Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.01.2019, 09:00   AW: Massiver Wassereinbruch am Frontfenster   #8 (Link direkt zu diesem Beitrag)   nach oben 
privat5
Zelt-Camper

Punkte: 1.487, Level: 22
Punkte: 1.487, Level: 22 Punkte: 1.487, Level: 22 Punkte: 1.487, Level: 22
Aktivität: 0%
Aktivität: 0% Aktivität: 0% Aktivität: 0%
Last Achievements
 
Benutzerbild von privat5
 
Registriert seit: 15.11.2018
Ort: Buxtehude
Alter: 66
Beiträge: 32

Zelt: Vorzelt Knaus original
(Zug)fahrzeug: Keins, da Dauercamper
Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990

privat5 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard AW: Massiver Wassereinbruch am Frontfenster

Hi,

ich hab bei meinem Wowa einen ähnlichen Fall, allerdings an einem Seitenfenster über dem Bett. Nachdem ich von aussen das Fenster untersucht habe, fand ich eine ca. 20 cm breite Fehlstelle an der Verklebung der Dichtung. Jetzt kann ich das Fenster ausbauen und das vergammelte Holz rund um das Fenster erneuern. Das war nicht zu sehen, sondern erst nachdem ich versucht habe, die Dichtung neu einzukleben. Was für eine Überraschung. Ich weiß jetzt wenigstens, wie ich den Winter verbringe .
Hubert
__________________
Viele Grüße aus dem Elbe-Weser-Dreieck
Hubert

Wohnwagen: Knaus Azur 510 FU Bj. 1990 z.Zt. in der Instandsetzung

Meine Galerie(n) können hier eingesehen werden.
privat5 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu privat5 für den wertvollen Beitrag:
caravanix (05.01.2019)