Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.10.2019, 20:42   AW: Vorzelt- Markisen Beleuchtung?   #2 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
caravanix
Camperkönig

Punkte: 120.877, Level: 100
Punkte: 120.877, Level: 100 Punkte: 120.877, Level: 100 Punkte: 120.877, Level: 100
Aktivität: 62,5%
Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5% Aktivität: 62,5%
Last Achievements
 
Benutzerbild von caravanix
 
Registriert seit: 15.12.2008
Ort: Hannover
Alter: 65
Beiträge: 5.638

Zelt: Wigo Rolli Premium 450 mit Easy Rolling
(Zug)fahrzeug: Audi A4 Avant 2.0 TDI Multitronic
Wohnwagen: Fendt Saphir 495 TG, Bj. 2011
Sonstiges: Leider zu selten auf Tour

caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen caravanix genießt hohes Ansehen
Standard AW: Vorzelt- Markisen Beleuchtung?

Zitat:
Zitat von campermicha Beitrag anzeigen
...
PS. Der LED Strip kommt unten an das Markisengehäuse. Ist somit auch bei eingefahrener Markise vor Regen geschützt

Moin,
2.700 Kelvin scheinen mir warm genug zu sein.
Beim Ort der Anbringung berücksichtige bitte auch, dass andere Camper es lieber dunkel haben und sich durch helles Licht gestört fühlen könnten. Wobei ich nicht weiß, wie sich 1.650 Lumen auf die Umgebung auswirken.

Gehört zwar nicht zum Thema, aber ich finde es z.B. unmöglich, wenn der Nachbar seine Vorzeltleuchte ständig eingeschaltet hat, aber selbst nicht zu sehen ist. Nach dem Motto: der Strom ist ja pauschal bezahlt.
__________________
Viele Grüße aus Hannover

Hotel kann jeder
Buchtitel von Autor Andreas Austilat


caravanix ist gerade online   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu caravanix für den wertvollen Beitrag:
adabei (09.10.2019), Finski (11.10.2019)