Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.07.2009, 17:22   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #19 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
schoesch
Campingchampion

Punkte: 90.571, Level: 100
Punkte: 90.571, Level: 100 Punkte: 90.571, Level: 100 Punkte: 90.571, Level: 100
Aktivität: 99,2%
Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2% Aktivität: 99,2%
Last Achievements
 
Benutzerbild von schoesch
 
Registriert seit: 14.12.2008
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 2.326

Zelt: Thule Omnistore 1200 Markise
(Zug)fahrzeug: BMW 530 d xdrive
Wohnwagen: Tabbert DaVinci 560tdl Finest Edition
Sonstiges: Kroatien ist mein Reiseland

schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen schoesch genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Zitat:
Zitat von Pfalzcamper Beitrag anzeigen
saubere arbeit bernd

da das bei mir eh nicht geklappt haette mit dem selbsteinbau, haben wir euro 30 fuer den einbau berappen duerfen. und haben nur 2 propeller

bin mal gespannt, ob sich die wirkung im hochsommer zeigen wird.
Hallo Willi,
ich habe mir letztes Jahr vor dem Sommerurlaub einen Dometiclüfter eingebaut, ja richtig nur EINEN

Als wir bei 35 Grad auf der Autobahn eine Pause machten, waren alle Sachen im Kühlschrank wunderbar kalt. Der Lüfter arbeitet ja auch wärend der Fahrt. Es ist schon erstaunlich wieviel warme Luft er nach Aussen drückt.

Selbst derzeit in Holland springt der Lüfter ständig an da wir wegen des Windes das Vorzelt komplett aufgebaut haben und durch die Sonneneinstrahlung im Zelt auch schnell 30 Grad erreicht werden.

Unser Fazit, nie mehr ohne Zusatzlüfter im Sommer
__________________
Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
schoesch ist offline   Mit Zitat antworten