Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2009, 08:19   Einbau Kühlschranklüfter   #1 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
Bernd
Teammitglied

Punkte: 63.773, Level: 100
Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100 Punkte: 63.773, Level: 100
Aktivität: 20,0%
Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0% Aktivität: 20,0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von Bernd
 
Registriert seit: 10.12.2008
Ort: Oldenburger Land
Beiträge: 1.906


Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen Bernd genießt hohes Ansehen
Standard Einbau Kühlschranklüfter

Kuckuck

Die in Caravans und Reisemobilen meist verbauten Absorber-Kühlschränke kühlen ja durch Zuhilfenahme des Wärmetauschers auf der Rückseite. Jeder kennt diese Lüftungsgitter:

IMG_2833.jpg

Hier wird unten Luft "angesaugt", am Wärmetauscher vorbeigeführt und die warme Luft strömt aus dem oberen Gitter wieder heraus.

Gerade im Sommer, wenn es richtig warm ist bzw. in südlichen Regionen ist es sinnvoll, diese Luftzirkulation am Wärmetauscher vorbei zu unterstützen, damit dieser auch genug Wärme abgeben kann. Dazu gibt es kleine Lüfter zu kaufen von diversen Firmen, ich habe mich für den der Firma Reich entschieden. Mitgeliefert wird ein Befestigungswinkel und ein Thermoschalter:

328_0.jpg 329_0.jpg 330_0.jpg

Dieser kleine Geselle wälzt immerhin 90qm³ Luft pro Stunde um. Beim direkten "Anpusten" des Wärmetauschers also vollkommen ausreichend.

Nun zum Einbau:

Hier hatte ich ja beim Steckdoseneinbau bereits ein Loch in der Leiste gelassen für den Schalter von Truma, den ich für die Schaltung des Kühlschranklüfters verwenden wollte. Der Service von Truma war gewohnt freundlich, aber man verschickt an Freitagen keine Ersatzteile mehr - nicht so schlimm, aber dann kam erst auch noch der falsche Schalter und es dauerte dann doch über eine Woche, bis ich den richtigen Schalter glücklich in den Händen hielt. Den zu den Steckdosen passenden Rahmen hatte ich damals gleich mit den Steckdosen bestellt. So sieht der Schalter fertig montiert aus:

IMG_2835.jpg IMG_2834.jpg

Die Schaltung habe ich dabei so gewählt, das Stufe 1 den Lüfter bei Bedarf über den Thermoschalter einschaltet und Stufe 2 den Lüfter in den Dauerbetriebszustand versetzt.

Die erforderlichen Kabel habe ich durch vorhandene Kabelschächte hinter den Kühlschrank geführt:

IMG_2831.jpg IMG_2830.jpg

Geändert von Bernd (13.07.2009 um 12:37 Uhr)
Bernd ist offline   Mit Zitat antworten