Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2009, 08:31   AW: Einbau Kühlschranklüfter   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Bernd
Teammitglied

Punkte: 63.773, Level: 100
Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.906


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard AW: Einbau Kühlschranklüfter

Für den Lüfter selbst war unterhalb des Wärmetauschers leider kein Platz:

IMG_2832.jpg

Daher habe ich mich entschieden, drei dieser Lüfter oberhalb des Wärmetauschers zu installieren um den Luftstrom so durch den Wärmetauscher zu ziehen. Hier sieht man die Lüfter nebeneinander:

IMG_2815.jpg

Diese sind mit Hilfe der Befestigungswinkel einfach oben in eine Plastikabdeckung geschraubt, die wohl vorher die Wärme ableiten sollte

Dann mußte nur noch der Themoschalter befestigt werden, der die Lüfter automatisch einschaltet, sobald der Wärmetauscher zu warm wird. Um die richtige Position dafür zu ermitteln, habe ich ihn zunächst mit Tesa-Powerstrips befestigt:

IMG_2816.jpg

Um dann sicher zu sein, dass der kleine Schalter drei der Lüfter, von denen ja jeder immerhin 0,3 A zieht, schalten kann, habe ich bei Reich angerufen. Kompetente, freundliche Auskunft: "Kein Problem". Danke

Die ersten Läufe hatten die Lüfter bereits vor zwei Wochen, als es richtig warm war. Allerdings hatte Truma da den Schalter noch nicht geliefert. Der Thermoschalter schaltet die Lüfter zuverlässig an und aus

Von außen ist von der ganzen Konstruktion nichts sichtbar und so gut wie nichts zu hören

Wer nachbauen will, sollte unbedingt beachten dass hinter/unter dem Kühlschrank eine Gasleitung und Stromkabel laufen und im Kühlsystem Ammoniak enthalten ist. Man sollte also im Zweifel lieber zwei mal hinschauen, wo man reinbohrt.

Bernd

Geändert von Bernd (13.07.2009 um 09:35 Uhr)
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 26 Benutzer sagen Danke zu Bernd für den wertvollen Beitrag:
BayGrisu (25.11.2016), campdog (13.07.2009), daytona (18.07.2009), Frosch (13.07.2009), Garfield (13.07.2009), Himbeertoni (13.07.2009), jonn68 (18.07.2009), Josch (12.08.2013), Jürgen Ki. (13.07.2009), Jörgele (03.03.2013), kamilkw (11.05.2016), Mover (13.05.2012), schmiddy (13.07.2009), Tauchprinz (13.07.2009), TheMax (13.07.2009), Tonic02 (27.07.2009), Trebron (11.06.2012), Wohnwagenfamilie (16.08.2017)