Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2009, 16:40   AW: Unser neuer Fendt.....   #11 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
chbergermann
Gast
 
Beiträge: n/a


Standard AW: Unser neuer Fendt.....

Zitat:
Zitat von Bahner Beitrag anzeigen
Weist Du was Du da angerichtet hast

Ich zitiere mal meine Frau:

"Sag mal, hast Du den Platin 650 schon im Forum gesehen? Mensch der ist ja Klasse, warum haben wir den eigentlich nicht gekauft - so einen hast Du mir ja bei der Auswahl zum Neuen gar nicht gezeigt"

Mehr sage ich dazu nicht mehr






Da mache ich einmal eine Ausnahme mit den Bildern, und schon war´s nix

Sorry.........., aber auch wir hatten auch erst einen Anderen. Bei uns ist es letztes Jahr auf der Messe der 2009-er 560 TFKM geworden. Diesen haben wir tüchtig in diesem Jahr genutzt, aber bei Mistwetter festgestellt, dass diese Mittelsitzgruppe für uns 5 (2 Erwachsene, 14, 12 und 3) einfach zu klein ist........! Fernseh gucken doof, Tisch zu klein usw. Echt blöd, zumal wir uns auch vorher den Platin auch nicht angesehen haben (haben eigentlich den TFKM aus dem Prospekt raus gekauft und auf der Messe mit Thein den Deal perfekt gemacht). Diese Jahr waren wir dann wieder auf der Messe, aber eigentlich nur, um mit Dometic über unseren blöden Kühlschrank zu reden und da stand er da!!! Als 2010-er Modell!! Wir rein und BOAH!!!! der ist es!!!

Wieder raus aus dem Wagen und ab zu Thein, was wir noch drauf legen müssen, wenn er unseren zurück nimmt......., da hat er erstmal nur gelacht und meinte 7500 Euros.........!

Ist ja doch ne Stange Geld, zumal ja auch unser Vorzelt nicht mehr passen würde......... grübel, grübel.........., eigentlich waren wir dann so weit, dass wir uns entschlossen haben "nur" ein neues Isabella Penta Concept bei Thein zu kaufen!

Am nächsten Wochenende auf dem Campingplatz war einfach nur Mistwetter!! Super, haben wir uns gedacht, hätten wir doch besser den Platin gekauft!

Montags habe ich dann bei Thein angerufen und ihn nach dem 2009-er Modell gefragt, weil der Wagen dunklere Polster hat (nicht beige und nicht hellgrau - geht mit ner 3-jährigen ja gar nicht!!!)

5 Minuten später sein Rückruf - jawoll, in Mertingen steht unser Wunschwagen und wäre innerhalb kürzester Zeit bei ihm auf dem Platz!!

Sein Preisangebot war auch super - so haben wir denn zugeschlagen! Wann wir ihn denn haben wollten? Nächstes Jahr??? Nix da, nächste Woche sind Ferien, da kommen wir doch ganz schnell mal vorbei...............

Ab zum Campingplatz, alles abrödeln, sauber machen, einen Teil des Inventars auf einen separaten Anhänger (auf nem Saisonplatz sammelt sich ja doch einiges an........!!), den Wagen abgezogen und erstmal nach Hause. Unseren Zeltfussboden haben wir so wie er war auf dem Campingplatz liegen lassen.

Zuhause Garage auf - alle Schränke leer machen! Mein Gott, was sammelt sich da ein Kram an.......und um 17 Uhr los Richtung Schweinfurt!

Angekommen sind wir dann um halb elf abends, Strom hatten uns die Mitarbeiter schon gelegt und nach einem kurzen Snack bei Burger King eine letzte Nacht in unserem "Alten" Wohni schlafen! Morgens wurden wir ruckzuck aufs Firmengelände geholt (incl. Wohnwagen - unser "Dicker" stand schon dort), Bettzeug umpacken und noch ne vernünftige Übergabe (Papierkram usw.) und ab gen Heimat. Um 16.30 waren wir dann wieder daheim - Garage auf und alles wieder rein!

Um 19 Uhr stand unser Dicker dann schon wieder auf dem CP Vreehorst in Winterswijk und wir waren TOTAL platt................


Nun haben wir korrigiert, was wir letztes Jahr falsch gemacht haben!! Und "mein" Penta haben wir nun einfach einige Nummern größer bestellt...... lach!!
  Mit Zitat antworten