trend: Immer mehr "glamouröse" Camper Campingforen-Team Campingnews 0 21.03.2014 02:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0